WPWebHost Review

Rezensiert von: Jason Chow.
  • Überprüfung aktualisiert: Apr 12, 2019
WPWebHost Review
Planen Sie im Test: WP Lite
Rezensiert von:
Bewertung:
Bewertung Zuletzt aktualisiert: 12. April 2019
Zusammenfassung
WPWebHost ist ein von WordPress verwaltetes Hosting, das mit E-Mail-Hosting geliefert wird. Im Vergleich zu anderen bieten sie eine größere Serverkapazität - Speicherplatz, monatliche Besuche usw. mit sehr günstigen Preisen - ab $ 3 / Monat. Es ist für Anfänger geeignet, die eine für WordPress optimierte Website benötigen.

WPWebHost ist eines der führenden Webhosting-Unternehmen in Südostasien. Das Hosting-Unternehmen ist seit 2007 im Geschäft und es ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Exabytes Unternehmensgruppe.

WPWebHost bezeichnete sich selbst als "WordPress-Geeks" und stellt angepasste Umgebungen für diejenigen bereit, die eine WordPress-Website verwenden.

Deshalb werde ich WPWebHost in diesem Testbericht genauer betrachten und Ihnen die endgültige Antwort geben, ob sie dem Spitznamen "WordPress Geeks" gerecht werden.

Über WPWebHost

  • Hauptsitz: Penang Cybercity, Malaysia.
  • Gegründet: 2007
  • Dienstleistungen: WordPress Managed Hosting


Was ist in dieser WPWebHost-Überprüfung

WPWebHost Pläne und Preise

Urteile


Vorteile von WPWebHost

1- Zuverlässiges Hosting - 100% uptime-Datensatz bisher

WPWebHost zeichnet sich besonders in Bezug auf die Verfügbarkeit aus. Während meiner frühen Testphase konnte ich mit der eingerichteten Dummy-Site einen 100% -Uptime-Rekord erzielen.

Es genügt zu sagen, WPWebHost bietet hervorragende Leistungen, wenn es um Hosting geht.

Verfügbarkeit von WPWebHost (August 2018): 100%

Die Testwebsite, die bei WPWebHost gehostet wurde, hatte während der Testphase keine Ausfallzeit


2-Optimized WordPress ermöglicht High-Speed-Performances

Mit WPWebHost erhalten Sie die Funktionen, mit denen Sie Ihre WordPress-Leistung optimieren können. Dies ist absolut großartig, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern (und vertrauen Sie mir, Geschwindigkeit ist wichtig!).

Ich habe die wichtigen Funktionen aufgelistet, die WPWebHost bietet und in welchem ​​Plan es enthalten ist:

  • SSD-Speicher
  • HTTP / 2- und NGINX-Proxy
  • Unterstützung der neuesten PHP 7.X
  • Eingebautes Memcached
  • Bild und Video CDN von JetPack
  • Bietet automatische Konfiguration für beste WordPress-Leistung

WordPress optimiertWP LiteWP PlusWP Geek
SSD-Speicher
HTTP / 2 + NGINX-Proxy
Neueste PHP 7.x
Erweiterte Caching-Unterstützung
Unlimited CDN von JetpackImge CDN nur
Automatische Geschwindigkeitskonfiguration


3- Awesome WordPress Hosting-Funktionen zu einem erschwinglichen Preis

Wenn es um Preise geht, bietet WPWebhost seinen 4-Hauptplan - WP Blogger, WP Lite, WP Plus und WP Geek - einen erschwinglichen Preis.

Nicht nur ihre Pläne sind erschwinglich, sondern WPWebHost bietet auch eine Tonne von ähnlichen Funktionen, die andere WordPress Managed Hosting bietet, zu einem niedrigeren Preis - beginnend bei $ 5 / mo!

Im Folgenden finden Sie die Funktionen, die Sie erhalten können:

  • SSD-Speicher beginnt mit einem 10GB-Minimum
  • Web-Filterung zum Schutz vor Spam-Kommentaren
  • Jetpack Plugin um deine WordPress Performance zu verbessern
  • Free SSL - Let's Encrypt wird automatisch auf Ihrer Site installiert, wenn Sie eine Domain hinzufügen
  • Email Hosting (mehr dazu später)
  • Unbegrenzte CDN
  • Täglicher Malware-Scan
  • WordPress-Staging und GIT-Unterstützung für WP Plus und WP Geek verfügbar
  • Automatische oder geplante Sicherung verfügbar für WP Lite und höher.
  • Auto-Backup in Echtzeit für WP Plus und höher
  • Advance Caching für Geschwindigkeits-Performance - WP Plus und höher

Mit den höheren Plänen können Sie auch mehr Serverressourcen genießen. WP Geek bietet Ihnen eine dedizierte Serverumgebung, während WP Plus Sie in eine gemeinsame Umgebung versetzt.

