Wie sicher ist Ihr Passwort? 5 Passwortprüfer zum Testen

Aktualisiert: 2022-07-29 / Artikel von: Jason Chow

Der technologische Fortschritt hat ausgeklügeltere Tools ermöglicht, die im Kampf gegen Hacker helfen, die unsere Informationen stehlen. Es schadet jedoch nie, zu den Grundlagen zurückzukehren, um Ihre Verteidigung zu stärken – Ihr Passwort. Wie sicher ist Ihr Passwort? Hier sind fünf Passwortprüfer, die Ihnen beim Testen helfen:

1. Comparitech Password Strength Checker

Comparitech Password Strength Checker
Comparitech Password Strength Checker, ein einfacher und kostenloser Online-Passwortprüfer. (Quelle: Comparitech

Comparitech wurde 2015 gegründet und ist eine Plattform, die Bewertungen, Informationen und Tools bereitstellt, um Menschen dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn sie ihre eigenen verbessern möchten Internet-Sicherheit und Privatsphäre im Internet. Das Unternehmen konzentriert sich auf Passwort-Manager, Antivirus, VPNs, Firewalls und mehr. Zusammen mit einem Passwort-Generator, der Comparitech Password Strength Checker ist ein kostenloses Tool, das der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Kann man dem Comparitech Password Strength Check vertrauen?

Die Verwendung des Comparitech Password Strength Checker ist super einfach. Nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben, werden die Ergebnisse sofort angezeigt. Sie liefern Ihnen nicht nur einige grundlegende Informationen über die Stärke Ihres Passworts, sondern auch die geschätzte Zeit, um Ihr Passwort zu knacken. 

Außerdem wird untersucht, wie komplex Ihr Passwort ist, und daraus abgeleitet, ob es häufig vorkommt oder nicht. Es stehen einige Tipps zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen, die Stärke Ihres Passworts zu verbessern. Obwohl der Comparitech Password Strength Checker nicht auf die wesentlichen Details eingeht, gibt er doch eine allgemeine Schlussfolgerung zur Stärke Ihres Passworts, die für die meisten ausreicht. 

Ein Haftungsausschluss besagt, dass eingegebene Passwörter nicht gespeichert und nicht lokal im Browser verarbeitet werden, was Ihnen versichert, dass nichts online übertragen wird. Außerdem drückt Comparitech aus, dass das Tool nicht narrensicher ist und die Sicherheit aller Passwörter nicht vollständig berücksichtigen kann, da es inhärente Einschränkungen gibt. 

2. LastPass-Passwortprüfer

LastPass-Passwortprüfung
Lastpass glänzt in seinen detaillierteren Tipps zur Passwortstärke. (Quelle: Lastpass)

LastPass wurde 2008 mit Hauptsitz in den USA gegründet und ist ein Pionier in der Cloud-Sicherheitstechnologie. Sie sind auf Passwort- und Identitätsmanagementlösungen spezialisiert. Wie sicher ist Ihr Passwort? ist das kostenlose Online-Tool zur Passwortprüfung von LastPass. 

Was bietet die LastPass-Passwortprüfung?

Geben Sie Ihr Passwort ein, und Sie erhalten fast sofort die Ergebnisse mit der oben angegebenen Gesamtstärkenbewertung. Scrollen Sie nach unten, um die angebotenen Tipps zur Verbesserung der Stärke Ihres Passworts zu lesen. Im Gegensatz zu Comparitech LastPass gibt Ihnen detailliertere Informationen, indem es sich auf die Länge, sich wiederholende Zeichen sowie Groß- und Kleinbuchstaben konzentriert.

Es zeigt jedoch nicht an, wie lange es dauern kann, Ihr Passwort zu knacken, wie es Comparitech tut. Für die kostenlose Version gibt es einen Haftungsausschluss, der besagt, dass von Ihnen eingegebene Passwörter nirgendwo gespeichert oder online gesendet werden.

Lesen Sie hier, um mehr über LastPass zu erfahren.

Es gibt eine kostenlose LastPass-App (iOS und Android), die Sie herunterladen können, um Passwörter sicher zu speichern und die automatische Anmeldung für Sie durchzuführen. Es gibt auch Erweiterungen für beliebte Browser wie Chrome, Firefox und Edge.  

Wenn Sie mehr Funktionen und Features benötigen, sehen Sie sich die kostenpflichtigen Pläne an. Sie haben auch eine 30-tägige kostenlose Testversion ohne Kreditkarte erforderlich. Wenn Sie jedoch mit der kostenlosen Version zufrieden sind, die unbegrenzte Passwörter und einen Passwortgenerator bietet, ist LastPass eine gute Wahl.

