5 Gründe, warum Content-Marketing immer Link-Building-Triumph

Artikel geschrieben von:
  • Online Business
  • Aktualisiert: Jan 25, 2017

Content Marketing oder Linkbuilding? Vielleicht beides? Als SEO-Spezialisten und digitale Vermarkter stecken wir in einem Dilemma bezüglich dieser beiden Strategien. Wir wollen wie immer nur das Beste für unsere Kunden.

Aber seien wir ehrlich: Das SEO-Land ist eigentlich in zwei Denkrichtungen unterteilt, entweder mit dem traditionellen SEO-Ansatz über Keyword-Marketing und Linkbuilding oder mit Content-Marketing, das mehrere Aufgaben umfasst.

Dies kann von der Erstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten über den Aufbau eines Imperiums der Online-Präsenz der Marke über soziale Medien bis hin zur Nutzung des Netzwerks der Influencer der Branche reichen.

Welches ist das?

Mit Google ändert sich ständig SuchalgorithmenUnser Hauptziel ist es, eine Methode zu verwenden, die langfristig und äußerst nachhaltig ist und messbare Ergebnisse garantiert - etwas, das Penguin nicht nur für heute, sondern auch für die Zukunft (und was auch immer der Begriff "Tier" von Google sein wird) updatefest ist zu dieser Zeit). Und in diesem Sinne das traditionelle SEO, das beinhaltet Linkbuilding ist nicht die am besten geeignete Methode.

Randy Fishkin von SEOmoz erklärte diese beiden "Länder" - Link Building Land und Content Marketing Land - zuvor in einem Whiteboard Freitag Folge. Es ist eine nachdenkliche Strategiediskussion zwischen Webmastern und Vermarktern, bei der es immer zwei Seiten des Camps geben wird. Wenn Sie zustimmen, einer dieser beiden Strategien nicht zuzustimmen, werden wir mehrdeutig zu einer verwirrenden Schlussfolgerung führen, die sich vollständig auf die Online-Strategien unserer Kunden auswirkt.

Tiefgraben mit Content Marketing und Link Building

Unsere Prämisse, warum Content Marketing immer über Linkbuilding triumphieren wird, endet nicht dort. Es geht nicht darum, was ist was, sondern was ist dein Ziel? Ist es kurzfristig oder langfristig? “Letztere wird definitiv über letzteren triumphieren, wenn Sie auf die langfristigen Ziele und Ergebnisse abzielen.

Kurz gesagt, ist Linkbuilding die technische Seite des Web-Marketings, bei der die Aufgaben von SEO-Spezialisten diesen dreifach geflochtenen Zyklus betreffen: Keyword-Targeting, Finden von Linkmöglichkeiten und Ermitteln von Links.

Langweilig? Nein, ist es nicht!

Für sie ist es harte Arbeit. Die Ergebnisse sind garantiert schneller und für die kurzfristigen Ziele der Marke geeignet.

Auf der anderen Seite, der Content-Marketing-Land ist langweilig, entmutigend und komplex Sie müssen nicht nur die SEO-Spezialisten einstellen, sondern auch Autoren, Community-Manager, Texter oder, wenn Sie Glück haben, einen Web-Vermarkter, der sich mit den Themen des Schreibens von Texten, Texten und Social Media auskennt.

Zu komplex? Ja, und es ist wirklich harte Arbeit, wenn Sie sich auf Inbound-Strategien konzentrieren.

Die Ergebnisse kommen nicht über Nacht. Im Gegensatz zum Linkbuilding würde dies einige Zeit in Anspruch nehmen, aber die Ergebnisse sind am besten für langfristige Ziele geeignet und der Inhalt ist äußerst panda-sicher. Für Web-Vermarkter ist es jedoch eine Herausforderung, kleine Unternehmen und Start-ups zu ermutigen, sich diesem Ansatz zu widmen, da die Ergebnisse, wie offensichtlich gesagt, für einige Zeit sichtbar werden.