Sie können auf den Screenshot klicken, um mehr zu erfahren.

WPWebHost-Pläne und -Features
WPWebHost plant und pricing auf einen Blick (Quelle).


4 - Auswahl verschiedener Serverstandorte

Für Serverstandorte bietet WPWebHost 2-Optionen zum Hosten Ihrer WordPress-Website an:

  • Vereinigte Staaten (Denver, Colorado)
  • Singapur

Es wird empfohlen, dass Sie den Serverstandort näher an Ihrer Zielgruppe auswählen, da dies zu einer Verringerung der Serverwartezeit beiträgt.

Wählen Sie den Serverstandort während des Bezahlvorgangs
Sie können Ihren Serverstandort während des Bestellvorgangs auswählen

Ihr Serverstandort wird im Kundenportal angezeigt.

Was ist Latenz? Latenz ist die Zeit, die ein Server benötigt, um auf eine Datenanforderung zu antworten.

Wenn Sie ein Publikum in Malaysia, Singapur oder einem anderen benachbarten Land haben, Hosting Ihrer Website in Singapur / Malaysia Server reduziert die Latenz - da die Daten eine kürzere Distanz zwischen dem Server und dem Computer des Benutzers zurücklegen.

Dadurch wird Ihre Website für Ihre Besucher schneller geladen und bietet eine bessere Benutzererfahrung.

Und wenn Sie es nicht herausgefunden haben: Bessere Benutzererfahrung bedeutet bessere Conversions.


5- Einfach zu bedienende Oberfläche

WPWebHost-Benutzer können ihre Konten in zwei verschiedenen Bereichen steuern:

  1. Server Control Panel (Plesk) für Server-Management, WordPress-Installation, Webmail-Setup, Benutzerkontrolle und Datenbankverwaltung.
  2. Kundenbereiche für die Abrechnung, technische Unterstützung und neue Serviceaufträge.

Serversteuerfeld (Plesk)

WPWebHost verwendet das Plesk-Steuerungsfeld zum Verwalten des WordPress-Hostings der Benutzer. Wenn Sie wie ich sind und keine Unordnung ertragen können, erleichtert Ihnen die übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche von WPWebHost die Verwaltung aller WordPress-Instanzen im selben Dashboard.

Sie können WordPress-Plugins und Themes installieren, entfernen und aktualisieren, ohne sich am WordPress-Backend anmelden zu müssen.

Über die Seitenleiste auf der linken Seite des Control Panels haben Sie schnellen Zugriff auf alle Ihre Webhosting-Komponenten wie Dateien, Datenbanken, Websites und Domains usw.

Sie können jede Komponente auswählen und nach Ihren Wünschen konfigurieren.

WPWebHost Systemsteuerung
Dies ist die erste Zielseite, die Sie nach dem Anmelden im Steuerungsfeld sehen.

Kundenbereich

Neben dem Control Panel verfügt WPWebHost auch über eine übersichtliche Oberfläche für den Kundenbereich, mit der Sie Ihre Rechnungen einfach anzeigen und verwalten können. Wenn Sie neue Dienste hinzufügen möchten, können Sie dies auch im Kundenbereich tun.

Eine Sache, die mir auffällt, ist, wie WPWebHost die wichtigen Einstellungen vorgenommen hat, extrem einfach für seine Benutzer zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, die DNS-Einstellungen zu ändern, alle Domains und Konten über ihre benutzerfreundliche Oberfläche zu verwalten.

WPWebHost-Client-Bereich
Der Bereich des WPWebHost-Clients ist äußerst benutzerfreundlich.


6-verwaltetes WordPress-Hosting mit E-Mail-Hosting

Im Gegensatz zu vielen anderen verwalteten WordPress-Hosts enthält WPWebHost ein E-Mail-Hosting, mit dem Benutzer ihre E-Mails hosten können. Dies ist ein großes Plus, wenn Sie eine Website starten und keine professionelle E-Mail-Adresse haben.

Gewöhnlich bietet verwaltetes WordPress-Hosting kein E-Mail-Hosting als Teil ihrer Pläne. Stattdessen verwenden Sie eher eine Lösung von Drittanbietern, um Ihre eigenen E-Mails zu hosten, was Ihre Kosten erhöhen kann. (Oftmals Google Suite ist die empfohlene Lösung, die für den Basisplan $ 5 / Monat kostet.)

Sie dürfen eine unbegrenzte Anzahl von E-Mail-Konten erstellen (außer WP Blogger, wodurch Sie nur auf 2-E-Mail-Konten beschränkt sind), sofern die Speicherbeschränkung nicht überschritten wird.

Der Screenshot zeigt, wo Sie Ihre E-Mail-Einstellungen anpassen können.

