Überprüfen, wie lesbar Ihre Artikel mit den Lesbarkeitsstatistiken von Word sind

Artikel geschrieben von:
  • Werbetexten
  • Aktualisiert: Dec 13, 2016

Eine Faustregel beim Schreiben an die Massen lautet, dass die meisten von ihnen etwa in der sechsten bis achten Klasse lesen. Während die Mehrheit der Amerikaner und anderer Industrieländer sind gebildetDie Lesefähigkeit kann stark variieren.

Stellen Sie sich die Vielfalt Ihres Lesepublikums vor. Die erste Person, die Ihre Site besucht, kann auf College-Ebene lesen und große Wörter verstehen, aber der nächste Site-Besucher benötigt möglicherweise ein Wörterbuch, um zu verstehen, wovon Sie sprechen. Dies ist frustrierend und in der Online-Welt, in der die Leute sofortige Informationen wünschen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Leser die Zeit nimmt, ein unbekanntes Wort nachzuschlagen, relativ gering. Stattdessen verlieren Sie einfach einen Leser.

Es ist nicht nur wichtig, die Lesestufe Ihres Schreibens zu beobachten, sondern Sie möchten auch sicherstellen, dass es einfach zu lesen ist. Die Lesbarkeitsstatistik von Word ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Artikel nicht nur die Aufmerksamkeit aller Leser auf sich ziehen, sondern auch den Fokus behalten.

Schreiben zum Überreden und Informieren

Auch wenn Ihr Lesepublikum anspruchsvoll ist, bedeutet dies nicht, dass Sie nur schwer lesen können. Das Ziel bei den meisten Formen des Schreibens ist es, zu überzeugen oder zu informieren. Es kann jedoch manchmal schwierig sein, sich in die Lage Ihres Lesers zu versetzen.

Nur weil Sie die Bedeutung eines Wortes kennen, heißt das noch lange nicht, dass Ihre Leser es sofort verstehen. Sie können mit verschiedenen Methoden herausfinden, wie gut Ihr Text lesbar ist.

Feedback erhalten

Eine der schnellsten Möglichkeiten, um zu sehen, wie Ihr Schreiben bei Ihren Lesern ankommt, ist es, sie einfach zu fragen. Sie können dies durch:

  • Installieren von Umfrage-Plugins in Ihrem WordPress-Blog. Fragen Sie einfach nach, ob die Artikel gut lesbar sind. Ja oder Nein.
  • Fragen Sie nach Kommentaren im Kommentarbereich. Dies ist eine gute Idee, da der Leser bestimmte Details angeben kann.
  • Stellen Sie eine Gruppe Ihrer regelmäßigen Leser zusammen und bitten Sie sie, einige Ihrer neueren Artikel zu lesen und Feedback zu geben, wie lesbar sie sind.
  • Beauftragen Sie einen professionellen Redakteur, um sich Ihre Artikel anzusehen und geben Sie einige Hinweise, um sie lesbarer zu machen.

Paper Rater

Es gibt ein raffiniertes Online-Tool namens Paper Rater, mit dem ich meine Artikel manchmal noch einmal überprüfe, insbesondere wenn ich beim Schreiben müde bin oder eine kurze Frist einhalten muss, in der ich nicht so viel bearbeiten kann, wie normalerweise üblich. Paper Rater macht folgendes:

  • Überprüft das Bildungsniveau. Sie können das Bildungsniveau von der ersten Schulstufe bis zur Graduiertenschule einstellen.
  • Prüft auf Originalität. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie die Arbeit einer anderen Person bearbeiten und nicht sicher sind, ob sie plagiiert ist.
  • Überprüft auf Rechtschreib- und Grammatikfehler. Wenn Ihr Artikel mit Fehlern gefüllt ist, kann dies die Lesbarkeit beeinträchtigen.

Am allerbesten? Paper Rater ist in der Basisversion kostenlos. Wenn Sie eine werbefreie Version wünschen, können Sie in den Premium Paper Rater investieren.

Lesbarkeitsstatistik von Word

Höchstwahrscheinlich verwenden Sie bereits die Rechtschreibprüfung von Word. Sie können jedoch auch Flesch Reading Ease und Flesch-Kincaid Grade Level Scores in Microsoft Word aktivieren.

Schalten Sie es ein, indem Sie den nachstehenden Anweisungen folgen. Diese Anweisungen funktionieren für MS Word 10 und MS Word 2013.

  • Öffne das Wort
  • Klicken Sie auf Datei
  • Klicken Sie auf Optionen (siehe Abbildung unten)

MS Word-Dateioptionen

  • Wenn Sie die neuen Bildschirmoptionen ausgewählt haben, klicken Sie auf der linken Seite auf „Korrektur“ (siehe Abbildung unten).

MS Word Proofing

  • Unter dem Abschnitt "Wenn Korrekturgrammatik und Rechtschreibung mit Word" müssen Sie zwei Kontrollkästchen aktivieren.
  • Aktivieren Sie zunächst das Kontrollkästchen "Grammatik mit Rechtschreibung prüfen". Dieses Kontrollkästchen muss aktiviert sein, damit Sie Lesbarkeitsstatistiken aktivieren können.
  • Aktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen neben "Lesbarkeitsstatistik anzeigen".
  • Klicken Sie auf das Feld "OK".

Wenn Sie jetzt eine Rechtschreibprüfung durchführen, wird am Ende ein Popup-Fenster angezeigt, das Ihre Lesbarkeitsstatistik enthält.

ms wort lesbarkeit

Flesch Reading Ease und Flesch-Kincaid Grade Level verstehen

Die Flesch-Kincaid-Note ist ziemlich selbsterklärend. Im obigen Beispiel werden Sie feststellen, dass sich der Text in einem 9.3- oder dritten Monat des neunten Schuljahres befindet. Um diesen Text in die achte Klasse zu bringen, in der ich sein möchte, kann ich einfach das Wort "exquisit" entfernen, das ihn zu einer 8.8-Punktzahl führt.

Nun ist es etwas schwieriger, den Flesch Reading Ease Score zu verstehen, aber nicht zu schwierig. Microsoft erklärt diesen Lesewert im Detail Microsoft-Support-Site.

Die Website sagt:

Bei diesem Test wird der Text auf einer 100-Punkteskala bewertet. Je höher die Punktzahl, desto einfacher ist es, das Dokument zu verstehen. Bei den meisten Standarddateien soll die Bewertung zwischen 60 und 70 liegen.

Die Formel für die Flesch Reading Ease-Bewertung lautet:

206.835 - (1.015 x ASL) - (84.6 x ASW)

Die Punktzahl basiert auf der Länge der Sätze und der Schwierigkeit der Wörter. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Punktzahl zu hoch oder zu niedrig ist, beginnen Sie zuerst mit den Worten. Die integrierte Thesaurusfunktion von Word kann Ihnen dabei helfen, ein anderes Wort auszuwählen, wenn Sie denken, dass eines zu schwierig oder zu einfach ist. Als nächstes arbeiten Sie daran, lange Sätze in zwei kleinere aufzuteilen oder ein paar unnötige Wörter zu schneiden.

Warum ist Lesbarkeit wichtig?

LesenIn einem Artikel über Rühmen Biz, Miguel Mendez spricht über die heutige hektische, informationsgetriebene Welt. Die Leute sind beschäftigt. Sie lesen jeden Tag eine unermessliche Anzahl von Dokumenten. Denk darüber nach. Die Leute lesen Dokumente für die Arbeit, um neue Dinge zu lernen, zum Vergnügen, um ihren Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen und so weiter.

Weil die Menschen Informationen schnell aufnehmen möchten, ist Lesbarkeit wichtiger als je zuvor. Leser möchten Informationen aufnehmen und Inhalte überfliegen können.

Mendez empfiehlt nicht nur enge, leicht lesbare Wörter, sondern empfiehlt auch, kürzere Absätze zu verwenden. Diese Informationen sind sinnvoll, wenn Sie feststellen, dass etwa 64% der Amerikaner derzeit ein Smartphone besitzen Pew Internet Research. Benutzer von Mobilgeräten haben einen kleineren Bildschirm und blättern nicht gern.

Ihre Inhalte werden besser auf mobile Geräte übersetzt, wenn Sie:

  • Sätze kurz halten.
  • Halten Sie die Absätze kurz.
  • Hinzufügen von Aufzählungspunkten
  • Machen Sie Ihr Schreiben skalierbar.

In letzter Zeit wurde viel darüber geredet, wie mobiltelefonfreundliche Websites beim nächsten Upgrade von Google bewertet werden. Wenn Sie einfach zu lesenden und zu überfliegenden Text haben, wird Ihre Site sofort mobiler. Natürlich steckt noch viel mehr dahinter, aber die Lesbarkeit ist ein guter Anfang.

Bildunterschriften für eine bessere Lesbarkeit

Wussten Sie, dass Sie Text mit Bildunterschriften lesbarer machen können? Verdichten Sie schwierige Konzepte in kurze Untertitel.

  • Fügen Sie einer Bildunterschrift Statistiken hinzu
  • Verwenden Sie ein Zitat, das den Artikel ergänzt, für das Sie jedoch nicht wirklich Platz haben
  • Fügen Sie große Ideen oder Definitionen von Wörtern hinzu, die der Leser möglicherweise nicht kennt

Bereits im November hatte Google bekannt gegeben, dass es ein neues Tool gibt, mit dem Bilder automatisch beschriftet werden. Das kann bedeuten, dass eines Tages das alt-Tag der Vergangenheit angehören wird, aber die Bildunterschrift wird immer noch wichtig sein. Für den Moment aber füge deine alten Tags hinzu. Dies ist immer noch eine unbewiesene Technik.

Stellen Sie Lesbarkeit auf Autopilot ein

Obwohl Lesbarkeit wichtig ist, sollten Sie nicht so viel Zeit darauf verwenden, dass Sie andere Aufgaben vernachlässigen, z. B. das Bewerben Ihrer Websites in sozialen Medien.

Setzen Sie stattdessen Ihre Lesbarkeitsstatistiken in Word. Denken Sie daran, dass einige Ihrer Leser möglicherweise eine niedrigere Lesestufe haben, und tun Sie dann, was Sie unbedingt tun sollten. Schreiben Sie exzellente Inhaltsleser für wertvoll.

Über Lori Soard

Lori Soard arbeitet seit 1996 als freie Autorin und Redakteurin. Sie hat einen Bachelor in Englisch und einen Doktortitel in Journalismus. Ihre Artikel erschienen in Zeitungen, Magazinen, online und sie hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 1997 arbeitet sie als Webdesignerin und Promoterin für Autoren und kleine Unternehmen. Sie arbeitete sogar für eine kurze Zeit, um Websites für eine populäre Suchmaschine zu bewerten und eingehende SEO Taktiken für eine Anzahl von Klienten zu studieren. Sie genießt es, von ihren Lesern zu hören.