3. Kaspersky-Passwortprüfer

Kaspersky Password Checker
Kaspersky Password Checker überprüft Datenbanken auf gebrochene Passwörter. (Quelle: Kaspersky)

Mit über 24 Jahren Erfahrung im Bereich Cybersicherheit wurde Kaspersky Lab 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Großbritannien. Basierend auf Security-Intelligence-Technologien helfen ihre Lösungen Einzelpersonen und Unternehmen, vertrauensvoll und sicher Transaktionen durchzuführen. Die Produkte von Kaspersky reichen von Virenschutz und Internetsicherheit bis hin zu Cloud-Sicherheitslösungen. Das Kaspersky Password Checker ist ihr kostenloses Online-Tool zur Passwortprüfung.

Ist Kaspersky Password Checker sicher?

Ich finde den Kaspersky Password Checker zu einfach und die angebotenen Empfehlungen waren eher vage. Allerdings liefert es Informationen wie die Gesamtstärke des Passworts (als horizontaler Balken angezeigt) und die geschätzte Zeit, um Ihr Passwort zu knacken. Es gibt jedoch keine speziell für Ihr Passwort eingezoomten Tipps. 

Kaspersky informiert Sie jedoch, wenn Ihr Passwort in einer Datenbank mit durchgesickerten Passwörtern auftaucht, was „Daumen hoch“ ist. Sie benutzen "Habe ich bedrängt”, ein vertrauenswürdiger Dienst, der Informationen über Konto- und Passwortlecks sammelt.

Eine umfassende FAQ lehrt die besten Sicherheitspraktiken im Bereich Cybersicherheit und wie Sie Ihr Passwort stärken können. Sie können auch die kostenlose Version von Kaspersky Password Manager erkunden, um Ihre Passwörter für eine unbegrenzte Anzahl von Geräten zu verwalten, jedoch auf 15 Passwörter und Dokumente beschränkt; Dies ist unter Windows, macOS, Android und iOS verfügbar.

4. NordPass Passwort-Stärkeprüfer

NordPass-Passwortprüfer
NordPass liefert umfassende Ergebnisse bei der Überprüfung der Stärke Ihres Passworts. (Quelle: Nordpass)

Unter dem Dach von Nord Security, einem führenden Unternehmen für Cybersicherheit auf dem Weltmarkt, Nordpass ist eine Passwortverwaltungslösung auf jedem Gerät. Sie haben auch eine kostenlose Passwortstärkeprüfung Werkzeug.

Ist der NordPass Password Strength Checker sicher?

Ohne etwas herunterzuladen und zu installieren, können Sie die Stärke Ihres Passworts bewerten und prüfen, ob es Verstößen ausgesetzt ist, indem Sie Ihr Passwort über das Online-Tool zur Überprüfung der Passwortstärke eingeben. NordPass analysiert die Syntax Ihres Passworts (Länge – mindestens 12 Zeichen, Symbole, Zahlen, Klein- und Großbuchstaben) und informiert Sie über dessen Stärken und Schwächen. 

Die Ergebnisse sind umfassend. Außerdem erhalten Sie eine geschätzte Zeit, um Ihr Passwort zu knacken und ob Ihr Passwort in früheren Datenschutzverletzungen enthalten war. NordPass hat dieses kostenlose Webtool in JavaScript mit einer hochsicheren SSL-Verbindung entwickelt. Sie behaupten auch, dass Ihre Passwörter niemals den Browser verlassen und gespeichert werden.

Erfahren Sie mehr über den NordPass Passwort-Manager

Wenn Sie andere Funktionen wie den Zugriff auf Passwörter in Notfällen und das Identifizieren schwacher, alter und wiederverwendeter Passwörter benötigen, können Sie sich gerne die kostenpflichtigen Pläne ansehen.

5. UIC-Passwortstärkentest

UIC-Passwortstärketest
UIC Password Strength Test, ein proprietäres Online-Tool zur Passwortprüfung (Quelle: UIC)

Entwickelt von der University of Illinois in Chicago, dem UIC-Passwortstärketest basiert auf seinen proprietären Formeln, um die Gesamtstärke Ihres Passworts zu bewerten. Sie haben auch viele sichere Best Practices für starke Passwörter auf der rechten Seite der Webseite eingefügt.

UIC-Passwortstärkentest gut?

Auf den ersten Blick scheint die Benutzeroberfläche des UIC Password Strength Test-Tools nicht so einfach zu sein wie die der anderen auf dieser Liste. Sobald Sie jedoch Ihr Passwort eingegeben haben, werden Sie es ziemlich leicht verdauen können. Sie erhalten einen detaillierten Einblick in die Stärken und Schwächen Ihres Passworts. Wie bei anderen auf dieser Liste steht die Bewertung der Gesamtkomplexität ganz oben mit einer Bewertungsleiste.

