30 Blogger-Tipps zum Ausbau der Blog-Leserschaft

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Apr 30, 2019

Das Ziel eines jeden Bloggers ist es, ein Blog zu erstellen, das die Leser vom Wiederkommen anlockt.

Wir alle wissen, dass das Schreiben von Blogposts allein keine Ergebnisse bringt. Unser Blog muss ein Publikum haben, das den Inhalt liest und sich mit ihm auseinandersetzt.

Warum ist es wichtig, loyale Blog-Leser zu gewinnen? Es gibt 73.9 Millionen Beiträge auf WordPress.com in nur einem Monat (Dezember 2016, Quelle).

Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die wir tun können um die Besucher für mehr zurückzuhalten. Wir können längere Inhalte schreiben, diese Inhalte in soziale Medien integrieren, unseren Blog bewerben, einzigartige Funktionen anbieten usw.

In vorherigen Blogbeiträgen haben wir auch ein paar Sofortmethoden vorgeschlagen, um die Leserschaft im Blog zu erhöhen:

  1. Erwecke deine Storytelling-Technik, um deine Leser zu erreichen.
  2. Nutzen Sie den kostenlosen Telefondienst, um Zuhörer anzuziehen.
  3. Beginnen Sie mit Videomarketing für Ihren Blog.

Aber welcher ist der effektivste Weg oder kostengünstiger Weg, um damit anzufangen?

Experten Tipps, um Blog-Leserschaft zu wachsen

Um ein besseres Bild zu erhalten, habe ich mich mit einer Frage an 30-Blogger gewandt:

"Wie steigern Sie Ihre Blog-Leserschaft?"

Die Antworten waren aufschlussreich. Es gibt viele nützliche Tipps, die ich gelernt habe, als ich anfing, das Feedback zu sammeln.

Hier ist die Liste der Blogger in keiner bestimmten Reihenfolge:

Michael Pozdnew / Lisa Sicard / Kulwant Nagi / Ashley Faulkes / Sharon Hurley Hall / Chris Gut / Nate Shivar / Daren niedrig / / Brian Jackson / Harleena Singh / David Hartshorne / Amanda Menzies / Jasper / Stuart Davidson / Mike Allton / Tereza Litsa / Cent Muru / Kathryn Trainor / Chris Makara / Marina Barayeva / Bill Achola / Patricia Weber / Michael Karp / Jason Quey / Lorraine Regula/ Viktor Egri / Dante Harker / Susan Payton / Gerechtigkeit Mitchell / Julie Blakley

Also, mach es dir bequem und lass uns loslegen!

Michael Pozdnev - IWannaBeABlogger

Pozdnev teilte mit, dass es bei einem intensiven Wettbewerb sehr wichtig ist, die richtige Strategie zu wählen, um die Anzahl Ihrer Leser zu erhöhen.

Ich entschied mich für den Aufbau von Beziehungen mit anderen Bloggern. Der Weg der Freundschaft ", teilte er. "Ich habe meine zukünftigen Freunde aus Kommentatoren ausgewählt. Diejenigen, die zu den für mein Thema relevanten Artikeln Stellung genommen haben.

So kam Pozdnev mit seinem Blogger-Outreach-Technik - BFF-Kommentiertechnik.

„Wenn Sie genauer hinschauen, werden Sie feststellen, dass jeder meiner Artikel mehr als 90-Kommentare und 1k soziale Anteile enthält. All das wurde dank der Freundschaft möglich. “

Sobald Pozdnev Freunde hatte, wuchs sein Traffic sowohl von Social Media als auch von Suchmaschinen. "Am wichtigsten ist, dass ich Unterstützung von Gleichgesinnten bekam!"

Lisa Sicard - InspireToThrive

Lisa Sicard lernte, ihre Blog-Leserschaft zu steigern, indem sie regelmäßig Kommentare zu Blog-Posts anderer Leute verfasste. Sie rät, in Ihrer Nische als Top-Kommentator bekannt zu werden.

Eine andere Möglichkeit, Ihr Blog-Publikum zu vergrößern, besteht darin, Ihre E-Mail-Liste zu erweitern. Bieten Sie ein kostenloses eBook oder Produkt an. Verkaufen Sie die E-Mails nicht und geben Sie Ihren Lesern großartige Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie es in Ihrem Blog und am Ende Ihrer Posts bewerben.

SICARD glaubt auch, dass ein anderer Weg, Ihre Leserschaft aufzubauen, darin besteht, Ihre Pausen nicht zu lange zu machen (30 + Tage).

Sie fügte hinzu: „Viele Leute beginnen und beenden die ganze Zeit, also ist Ihre Liste wie eine Drehtür. Sei immer irgendwo da draußen, um aufzufallen. Seien Sie nicht in jedem sozialen Netzwerk, sondern wählen Sie diejenigen aus, mit denen Sie sich wohl fühlen und die für Sie arbeiten! “

Kulwant Nagi - BloggingCage

Kulwant Nagi teilte mit, dass Gastblogging eine der besten Möglichkeiten ist, eine Blog-Leserschaft zu entwickeln. Durch Gastblogging können Sie Ihre Präsenz vor einer relevanten Zielgruppe etablieren, die bereits tolle Blogs besucht.

