Warum sollten Sie kostenlose Schulungssitzungen anbieten, um sich als Autorität festzulegen?

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Apr 01, 2015

Gemäß Business InsiderSeit 2012 gab es über eine halbe Milliarde Websites. Wie unterscheiden Sie sich bei so vielen Websites von allen anderen in Ihrer Nische?

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Sie sich als Autorität etablieren sollten. Sie möchten die Person sein, an die sich die Leute wenden, wenn sie etwas über Ihre Branche wissen möchten. Wenn Sie auf Ihrem Gebiet als echte Autorität angesehen werden, wird es plötzlich auch einfacher, Ihre Dienstleistungen oder Produkte zu verkaufen.

Aber wie erlangt man diese Autorität? Sie können Ihrem Namen nicht einfach den Titel "Guru" hinzufügen. Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie tun müssen, um als führender Experte auf Ihrem Gebiet angesehen zu werden.

Eine der besten Möglichkeiten, um sich von anderen Website-Inhabern abzuheben, besteht darin, den Besuchern Ihrer Website kostenlose Schulungen anzubieten. Indem Sie Ihr Wissen mit anderen teilen, zeigen Sie ihnen, wie viel Sie über Ihr ausgewähltes Thema wissen.

Arten von Schulungssitzungen

Es gibt verschiedene Arten von Schulungen, die Sie Ihren Website-Besuchern anbieten können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie jedes Medium vollständig verstehen, bevor Sie es in Angriff nehmen. Es ist wenig hilfreich, die gesamte Geschichte der Unternehmensfinanzierung zu kennen, nur um zu sehen, wie Ihr erstes Webinar abstürzt und brennt.

Webinare

Bei einem Webinar werden nur Videos gestreamt. Ihre Besucher lernen in Echtzeit von Ihnen. Auf vielen Webinar-Plattformen befindet sich eine Chatbox, in der die Schüler Fragen stellen können, sodass Sie sofort antworten können. Webinare vermitteln das Gefühl, in einem Konferenzraum zu sein, aber Sie können Ihr Wissen gleichzeitig mit einem Studenten in China, einem anderen in den USA und einem dritten in Spanien teilen.

Obwohl Sie kostenlose Dienste finden, die Sie nutzen können, ist es wahrscheinlich besser, wenn Sie einen der kostenpflichtigen Dienste in Anspruch nehmen. Sie sind sehr einfach in Betrieb zu nehmen, bieten Support und Tutorials, um Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen, und bieten ein professionelles Erscheinungsbild, das Sie von einer kostenlosen Plattform nicht mehr loswerden können. Einige der benutzerfreundlicheren sind:

  • Webinare OnAir: Bietet Platz für bis zu 25-Teilnehmer gleichzeitig für nur $ 19.97 pro Webinar. Sie können ein Upgrade durchführen, um mehr Teilnehmern zu erlauben, und für Webinare bezahlen, wenn Sie unterwegs sind. Die Plattform bietet auch die Möglichkeit, Webinare, persönliches Branding und die Integration mit E-Mail-Marketing-Anbietern wie MailChimp und GetResponse zu monetarisieren.
  • AnyMeeting: Diese Plattform bietet eine Option für Leute mit geringem Budget, den Webinarraum kostenlos zu nutzen, sofern Sie ihnen erlauben, ihre Anzeigen zu streamen. Wenn Sie ein Zimmer ohne Werbung von Drittanbietern wünschen, müssen Sie für bis zu 17.99-Teilnehmer $ 25 bezahlen. Einige der Funktionen von AnyMeeting umfassen benutzerdefinierte Registrierungsformulare, die Möglichkeit, Dateien, Videos und andere Details auf Ihrem Bildschirm freizugeben und kostenlosen Support.

Es gibt viele andere Plattformen da draußen. Jeder hat seinen eigenen Tarif, der auf der Anzahl der Teilnehmer und den verschiedenen Funktionen basiert. Verwenden Sie die kostenlosen Testversionen, um herauszufinden, welche für Sie und die Anforderungen Ihrer Website am besten geeignet ist.

Webinare

Einberufungskonferenzen

Eine weitere Möglichkeit, Schulungen anzubieten, ist das herkömmliche Telefon im Konferenzgespräch. Als zusätzlichen Bonus können Sie den Vortrag und alle nachfolgenden Fragen aufzeichnen und den Podcast verwenden, um die Besucher der Website weiterhin zu erreichen. Podcasts können auch auf iTunes und Google Play hochgeladen werden, um Ihre Reichweite weiter zu erhöhen.

