Die besten günstigen Webhosting-Angebote im Jahr 2021

Aktualisiert: 22. November 2021 / Artikel von: Jerry Low

Ein schneller Bissen: Günstige Hosting-Dienste eignen sich hervorragend für einfache Websites, die nicht viele Serverressourcen benötigen. Unsere erste Wahl für das beste günstige Webhosting ist Hostinger.

Top günstige Hosting-Pläne im Vergleich

WebhostEintrittsplanPreis für eine VerlängerungKostenlose Domain?Kostenlose Standortmigration?Site gehostetGeld-zurück-TestBestellen Sie jetzt
Hostinger$ 1.39 / mo$ 2.99 / moNeinJa130 TageHolen Sie sich Hostinger
InterServer$ 2.50 / mo$ 7.00 / moNeinJaUnbegrenzte30 TageHolen Sie sich InterServer
A2 Hosting$ 2.99 / mo$ 10.99 / moNeinJa1JederzeitHolen Sie sich A2 Hosting
GreenGeeks$ 2.49 / mo$ 10.95 / moJaJa130 TageHolen Sie sich GreenGeeks
ScalaHosting$ 3.95 / mo$ 5.95 / moJaJa130 TageHolen Sie sich ScalaHosting
TMD-Hosting$ 2.95 / mo$ 4.95 / moJaJa160 TageHolen Sie sich TMD-Hosting
InMotion Hosting$ 2.49 / mo$ 7.49 / moJaJa190 TageHolen Sie sich InMotion Hosting
Hostpapa$ 3.95 / mo$ 7.99 / moJaJa130 TageHolen Sie sich HostPapa
Bluehost$ 2.95 / mo$ 7.99 / moJaJa130 TageHolen Sie sich BlueHost
FastComet$ 3.95 / mo$ 9.95 / moJaJa145 TageHolen Sie sich FastComet


Wichtige Notizen

  1. Shared Hosting Hier teilen Ihre Websites die Serverressourcen (Serverspeicher, CPU-Leistung, Bandbreite usw.) mit anderen Websites. Es ist am kostengünstigsten zu Hosten Sie noch heute eine Website. Mehr als 90% der einzelnen Hosts hosten ihre Domain und Websites im Rahmen eines gemeinsamen Hosting-Plans.
  2. Es gibt bestimmte häufige Probleme (wie z. B. überstürzter Server) mit kostengünstigen Hosting-Plänen. Ich habe geschrieben die Lösungen für einige dieser Probleme am Ende dieser Seite - sehen Sie sie sich an.
  3. Einige Firmen geben aus freie Domain (normalerweise für das 1. Jahr) für neue Kunden, aber das sollte nicht Ihr Hauptüberlegungsfaktor sein. Eine .com-Domain kostet nur 10 bis 15 US-Dollar pro Jahr. Lassen Sie sich nicht von Ihrer Kaufentscheidung beeinflussen.
  4. Günstige Hosting-Angebote bleiben nicht immer günstig. Viele Unternehmen locken Kunden zu günstigen Preisen an und erhöhen die Verlängerungsgebühr zwei oder drei Jahre später. Viele dieser Unternehmen verlieren in den ersten zwei oder drei Jahren, in denen sie einen Kunden haben, Geld. Daher berechnen sie die höheren Preise später, um ihre Verluste auszugleichen. Es ist auch wichtig zu Schauen Sie sich den Verlängerungspreis an wenn Sie sich anmelden.
  5. Bei der Auswahl eines Webhosts sollten Sie dies auch tun Schauen Sie über Ihre aktuellen Website-Anforderungen hinaus und überlegen Sie, ob ein Host zukünftige Anforderungen unterstützen kann. Wenn Ihre Website beispielsweise immer beliebter wird, können Sie problemlos zu leistungsstärkeren Optionen wie z VPS-Hosting?

Dank verschiedener Faktoren können Webhosting-Anbieter jetzt mehr für weniger anbieten. Dies bedeutet mehr Flexibilität und Auswahl für Verbraucher wie Sie und mich.

Heutzutage sind die meisten Shared Hosting-Angebote billiger als 5 US-Dollar pro Monat. Für diejenigen, die neu sind oder einfache Websites mit geringem Ressourcenbedarf hosten, ist kostengünstiges Shared Hosting ein idealer Startpunkt.

Unser Team bei WHSR hat testete mehr als 60 Hosting-Unternehmen und studierte die Preisgestaltung von 1,000 Budget / VPS-Hosting-Plänen.

Hier sind die Top 10 der günstigsten Hosting-Angebote, die Sie in Betracht ziehen sollten.

1. Hostinger

Günstigste Plananmeldung bei: 1.39 $ / Monat - Klicken Sie hier, um jetzt zu bestellen

Hostinger bietet eine Vielzahl von Hosting-Diensten, angefangen von fortgeschrittenen VPS-Cloud-Hosting-Plänen bis hin zu Anfängern, die nur mit einem günstigen Shared Hosting beginnen möchten.

Der günstigste Plan von Hostinger – „Single“ – kostet 1.39 USD/Monat. Zum Preis von etwas mehr als einem Dollar können Sie 1 Website mit 30 GB SSD-Speicherplatz und 100 GB Bandbreite hosten – was für etwa 10,000 Besuche monatlich ausreicht.