Nagi sagte: "Schreibe einen ausführlichen EPIC-Inhalt und lege ihn auf qualitativ hochwertigen Blogs ab. Wenn Sie das Publikum mit Ihren Worten verbinden, werden sie höchstwahrscheinlich Ihren Blog durch den Autor Bio besuchen. "

Nagi ermutigte Blogger auch dazu, sich an Audio-, Video- und Text-Interviews in anderen Nischen-spezifischen Blogs zu beteiligen. "Teilen Sie Ihre Geschichte mit der Welt. Teilen Sie einzigartige Tipps, die gute Ergebnisse bringen. Dadurch kannst du mehr Leute anzapfen und sie für deinen Blog gewinnen. "

Ashley Faulkes - MadLemmings

Ashley Faulkes teilt mit, dass einer der besten Wege, um Menschen zu beeindrucken und sie dazu zu verleiten, ein Fan zu werden und ein Leser ist, erstaunliche Inhalte zu schaffen.

"Ich weiß, das alleine hilft dir nicht. Also, lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel mit einigen Gründen geben ... ", bot sie an.

Du könntest 10 ein paar interessante Blog-Posts über Themen schreiben, die zu Tode geprügelt werden (was heutzutage fast unvermeidlich ist) ODER du kannst etwas Erstaunliches schreiben, das "über und jenseits" ist, was bereits da draußen ist. Sicher, es dauert 5x so lange, aber Sie werden definitiv auffallen und viel mehr Leser bekommen.

Willst du ein Beispiel?

Ich habe einen Beitrag darüber geschrieben, wie Erstellen Sie die besten SEO-Inhalte vor ein paar Monaten. Es hat alle Aspekte des Schreibens von Inhalten und Optimieren für die SEO durchbrochen.

Es enthielt so viele Details und Beispiele wie ich finden konnte. Es hatte Bilder, Zitate, Videos und ich habe sogar eine Infografik erstellt.

Faulkes ist der Meinung, dass durch das Erstellen von so erstaunlichen Inhalten nicht nur viel mehr geteilt und verlinkt wird, sondern auch mehr Aufmerksamkeit und Leser. Zum Beispiel hat die Post, die sie oben erwähnt, bereits 2,300-Aktien in sozialen Medien.

"Sei sicher, dass du das richtige Thema findest (für deine Nische und dein Publikum) und etwas, womit du die Konkurrenz zuerst schlagen kannst."

Sharon Hurley Hall - SharonHH

Der Hauptweg, auf dem Sharon Hurley Hall ihre Blog-Leserschaft erweitert, ist das intelligente soziale Teilen.

Ich benutze Twitter sehr oft, aber es ist so voll, dass die Leute leicht übersehen, was Sie teilen. Um dem entgegenzuwirken, muss ich meine Inhalte zu unterschiedlichen Zeiten vor unterschiedliche Leute stellen. Ich benutze dazu zwei Tools: Missinglettr und Buffer. Wenn Sie Ihr Blog mit Missinglettr verknüpfen, wird eine Kampagne mit Bild- und Text-Tweets erstellt, die im folgenden Jahr ausgeführt wird. Sie können Hashtags hinzufügen und bearbeiten sowie unerwünschte Aktualisierungen löschen und dann die Kampagne genehmigen.

Da Hall auch in vielen Blogs schreibt (mit Links zurück zu ihrer eigenen Seite), möchte sie diesen Inhalt auch fördern. Sie teilte mit: „Hier kommt Buffer ins Spiel. Ich puffere den Beitrag und verwende die Power Scheduler-Funktion, um über einen Monat oder länger etwas andere Updates zu veröffentlichen. Ich überprüfe auch die Pufferanalyse, um festzustellen, welche Aktualisierungen erfolgreich waren, damit ich sie später erneut freigeben kann. “

"Diese Strategie erhöht nicht nur die Leserschaft meines eigenen Blogs, sondern zieht auch Kunden an, die wollen, dass ich professionell für sie blogge - ein doppelter Gewinn!"

Chris Well - BuildYourBrandAcademy

Chris Well hat eine einzigartige Möglichkeit, mehr Leser zu Ihrem Blog zu bringen. Er promotet immergrüne Artikel über soziale Medien. Wie er es ausdrückte, fördert er sie "wiederholt".

Er teilte mit: "Zu oft werden Blogger eine einzige Nachricht senden, die damit erledigt wird. Aber nur ein Prozentsatz der Follower wird einen Beitrag sehen. Daher ist es ideal, mehrere Posts zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Tagen zu versenden, um mehr Follower zu erreichen. "

Nun bietet einen einfachen Drei-Stufen-Plan, um Sie bei der Förderung von immergrünen Artikeln zu unterstützen:

  1. Erstellen Sie drei oder vier Möglichkeiten, um diesen Inhalt zu beschreiben. Versuchen Sie, den Pfosten aus verschiedenen Blickwinkeln zu erreichen oder verschiedene interessante Punkte zu finden.
  2. Erstellen Sie geeignete Social-Media-Grafiken, die diese Beiträge begleiten. Verwenden Sie kostenlose Tools wie Pablo or canva.
  3. Planen Sie diese Beiträge, um endlos mit kostenlosen Tools wie Recurpost or Soziale Jukebox.