Das Tool betrachtet verschiedene Kriterien, die zu mehreren Kategorien führen, in denen Punkte hinzugefügt und abgezogen werden. Einfach ausgedrückt, es bewertet die Auswirkungen verschiedener Aspekte Ihres Passworts detaillierter. Die Passwortstärken werden durch die Zusätze und Schwächen durch die Abzüge dargestellt. 

Zum Beispiel erhältst du Punkte, wenn du Zahlen und Symbole eingefügt hast. Wenn Sie jedoch wiederholte Zeichen haben, erhalten Sie Minuspunkte. 

Wie die anderen auf dieser Liste wird das UIC-Passwortstärketest-Tool lokal ausgeführt und überträgt Ihr Passwort nicht über das Internet. Es bietet hier jedoch nicht den „Tage zum Knacken“-Wert, da sie dies in der realen Welt für unzuverlässig halten. Außerdem haben sie einen Haftungsausschluss, der besagt, dass dieses Tool nicht perfekt ist und nur eine grobe Anleitung zur Verbesserung Ihres Passworts sein sollte. 

Warum Passwortsicherheit wichtig ist

Obwohl es in der Cybersicherheit viele Fortschritte gibt, können Sie nicht ignorieren, dass starke Passwörter die erste Verteidigungslinie gegen Identitätsdiebstahl sind. Ihr Passwort schützt Ihre Daten, Finanzinformationen und Webkonten. Hacker setzen unaufhörlich Brute Force ein, Phishing, Raten, Wörterbuchwortlisten und andere Möglichkeiten, Ihre Passwörter zu stehlen. 

Sie wissen das vielleicht nicht, aber Passwort-Hacks sind weit verbreitet und stellen eine ernsthaftere Bedrohung dar als viele andere. Sobald ein Hacker auf Ihre persönlichen Daten zugreift, sind Ihre Webkonten weit offen. Es steht nicht nur Ihr Geld auf dem Spiel, Identitätsdiebstahl kann auch zu irreparablen Schäden für Einzelpersonen und Unternehmen führen. 

Best Practices für Passwörter

Einfache, kurze und leicht zu erratende Passwörter können eine kurze Zeit in Anspruch nehmen, um sie zu knacken. Als solches zielen Sie darauf ab, praktisch unknackbare Passwörter zu erstellen. Die Stärkung Ihrer Passwörter muss mit anderen bewährten Sicherheitspraktiken einhergehen, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit den optimalen Schutz erhalten:

  • Klicken Sie nicht einfach auf irgendwelche Links in verdächtigen E-Mails und Websites
  • Verwenden Sie keine öffentlichen Netzwerke, insbesondere nicht für Ihre Online-Transaktionen
  • Verwenden Sie zuverlässige Antiviren- und Anti-Malware-Anwendungen, um eingehende E-Mails und Dateien zu schützen
  • Verwenden Sie eine Firewall, um unbefugte Versuche zu überwachen – sie prüfen, filtern und blockieren die Kommunikation mit nicht autorisierten Quellen
  • Verwenden Sie ein Virtual Private Network (VPN), um Ihre Privatsphäre zu schützen, und verschlüsseln Sie Ihre Daten für mehr Sicherheit.
  • Halten Sie Ihre Software auf dem neuesten Stand – Hacker nutzen gerne Sicherheitslücken in Ihrer Software aus, also schließen Sie sie an, indem Sie sicherstellen, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind. 
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Raubkopien
  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie die Datenbroker (die Daten über Sie sammeln) dazu bringen, Ihre Daten aus Online-Datenbanken zu entfernen Inkogni von Surfshark

Fazit

Sie können es sich nicht leisten, im Internet nachlässig zu sein. Hacker sind immer auf der Suche nach Dingen, in die sie sich hacken und die sie stehlen können. Eine einfache Angelegenheit wie Ihr Passwort wird nicht verschont. Schützen Sie Ihre Passwörter also genau wie die Schlüssel zu Ihrem Zuhause. 

Machen Sie Ihre Passwörter schwer zu knacken, indem Sie sie mit diesen fünf kostenlosen Passwortprüfern vergleichen. Ihr Endziel ist es, die Hacker abzuwehren und zu vereiteln.

Mehr erfahren

Über Jason Chow

Jason ist ein Fan von Technologie und Unternehmertum. Er liebt es Website zu erstellen. Sie können sich mit ihm über Twitter in Verbindung setzen.