FatCow Bewertung

Rezensiert von: Jerry Low. .
  • Bewertung aktualisiert: Jun 20, 2019
Fette Kuh
Plan im Rückblick: FatCow Original
Rezensiert von:
Bewertung:
Überprüfung aktualisiert: 20. Juni 2019
Zusammenfassung
FatCow ist wahrscheinlich in den besten Jahren. Zu einer Zeit war es ein vielversprechender Service, der seinen Kunden viel zu bieten hat, aber diese Zeit ist vorbei. Ich persönlich denke, es ist besser, mit einem der anderen Hosts, die von der gleichen Firma (EIG) verwaltet werden, zu gehen, da Sie den gleichen zuverlässigen Service für weniger Geld erhalten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

FatCow wurde in 1998 gegründet und hat sich mit Web-Hosting-Services für kleine und mittlere Unternehmen einen Namen gemacht.

FatCow gehört der Endurance International Group (EIG), der auch die Eigentümerin ist iPage, Bluehost, Hostgator, Justhost, und Dutzende von poopularen Hosting-Marken. * Deshalb steht FatCow nicht nur mit sich selbst im Wettbewerb. Es steht auch im Wettbewerb mit seinen Partnerunternehmen.

Ich habe FatCow in 2009 getestet und zu dieser Zeit hatte ich einen positiven Eindruck von seinem Service. Ich war beeindruckt, wie anders das Unternehmen war, und ich war mit seinem altmodischen Service zufrieden. In ein paar Jahren kann sich viel ändern, und das war bei FatCow der Fall.

Schauen Sie sich an, was FatCow zu bieten hat und wie sich meine Meinung über den Webhost in den letzten Jahren verändert hat.

* Hinweis: Sie können das sehen Vollständige Liste der Hosting-Marken, die der Endurance International Group gehören und von diesem verwaltet werden.

FatCow-Alternativen

Ich kann FatCow-Hosting aus verschiedenen Gründen nicht mehr empfehlen:

  1. Begrenzte Auswahl für Serverstandort
  2. Höherer Preis im Vergleich zu anderen ähnlichen EIG-Hosting-Diensten
  3. Aggressive Upselling-Praxis und
  4. Langsame Serverantwortzeit (gemäß den Experimenten von Michael Bely).

Für Shared Hosting-Service mit ähnlichen Preisschildern - empfehle ich A2 Hosting (beginnt bei $ 3.92 / mo) und Hostinger (beginnt bei $ 0.80 / mo).

Überprüfen Sie das VPS-Hosting InMotion Hosting, Interserver, und Siteground.


Was ist in der Farm: FatCow Web Hosting-Pläne

Sie haben vier Möglichkeiten, um mit FatCow ein Hosting-Paket zu erhalten. Sie können (die Namen der Hosting-Pläne) erhalten: Original FatCow, WordPress-Blog, VPS-Service und dedizierte Server.

Original FatCow

Das Original FatCow ist nur ein anderer Name für einen Shared-Hosting-Plan. Dieser Plan hat einen Einführungspreis von $ 3.15 pro Monat, aber er erneuert sich für $ 8.95 pro Monat.

Das ist ein steiler Anstieg nach dem ersten Monat. Die Pläne enthalten unbegrenzte E-Mail-Adressen, Speicherplatz und Bandbreite. Sie erhalten auch $ 50 in den Credits für soziale Netzwerke, wenn Sie sich für einen gemeinsamen Plan anmelden. Außerdem erhalten Sie 1GB von JustCloud Storage und Zugang zu einem kostenlosen Website-Builder und Domain-Namen. Mit diesen Tools können Sie Ihre Website einrichten.

Der Original FatCow Hosting-Plan im Überblick.
Der Original FatCow Hosting-Plan im Überblick.