Für Shared Hosting der höheren Stufe – Premium (2.59 USD/Monat) und Business Plan (3.99 USD/Monat) erhalten Sie mehr Speicherplatz, größere Site-Hosting-Kapazität, innovative Funktionen wie Cronjobs im Voraus, GIT-Zugriff, kostenlose Google Adwords-Guthaben, unbegrenzt Datenbanken und kostenloses dediziertes SSL – Dinge, die Sie normalerweise nicht von einem Budget-Hosting-Paket erhalten.

Erfahren Sie mehr über Hostinger in unserem Testbericht.

Meine Meinung zu Hostinger

Wie in meiner Hostinger-Rezension erwähnt – ich denke, Hostinger ist eine gute Wahl für diejenigen, die eine günstige Hosting-Lösung aus einer Hand suchen – insbesondere für Neulinge, die gerade erst anfangen.

Hostinger bringt viel mit – von fantastischen Preisen über eine Vielzahl von Serverstandorten bis hin zu exzellentem Kundensupport. Diese Vorteile bringen jedoch einige Nachteile mit sich – wie zum Beispiel das Fehlen von Migrationsunterstützung und einige kleinere SSL-Probleme. Natürlich müssen Sie sich auch mit Preiserhöhungen für die Verlängerung von Tarifen begnügen, aber das ist bei Low-Cost-Hosting-Anbietern ziemlich typisch.

Vorteile 

  • Solide Hosting-Uptime – Uptime > 99.98%
  • Angemessene Geschwindigkeitsleistung, Serverantworten im Bereich von 200 ms – 400 ms
  • Flexible Hosting-Optionen – Hosten Sie mit verschiedenen Hosting-Typen und Control Panels
  • Starker Rabatt bei der Anmeldung, der "Single"-Plan beginnt bei nur 1.39 USD / Monat
  • Alle geteilten Pläne optimiert für beste WordPress-Leistung (LSCWP)
  • Anfängerfreundlich: Reibungsloser Onboarding-Prozess und einfach zu bedienendes hPanel
  • Auswahl an Rechenzentren auf drei Kontinenten
  • Große Auswahl an Zahlungsoptionen, einschließlich PayPal, Google Pay und Kryptowährungen

Nachteile

  • Die Preise für Webhosting steigen nach der ersten Amtszeit
  • Leichte Kopfschmerzen mit kostenloser SSL-Installation
  • Keine Unterstützung bei der Site-Migration

2. InterServer-Hosting

Günstigste Plananmeldung bei: 2.50 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

SelfSeries ist ein einfach zu bedienender Anbieter für preisgünstige Hosting-Dienste. InterServer ist auf Shared-, VPS-, dedizierte und Co-Location-Hosting-Lösungen spezialisiert.

Interserver bieten All-in-One-Shared-Hosting zu einem sehr günstigen Preis – 2.50 USD pro Monat, um genau zu sein. Darin enthalten sind unbegrenztes Site-Hosting, ein LiteSpeed-betriebener Server, kostenlose wöchentliche Backups, Cron-Job-Support und exzellenter interner technischer Support.

Zwei Dinge gefallen mir am günstigen Hosting-Plan von InterServer am besten:

  1. Sie müssen sich nicht langfristig anmelden, um den ermäßigten Preis von Interserver zu nutzen. Die Preise für Shared Hosting-Angebote von InterServer betragen 5 USD / Monat für ein 12-Monats-Abonnement und 2.50 USD / Monat für ein 1-Monats-Abonnement
  2. Sie ermöglichen Benutzern das Hosten unbegrenzter Domains in ihrem Budgetplan (die meisten in diesem Artikel beschriebenen Budgetpläne erlauben nur eine Domain pro Konto).

Diese beiden Faktoren machten InterServer zur einfachen Wahl, wenn Sie mehrere (wenig frequentierte) Websites in einem Konto hosten möchten.

Kurzübersicht: Was ich von Interserver halte

Ich benutze InterServer seit 2013 und besuchte 2016 die Firmenzentrale in Secaucus, New Jersey. Die Serverleistung war grundsolide und der technische Support ist hervorragend (alles von internen Mitarbeitern).

Du kannst meine lesen Detail InterServer-Bericht hier.

Vorteile

  • Rock solider Server-Leistung, Hosting-Uptime über 99.98% basierend auf unserer Aufzeichnung
  • Nur ein Jahr Sperrfrist - 5 USD / Monat, wenn Sie sich für ein Jahr anmelden und danach um 7 USD / Monat verlängern
  • Technischer Support 100% im eigenen Haus
  • Attraktive Preise - Hosten Sie unbegrenzt viele Domains und E-Mail-Konten
  • Kostenlose Site-Migration für alle neuen Kunden
  • InterShield Security – Interservers intern entwickelte Sicherheitslösung, die kostenlos in allen Budgetplänen enthalten ist
  • Unternehmen gegründet und geführt von zwei guten Freunden - Michael Lavrik und John Quaglieri; Über 20 Jahre nachgewiesene Erfolgsbilanz.

Nachteile

  • Gibt keinen kostenlosen Domainnamen an (zusätzliche Kosten von $ 15 / Jahr)
  • Serverstandort nur in den USA - das Unternehmen baut und betreibt ein eigenes Rechenzentrum in New Jersey.