Nate Shivar - ShivarWeb

Nate Shivar konzentriert sich auf Benutzer-Personas, um herauszufinden, wer ein guter Leser für seinen Blog wäre und wie man diese Leser anspricht.

„Ich habe 3-Benutzerpersönlichkeiten, die Personen repräsentieren, die für meinen Blog gut geeignet wären. Ich habe Inhaltsthemen entwickelt, die auf ihre Bedenken eingehen. Innerhalb dieser Inhaltsthemen mache ich umfangreiche Recherchen zu Inhalten und Stichwörtern, um genau herauszufinden, welche Inhalte sie wollen und was sie in diesen Inhalten sehen wollen. “

Nach der Veröffentlichung führt Shivar die Standard-Social-, E-Mail-Promotion und bezahlte soziale Anzeigen. "Aber die beiden wichtigsten Dinge sind, dass ich im Laufe der Zeit konsistent bleibe und meine erfolgreichsten alten Inhalte aktuell und frisch halte."

Mit der Zeit ist das Bauen einer Leserschaft das Bauen einer Mauer - fügen Sie Ziegel für Ziegel hinzu und lassen Sie sie nicht fallen.

Daren Low - Bitcatcha

Eine der Methoden, die Daren Low nutzt, um seine Leserschaft zu vergrößern, ist das Angebot des Möglichkeit für Gäste auf seiner Website zu veröffentlichen.

Es klingt auf den ersten Blick komisch, weil es so aussieht, als würde ich nicht mehr meine Leserschaft vergrößern, sondern sie aus dem Verkehr ziehen. Allerdings denke ich anders, weil ich mit herumstehenden Gastbloggern nicht nur mehr Leute treffe (die Gastblogger selbst), sondern auch kostenlose Werbeaktionen für mein Blog erhalte.

Die Methode funktioniert gut, weil es ein Gewinn / Gewinn ist. Gast-Blogger erreichen das Publikum auf der Website von Low, aber auch sein Blog wird bekannt, wenn sie den Gastbeitrag auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichen.

„Dadurch haben wir beide die Möglichkeit, die Leserschaft des jeweils anderen anzusprechen. Ich sehe dies als eine Win-Win-Situation. Darüber hinaus ist das Erhalten von Facebook-Anzeigen eine effektive Möglichkeit, meine Reichweite zu vergrößern. Boost-Post ist praktisch, um Blogposts einer viel größeren Menge zugänglich zu machen. Diese 2-Methoden funktionieren jedoch nur, wenn der fragliche Blogbeitrag von erstklassiger Qualität ist. “

Brian Jackson - BrianJackson

Brian Jacksons Blog ist auf einzigartige Weise gewachsen. Er begann mit Personal Branding brianjackson.io und wanderte es schließlich auf die woorkup.com Marke wie es jetzt ist.

„Ich finde, auch bei der Marke woorkup, wenn ich die Dinge persönlicher halte, habe ich viel mehr Engagement von Menschen. Ich denke, als Gesellschaft haben wir natürlich eine bessere Beziehung zu Menschen als zu einer Marke. Deshalb schreibe ich immer in der ersten Person. “

Eine andere Sache, die Jackson tut, ist zu versuchen, Tipps und Strategien mitzuteilen, die er bei Google nur schwer findet. Er fügte hinzu: „Natürlich mache ich Keyword-Recherchen, aber das Teilen von Tipps, die noch nicht tausendmal online überprüft wurden, hat mir meiner Meinung nach einen Vorteil für einige meiner Inhalte verschafft. Wenn ich etwas google und die Antwort nicht innerhalb von 5-Minuten finde, denke ich sofort daran, daraus einen Blog-Beitrag zu machen. Dies erhöht die Anzahl der Newsletter-Anmeldungen und sorgt für großartige Gespräche bei den Lesern, da sie wahrscheinlich noch nirgendwo auf den Inhalt gestoßen sind. “

Jackson glaubt, dass die #1-Methode für das Wachstum Ihres Blogs Konsequenz und Disziplin ist.

Es gibt keinen schnellen Weg zum Erfolg mit einem Blog, man muss die Zeit und Mühe investieren und irgendwann wird man die Rückkehr sehen. Und wenn Sie gerade anfangen, bleiben Sie für mindestens 6 Monate dabei. Ich habe auf neuen Websites gefunden, die 6-Monatsmarke scheint der ideale Ort zu sein, an dem die Dinge beginnen.

Harleena Singh - Aha-jetzt

Harleena Singh empfiehlt einen mehrstufigen Ansatz, um die Leserschaft Ihres Blogs zu erhöhen. Sie sagte: "Sie können die Social-Media-Promotionen nutzen und Beziehungen aufbauen, Blogkommentare verwenden und Gastbeiträge auf Websites mit hohem Besucheraufkommen einbringen, sich an Blogging-Communities beteiligen und interessante Veranstaltungen in Ihrem Blog durchführen."

