Wie man Google Analytics in WordPress installiert

Artikel geschrieben von:
  • WordPress
  • Aktualisiert: Jan 12, 2017

Google Analytics ist eines der wichtigsten Tools, mit denen Sie die Leistung Ihrer Website verfolgen und optimieren können. Denken Sie daran, dass Sie, unabhängig davon, wie viel Erfahrung Sie durch jahrelange Web-Entwicklung sammeln, niemals eine erstellen können perfekt Website bezüglich Aussehen, Geschwindigkeit, Funktionalität und Konvertierungen. Sie können Ihre Site nur durch ständige Überwachung im Laufe der Zeit verbessern und verbessern.

Mit Google Analytics erhalten Sie Zugriff auf alle Informationen, die Sie zur Verbesserung Ihrer Website benötigen. Als beliebtestes Analysetool in der Online-Welt ist es sinnvoll, Google Analytics mit zu koppeln das populärste Plattform zur Web-Erstellung - WordPress.

Anmeldung für Google Analytics

Bevor Sie Google Analytics auf Ihrer WordPress-Site verwenden können, müssen Sie sich zunächst bei einem Konto registrieren Webseite. Beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, Google Analytics in eine Website oder eine mobile App zu integrieren. Stellen Sie sicher, dass die Option "Website" ausgewählt ist, bevor Sie fortfahren.

google-analytics

Geben Sie anschließend die erforderlichen Informationen ein, z. B. den Namen der Website, die URL, die Branchenkategorie und die Berichtszeitzone. Vergessen Sie auch nicht, die Datenfreigabeeinstellungen unten auf der Seite zu überprüfen. Mit diesen Einstellungen können Sie die Informationen einschränken, die Google von Ihrer Website sammeln kann.

Setup

Überprüfen Sie anschließend Ihre Einstellungen und klicken Sie unten auf der Seite auf "Tracking ID abrufen". Lesen Sie die ToS-Vereinbarung oder speichern Sie eine Kopie für später und klicken Sie dann auf "Ich stimme zu". Dort sollten Sie folgende Informationen finden:

  1. Tracking ID
  2. Der Tracking-Code von Universal Analytics
  3. PHP-Implementierungscode

Tracking ID

Installation von Google Analytics in WordPress

Nun, da Sie die erforderlichen Informationen haben, können Sie Google Analytics jetzt in WordPress installieren. Dafür gibt es drei Möglichkeiten - nämlich direktes Einfügen, Ändern von "functions.php" und mit der Plugin-Methode.

Direktes Einfügen

Die einfachste Möglichkeit, Google Analytics zu installieren, besteht darin, den Tracking-Code in die Datei "header.php" auf Ihrer WordPress-Site einzufügen. Melden Sie sich dazu bei Ihrem WordPress-Dashboard an, wechseln Sie zu Aussehen → Editor, wählen Sie Ihr aktuelles Design aus und suchen Sie dann unter Vorlagen nach „header.php“ oder „Theme-Header“.

Kopfzeile

Kopieren Sie den Tracking-Code, den Sie von Google Analytics erhalten haben. Denken Sie daran, dass dieser Code zwischen den Tags <script> und </ script> eingeschlossen ist. Fügen Sie den gesamten Code direkt vor dem </ head> -Tag ein. Ihr Code sollte jetzt so aussehen:

header-2

Klicken Sie auf "Datei aktualisieren" und Google Analytics sollte auf Ihrer WordPress-Site installiert sein.

Functions.php

Die nächste Methode erfordert, dass Sie ein wenig über das Einfügen von Ausschnitten wissen. Navigieren Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zum Editor-Abschnitt, suchen Sie nach der Datei „Theme Functions“ oder „functions.php“ und fügen Sie den folgenden Code hinzu:

<? php add_action ('wp_footer', 'add_googleanalytics'); Funktion add_googleanalytics () {?> ** Fügen Sie Ihren Tracking-Code für Universal Analytics hier ein. ** <? php}?>

Klicken Sie nach dem Hinzufügen des Codes auf "Datei aktualisieren", um Google Analytics zu installieren.

Ein Plugin verwenden

Schließlich können Sie ein automatisiertes Tool verwenden, um den Google Analytics-Code automatisch in Ihre WordPress-Site einzufügen. Diese Methode ist ideal für Anfänger, die sich nicht mit dem Code ihrer Site anlegen möchten.

Alles was Sie tun müssen, ist das herunterladen Kopf- und Fußzeilen einfügen Fügen Sie den Google Analytics-Code in die Einstellungsseite ein. Diesen Abschnitt finden Sie in Ihrem WordPress-Dashboard à Einstellungen à Kopf- und Fußzeilen einfügen.

Insert-Header

Fazit

Google Analytics ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Website zu verfolgen und Optimierungspläne zu entwickeln. Sie können eine der oben genannten Methoden verwenden, um die App zu installieren und loszulegen.

Über Christopher Jan Benitez

Christopher Jan Benitez ist ein professioneller freiberuflicher Schriftsteller, der kleine Unternehmen mit Inhalten versorgt, die das Publikum ansprechen und die Konversion steigern. Wenn Sie nach qualitativ hochwertigen Artikeln über alles suchen, was mit digitalem Marketing zu tun hat, dann ist er Ihr Typ! Fühlen Sie sich frei, auf Facebook, Google+ und Twitter "Hallo" zu sagen.