3. A2-Hosting

A2 Hosting

Günstigste Plananmeldung bei: 2.99 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

A2 Hosting ist schnell, zuverlässig und günstig. Das Shared Hosting gibt es in drei Varianten: Lite, Swift und Turbo.

Lite, der günstigste Plan von allen, ermöglicht es Benutzern, 1-Websites, 5-Datenbanken und 25-E-Mail-Konten zu hosten.

Sie würden nicht wissen, dass Lite ein Budgetplan ist, wenn Sie sich seine Funktionen ansehen: Vollständiger SSD-Speicher, SSH-Zugriff, Rsync, FTP / FTPS, Git- und CVS-fähig, Node.js- und Cron-Unterstützung und vorkonfiguriert für beste WordPress-Leistung ( Verwendung des selbst erstellten WP-Plugins (A2 Optimized). All dies für 2.99 USD pro Monat.

Weitere Informationen zur Leistung und den Plänen von A2 Hosting finden Sie in meiner Rezension.

A2 Hosting Pros & Cons

 Vorteile

  • Solide Webhosting-Verfügbarkeit und schnelle Servergeschwindigkeit
  • Gut optimiert für beste Geschwindigkeitsleistung, einschließlich des neuesten NVMe-Speichers
  • Risikofrei – Jederzeit Geld-zurück-Garantie
  • Entry Level Pläne (Lite) mit allen notwendigen Funktionen, um eine Business-Website zu hosten
  • Kostenlose Website-Migration für Erstbenutzer
  • Auswahl an Serverstandorten in Nordamerika, Europa und Asien
  • Viel Platz zum Wachstum - Benutzer können ihre Server auf VPS, Cloud und dediziertes Hosting upgraden
  • Spezialisierte gemeinsame Plattform für Webentwickler

Nachteile

  • Die Site-Migration ist während des Downgrades kostenpflichtig
  • Turbo-Plan unterstützt Ruby / Python nicht
  • Die Preise für Webhosting steigen nach der ersten Amtszeit

* Anmerkungen: A2 Hosting-Preise angepasst im Jahr 2021, wir haben diesen Artikel entsprechend aktualisiert.

4. GreenGeeks-Hosting

Greengeeks günstigen Hosting-Plan

Günstigste Plananmeldung bei: 2.49 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

GreenGeeks wurde in 2006 von Trey Gardner gegründet und profitierte von seiner umfangreichen Erfahrung in mehreren großen Hosting-Unternehmen. Heute haben Trey und sein erfahrenes Kernteam aus Experten GreenGeeks zu einem gesunden, stabilen und wettbewerbsfähigen Unternehmen gemacht.

Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Nordamerika und haben 35,000-Kunden mit mehr als 300,000-Websites bedient. Als umweltfreundliches Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, eine positive Energiebilanz zu hinterlassen und die verbrauchte Energie durch das Dreifache der verwendeten Energieanforderungen zu ersetzen.

Aber das ist noch nicht alles - GreenGeeks ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sehr budgetfreundlich. Der All-in-One-Tarif für 300% Green Shared Hosting kostet bei der Anmeldung 2.49 USD / Monat.

Hier ist ein kurzer Überblick über ihre Vor- und Nachteile - das können Sie auch Erfahren Sie mehr über GreenGeeks in Timothy Review.

Unsere Meinung zu GreenGeeks

Vorteile

  • Umweltfreundlich - 300% Green Hosting (branchenweit führend)
  • Ausgezeichnete Servergeschwindigkeit - in allen Geschwindigkeitstests mit A und höher bewertet
  • Mehr als 15-Jahre nachweislicher Geschäftserfolg
  • Kostenloser Domainname für das erste Jahr
  • Kostenlose Standortmigration für neue Kunden
  • Das Geld wert - 2.49 US-Dollar pro Monat für das Hosten einer Website mit unbegrenztem Speicherplatz und einfacher SSL-Einrichtung

Nachteile

  • Unsere Testumgebung hat im März / April 99.9 weniger als die Verfügbarkeit von 2018%.
  • Eine nicht erstattungsfähige Einrichtungsgebühr von $ 15 wird beim Kauf erhoben.
  • Der Preis steigt nach dem ersten Semester auf $ 10.95 / Monat.

* Anmerkungen: Die GreenGeeks-Preise wurden 2021 angepasst. Wir haben diesen Artikel entsprechend aktualisiert.

5. TMD-Hosting

TMD Hosting - Zweite Top-Wahl für malaysische und Singapurische Websites.

Günstigste Plananmeldung bei: 2.95 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

Für Erstkunden beginnt der gemeinsame TMD-Plan bei 2.95 USD / Monat - eine Preissenkung von 60% gegenüber dem Standard-Verlängerungspreis. Das Unternehmen besteht seit über 10 Jahren und verfügt über vier Rechenzentren in den USA und ein Rechenzentrum in Übersee in Amsterdam.

Wir haben kürzlich ein kostenloses Konto von TMDHosting erhalten, also haben wir uns entschieden, den Hosting-Anbieter auf die Probe zu stellen. Es stellte sich heraus, dass der Budget-Host überhaupt nicht schlecht ist.