WordPress Blog

Wenn Sie nur einen WordPress Blog einrichten möchten, können Sie sich für das WordPress Blog Hosting des Unternehmens anmelden. Der WP Starter Plan beginnt bei $ 3.75 pro Monat und der WP Essential Plan beginnt bei $ 6.95 pro Monat. Beide Pläne beinhalten den Core-Hosting-Plan, ein benutzerdefiniertes Control Panel sowie vorinstallierte Themes und Plugins. Der Essential-Plan hat Geschwindigkeit, Sicherheit und Support verbessert und ist eine gute Option, wenn Sie einen Business-Blog hosten. Andernfalls sollte der Starter-Plan Sie mit allem versorgen, was Sie für einen WordPress-Blog benötigen.

VPS-Hosting

VPS Hosting ist eine andere Wahl. FatCow bietet drei VPS-Hosting-Pläne. Der Basisplan enthält 1 Core, 1 GB RAM, 40 GB Speicher und 1 TB Bandbreite. Der Business-Plan enthält 2-Cores, 4 GB RAM, 90 GB Speicher und 3 TB Bandbreite. Der Optimum-Plan hat 4-Cores, 8 GB RAM, 120 GB Speicher und 4 TB Bandbreite. Diese Pläne reichen von $ 19.99 pro Monat bis zu $ ​​79.99 pro Monat.

Dedizierte Server

Schließlich können Sie mit einem Dedicated Server-Plan gehen. Sie haben auch drei Optionen zur Auswahl, wenn Sie Dedicated Server hosting auswählen. Der Startup-Plan hat 2-Kerne, 4 GB RAM, 500 GB Speicher und 5 TB Bandbreite, während der Professional-Plan doppelt so viel von allem hat. Der Enterprise-Plan verfügt über 4-Kerne, 16 GB RAM, 1,000 GB Speicher und 15 TB Bandbreite. Diese Pakete reichen von $ 119.99 pro Monat bis $ 191.99 pro Monat und sie bieten unabhängige Kontrolle und dedizierte Ressourcen.


Meine Erfahrung mit FatCow: Was ist gut?

Vorteil #1: Durchschnittlicher Betriebsdatensatz

Ich mag mehrere Dinge über FatCow. Eines der besten Features ist die Verfügbarkeit. Während ich derzeit keine Testseite habe, tracke ich eine Website, die einem meiner Freunde gehört, und ich bin beeindruckt von der Verfügbarkeit der Website. Der Host ist zuverlässig, was Sie immer wollen, wenn Sie eine Website haben, ob Sie es für geschäftliche oder private Zwecke verwenden.

Basierend auf meiner Aufzeichnung hat FatCow eine durchschnittliche Betriebszeit von 99.85% - 99.9% erzielt. Die Zahlen sind nicht erstklassig, aber gut genug für einen Host, der weniger als $ 5 / Monat berechnet. Bei den folgenden Bildern handelt es sich um die aktuelle Betriebszeitpunktzahl (Bildschirm, aufgenommen von Uptime Robot) unserer Test-Site.

Fatcow - 201603
FatCow März 2016 Hosting-Verfügbarkeits-Score: 100%

FatCow Uptime (August 2014): 100%

FatCow Vergangenheit 30 Tage Uptime (August 2014)
FatCow Vergangenheit 30 Tage Uptime (August 2014)

FatCow Uptime (Mai 2014): 99.91%

FatCow Uptime Score (April - Mai 2014)
FatCow Uptime Score (Vergangene 30 Tage, April - Mai 2014)

Updates

Die Mitarbeiter von Hrank überwachen die gemeinsame Hosting-Leistung von FatCow (über 60-IPs) sehr genau. Hier ist FatCow Performance für Mai, April und März 2019.

FatCow hat die 100% -, 99.942% - und 99.98% -Uptime für Mai, April und März 2019 aufgezeichnet. Quelle: Hrank FatCow Bewertung.

Vorteil #2: Tägliche Sicherung

Mir gefällt auch, dass FatCow täglich einen Backup-Service anbietet.