Sie fügt hinzu, dass alles, was Sie tun müssen, kreativ zu sein und qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren, die den Lesern helfen - geben Sie Wert und machen Sie die Leser wertvoll.

Wenn Sie sich auf das konzentrieren CRUX des BloggensMit anderen Worten, Inhalt + Beziehungen + Nutzererfahrung werden Sie definitiv einen Anstieg Ihrer Blog-Leserschaft feststellen.

David Hartshorne - ByteOfData.com

David Hartshorne weist auf eine Schlüsselfrage hin: "Sie müssen für Ihren Blogbeitrag werben. Ja. Publishing ist nur der Anfang. "

Organischer Traffic von Suchmaschinen wird in einem neuen Blog viel Zeit in Anspruch nehmen, so dass Werbung lebenswichtig sein kann.

Hier sind einige Dinge, die Sie jetzt tun können, um laut Hartshorne Traffic in Ihren Blog zu bekommen:

  1. Fragen Sie Ihre Freunde - Es ist nichts falsch daran, Ihre Freunde zu mailen oder zu twittern und sie darum zu bitten 'Mögen und teilen' deine Post. Jedes bisschen hilft.
  2. E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse - Wenn Sie Personen in Ihrer E-Mail-Liste haben, informieren Sie diese über Ihre neuen Beiträge. Wenn du keine E-Mail-Liste hast, fange an, eine zu erstellen.
  3. Posten Sie auf Social Media - Posten Sie auf jedem Ihrer Social-Media-Konten, um dort den Ball ins Rollen zu bringen. Dann fügen Sie zu Puffer hinzu, so dass die Nachricht einige Male über die kommenden Stunden / Tage wiederholt wird.
  4. Infublancer benachrichtigen - Wenn Sie in Ihrem Beitrag eine Person oder Firma erwähnt haben, lassen Sie sie davon wissen. Und bitten Sie sie, es ihrem Publikum mitzuteilen.
  5. Blog-Promotion - Probieren Sie diese Kanäle für Anfänger aus: JustRetweet, CoPromote, und Triberr.
  6. Blogkommentar - Versuchen Sie nicht zuletzt, relevante Blogs zu kommentieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Beziehungen in Ihrer Nische aufzubauen und Leser für Ihren Blog zu gewinnen.

„Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen, Ihre Leserschaft im Blog zu vergrößern. Sei geduldig und beharrlich. Es braucht Zeit. Aber es wird sich am Ende lohnen “, ermutigte er.

Amanda Menzies - MakeupAndBeauty

Amanda Menzies empfindet den besten Rat, den sie anbieten kann, mit Menschen in sozialen Medien zu interagieren. Wenn Sie Interesse an anderen Menschen zeigen, werden sie anfangen, Interesse an Ihnen und (hoffentlich) Ihrem Blog zu zeigen.

„Für die Art von Blogs, die ich schreibe, finde ich die Verbindung zu Marken eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Namen / Blog einem viel breiteren Publikum zugänglich zu machen. Ich beschrifte immer eine Marke, über die ich in meinen Blogs gesprochen habe, und hoffe, dass sie gefällt, kommentiert oder in ihren sozialen Medien geteilt wird, dass sie dann von ihrem großen Publikum gesehen wird und dass die Leute denken, weil sie mit Ihnen interagiert haben das muss einen Blick wert sein. “

Ich hatte eine Marke, die eines meiner Blog-Fotos an Pinterest anpinnte und das erhöhte meinen Blog-Traffic um einen riesigen Betrag, nur von einem Foto.

Jaspis - OpportunityBuilding

Jasper teilte seine Gedanken darüber, eine Leserschaft aufzubauen.

Der beste Weg, um Ihre Leserschaft zu steigern, besteht darin, sich für andere Menschen zu interessieren. Seien Sie der Erste, der Kontakt zu Ihren Lesern und anderen Bloggern aufbaut. Ja, es ist viel Arbeit. Aber es macht auch Spaß und ist sehr lukrativ.

Was können Sie erwarten, wenn Sie Jaspers Rat befolgen?

  • Mehr Verkehr
  • Gast posten Gelegenheiten
  • Selbst bezahlte Arbeit

Dies alles kommt aus der konsequenten Online-Vernetzung. "Ich empfehle Blog-Kommentare als Ausgangspunkt. Selbst in 2016 ist das Blog-Kommentieren immer noch eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen ", sagte er.

Stuart Davidson - StuartJDavidson

Stuart Davidson hat eine einfache Strategie, um die Leserschaft von Blogs zu vergrößern, und das ist die Suche. "Die Leute müssen zuerst Ihre Inhalte finden, bevor Sie sie konsumieren können und letztendlich darauf reagieren können, so dass der Traffic das erste Element der Leserschaft ist."