Erfahren Sie mehr über das TMD-Hosting in diesem ausführlichen Test.

Vor- und Nachteile von TMD-Hosting

Folgendes gefällt mir am TMD-Hosting und was ich nicht mag.

Vorteile 

  • Große Serverleistung
  • Klare Richtlinien zur Beschränkung des Servers
  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Zusätzliche 7% Rabatt für Neuanmeldungen – verwenden Sie den Gutscheincode „WHSR“
  • Hervorragende Kundenunterstützung
  • Auswahl von sechs Hosting-Standorten – Phoenix, Chicago (US), London (UK), Amsterdam (NL), Singapur, Tokio (JP) und Sydney (AU)

Nachteile

  • Auto-Backup-Funktion kann besser sein
  • Preise steigen nach dem ersten Semester

* Hinweis: Verwenden Sie den Promo-Code „WHSR“, um bei der Bestellung von TMD Hosting einen zusätzlichen Rabatt von 7% zu erhalten.

6. InMotion Hosting

Günstigste Plananmeldung bei: 2.49 $ / Monat - Klicken Sie hier, um jetzt zu bestellen

InMotion Hosting ist altmodisch, zuverlässig, funktionsreich und erschwinglich.

Ihr günstigster Hosting-Plan – namens „Lite“ – beginnt bei 2.49 $/Monat. Es ermöglicht Benutzern das Hosten einer Website und wird mit einer kostenlosen Domain, SSH-Zugang, PHP 1-Unterstützung, Site-Backup und -Wiederherstellung, vollständiger Unterstützung in Cron und Ruby sowie Hack- und Malware-Schutz geliefert. Darüber hinaus helfen Ihnen die Mitarbeiter von InMotion Hosting, Ihre Site kostenlos zu migrieren, wenn Sie ein neuer Benutzer sind.

Zugegeben, InMotion Hosting bietet nicht den günstigsten Preis in der Stadt, aber nach meiner Erfahrung sind sie insgesamt der beste Hosting-Anbieter. Ich benutze InMotion Hosting persönlich und habe jahrelange Rekorde in InMotion Hosting-Verfügbarkeits- und Geschwindigkeitstests gesammelt. Um mehr zu erfahren, schauen Sie bitte vorbei meine eingehende InMotion-Hosting-Rezension hier.

Was ich von InMotion-Hosting halte

Vorteile

  • Solide Serverleistung, Betriebszeit> 99.95% TTFB ~ 400 ms
  • Große Produktpalette - Upgrade auf VPS oder spezielle Pläne in der Zukunft
  • Kostenloser Domainname für das erste Jahr
  • Kostenloses (und automatisch installiertes) SSL in allen geteilten Plänen
  • Gute Live-Chat und E-Mail-Unterstützung
  • Kostenlose Website-Migration für Erstkunden
  • Einstiegspläne (Lite und Launch) mit allen erforderlichen Funktionen zum Hosten einer Unternehmenswebsite
  • 90-Tage-Geld-zurück-Garantie (Branchen-Nr. 1)

Nachteile

  • Hosting-Preise steigen während der Erneuerung
  • Auswahl der Serverstandorte nur in den USA
  • Launch-Plan kostet extra, erlaubt aber nur das Hosten von 2 Websites – nicht geeignet für Benutzer mit vielen Websites

7. ScalaHosting

Günstigste Plananmeldung bei: 3.95 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

Ab einem sehr günstigen Preis von 3.95 USD, 5.95 USD und 9.95 USD pro Monat hat ScalaHosting in seinen Shared-Hosting-Plänen viel zu bieten. Obwohl es dem Low-Cost-Hosting-Konzept der meisten Hosting-Anbieter treu bleibt, ist es an anderer Stelle großzügig. Wenn Sie ein Neuling im Website-Hosting sind, ist dies ein ausgezeichneter Ausgangspunkt.

Der günstigste Plan von Scala – Mini – kostet 3.95 USD/Monat, wenn Sie sich für 3 Jahre anmelden. Zu diesem Preis bietet ScalaHosting allen neuen Benutzern unbegrenzte E-Mail-Konten und Datenbanken, kostenlose Website-Migration, Domainnamen und SSL. Dies allein würde es zu einem extrem starken Preis-Leistungs-Verhältnis machen. Ebenfalls enthalten ist ein Software-Installationsprogramm, ein 7-Tage-Zyklus automatischer Backups und mehr.

Am wichtigsten ist, dass es bei ScalaHosting viel Raum zum Wachsen gibt. Aus ihrer Auswahl an Shared-Hosting-Plänen können Sie zu ihren hervorragenden übergehen Managed Cloud VPS-Hosting-Pläne wenn Ihre Website wächst. Der Hauptunterschied zwischen den VPS-Plänen von Scala gegenüber anderen besteht darin, dass sie Benutzern die Vorteile der Verwendung von SPanel auf der Digital Ocean- oder Amazon AWS-Cloud-Infrastruktur bieten. Dies führt zu einer viel besseren Kosteneffizienz, wenn Sie berücksichtigen, dass Sie einen verwalteten Plan verwenden.

ScalaHosting – Nicht ganz billig, aber wirklich gut

Einige der Dinge, die ich an ScalaHosting mag und nicht mag, sind:

Vorteile

  • Hervorragende Startpreise mit garantierter 1x CPU-Leistung und 50 GB Speicher
  • Kostenloser Domainname für das erste Jahr (sparen Sie ~15 $ pro Jahr)
  • Kostenloses SSL-Zertifikat für alle Websites in Budgetplänen
  • Automatisiertes tägliches Backup und Datenwiederherstellung für 7 Tage
  • Cloud-VPS-Hosting auf Basis von Digital Ocean und Amazon AWS-Infrastruktur
  • Vollständige Auswahl an Hosting-Lösungen für das Upgrade - VPS, Dedicated und Managed WP-Plan

Nachteile

  • Preise steigen nach der ersten Laufzeit – Pläne verlängern sich im Bereich von 6.95 USD/Monat – 13.95 USD/Monat

8. HostPapa

Günstigste Plananmeldung bei: 3.95 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

HostPapa wurde 2006 von Jamie Opalchuk gegründet. Mit Hauptsitz in Ontario, Kanada – HostPapa ist in einigen Regionen wie Australien, Kanada und den USA ein beliebter Name.

Der günstigste Hosting-Plan von HostPapa (genannt "Starter") beginnt bei 3.95 USD pro Monat. Für diesen Preis erhalten Sie eine kostenlose Domain, 100 GB vollständigen SSD-Speicher und Hosting-Kapazität zum Hosten von zwei Websites und 100 E-Mail-Konten. Der höherstufige „Business“-Plan bietet eine bessere Serverleistung und mehr wesentliche Funktionen und kostet während der Anmeldung gleich (3.95 USD/Monat); aber es ist während der Verlängerung teurer (14.99 $ gegenüber 9.99 $/Monat).

Wir verfolgen den Webhost seit Mitte 2017. Sie können mehr über meine Erfahrungen in erfahren dieses Detail HostPapa-Test.

HostPapa – Kostengünstiges Shared Hosting

Kurz gesagt, hier ist, was ich am Shared Hosting-Plan von HostPapa mag –

Vorteile

  • Gute Serververfügbarkeitsleistung, Hosting-Verfügbarkeit > 99.98%
  • Kostenloser Domainname bei Anmeldung - Sparen Sie ~ $ 15 (Domainregistrierungsgebühr)
  • Seriöses Unternehmen mit gutem Geschäftserfolg (BBB Accredited Business mit A + Rating)
  • Hilfreiche Live-Chat-Unterstützung aufgrund meiner Erfahrung
  • Umweltfreundliches Hosting - Reduzieren Sie Ihren COXNUMX-Fußabdruck

Nachteile

  • Fehlende Optionen für Serverstandorte (nur Host in Kanada)
  • Sehr teure VPS-Hosting-Pakete – Upgrade nicht empfohlen
  • Teure Verlängerungsgebühren – Starter Plan kostet nach der ersten Laufzeit 9.99 USD/Monat, Business Plan kostet nach der ersten Laufzeit 14.99 USD/Monat, beide sind 100% – 150% teurer im Vergleich zu anderen

9. FastComet

FastComet-Hosting-Angebote

Günstigste Plananmeldung bei: 2.95 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

FastComet ist ein seltenes Juwel in der Hosting-Welt. Mit einer langen Liste nützlicher Funktionen und günstigen Preisen ist der Webhost sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Benutzer geeignet.

Anfang 2018 wurde bei FastComet eine Test-Site eingerichtet, und wir haben die Serverleistung über ein Jahr lang verfolgt. Sie können die Ergebnisse überprüfen, die wir erhalten haben dieses Detail FastComet Bewertung.

Der günstigste Hosting-Plan von FastComet ist bei der Anmeldung unglaublich günstig - der günstigste FastCloud-Plan kostet bei der Anmeldung nur 2.95 USD / Monat. Der Plan umfasst 15 GB SSD-Speicherplatz, Malware-Scan und -Report, kostenlose Netzwerk-Firewall, SSH-Zugriff und tägliche Sicherung.

FastComet Vor- und Nachteile

Hier ist, was ich an FastComet auf den Punkt gebracht mag und was nicht.

Vorteile

  • Solide Ergebnisse der Server-Verfügbarkeit basierend auf unserem Tracking
  • Wahl der 10-Serverstandorte
  • Großzügiges Angebot an Serverressourcen – Niedrigster Plan für bis zu 25,000 Besuche pro Monat
  • Gesicherte Hosting-Umgebung mit automatischem Scannen von Malware
  • Tägliches Backup in allen geteilten Plänen enthalten
  • Hervorragende Live-Chat-Unterstützung basierend auf meiner Studie zum Live-Chat-System des Hosting-Unternehmens
  • 45 Tage Geld zurück Garantie

Nachteile

  • Die Preissicherungsgarantie wurde 2017 gebrochen
  • Nur 7-Tage-Testversion für VPS-Cloud-Benutzer
  • Privates DNS für FastCloud-Benutzer nicht verfügbar
  • Fehlender Caching-Mechanismus für günstigere Shared-Hosting-Pläne

* Hinweis: FastComet hat seine Preise in der Vergangenheit mehrfach angepasst. Für die beste Genauigkeit überprüfen Sie bitte die Preise auf FastComet.com.