Die billigsten Hosting-Anbieter Tun Sie dies nicht, deshalb ist dies ein großer Vorteil. Sie möchten, dass Ihre Daten geschützt werden. Mit FatCow erhalten Sie diese Informationen, ohne eine Menge Geld für Backups von Drittanbietern auszugeben.


Nachteile von FatCow & wichtige Dinge zu wissen

Punkt #1: FatCow Aggressiver Upselling

FatCow betreibt internen Verkauf. Sobald Sie sich für einen Hosting-Plan angemeldet haben, wird FatCow versuchen, Sie für kostenlose Software- und Webanwendungsversuche zu gewinnen. Sie finden diese direkt in Ihrem Steuerungsfeld und sie werden verlockend aussehen. Sobald der Test endet, musst du bezahlen, und ich nehme an, dass FatCow Geld bekommt, wenn das passiert. Wenn Sie vergessen, Ihre Testversion zu stornieren, werden Sie mit Ihrer Kreditkarte belastet.

Ich bin nicht gegen Hosting-Unternehmen, die Up-Selling betreiben. Wenn Sie jedoch nachlässig sind, können Sie eine Menge Geld für Dienstleistungen ausgeben, die Sie nicht wirklich wollen.

Punkt #2: Unbegrenztes Hosting ist sehr begrenzt

Wie bei den meisten unbegrenzten Hosting-Anbietern gibt FatCow "unbegrenztes Hosting" bekannt, es gibt jedoch eine Menge Einschränkungen. Diese Einschränkungen führen häufig zu Kontoaussetzungen. Wenn Sie zu viel Speicherplatz, Bandbreite oder CPU-Zeit beanspruchen, kann Ihr Konto gesperrt werden (siehe nachstehende Anführungszeichen). So viel zu "unbegrenzt". Es ist nur unbegrenzt, bis FatCow entscheidet, dass Sie zu viel verwendet haben.

Post-Nachrichten oder Softwareprogramme, die übermäßige CPU-Zeit oder Speicherplatz oder Netzwerkbandbreite verbrauchen; oder

* Abgelegt unter FatCow's Acceptable Use Policy Section (AUP) c. ii) 02.

Punkt #3: Begrenzter Serverstandort

Im Gegensatz zu anderen Hosting-Anbietern kann FatCow nur die Websites ihrer Kunden in den USA hosten. Dies ist kein Nachteil, wenn Ihr Hauptpublikum sich in Nordamerika befindet. Es wäre jedoch ein großes Problem, wenn Sie Ihren Gastgeber auf anderen Kontinenten wie Europa oder Asien aufstellen müssen, um die Latenz zu reduzieren.

Weitere Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Serverstandorte finden Sie hier A2 Hosting, Hostinger, und Siteground.

Punkt #4: Ähnliche Dienstleistung, höherer Preis

Hinzu kommt die Tatsache, dass Hosts, die sich im Besitz der EIG befinden und von dieser verwaltet werden, Pläne zu niedrigeren Preisen haben.

Sie können beispielsweise mit iPage arbeiten und dieselben Services für weniger Geld erhalten. Es macht keinen Sinn, mit FatCow zu gehen, wenn Sie dasselbe für weniger bekommen.

EIG-WebhostsFette KuhiPageBluehost
FestplattenspeicherplatzUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
BandbreiteUnbegrenztUnbegrenztUnbegrenzt
Addon-DomäneUnbegrenztUnbegrenzt1
SteuertafelvDeckvDeckcPanel
Server-UpgradesJaJaJa
ProbezeitTageTageTage
Jederzeit Geld zurückJaJaJa
Anmeldepreis$ 3.15 / mo$ 1.99 / mo$ 3.49 / mo
Mehr erfahrenTestbericht lesenTestbericht lesen
Bestellen Sie jetztOnline besuchenOnline besuchenOnline besuchen


FatCow Rezension von Michael Bely, ehemaliger FatCow-Benutzer

m bely

Michael Bely aus Forschung als Hobby schrieb ein langes Stück von Überprüfung auf FatCow Hosting und das folgende Q & A fasste seine Erfahrungen mit dem Webhoster zusammen. Dies sollte eine nützliche Information für diejenigen sein, die FatCow in Betracht ziehen.