So viele Leute benutzen Suchmaschinen wie Google, um Inhalte zu finden. Zweifellos auch Ihre idealen Leser. Durch die hohe Platzierung von Artikeln in Suchbegriffen nach Keywords mit großen Suchvolumen, die von Ihren idealen Interessenten erstellt werden, können Sie konsistente und nachhaltige Zugriffszahlen für Ihre Inhalte erzielen.

Davidson empfiehlt, dass potenzielle Kunden, sobald sie Ihre Inhalte gefunden haben, diese auch davon überzeugen müssen, Maßnahmen zu ergreifen. "Inhalte von hoher Qualität werden die Aufmerksamkeit behalten und Autorität und Glaubwürdigkeit schaffen, während klare und attraktive Aufrufe zu Aktionen erforderlich sind, um die Leserschaft in Ergebnisse umzusetzen."

Mike Allton - TheSocialMediaHat

Mike Allton hat tatsächlich zwei (sehr unterschiedliche) Techniken, um sein Publikum zu vergrößern.

Das erste ist, großartige Inhalte zu erstellen und sicherzustellen, dass sie überall geteilt werden. Klingt einfach, ist aber natürlich ein enormer Arbeitsaufwand. Ich werde Zeit damit verbringen, den Artikel zu erstellen, ihn zu veröffentlichen und dann meinen Artikel durchzuarbeiten 30 + Point Blog Werbeaktion Checkliste um es für alle meine sozialen Netzwerke, E-Mail-Abonnenten und andere Medien freizugeben. Wenn die Leser in den Artikel kommen und ihn mögen, teilen sie ihn mit ihrem eigenen Publikum und vergrößern so meine Leserschaft.

Die zweite Technik, die er anwendet, besteht darin, das Publikum anderer Menschen durch Gast-Blogposts, Podcasts und Live-Videoübertragungen zu erreichen.

„Dies war vor einigen Jahren besonders effektiv bei der Verwendung von Google Hangouts und den wöchentlichen Shows, die viele Sender eingerichtet haben. Ich würde eine Beziehung zu einem Sender aufbauen, indem ich normalerweise an dessen Shows teilnehme und kluge Kommentare hinterlasse, eingeladen werde, an einer zukünftigen Show teilzunehmen und dann so gut wie möglich einen Job als Gast zu machen. Diese Gelegenheiten, mein Fachwissen live zu demonstrieren, hatten enorme Auswirkungen auf die Zuschauer (und mein Geschäft!). “

Tereza Litsa - TerezaLitsa

Wenn Sie die Leserschaft Ihres Blogs erhöhen möchten, empfiehlt Tereza Litsa, zunächst Ihre vorhandenen Inhalte und das aktuelle Engagement für Ihr Publikum zu analysieren. Welche Themen funktionieren besser und was bringt einen Leser dazu, Ihre Beiträge zu teilen?

"Sobald Sie ein klares Verständnis für die leistungsstärksten Inhalte haben, besteht der nächste Schritt darin, einen einfachen Inhaltskalender zu erstellen, um Ihre Ideen in einem Plan zu organisieren. Dies hilft Ihnen, konsistenter zu schreiben und es kann Ihre Motivation verbessern, während Sie an Ihre anfänglichen Ziele denken. "

Sie fügt hinzu, dass die Qualität des Inhalts immer wichtig ist, aber es kommt auch auf die Verbreitung an.

Wie werden die potenziellen Leser Ihren Blog entdecken? Welche Kanäle sollten Sie zur Bewerbung Ihrer Inhalte nutzen? Durch eine intelligente und konsistente Verteilung können Sie ein breiteres Publikum ansprechen. Darüber hinaus ist es immer eine gute Idee, über den Tellerrand hinaus zu denken und mit neuen Inhaltstypen, Formaten oder sogar Vertriebskanälen zu experimentieren.

Litsa betont jedoch, dass es am wichtigsten ist, sich vor Augen zu halten, dass Ihre persönliche Stimme und Ihre Autorität die besten Werkzeuge für Ihr Blog sind. "Es gibt keine Notwendigkeit, diese für den erhöhten Verkehr zu opfern!"

Cent Muru - SozialMediaMarketo

Cent Muru weist darauf hin, dass die Zeiten vorbei sind, in denen du einfach erstaunliche Inhalte erstellen kannst, um die Leserschaft deines Blogs zu vergrößern. "Großartiger Content ist ein Muss, aber ohne zusätzliche Hilfe wird es in der modernen Welt einfach nicht funktionieren."

Muru bietet eine 3-Punch-Kombination, um die Leserschaft zu vergrößern:

  • Großer Inhalt
  • Erstellen Sie visuelle Inhalte für Ihre Inhalte wie Infografiken
  • Guter Inhalt Marketingplan oder eine Checkliste

"Einfach tolle Infografiken zu erstellen und in deinem Blog zu veröffentlichen, wird es auch nicht tun. Sie müssen es erreichen, um es in großen Websites wie SocialMediaToday, Inc, Forbes oder Entrepreneur veröffentlicht zu bekommen, um Anerkennung zu erhalten und Ihre eigenen Blogs Leserschaft zu bauen ", sagte Muru.