10. BlueHost

BlueHost-Hosting

Günstigste Plananmeldung bei: 2.95 $ / Monat - Klicken Sie hier, um zu bestellen

Bluehost trat 2003 in den Webhosting-Markt ein und ist seitdem stark. Das in Provo, Utah, ansässige Unternehmen ist heute bekannt und hostet über zwei Millionen Websites.

Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen im heutigen Hosting-Bereich gibt Bluehost nicht offiziell bekannt, wo ihre Server gehostet werden. Abgesehen von einer wahrscheinlichen Präsenz in Utah ist wenig bekannt und es gibt keine Optionen, um einen Ort bei der Anmeldung auszuwählen.

Support ist über Live-Chat, Telefon und ein Ticketsystem verfügbar. Wenn Sie speziellere Unterstützung benötigen, verfügt Bluehost auch über Marketingberater, die mit Ihnen an Ihren Anforderungen arbeiten können.

BlueHost – Die beliebteste günstige Hosting-Wahl

Vorteile

  • Hervorragende Serverleistung basierend auf meiner Erfolgsbilanz
  • Gut anerkannte Marken in der Hosting-Industrie
  • Beliebte Wahl unter Bloggern - offiziell empfohlen von WordPress.org
  • Umfassende Selbsthilfe-Dokumente und Video-Tutorials
  • Ideal für Neulinge - Hilfreiche E-Mails für den Einstieg bei der Anmeldung
  • Flexibilität - Upgrade auf VPS und dediziertes Hosting später
  • Newbie-freundlich: Reibungsloser Einstiegsprozess

Nachteile

  • Die Preise springen bei der Erneuerung zu $ ​​7.99 / mo
  • Unbegrenztes Hosting begrenzt durch andere Einschränkungen
  • Benutzer können ihre Websites nur in den USA hosten


So wählen Sie einen erschwinglichen und zuverlässigen Host aus, dem Sie vertrauen können

Was ist ein günstiger Webhost?

Ein billiger Webhost bezieht sich normalerweise auf Shared Hosting, das während der Anmeldung weniger als 5 USD pro Monat kostet und nach der ersten Amtszeit nicht mehr als 10 USD pro Monat.

Die Hosting-Preise haben sich in den letzten 10 - 15 Jahren drastisch geändert. Anfang 2000 wurde ein Paket für 8.95 USD pro Monat mit grundlegenden Funktionen als günstig angesehen. Dann fiel der Preis auf 7.95 USD, dann auf 6.95 USD, 5.95 USD pro Monat und im Jahr 2021 sogar noch niedriger.

Als ich diese Seite zum ersten Mal erstellt habe, habe ich eine Liste mit Hosting-Angeboten unter 10 USD / Monat erstellt. Aber das ist im heutigen Hosting-Markt nicht mehr relevant. Wenn Sie sich einige der günstigsten Angebote ansehen, die ich oben handverlesen habe, werden Sie feststellen, dass heute einige Shared Hosting-Dienste weniger als 2 USD pro Monat kosten.

Wenn Sie sich unsere ansehen aktuelle Hosting-Marktstudie – Sie werden feststellen, dass die meisten Budget-Hosting-Angebote bei der Anmeldung deutlich unter 3 USD pro Monat liegen.

Wie wählen Sie einen günstigen Hosting-Service aus?

Ein günstiger Preis ist wichtig, aber es gibt auch eine Reihe von Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines günstigen Webhosting-Dienstes berücksichtigen müssen. Schauen wir uns andere entscheidende Faktoren bei der Auswahl eines kostengünstigen Hostings an.

1. Serverleistung

Ein guter Budget-Host sollte über ausreichende Serverressourcen verfügen, um Ihre Site jederzeit „up“ zu halten.

Ein langsames und oft „ausgefallenes“ Hosting beeinträchtigt die Benutzererfahrung Ihrer Website und Google-Ranglisten schlecht. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf Server-Verfügbarkeit und Antwortrate in unsere Hosting-Bewertungen. Niemand sollte seine Websites auf einem langsamen und instabilen Webhost hosten.

Einige Budget-Hosting-Unternehmen neigen dazu, ihre Kapazitäten zu überlasten und viel zu viele Websites auf einem Server zu hosten, was oft zu einer langsamen Server-Reaktionsrate und häufigen Hosting-Ausfällen führt.

Vermeiden Sie diese Art von Budget-Webhost zu jeder Zeit!

Suchen Sie bei der Suche nach einem günstigen Hosting-Plan nach Anbietern, die eine Hosting-Uptime von mindestens 99.9 % garantieren. Nachdem Sie sich bei einem neuen Webhost angemeldet haben, stellen Sie sicher, dass Sie:

Wenn Ihr Gastgeber schlecht abschneidet – stellen Sie sicher, dass Sie eine Rückerstattung verlangen und Wechseln Sie den Webhost.

Hostinger Betriebszeit 2021/06
Beispiel: Hostinger-Hosting-Betriebszeit für Juni 2021. Obwohl ihr Shared Hosting günstig ist (1.39 USD/Monat), bleibt ihre Leistung stabil > Klicken Sie hier, um Hostinger zu bestellen.

2. Wesentliche Hosting-Funktionen

Günstig oder nicht – Ihr Hosting-Paket sollte alle wesentlichen Funktionen enthalten, die zum Betrieb Ihrer Websites erforderlich sind. Dazu gehören (aber nicht beschränkt auf) grundlegende Serverwartungsfunktionen, E-Mail-Dienste, ein einfaches Installationsprogramm für gängige Skripte, die neueste Version von PHP und MySQL, technischer Kundendienst, 99.9 % Serververfügbarkeit und eine angemessene Servernetzwerkgeschwindigkeit.

Einige Budget-Hosting-Unternehmen bieten auch regelmäßige Server-Backups, automatische Malware-Scans, zusätzliche dedizierte IP sowie Let's Encrypt SSL-Aktivierung mit einem Klick. Diese Funktionen sind schön zu haben, aber sie sind wie "Bonus". Ich kann völlig verstehen, ob Hosting-Unternehmen Benutzern zusätzliche Gebühren für das Scannen von Malware oder das Sichern und Wiederherstellen berechnen.

Für 2.49 $/Monat bietet Greengeeks eine einfache Verwaltung von kostenlosem SSL – dies ermöglicht Ihnen, Ihre kostenlosen Let's Encrypt SSL-Zertifikate für alle Websites einfach zu installieren, zu aktualisieren und zu entfernen > Klicken Sie hier, um GreenGeeks jetzt zu bestellen.

3. Upgrade-Optionen

Es gibt verschiedene Arten von Hosting-Servern auf dem Markt erhältlich: Shared, VPS, dediziert und Cloud-Hosting. Das Hosten Ihrer Websites bei einem Anbieter, der die Komplettlösung anbietet, verringert den Aufwand für ein späteres Upgrade.

Der Hostinger-Service reicht von billigem Shared Hosting bis hin zu VPS- und WordPress-Hosting und bietet Räume für das Wachstum Ihrer Website > Klicken Sie hier, um Hostinger zu bestellen.

4. After Sales Support

Um die Betriebskosten zu senken, arbeiten einige billige Hosting-Unternehmen mit ausgelagerten Kundensupport-Teams und unterstützen ihre Kunden oft nicht schnell. Die langsamen Reaktionszeiten sind nicht immer auf mangelnde Sorgfalt zurückzuführen. In einigen Fällen haben billige Hosts einfach nicht genug technisches Personal, um sich um die Supportanfragen der Kunden zu kümmern.

Leider können wir mit einem Hosting-Unternehmen, das mit schlechtem After-Sales-Support arbeitet, nicht viel tun.

Für Neulinge, die zusätzliche Unterstützung benötigen, ist es am besten, Hosting-Unternehmen mit schlechtem Service zu vermeiden. Sprechen Sie mit der Support-Abteilung, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, stellen Sie zugehörige technische Fragen (wie Inodes-Limits, CPU-Zyklen, Ruby on Rails usw.) und beurteilen Sie die Qualität anhand der Antworten.

Als Referenz habe ich ein Undercover-Experiment durchgeführt und 28 mit 5 Hosting-Unternehmen gesprochen (von denen viele weniger als 2017 US-Dollar pro Monat verlangen und als „billiger Webhost“ eingestuft werden können). Sehen Sie, was ich in dieser Studie herausgefunden habe.

5. Versteckte Gebühren und Gebühren

Einige billige Hosting-Dienstleister haben verdächtige Geschäftspraktiken und unklare Geschäftsbedingungen.

Um billige Hosting-Unternehmen mit fragwürdiger Preispolitik zu vermeiden, wird empfohlen, die ToS zu lesen und vor dem Kauf echte Hosting-Bewertungen zu überprüfen.

Eine Möglichkeit, sich schnell über die ToS eines Unternehmens zu informieren, besteht darin, die ToS-Seite des Hosts zu besuchen, Strg + F zu drücken, nach Schlüsselwörtern wie "Stornierung" und "Erstattung" zu suchen und herauszufinden, ob das Unternehmen klare Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinien hat. Einige Webhoster können 20 bis 30 US-Dollar für die Domainregistrierung und SSL-Zertifikatsgebühren während der Stornierung verlangen – was akzeptabel ist; aber alles andere ist ein no-go.

Fazit: Schauen Sie über die Preisschilder hinaus

Das günstigste Hosting-Angebot ist möglicherweise nicht das beste.

Verstehen Sie auch, dass „am besten“ immer ein relativer Begriff ist. Es gibt nie eine feste Lösung für die Webhosting-Anforderungen.

Ihr ultimatives Ziel ist es, einen günstigen Webhost auszuwählen, der für Sie am besten geeignet ist.

Und um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie genau verstehen, was Sie von Ihrem Webhoster benötigen.

  • Welche Art von Website bauen Sie auf?
  • Willst du etwas gemeinsam?
  • Benötigen Sie Windows-Anwendungen?
  • Benötigen Sie eine spezielle Softwareversion (zB PHP)?
  • Benötigt Ihre Website spezielle Software?
  • Wie groß (oder klein) kann das Internetaufkommen sein?
  • Wie hoch ist Ihr 12 (oder 24) Monatsbudget für die Website?
  • Wie viel davon soll in das Hosting fließen?