Kurz gesagt, Content-Marketing ist Qualitätsinhalt + Aufwand + Zeit + Add-On-Einstellungsbemalungen entspricht langfristigen Belohnungen, während Linkbuilding Keyword-Targeting + das Erhalten von Links gleich kurzfristigen Ergebnissen ist.

Warum bleibt Content Marketing König?

Unsere Prämisse impliziert nicht, dass wir Linkbuilding entfernen, aber wir sind uns klar: Content Marketing bleibt König und wir nehmen Linkbuilding als Königin auf dem Schachbrett.

Sie sind zwei verschiedene Dinge, können aber fast die gleichen Ziele erreichen. Sie sind im Allgemeinen exklusiv, aber sie sind nicht darauf beschränkt, den Verkehr zur Website zu erhöhen, das Branding aufzubauen und Beziehungen zum Publikum aufzubauen, die Conversions zu steigern und die Online-Präsenz zu verbessern. ABER, die Wirkung eines jeden ist völlig unterschiedlich - der eine ist kurzfristig und der andere langfristig.

Search Engine Journal Man nannte sie "Zwei verschiedene Erbsen in einer Schote". Sie sehen, es hängt davon ab, was für Sie oder die Marken Ihrer Kunden funktionieren wird. Untersuchen wir warum:

1. Panda / Pinguin-Beweis

Google ist schlauer als Sie denken. Die Suche wird immer menschlicher und natürlicher, was für die SEO World durchaus interessant ist, da die Suche nach einer neuen automatisierten Taktik, die Sie an die Spitze der Suchergebnisse bringt, heutzutage nicht möglich ist. Wenn Sie von Pinguin- und Panda-Updates verletzt wurden, müssen Sie Folgendes tun:

  • Konzentrieren Sie sich auf Content Marketing für die SEO-Strategie. Es ist mit den Algorithmus-Updates viel vertretbarer.
  • Sei menschlich wie möglich mit der Art, wie Sie Inhalte schreiben und auf andere Kanäle wie Social Media und Inbound-Aktivitäten setzen, um langfristig Skalierbarkeit zu erzielen.

2. Qualitätsinhalte sind verbindungsfähig und sympathisch

3
Anzahl der Anteile an Mashable-Posten.

Die Leute wollen frische Ideen. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Mashable und HubSpot so beliebt waren?

Weil sie neue und frische Ideen bieten, die für die Leser leicht zu verknüpfen, hilfreich und informativ sind. Das Erstellen von Links würde nur folgen, wenn Sie sich für Content Marketing entscheiden.

Search Engine Watch sagte, dass Sie es könnten Messen Sie den Wert von Inhalten einfacher als Sie verknüpfen können.

Warum?

Es ist ziemlich einfach. Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, können Sie sehen, wie viele Links und organischer Suchverkehr generiert wurden - die Anzahl der Social-Media-Freigaben und Verweisbesuche im Analyse-Dashboard.

3. Gemeinsam und nachhaltig

4

Randy Fishkin sagte vom Experten, dass nur ein einzelner Inhalt oder ein oder zwei Paare jedes Jahr alles sein können, was die Content-Marketing-Strategie langfristig nachhaltig machen soll.

Während diese Taktik zu einer Trennung zwischen zwei Lagern führen kann (eine Frage der Quantität und Qualität der geposteten Blogs und Linkbuilding-Strategien), ist ein großartiges Beispiel aus diesem Blickwinkel ein Artikel von The Sales Lion von Marcus Sheridan, in dem es darum geht, wie Content Marketing gespart hat dieses Geschäft für Ziegelei und Mörtel. Er ging von einem Pool-Typ zu einem Marketing-Mann.