Kathryn Trainor - FuggsAndFoach

Kathryn Trainor sagte: „Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wie alles angefangen hat, aber als meine Blogleserschaft wirklich gewachsen ist, als ich die folgenden 4-Dinge gemacht habe.“

  1. Poste mehr als eine auf mehrere Arten - Sie können Ihre Website verwenden, aber auch Ihre sozialen Medien, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie sie aktiv halten und mehrmals am Tag posten, erhalten Sie einige zusätzliche Zuschauer.
  2. Kennen Sie Ihr Publikum - Haben Sie eine Menge beschäftigter Mütter, die beim 5pm nur online checken, während Sie zu Abend essen? Haben Sie geschäftlich interessierte Leute, die den ganzen Tag fokussiert sind.
  3. Sei echt, sei eine Person - Interaktion ist ein Schlüssel, um Leserschaft zu gewinnen. Wenn sie wissen, dass du real bist und du mit ihnen redest, werden sie wiederkommen. Sie sehen Sie als eine Person, nicht nur als eine Person, die Wörter aufstellt, um Wörter aufzustellen.
  4. Viel Spaß - Wenn es keinen Spaß macht, funktioniert es nicht! Ihr Leser kann es auch sehen!

Chris Makara - ChrisMakara

Für Chris Makara kann die wachsende Leserschaft des Blogs auf verschiedene Arten erfolgen. "Eine meiner Lieblingsmethoden besteht darin, Evergreen-Blog-Inhalte in recycelten Social-Media-Posts zu nutzen."

Diese Methode ermöglicht es Makara, seine Inhalte immer wieder auf Social-Media-Kanälen zu bewerben. Er fügte hinzu: „Ein großer Teil Ihrer sozialen Gefolgschaft wird kein begeisterter Leser Ihres Blogs sein. Wenn Sie jedoch in der Lage sind, Ihre Inhalte konsistent auf Ihren sozialen Konten freizugeben, werden Sie anfangen, Klicks auf Ihre Inhalte zu generieren. "

In Ihren Blog-Posts empfiehlt es sich, eine Art Inhalts-Upgrade durchzuführen, um die E-Mail-Adresse zu ermitteln. Darüber hinaus können Sie Overlays, Pop-ups usw. verwenden (so ärgerlich sie auch sein mögen, aber sie funktionieren), um Ihre E-Mail-Liste für Ihren Newsletter zu erstellen.

Marina Barayeva - IntNetworkPlus

Marina Barayeva empfiehlt, dass Sie, wenn Sie an Ihrem Blog arbeiten, zunächst wertvolle Inhalte erstellen, bevor Sie sich um etwas anderes kümmern. Konzentriere dich auf Inhalte, die von Menschen gelesen und in ihrer Arbeit oder in ihrem Leben umgesetzt werden können und Ergebnisse erzielen. "Wenn sie sehen, dass etwas funktioniert, werden sie für die neuen Updates auf die Website zurückkehren. Optimiere deinen Beitrag für SEO, aber halte ihn weiterhin lesbar. "

Barayeva empfiehlt auch, so viel wie möglich für die eigene Arbeit zu werben:

  • Teilen über soziale Netzwerke.
  • Verbinde dich mit anderen Bloggern und baue eine Beziehung zu ihnen auf. später können Sie sich gegenseitig den Inhalt teilen.
  • Füge Beeinflusser in deine Beiträge ein. Fragen Sie nach ihrer Meinung oder Erlaubnis, ihre Zitate hinzuzufügen. Es kann ein Rundum-Post oder nur ein Zitat in Ihrem Artikel sein. Schreiben Sie ihnen nach der Veröffentlichung eine E-Mail und danken Sie ihnen für ihre Hilfe. Einige von ihnen werden Ihren Beitrag teilen.

Außerdem sagt Barayeva, dass du nach Möglichkeiten suchst, auf Websites zu posten, auf denen deine Zielgruppe hängt. "Gehen Sie zu einer Website wie helpareporter.com und sehen Sie, ob jemand im Bereich Ihres Fachwissens Rat sucht und Ihre Seite mit der Antwort belohnt.

"Kurz gesagt, die Blog-Wachstumsformel: Inhalte erstellen, überall bewerben und auf den populären Plattformen auffallen."

Bill Acholla - BillAcholla

Bill Acholla hat einige Methoden, die ihm geholfen haben, seine eigene Blog-Leserschaft zu entwickeln. Er teilt:

  1. Ich verbringe den ersten Tag damit, ein Thema zu finden, das einzigartig und ziemlich wettbewerbsarm ist. Ich fange mit SEMrush.com an, die richtigen Keywords zu finden, nach denen die Leute suchen.
  2. Sobald ich mich für das Keyword entschieden habe, verbringe ich die nächsten vier Tage damit, den richtigen Content zu erstellen. Bevor ich anfange zu schreiben, muss ich sicherstellen, dass ich die Schwachstellen und unterstützenden Informationen identifiziert habe, die mir helfen werden, einen ansprechenden Inhalt zu schreiben.
  3. Ich würde den Inhalt in meinem Blog veröffentlichen.
  4. Dann würde ich den 1-Monat damit verbringen, meinen epischen Inhalt zu promoten Pre-Outreach-Marketing und Gast Blogging.