Für Anfänger -

  • Wählen Sie einen Webhost aus, den Sie sich mindestens 2 Jahre leisten können. Ihre Website / Ihr Blog verdient möglicherweise überhaupt kein Geld, insbesondere auf den ersten Blick. Sie möchten also sicher sein, dass Sie den Blog nicht schließen müssen, weil kein Geld zur Verfügung steht.
  • Sie benötigen vorerst keine teuren Premium-Webhosting-Dienste. Ein erschwinglicher gemeinsam genutzter Webhost sollte vorerst gut genug sein. Denken Sie daran, die Platzbeschränkungen und die Server-Verfügbarkeit zu überprüfen.
  • Im Moment sollten Sie sich darauf konzentrieren, nützliche Inhalte zu erstellen und Ihre Community zu vergrößern. Sie sollten mehr für Marketing und Inhalte ausgeben. Holen Sie sich einen guten Newsletter-Service und erstellen Sie Ihre E-Mail-Liste, starten Sie Social-Media-Marketing-Anzeigen, setzen Sie sich mit lokalen Bloggern in Verbindung und stellen Sie sie ein, um Ihr Blog zu promoten usw.
  • Stellen Sie Fragen zum Kundenservice und fragen Sie nach, ob Sie das Betreiben einer Website besser verstehen, da Sie noch nicht mit dem Bloggen beschäftigt sind.

Empfohlener budgetfreundlicher Webhost: Hostinger, TMD-Hosting, GreenGeeks

Für erfahrene Blogger und Websitebesitzer -

  • Als Teil Ihrer Aufgabe ist es nun sicherzustellen, dass Ihre Leser innerhalb Ihrer Website / Ihres Blogs reibungslos navigieren können. Sie benötigen einen sehr zuverlässigen und schnellen Webhost.
  • Mit Tools wie Pingdom und Uptime Robot sollten Sie die Betriebszeit und Reaktionsgeschwindigkeit Ihrer Website nachverfolgen.
  • Überwachen Sie die Speicherauslastung Ihres Blogs und kennen Sie Ihr Limit. Sobald Ihr Blog 80% des zugewiesenen Speichers erreicht (dies ist der übliche Engpass, auf den Sie beim Shared Hosting stoßen), sollten Sie ein Upgrade auf VPS oder Cloud Hosting in Betracht ziehen.

Empfohlener budgetfreundlicher Webhost: A2 Hosting, Interserver, InMotion Hosting

Häufig gestellte Fragen

Was ist der billigste Weg, um eine Website zu hosten?

Die Antwort ist $ 0. Obwohl relativ selten, gibt es kostenlose Webhosting-Angebote wie 000Webhost mit Subdomains (dh mydomain.000webhost.com), mit denen Sie eine Website ohne Kosten erstellen und betreiben können. Mit kostenlosem Hosting sind jedoch verschiedene Einschränkungen und Risiken verbunden. Wenn Sie es sich leisten können, 3 bis 10 US-Dollar pro Monat zu zahlen, empfehle ich Ihnen dringend, stattdessen einen preisgünstigen Webhost zu verwenden.

Wer ist der billigste kostenpflichtige Hosting-Anbieter, den Sie empfehlen?

Hostinger Shared Hosting beginnt bei 0.90 USD pro Monat - sie sind die billigsten unter den Top-Hosting-Anbietern. Um die Leistung von Hostinger zu bewerten, hoste ich eine Testseite auf ihrer Plattform und veröffentliche die von mir gesammelten Verfügbarkeits- / Geschwindigkeitsdaten hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt. Sie können über meine Erfahrungen darin lesen ausführliche Hostinger Bewertung.

Was sind die verschiedenen Arten von Hosting-Diensten?

Es gibt vier Haupttypen von Webhosting: Shared, Virtual Private Server (VPS), Cloud und dediziertes Serverhosting. Jedes bietet ein unterschiedliches Maß an Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Wo kann ich eine Website kostenlos hosten?

Anbieter wie Wix und 000Webhost bieten kostenlose Angebote an. Viele Top-Webhosts bieten jedoch auch Testzeiträume für Shared Hosting zu angemessenen Preisen an. Wir empfehlen Ihnen, beide zu testen, um den Unterschied festzustellen.

Ist Wix wirklich frei?

Wix bietet in der Tat einen begrenzten kostenlosen Plan an. Dieser kostenlose Plan hat jedoch viele Nachteile, einschließlich der Tatsache, dass Sie Ihre benutzerdefinierte Domain nicht verknüpfen und Wix-Anzeigen auf Ihrer Website erzwingen können.

Ist WordPress Hosting kostenlos?

Das WordPress CMS selbst kann kostenlos verwendet werden und Sie können es auch kostenlos auf WordPress.com verwenden (mit Einschränkungen).

Ist kostenloses Hosting gut?

Kostenloses Hosting ist im Allgemeinen nicht für die langfristige Nutzung geeignet, es sei denn, Sie beabsichtigen, eine sehr einfache Website mit geringem Verkehrsaufkommen zu betreiben. Die meisten Websites benötigen mehr Ressourcen, wenn sie wachsen, und es ist unwahrscheinlich, dass kostenloses Hosting diesem Wachstum Rechnung tragen kann.

Mehr Webhosting-Leitfaden

Wir haben auch eine Reihe von ausführlichen Anleitungen und hilfreichen Hosting-Bewertungen für diejenigen veröffentlicht, die nach einem Webhost suchen.

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.