Einige hervorragende Call-In-Konferenzdienste umfassen:

  • Kostenlose Telefonkonferenz: Auf dieser Seite können Sie ein kostenloses Konto erstellen. Sie können bis zu 1,000-Anrufer gleichzeitig hosten. Stellen Sie Ihre Telefonkonferenz für Tag und Nacht ein, während der Dienst 24 / 7 ausführt. Rufen Sie einfach eine festgelegte Nummer an, verwenden Sie die PIN, um sich als Host festzulegen, und starten und beenden Sie die Aufnahme mit wenigen Handgriffen auf die Tasten Ihres Telefons. Wenn Sie vorhaben, Fragen zu stellen, sollten Sie einen Moderator ernennen, damit sich die Benutzer zum richtigen Zeitpunkt einschalten können. Das Letzte, was Sie wollen, sind zu viele Unterbrechungen während Ihres geplanten Gesprächs.
  • UberKonferenz: Dies ist eine weitere unbegrenzte kostenlose Konferenzplattform für bis zu 10-Anrufer. Kostenlose Telefonkonferenzen ermöglichen Ihnen auch die Integration der Telefonkonferenz in soziale Medien. Sie können die Gruppe stummschalten, einen Gruppenchat zulassen und den Anruf aufzeichnen. Wenn Sie mehr Personen in Ihrem „Raum“ zulassen möchten, können Sie ein Upgrade auf eines ihrer größeren Pakete durchführen.

Online-Chats

Obwohl die Menschen Online-Chat-Räume nicht so häufig nutzen wie in den 1990s und frühen 2000s, gibt es immer noch einen Ort und eine Zeit für sie. Wenn Sie beispielsweise tagsüber eine Schulungssitzung anbieten, sind Benutzer möglicherweise auf der Arbeit und können keine lauten Kommentare abgeben. Sie können jedoch problemlos auf einen Chat-Raum zugreifen und die Konversation mitverfolgen.

Chat-Räume sind auch ein schöner Treffpunkt, wenn Sie Links zum Teilen haben. Einige kostenlose Online-Chats, die Sie in Ihre Website integrieren können, umfassen:

  • RumbleTalk: Diese Software kann in Ihre Website integriert werden. Sie können auch Video- und Audiodateien hinzufügen und Dateien zur gemeinsamen Nutzung hochladen. Nehmen Sie ein Protokoll auf, um es später mit anderen zu teilen.
  • Barc: Dieser Chatraum kann leicht zu Ihrer Website hinzugefügt werden. Benutzer müssen eine schnelle Erweiterung herunterladen, können dann jedoch an jedem Barc-Chatroom auf jeder Website im Internet teilnehmen. Im Moment verfügt Barc über zwei Millionen Chatrooms. Die Plattform ist sehr einfach. Stecken Sie Ihren Text ein und es wird nach oben gescrollt.

Foren

Das Einrichten eines Forums auf Ihrer Website ist so einfach wie das Installieren eines Plugins oder das Hinzufügen eines BBForums über das Steuerungsfeld Ihrer Website. Foren bieten die Möglichkeit, Ihr Wissen mit anderen zu teilen und den Leuten zu ermöglichen, in den folgenden Monaten und Jahren mit Fragen, zusätzlichen Beiträgen und Kommentaren mitzuwirken.

Um sich als Autorität über dieses Format festzulegen, ist es wahrscheinlich am besten, zwei Dinge zu tun. Moderieren Sie zuerst die Kommentare. Andernfalls können Ihre Konkurrenten in Ihrem Forum feststellen, dass sie die Behörde sind. Zweitens müssen Sie mehr wissen als die Besucher Ihrer Website. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie studieren und Fragen stellen, bis Sie etwas mehr zu bieten haben als Ihr kenntnisreichster Kommentator.

Zusätzliche Tipps zum Erstellen von Online-Berechtigungen

Wenn Sie Ihr Medium ausgewählt haben, beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Kompetenz mit den folgenden zusätzlichen Tipps:

  • Teilen Sie das Wissen, das Sie haben, das sonst niemand tut.
  • Erzählen Sie persönliche Geschichten über Ihre Branche.
  • Interviewexperten in verwandten Bereichen.
  • Verknüpfen Sie Podcasts und Chat-Transkripte mit Ihrem Google+ Profil, um die Autorenberechtigung hinzuzufügen.
  • Integrieren Sie Schulungen mit Social Media. Kündigen Sie sie an, geben Sie Links zu Aufnahmen frei, twittern Sie Informationen aus den Sitzungen.

Aufbauautorität bedeutet, Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Site-Besuchern aufzubauen. Sie müssen wissen, dass sie darauf vertrauen können, dass Sie detaillierte und korrekte Informationen zu Ihrem Thema bereitstellen. Wählen Sie ein Fachgebiet, das Sie in- und auswendig kennen, und geben Sie dann Ihr Bestes, um anderen zu helfen, alles darüber zu lernen, damit sie Ihre Leidenschaft teilen können.

Über Lori Soard

Lori Soard arbeitet seit 1996 als freie Autorin und Redakteurin. Sie hat einen Bachelor in Englisch und einen Doktortitel in Journalismus. Ihre Artikel erschienen in Zeitungen, Magazinen, online und sie hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 1997 arbeitet sie als Webdesignerin und Promoterin für Autoren und kleine Unternehmen. Sie arbeitete sogar für eine kurze Zeit, um Websites für eine populäre Suchmaschine zu bewerten und eingehende SEO Taktiken für eine Anzahl von Klienten zu studieren. Sie genießt es, von ihren Lesern zu hören.