J: Jerry Low / M: Michael Bely.

Über Michael Bely und seine Zeit bei FatCow

J: Hallo Michael, danke für deine Hilfe bei unserem FatCow-Test. Können Sie uns zunächst etwas mehr über sich und Ihre Erfahrungen mit dem Bloggen erzählen?

M:

Ich blogge seit Juli 2013. Mein Interesse ist es, den Bloggern zu zeigen, wie sie ihre Ziele auf detaillierte, wahrheitsgemäße und hilfreiche Weise erreichen können. Mein Hauptaugenmerk liegt auf Tools und Mitteln für Blogger.

Wie lange bist du schon bei FatCow? Und wie würden Sie Ihre Erfahrung mit dem Hosting zusammenfassen?

1-Monat mit FatCow und mehr als hundert Hosts in 2 in den letzten Jahren. Ich habe als technischer Manager für SEO-Kunden gearbeitet und habe daher mit all diesen Hosting-Unternehmen eng zusammengearbeitet.

Was Michael an FatCow Hosting nicht mochte

J: Das größte Problem mit FatCow ist…

M:

Leistung (Langsamkeit).

Erste Probleme, nachdem ich das Hosting gekauft hatte (ich musste auf 24-48 Stunden warten, bevor ich WordPress installieren konnte. Und der Website-Builder funktionierte nicht sofort). Ich könnte den Support kontaktieren, um die Probleme zu lösen, aber diese Probleme hätten von Anfang an nicht auftreten dürfen.

[Mehr Details in den folgenden Bildern.]

fatcow Serverleistung 1
Erster Tag - Server antwortet in Sekunden und lange Ausfallzeiten.
fatcow Serverleistung 2
Tag zwei.

Bei der Beantragung einer Rückerstattung widersetzte sich die Unterstützung mehr als angemessen.

Positiv in FatCow und Hosting-Beratung

J: Gibt es etwas Gutes über diesen Webhost?

M: Der Support existiert (Chat, Telefon), was für sich schon gut ist. Die Unterstützung ist im Allgemeinen höflich.

J: Wo hosten Sie heutzutage die meisten Ihrer Websites? Was macht dich / vertrauen ihnen?

M: Ich möchte vor allem zwei Unternehmen betonen - Mein Hauptmoderator ist EuroVPS. Es ist ein professioneller Hosting-Service. Auch ich mag StableHost sehr - zuverlässige Leistung zu einem sehr günstigen Preis.

J: Vielen Dank für deine Zeit.

Die Quintessenz: So ist FatCow a Go?

FatCow ist wahrscheinlich in den besten Jahren.

Zu einer Zeit war es ein vielversprechender Service, der seinen Kunden viel zu bieten hat, aber diese Zeit ist vorbei. Ich habe diesen Wirt genossen, aber es ist Zeit, diese Kuh auf die Weide zu bringen. Geh mit einem der anderen Hosts, die von der gleichen Firma verwaltet werden. Sie erhalten den gleichen zuverlässigen Service für weniger Geld.

FatCow-Hosting-Vergleich

Wenn Sie nach einem günstigen Webhoster wie FatCow suchen - InterServer, Hostinger, A2 Hosting, TMD-Hostingoder sogar im Besitz von EIG Bluehost sind einige gute Alternativen.

So kommen diese Hosting-Anbieter mit FatCow zusammen.


Bestellen Sie jetzt FatCow

Für weitere Informationen oder zur Bestellung von FatCow besuchen Sie (öffnet sich in einem neuen Fenster): https://www.fatcow.com/

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.