WebSiteBuilder Review

Bewertet von: Timothy Shim
  • Veröffentlicht: Oktober 23, 2017
  • Aktualisiert: Juli 10, 2018
WebSiteBuilder Review
Im Test planen: Premium
Rezensiert von:
Bewertung:
Bewertung Zuletzt aktualisiert: Juli 10, 2018
Zusammenfassung
WebsiteBuilder bietet eine breite Palette an Funktionen und Funktionen von Anfang bis Ende. Auf der anderen Seite lassen mich die Forderungen nach mehrfacher Rechnungsstellung und im Wesentlichen die Vermarktung desselben Produkts mehrfach in Konflikt bringen.

Gerade fertiggestellt meine Überprüfung von SiteBuilder.com Ich bemerkte, dass ich das gleiche anfängliche Problem mit WebSiteBuilder hatte - die About-Seite fehlte. Neugierig genug bei dieser Diskrepanz, habe ich ein wenig gesucht und festgestellt, dass beide im Besitz der Endurance International Group (EIG) sind.

EIG erwirbt und betreibt nur Technologie (hier ist ein Liste der Hosting-Unternehmen der EIG) und schafft eigentlich nichts Eigenes.

WebsiteBuilder-Funktionen

Nachdem ich festgestellt hatte, dass beide sich im Besitz derselben Firma befinden, fand ich auch eine andere ungewöhnliche Eigenart heraus - dass WebSiteBuilder auf derselben Engine wie SiteBuilder.com läuft, bis hin zu kleinen Fehlern in der Funktionsweise. Durch Klicken auf eine Vorlage werden beispielsweise zwei identische Registerkarten im Browser geöffnet.

Wie erwartet, sind beide in Bezug auf die Funktionen ähnlich oder identisch, sodass für die Funktionalität nichts Neues zu sagen ist. Es bietet den gleichen Drag & Drop-Builder zusammen mit der beeindruckenden Blog-Funktion, die wir gesehen haben, sowie allen Suchmaschinenoptimierungs- und Marketing-Tools.

Die Benutzererfahrung unterscheidet sich jedoch geringfügig und WebSiteBuilder fühlt sich etwas abwegig an. Sobald Sie sich registriert und angemeldet haben, versucht die Site sofort, Sie für ein Konto zu bezahlen, ohne Ihnen mitzuteilen, dass eine kostenlose Option verfügbar ist. Nur auf der Preisseite wird das kostenlose Konto angezeigt. Sie müssen WebSiteBuilder aus der von Ihnen gesendeten Bestätigungs-E-Mail laden, um das kostenlose Konto verwenden zu können.

Ähnliche Vorlagen werden auch auf der Schwestersite SiteBuilder angeboten

Die hier angebotenen Tools sind die gleichen wie SiteBuilder, da sie dieselbe Engine ausführen

AnzeigenPreise

Da sowohl SiteBuilder.com als auch WebsiteBuilder exakt dieselben Funktionen aufweisen, ist es interessant zu wissen, dass die Preisstruktur ähnlich ist, jedoch nicht die gleiche.

WebSiteBuilder ist auf der unteren Skala etwas teurer, beginnend mit $ 5.99 bis zu $ ​​11.99 pro Monat. Noch ungewöhnlicher ist, dass einer der bezahlten Pläne mit der Bezeichnung 'Premium' mehr Funktionalität zu einem niedrigeren Preis bietet als der niedrigste Kostenplan.

Schließlich ist es wichtig zu wissen, dass es sowohl bei SiteBuilder.com als auch bei WebSiteBuilder mehrere Beschwerden bezüglich der Rechnungsstellung und unlauteren Praktiken gibt. Zu diesen Beschwerden zählen große Verzögerungen bei der Bearbeitung von Rückerstattungen, das Hinzufügen weiterer Artikel zu den Einkaufswagen Ihrer Kunden sowie das wiederholte Anfordern von Forderungen, bevor Konten gekündigt werden.

SiteBuilder-PläneJahresplan*Kostenlose DomainMobile SitesE-Mail HostingOnline-Shop
StarterFrei
persönlich$ 8.99 / mo
Premium$ 10.75 / mo
Geschäft$ 12.29 / mo
eCommerce$ 19.98 / mo

* Hinweis: Der Premium Plan beinhaltet einen Aktionspreis von $ 5.99 / Monat (für die erste Dienstzeit) und verlängert sich automatisch zum regulären Preis von $ 10.75 / Monat (12-Monatsabonnement). Wir geben den regulären Preis in der Tabelle an, um Verwirrung zu vermeiden.

Vergleichen Sie auch diese Preise mit die Gesamtkosten für den Aufbau einer Website.

Erfolgsgeschichten

Die Suche nach Erfolgsgeschichten auf WebSiteBuilder bereitete große Kopfschmerzen, aber schließlich stießen wir auf King's Seafood. Diese Restaurantfamilie verwendete WebSiteBuilder zur Erstellung ihrer Website mit dem Standardhaus und vier Support-Seiten. Funktioniert wie angekündigt - schnell, ordentlich und einfach.

Besuchen Sie online: www.kingsseafood.com

Fazit

Diese Bewertung über WebSiteBuilder lässt mich äußerst uneins sein. Einerseits bietet es eine gute, breite Palette an Funktionen und Funktionen von Anfang bis Ende. Auf der anderen Seite haben mich der versteckte Besitz, die mehrfachen Rechnungslegungsansprüche und im Wesentlichen das Multi-Marketing desselben Produkts verblüfft. Webseitenersteller, SiteBuilder, Sitey und Sitelio sind alle im Besitz derselben Firma und laufen im Wesentlichen auf derselben Web Builder Engine.

Auch - Lerne das Drei Möglichkeiten, eine Website zu erstellen.

PROS

  • Kostenloser Plan verfügbar
  • Sehr benutzerfreundlich

CONS

  • Schattiger Besitz
  • Mehrere Marken des gleichen Produkts

WebSite Builder-Alternativen