Marcus 'www.Riverpoolsandspas.com wurde die #1-Website für schwimmende Besucher, als er seine Marketingstrategie änderte, indem er zu einem Geschichtenerzähler seiner Marke wurde. Wie? Einfach. Sein Posten “Poolpreise für Fiberglas: Wie viel kostet mein Pool wirklich?? ”, Geschrieben in 2009, ist bis heute gemeinsam nutzbar und nachhaltig und beantwortet offensichtlich die häufig gestellte Frage der Kunden und immer auf der Seite 1 der Google-Suchergebnisse.

4. Kundenorientierter und lösungsorientierter Ansatz

Was kann lohnender und erfüllender sein?

Für uns geht es darum, unsere Kunden zufrieden zu stellen und Bildungsinhalte bereitzustellen, die ihre täglichen Anliegen und Fragen zu den Produkten und Dienstleistungen lösen, die sie kaufen möchten.

Mit Content Marketing können Sie in Ihren Posts so großzügig wie möglich sein. Wie in Copybloggers Techniken oft zitiert, "Großzügigkeit ist sexy." Es wird nicht nur Ihre Kompetenz als Branchenexperte stärken, sondern es wird Ihnen auch dabei helfen, eine Zielgruppe aufzubauen, die Ihr Unternehmen langfristig aufbaut. Kenne deine Zuhörer. Seien Sie inhaltlich menschlich und genießen Sie den Prozess.

5. Mehr Kanäle zum Experimentieren und Gelegenheit zum Erkunden

Content Marketing gibt Ihnen die Möglichkeit, andere Online-Marketing-Kanäle zu erkunden, bis Sie herausfinden, was Ihre Kunden tickt und wo sie normalerweise strömen.

  • Sind sie Facebook-versierte Kunden?
  • Hängen sie in der G + Community?
  • Sind sie ein Haufen Leser und Verstand, hungrig nach Daten und nützlichen Informationen?

Im Content Marketing ist Folgendes erforderlich:

  • Identifizieren Sie Ihre Zielgruppe
  • Der beste Kanal, um zu nutzen, wo sie Inhalte verbrauchen
  • Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte, die für das Gespräch informativ, lehrreich, inspirierend und wertvoll sind
  • Interagieren Sie mit der Community

Und in diesem Sinne gibt es keine SEO-Taktik für kleine Unternehmen und Profis, wenn es um Social-Media-Kanäle wie B2C oder B2B-Nischen geht, aber da Sie nicht auf die technische Seite von Linkbuilding und -Links beschränkt sind Keyword-Targeting, Content-Marketing gibt Ihnen die Möglichkeit zu erkunden.

Content Marketing umfasst das Investieren in gut recherchierte und geschriebene Inhalte, für deren Erstellung möglicherweise ein guter Texter benötigt wird. Am wichtigsten ist, dass es klar ist und die Anliegen Ihrer Kunden direkt löst.

Ihnen klar: Wird Content-Marketing immer Linkbuilding triumphieren?

Wenn wir über langfristige Ziele und den Aufbau von Markenautorität sprechen, auf jeden Fall! Dies ist eine Erbschaft, die es wert ist, verfolgt zu werden, insbesondere wenn Ihre Website von Algorithmus-Updates aus der Vergangenheit betroffen ist oder Sie möchten, dass Google mit zukünftigen Algo-Updates von Google verteidigt werden kann.

Denken Sie jedoch daran, dass der Prozess des Content-Marketings selbst mühsam ist und im Vergleich zum Linkbuilding viele Anstrengungen und Fokussierung erfordert. Dennoch ist dies eine der besten Investitionen im Online-Marketing. Was denkst du über diese zwei Denkrichtungen in der SEO World?

Über Dan Virgillito

Dan Virgillito ist ein professioneller Berater für Blogger und Content-Strategie, der es liebt, mit Startups, Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihre Geschichte besser zu erzählen, Fans zu gewinnen und neue Wege zu finden, um durch Inhalte Inhalte zu schaffen. Sie können mehr über seine Arbeit erfahren und sich über seine Website mit ihm in Verbindung setzen. Kontakt mit Dan auf Google+ / Dan Virgillito und Twitter / @danvirgillito

Verbinden: