BlueHost vs GoDaddy

Bluehost

Los Papa

Unsere Wertung
Plan im Rückblick BasicLuxus-
Preis vor Rabatt $7.99 / Monat$10.99 / Monat
Preis (12-mo) $ 7.99 / Monat$ 10.99 / Monat
Preis (24-mo) $ 4.95 / Monat$ 9.39 / Monat
Sonderrabatt Sonderpreis - $ 2.95 / mo HostingZufällige Flash-Verkäufe von Zeit zu Zeit, überprüfen Sie die Website für aktuelle Angebote.
Promo Code (Link aktivieren)(Link Aktivierung)
Website https://www.bluehost.comhttps://www.godaddy.com

Zusammenfassung

Vorteile
Solide Serverleistung - Hosting-Verfügbarkeit> 99.95%
Gute Servergeschwindigkeit - TTFB unter 500ms
Umfassende Selbsthilfe-Dokumente und Video-Tutorials
Vollständige tägliche Sicherung und Wiederherstellung des Kontos
Benutzerfreundlichkeit - Neulinge-freundliches Bedienfeld
Flexibilität - Upgrade auf VPS und dediziertes Hosting
Nachteile
Teure Verlängerungsgebühren - 100% Preissprung nach dem ersten Semester
Unbegrenzter Hosting-Service, begrenzt durch verschiedene Einschränkungen und Richtlinien für die Servernutzung
Die meisten Server-Upgrades und zusätzlichen Funktionen sind kostspielig
Erfahren Sie mehr

Unerlässliche Eigenschaften

Datenübernahme UnbegrenztUnbegrenzt
Speicherkapazität 50 GBUnbegrenzt
Steuertafel CpanelCpanel
Zusätzliche Domänenregistrierung $ 11.99 / Jahr für die Registrierung, $ 15.99 / Jahr für die Erneuerung$ 11.99 / Jahr für .com Domain, Preise variieren für andere TLDs.
Private Domainregistrierung $ 14.88 / Jahr$ 9.99 / Jahr
Auto-Skript-Installer Ein Klick installieren (powered by Mojo Market Place)In-House-Programm
Benutzerdefinierte Cron-Jobs JaJa
Standortsicherungen Kostenloses Basis-Backup; BlueHost CodeGuard Backups kosten $ 35.88 / Jahr.$ 2.99 / mo / site
Dedizierte IP $ 5.99 / Jahr$ 5.99 / mo
Kostenlose SSL Lass uns verschlüsseln$ 6.25 / mo
Eingebauter Site Builder Weebly Website BuilderJa
Erfahren Sie mehr
Online besuchenhttps://www.bluehost.comhttps://www.godaddy.com

BlueHost vs GoDaddy: Wer ist der Gewinner?


Gewinner: BlueHost

  • Bessere Hosting-Leistung - Betriebszeit über 99.95%, TTFB <500ms
  • Kostenloser Domainname für Erstbenutzer
  • Tägliches Backup und Wiederherstellung
  • Der Grundplan beginnt bei $ 3.95 / Monat

Zwischen diesen beiden Hosts (oder zwischen GoDaddy und fast jedem anderen Host) ist GoDaddy einer der Großväter im Webhosting.

Beliebtheit: BlueHost 0 - 1 GoDaddy

Vor langer Zeit in 1997 gegründet, betreibt dieses Unternehmen fast alles, was mit Webhosting zu tun hat, und ist mittlerweile zu einer Bühne gewachsen, in der es jetzt sogar Sponsoring für einige Sportarten und gute Zwecke wie das Phoenix Children's Hospital gibt.

Der Großteil der Einnahmen von GoDaddy stammt aus dem Verkauf Domain-Namen, wobei Webhosting nur etwa 36.5% ausmacht was sie verdienen. Bei ihrer Größe ist dies jedoch noch ein Betrag, an dem man nicht schnuppern kann. Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass sie kostenlose Domain-Namen mit ihren Webhosting-Plänen verschenken.

Preise: BlueHost 1 - 1 GoDaddy

In jedem Fall bieten beide Unternehmen sehr günstige Preise für das Webhosting an. BlueHost mit $ 3.95 pro Monat, 24-Monatsplan und GoDaddy, der etwas mehr Gebühren verlangt, aber häufig Flash-Verkäufe hat, bei denen Sie mit starken Rabatten einkaufen können.

Leider hat sich GoDaddy für ein eigenes internes Skriptinstallationsprogramm entschieden, wodurch das One-Click-Installationsprogramm von Mojo Marketplace auf BlueHost vorzuziehen ist. Es sollte auch beachtet werden, dass GoDaddy trotz der Vergabe von Domain-Namen sogar nur ein paar Schritte unternommen hat, um Let's Encrypt SSL zu unterstützen.

Serverleistung: BlueHost 2 - 1 GoDaddy

BlueHost-Server arbeiten relativ gut unsere Bewertungen, zeigt TTFB von weniger als 500ms Paar mit beeindruckenden Betriebszeiten von mehr als 99.95%. GoDaddy hingegen war ein Albtraum von Betriebszeit und Serverfehlern.

In einem 3-Monat zeigte unser Testkonto auf GoDaddy mehrereFehler beim Herstellen der Datenbankverbindung"Nachrichten zufällig. Es ist auch nicht gut mit Caching-Plugins für WordPress, die dazu geführt haben, dass unsere Testseite im Wesentlichen zusammenbrach.

In der Vergangenheit war GoDaddy mit extrem erschwinglichen Hosting-Plänen immer einen Schritt voraus. Angesichts der Ungezwungenheit ihres Dienstes fällt es mir jedoch schwer, die Preiserhöhungen zu rechtfertigen, die im Laufe der Jahre zu verzeichnen waren. Wenn Sie genau hinschauen, gibt es bessere Optionen für das Preis-Leistungs-Verhältnis.

BlueHost ist nach seiner eigenen Bewertung immer noch als Hosting-Anbieter gut geeignet. Obwohl ich der Meinung bin, dass es nicht gelungen ist, mit den technologischen Fortschritten, die einige stärkere Hosts nutzen, Schritt zu halten, kommt es bei GoDaddy immer noch zu den Besten.

Nachbereitung

Ich persönlich bin der Meinung, dass, wenn Sie nicht zu sehr auf Leistung verzichten und nur nach einer einfachen Online-Präsenz suchen, der All-in-One-Deal von Hosting und Domainname, den GoDaddy anbietet, in Betracht gezogen werden kann.

Für alles andere würde ich dringend empfehlen, dass Sie sich eine bessere Option ansehen, auch wenn es BlueHost ist.







Welcher Webhost soll verglichen werden?

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Hier sind drei "Muss" -Empfehlungen:

Überprüfen Sie auch:








Offenlegung: WHSR erhält Empfehlungsgebühren von auf dieser Website aufgeführten Hosting-Unternehmen. Unsere Meinungen basieren auf echten Erfahrungen und tatsächlichen Hosting-Service-Daten. Bitte lesen Sie unsere Überprüfungspolitik um zu verstehen, wie wir einen Webhost bewerten.