WPWebHost E-Mail-Hosting
Sie können Ihre eigene E-Mail-Adresse erstellen und das E-Mail-Hosting konfigurieren


7 - Großer Nutzen im Vergleich zu anderen verwalteten WordPress-Hosting

Es gibt eine Reihe von Gründen, die WPWebHost zu einem großartigen Deal für Nutzer machen (zusätzlich zum E-Mail-Hosting).

1- Günstigerer Preis, mehr Besuche

WP Lite, WP Plus und WP Geek kosten $ 9 / mo, $ 29 / mo und $ 79 / mo und erlauben 20K, 50K und 150K Besuche pro Monat.

Vergleichen Sie diese Nummer mit Kinsta und WP Engine. WPWebHost ist deutlich günstiger und bietet immer noch eine größere Kapazität.

Hier ist ein kurzer Vergleich:

EigenschaftenWPWebHostKinstaWP-Engine
PlanenWP LiteStarterStartup
Anzahl der Standorte111
Material Lagerung30 GB3 GB10 GB
Monatliche Besuche20,00020,00025,000
Preis (12-mo Abonnement)$ 9 / mo$ 25 / mo$ 29 / mo
Mehr ReviewReview

2-Kostenlose .blog-Domain

Benutzer erhalten eine kostenlose .blog-Domain, wenn sie den WPWebHost-Jahresplan abonnieren.

WPWebHost bietet eine kostenlose .blog-Domain an

3-Jetpack Personal oder Professional enthalten

Jetpack Personal ist in WP Lite enthalten - das kostet $ 3.50 / Monat, wenn Sie separat erwerben. Jetpack Professional ist auch in WP Plus und WP Geek enthalten und kostet normalerweise $ 29 / Monat, wenn es separat erworben wird (Ref: WPWebHost Jetpack Hosting).

Zu Ihrer Information, hier ist das komplette Jetpack-Preisgestaltung.

WPWebHost beinhaltet Jetpack in allen Plänen kostenlos.


8 - Kostenlose Standortmigration oder neuer Assistent für die Einrichtung von Websites

Für alle Neukunden können Sie Ihre WordPress-Site kostenlos auf WPWebHost übertragen bzw. migrieren. Das ist ein absoluter Lebensretter, wenn Sie es hassen, wenn Sie sich die Mühe machen müssen Wechseln Sie Ihre Website zu einem neuen Webhost. Sie müssen nur den Assistenten um Hilfe bitten, indem Sie ein Support-Ticket einreichen.

Ansonsten können Sie es auch selbst machen. Es ist einfach!

Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard-Kontrollfeld und suchen Sie nach "Website-Import".

Geben Sie Ihren Quelldomänennamen und die FTP-Kontodetails Ihres Remote-Servers ein. Klicken Sie auf "OK" und die Website wird von Ihrem vorherigen Webhost übertragen.

Die Website-Übertragung erfolgt automatisch vom Backend aus.


Nachteile von WPWebHost

1 - Gemischte Ergebnisse beim Servergeschwindigkeitstest

WPWebHost-Geschwindigkeitstest zum ersten Mal bei WebPageTest, TTFB> 750ms.

Ich habe einen Geschwindigkeitstest für meine Dummy-Site durchgeführt, aber das Ergebnis entsprach nicht meinen Erwartungen beim ersten Test. Das Ergebnis zeigte jedoch eine deutliche Verbesserung bei meinem zweiten Test, nachdem ich den Testort gewechselt hatte.

Test #1: Aus Dulles, USA

Bei meinem ersten Test war das TTFB-Ergebnis von WebPageTest> 750ms.

Obwohl ich ein "A" zeigte, entsprach ich nicht den Ergebnissen, die ich erwartet hatte. Aus diesem Grund führe ich den Test ein zweites Mal aus, um die Geschwindigkeit erneut zu überprüfen.

Test #1 - TTFB> 750ms bei Test aus den USA

Test #2: Aus Singapur

Dieses Mal habe ich den Teststandort in Singapur geändert, das näher an meinem Serverstandort liegt.

Es zeigte große Verbesserungen, da die TTFB-Ergebnisse bei 150ms liegen.

Test #2 - TTFB für 150ms bei Test aus Singapur

WPWebHost wurde beim Bitcatcha-Geschwindigkeitstest mit B bewertet

Beim Bitcatcha-Website-Geschwindigkeitstest erzielte WPWebHost die Gesamtbewertung "B".

Bei genauerem Hinsehen zeigt die Antwortzeit des Servers aus Singapur jedoch die schnellste: 6ms

WPWebHost wurde beim Bitcatcha-Server-Geschwindigkeitstest mit B bewertet


2- Begrenzte Ressourcen in der Wissensdatenbank

Wenn es um Ressourcen und Anleitungen geht, bleibt WPWebHost etwas hinter der Anzahl der angebotenen Artikel zurück. Ich ging durch ihre Wissensbasis und konnte nur die verfügbaren 45-Artikel / Tutorials zählen.