"Diese Methoden funktionieren. Sie haben für mich gearbeitet, und sie werden auch für dich arbeiten. "

Patricia Weber - Patricia-Weber

Patricia Weber rät, dass neue Blogger in den ersten 90-Tagen ihre Leserschaft zu ihrer obersten Priorität machen sollten und dann das Leserwachstum von dort aus weiter verfolgen.

In den 7- oder 8-Jahren, in denen sie bloggt, gibt es einige Taktiken, die ihr Favorit bleiben:

  1. Arbeite mit anderen Bloggern zusammen, indem du ihre Beiträge veröffentlichst, ihre Beiträge kommentierst und mit ihnen in Communities zusammen bist.
  2. Veröffentlichen von qualitativ hochwertigen Inhalten in meinem Blog, so dass die Leser immer mehr wollen und andere hochkarätige Blogger mich bitten, einen Gastbeitrag für ihren ähnlichen Themen-Blog zu schreiben.
  3. Fortsetze, um meine Muskelkraft zu stärken. In diesen Tagen beschäftige ich mich mehr mit Live-Streaming, da ich eher introvertiert bin, so dass ich sprechen kann, als würde ich mit einem kleinen, intimen Publikum sprechen. Ich habe einen Webmaster, der alle technischen Verbesserungen des Blogs mit kleinen Dingen wie Plug-Ins durchführt, um mit SEO zu helfen. Aber etwas, das ich einbeziehe, mehr in diesen Tagen und Zahlen
  4. Hashtags in meinen Posttiteln, um die organische Reichweite zu nutzen. Mit ein wenig Recherche, um den Stärksten zu finden, sind meine bisherigen Erfahrungen mehr Engagement und mehr Seitenaufrufe.

Michael Karp - Kopiertaktiken

Ich verbringe viel Zeit damit, meine Inhalte zu promoten. Ich verwende meist freie Methoden wie diese aufgrund des langfristigen ROI und der aufgebauten Beziehungen. Normalerweise greife ich häufig per E-Mail auf etwas zu, sobald ich einen Beitrag veröffentliche. Dann arbeite ich daran, Links zu erstellen, um eine Rangfolge zu erhalten. Es ist etwas komplizierter, aber ich habe es in einem 7-Schritt zusammengefasst, der heruntergeladen werden kann hier.

Jason Quey - Mitbegründer mit Klasse

Laut Jason Quey gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Blog-Leserschaft aufzubauen.

Meine Empfehlung ist, sich auf einen Marketingkanal zu konzentrieren, der nachhaltig ist (für einen Blog, der hauptsächlich SEO, PPC, Mundpropaganda und große Partnerschaften umfasst).

Anschließend schlägt Quey vor, zu lernen, wie 1-2 andere Marketingkanäle verwendet werden, um dieses Endziel zu erreichen. "Nur wenn Sie diese Kanäle gemeistert haben, sollten Sie etwas anderes in Betracht ziehen."

Lorraine regelmäßig - WordingWell

Lorraine Regulay bietet ihren Lesern regelmäßig einen Mehrwert und lässt sie wissen, dass sie ihre Probleme versteht.

„Indem ich sie mit Respekt behandle und ihnen helfe, habe ich meine Leserschaft vergrößert. Ich teile ihnen auch relevante Informationen auf meinen Social-Media-Plattformen mit. Auf diese Weise wissen sie, dass ich kein Spam bin und NICHT NUR meinen eigenen Inhalt bewerbe. Sie wissen, dass ich ständig an sie denke und woran sie interessiert sind. “

Als Ergebnis respektieren sie mich sehr.

Viktor Egri - Automatisierung

"Ich renne blog.automizy.com und wir begannen unsere Reise in 2016. Heute haben wir 3k-Sitzungen monatlich auf unserem blog, der nicht riesig ist, aber dennoch, es ist sehr zielgerichtet und nicht schlecht, wie wir angefangen haben 100 Sitzungen im Februar 2016.

Der Einstieg in einen Blog ist eine Herausforderung, besteht aus vielen Komponenten. Wenn Sie etwas verpassen, haben Sie eine schwierige Aufgabe:

  1. Ideales Leserprofil (Käufer-Personas Ihres Geschäfts)
  2. Inhalte, die wirklich Hilf ihnen (gute Content-Strategie)
  3. Häufige Buchung
  4. Eine gute und gemessen Content-Promotion-Prozess

Unser Prozess sieht so aus:

  1. Themen sammeln und in den Inhaltskalender einfügen
  2. SEO-Recherche für den kommenden Artikel
  3. Schreiben Sie den Inhalt mit den Schlüsselwörtern
  4. Hinzufügen von "Bonus-Inhalten", herunterladbare freie Inhalte zum Artikel
  5. Immer am selben Tag zur selben Zeit posten
  6. Promotion: UTM-Tags generieren, Inhalte mit Abonnenten teilen, in Foren und Communitys, in denen sich unsere Leser befinden, und über Social Media freigeben CoPromote
  7. Analysieren der Leistung von Kanälen in Google Analytics

Dante Harker - DanteHarker

Dante Harker weist auf eine Software hin, mit der Sie Ihre Blog-Leserschaft ausbauen können.

Ich mache viele Dinge, um meine Blog-Leserschaft zu vergrößern, aber eine der am meisten übersehenen ist die Verwendung der Software Massplanner. Dies ist eine ausgezeichnete Planungssoftware, die mehr kann als so ziemlich jede andere. Eine der großartigen Funktionen ist das Teilen Ihres Blogs über verschiedene Facebook-Gruppen, die sich in Ihrer Nische befinden. Ein Besuch lohnt sich.

Susan Payton - Eiermarketing & Kommunikation

Wenn es darum geht, ein Publikum aufzubauen, arbeitet Susan Payton gerne intelligenter, nicht härter.

Eine Möglichkeit, die Leserschaft eines Blogs mit sehr geringem Aufwand zu erhöhen, ist die Verwendung des WordPress-Plugins Revive Old Post. Dadurch wird Ihr Social Media-Stream nicht nur mit nützlichen Inhalten gespickt, die neue Leser anlocken, sondern es werden auch ältere Inhalte beleuchtet, für die Sie möglicherweise nicht aktiv werben. Einfach einrichten und vergessen! Es ist durchweg einer meiner größten Vermittler von Zugriffen auf meinen Blog.

Gerechtigkeit Mitchell - GerechtigkeitMitchell

Justice Mitchell betont, dass es beim Aufbau einer Leserschaft darum geht, Inhalte zu erstellen, die eine Position oder Meinung haben und bereit sind, diese mit Ihrem Publikum weiterzuentwickeln. "Ich hasse Guru's, die auf den Seifenkisten sitzen und sich unterhalten, ohne dass sie in eine Schlange fallen."

Ich komme von einem kreativen Ort, an dem Ideen größer und besser (oder verwüstet) werden, je mehr sie verfeinert werden. Wenn Ihre Inhalte keine Türen offen lassen, ziehen Sie einen Zielgruppentyp an, der informiert werden möchte - "Schäfer", wenn Sie so wollen. Das ist in Ordnung für narzisstische Sykophanten, die immer Recht haben müssen, aber es gibt keine Herausforderung oder Wachstum. Das Publikum möchte lernen UND einen Beitrag leisten. Wenn du kein Student deines eigenen Spiels bist, trinkst du nur deine eigene Pisse.

Julie Blakley

Ich bin auf Julies Posten gestoßen 7 Möglichkeiten, Blog-Publikum zu wachsen als ich zu diesem Thema recherchierte. Ich fand es nützlich und beschloss, einen ihrer Tipps hier zu teilen.

Synchronisieren Sie Ihre Inhalte mit Publikationen von Drittanbietern. Dies ist eine der einfachsten und schnellsten Methoden, um das Publikum und die Präsenz Ihrer Inhalte zu erhöhen. Diese Seiten werden häufig von einer Vielzahl von Personen zitiert, und Ihre dort veröffentlichten Inhalte werden wahrscheinlich viel mehr soziale Anteile erhalten. Diese Websites können Ihren Namen, Ihre Links, Ihr Unternehmen und Ihre Vordenkerrolle einem viel größeren Publikum zugänglich machen und wiederum mehr Menschen auf Ihre eigene Website lenken.

TL; DR: Sechs Imbissbuden für eilige Leser

In diesem Beitrag gibt es viele wertvolle Ratschläge von Bloggern in den Schützengräben. Dies sind die allgemeinen Themen, die scheinbar von der Mehrheit der erfolgreichen Blogger stammen:

  1. Bauen Sie echte Beziehungen zu anderen Bloggern auf.
  2. Teilen und interagieren Sie mit anderen auf Social-Media-Plattformen.
  3. Erstellen Sie bessere und umsetzbare Inhalte, um Ihren Lesern zu helfen.
  4. Optimieren Sie Ihren Beitrag für ein besseres Suchmaschinen-Ranking.
  5. Nutzen Sie die richtigen Tools, um Ihre Forschung und Ihr Marketing zu verbessern.
  6. Verwandle deine Aktion in einen wiederholbaren Prozess.

Ein großes Dankeschön an alle unsere Freunde, dass sie sich die Zeit genommen haben, ihre Tipps zur Weiterentwicklung der Blog-Leserschaft zu teilen.

Ich hoffe, dass diese Tipps einige solide Ideen und Grundlagen dafür bieten, wie wir unsere Blog-Leserschaft ausbauen können. Wenn Sie etwas bestimmtes haben, das gut für Sie arbeitet, teilen Sie mit uns auf Twitter or Facebook.

Über Jason Chow

Jason ist ein Fan von Technologie und Unternehmertum. Er liebt es Website zu erstellen. Sie können sich mit ihm über Twitter in Verbindung setzen.