Das ist definitiv weit weniger, als ich es von einem Webhosting-Unternehmen erwarte.

Eine andere Sache zu beachten, WPWebHost enthält keine Video-Tutorials und andere notwendige Leitfäden auf der Support-Seite. Erwarten Sie dort also nicht viel.

Sie können sich das Community-Forum ansehen, aber soweit ich das beurteilen kann, ist es seit einiger Zeit inaktiv.

Die WPWebHost-Wissensbasis ist begrenzt, um es gelinde auszudrücken.


3 - Für die 24 / 7-Unterstützung ist kein Telefon- und Live-Chat verfügbar

Die einzige dedizierte 24 / 7-Unterstützung, die ich gefunden habe, ist das Ticketing-System. Wenn Sie andere Supportmethoden wie Live-Chat und Telefon auf ihrer Website finden möchten, haben Sie kein Glück.

Was die Supportabteilung selbst betrifft, habe ich das Gefühl, dass Sie nicht viel sofortige Hilfe von WPWebHost erhalten. Es ist definitiv etwas, das sie verbessern müssen.


WPWebHost-Plan und Preise

Managed WordPress Hosting-Pläne

WPWebHost hat 3 WordPress-Hosting-Pakete - WP Lite, WP Plus und WP Geek

Jeder Plan beinhaltet unbegrenzte Datenübertragungs- und E-Mail-Konten. HTTP / 2- und NGINX-Proxy, vorinstallierte WordPress-Umgebung, PHP 7.x ready, Webfilterung und andere nützliche WordPress-Funktionen.

Die folgende Tabelle zeigt die Preisgestaltung und die Unterschiede zwischen den einzelnen Plänen:

Plan und PreiseWP LiteWP PlusWP Geek
Webseiten1530
SSD-Speicher30 GB60 GB100 GB
JetpackpersönlichPROFESSIONELLPROFESSIONELL
Erweiterte Caching-Unterstützung
Täglicher Malware-Scan
Geschwindigkeitsoptimierung
Empfohlener monatlicher Besuch~ 20K besuchen~ 50K besuchen~ 150K besuchen
Anmeldepreis$ 9 / mo$ 29 / mo$ 79 / mo


WPWebHost - Neueste Planupdates

Anfang September hat 2018, WPWebHost einen neuen Plan erstellt - WP Blogger.

Wie Sie aus dem Namen des Plans erraten können, richtet es sich hauptsächlich an Blogger, die WordPress als ihre Website verwenden. Schauen wir uns kurz an, was Sie von ihrem neuesten Plan erhalten:

Plan und PreiseWP Blogger
Webseiten1
SSD-Speicher10 GB
JetpackKostenlose Edition enthalten
DatenübernahmeUnbegrenzt
E-mail Konten2
HTTP / 2 & NGINX Proxy
Server-UmgebungGemeinsam genutzt
1-Klick SSL
Web-Filterung
CNDUnbegrenztes Bild CDN
Empfohlener monatlicher Besuch~ 10K besuchen
Anmeldepreis$ 5 / mo

Der Preis, $ 5 / Monat, ist für eine WordPress Managed Hosting-Kategorie günstig. Aber wenn Sie es mit anderen vergleichen günstiges Webhosting Auf dem Markt sind die Funktionen möglicherweise nicht so attraktiv.


Fazit: WPWebHost eignet sich für ...?

Kurzer Rückblick:

Mit den großartigen Funktionen, der größeren Kapazität und den erschwinglichen Preisen, denke ich, dass WPWebHost ein verstecktes Juwel für WordPress-Hosting ist, das der Mainstream-Nutzer noch nicht entdeckt hat.

Im Moment könnte der Mangel an Unterstützung und Branding die Hauptgründe dafür sein, dass potentielle Kunden davon abgehalten werden, sich bei ihnen zu registrieren.

Zusammen mit der Unternehmensgruppe Exabytes denke ich, dass WPWebHost das Potenzial hat, zu wachsen und mitzuhalten die großen Jungs in der Hosting-Brancheund verdient den Spitznamen "WordPress Geeks".

WPWebHost wird Benutzern empfohlen, die eine günstigere Alternative für suchen WordPress Managed Hosting.

WPWebHost wird empfohlen für:

  • Anfänger, die eine WordPress-optimierte Website benötigen.
  • Kleinunternehmer, die eine Online-Präsenz mit WordPress benötigen, aber nicht die langwierigen Wartungsarbeiten machen wollen.

Um zu bestellen oder mehr zu erfahren: https://wpwebhost.com/