So erstellen Sie eine Website wie BuzzFeed mit WordPress

Artikel geschrieben von:
  • WordPress
  • Aktualisiert: Jan 04, 2019

Hör auf, wenn dir das schon einmal passiert ist. Du hast bei Buzzfeed einen wirklich interessanten Artikel gesehen und beschlossen, das zu überprüfen. Wenn Sie diesen Artikel gelesen haben, haben Sie sich entschieden, auch dort ein Quiz zu machen.

Bevor Sie es wissen, haben Sie schon Stunden dort verbracht.

Was zum Teufel passiert gerade?

Das ist die Kraft viraler Webseiten wie BuzzFeed, Upworthy, und ViralNova. Der Erfolg, den sie erreicht haben, hat eine Legion von Bloggern inspiriert, die versuchen, den gleichen Erfolg auf ihrer Website wiederherzustellen.

Hier ist die Sache, eine erfolgreiche virale Website wie Buzzfeed ist mehr als nur coole Meme und Gifs zu machen. Es gibt eine Menge, die damit beginnt, beginnend mit Wählen Sie den richtigen Domain-Namen bis zu den richtigen Inhalt erstellen und Wege finden, daraus Geld zu machen.

Aber, ist es möglich zu Erstellen Sie eine Website wie Buzzfeed?

Absolut. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine virale Seite wie Buzzfeed auf WordPress von Anfang an erstellen, bis hin zum Ende wie Monetarisierung und Social Media.

Wenn Sie bereit sind, der nächste Buzzfeed zu werden, lesen Sie weiter!


Inhaltsverzeichnis / Quick Links


Schritt # 1- Holen Sie sich einen funktionierenden Domänennamen

Das (Domain) Namensspiel spielen

Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist das Erstellen und Auswählen eines Domainnamens für Ihre Website. Einige grundlegende Tipps zur Auswahl eines Domänennamens sind, ihn so einfach wie möglich zu halten, leicht zu merken und einfach kreativ zu sein (dh, keine Angst vor geschnitzten Wörtern!).

Für diejenigen, die Hilfe bei der Erstellung von Domänennamen benötigen, können Sie leicht Domänennamengeneratoren für Ideen verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von Sites wie Domainr, Wordroid, Name Station.

Wenn Sie bereits einen Domänennamen haben, können Sie überprüfen, ob er an Standorten wie NameCheap verfügbar ist. Sobald dies erledigt ist, können Sie fortfahren und Kaufen / registrieren Sie Ihren Domainnamen auf Domain-Registrar-Service-Sites.

Zufälligerweise können Sie NameCheap verwenden, um Ihren Domainnamen zu erwerben und zu registrieren, da er für .com- und .net-Domainnamen zu einem günstigen Preis erhältlich ist.

Wählen Sie einen Webhost aus

Der nächste wichtige Schritt ist die Auswahl eines Hosting-Providers für das Hosting Ihrer Website. Idealerweise empfiehlt es sich, einen Webhost zu wählen, der eine schnelle Ladegeschwindigkeit und eine hohe Verfügbarkeitszeit bietet und mit großer Bandbreite / Datenverkehr umgehen kann.

Nun ist es unmöglich, den perfekten Webhost als zu wählen es sind einfach zu viele online verfügbar, aber wir empfehlen auf jeden Fall die Verwendung Siteground (* Affiliate-Link), da sie insgesamt eine solide Leistung bieten und sich sowohl für neue als auch für erfahrene Benutzer eignen.

Das Tolle an SiteGround ist, dass sie offiziell von WordPress empfohlen werden, was bedeutet, dass sie so optimiert sind, dass sie die beste Leistung für Websites bieten, die auf der WordPress-Plattform basieren.

Apropos WordPress.

Schritt # 2- Verwenden Sie WordPress, um Ihre Site zu erstellen

Domainnamen kaufen und registrieren?

Kariert!

Melden Sie sich für einen Webhoster an.

Prüfen!

Dann können Sie mit dem Erstellen Ihrer Website beginnen.

Interessante Tatsache, Sie brauchen nicht wirklich viele Produkte, um loszulegen.

Sie können eine CMS-Plattform (Content Management System) wie WordPress verwenden, um eine virale Website zu erstellen, die Aussehen und Funktionen wie Buzzfeed, Upworthy und mehr bietet.

Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, WordPress zu verwenden, da es eine leistungsstarke und flexible Plattform ist, die Tausende von Plugins, Designs und Support-Ressourcen enthält, die Sie verwenden können.

Darüber hinaus erfordert eine Website wie Buzzfeed zusätzliche Funktionen wie Quiz, Umfragen, Mitgliederregistrierung und eine Plattform für vom Benutzer generierte Inhalte, um nur einige zu nennen. WordPress bietet eine Vielzahl vorgefertigter Lösungen, die Sie für Ihre Website zu erschwinglichen Preisen verwenden können.

Die Einrichtung einer WordPress-Website ist heutzutage recht einfach, und eine Reihe von Hosting-Unternehmen bietet sogar Dienste an, um eine neue Website mit WordPress von Grund auf neu zu starten.

Wenn Sie es jedoch selbst tun möchten, haben wir eine praktische Anleitung geschrieben , die Sie verwenden können, um eine WordPress-Website von Grund auf zu erstellen.

Schritt #3 - Die besten Themen für eine virale Website auswählen

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie bereits die grundlegenden Grundlagen haben. Jetzt ist es an der Zeit, sich auf den Spaßteil zu konzentrieren und ein Thema für Ihre Website auszuwählen.

Das Standard-WordPress-Theme hat ein sehr einfaches Design, was nicht besonders gut ist, wenn Sie eine virale Website wie Buzzfeed haben möchten. Glücklicherweise gibt es unzählige vorgefertigte WordPress-Themes, mit denen Sie das Design Ihrer Website verbessern können.

In der Tat haben wir die besten 10-WordPress-Themes zusammengestellt, die speziell für virale Inhalte entwickelt wurden und Buzzfeed ähneln.

1. Buzzz

Buzzz Theme-Vorlage

Buzzz verfügt über alle Funktionen und Plugins, die darauf abzielen, den Inhalt Ihrer Website so einfach wie möglich zu verbreiten. Es ist ein einfach zu bedienendes Theme, das sich hervorragend für virale Websites und Blogs eignet.

Das Thema ist für Ladegeschwindigkeit und SEO optimiert, verfügt über ein integriertes Überprüfungssystem, einen benutzerdefinierten Abschnitt für verschiedene Inhaltstypen (Trend, beliebt, beliebt usw.), ein responsives Layout, einen Newsticker, anpassbare Elemente und mehr.

2. Novapress

Novapress Theme-Vorlage

Wenn Sie eine Website erstellen möchten, die ViralNova ähnelt, dann die Novapress Das Thema passt perfekt, da es visuell von der beliebten viralen Website inspiriert wird. Die Themen enthalten viele Funktionen, die Sie zum Erstellen einer viralen Website benötigen.

Mit dem Thema erhalten Sie ein ansprechendes Design und Layout, einen unendlichen Bildlaufeffekt, Social-Media-Symbole zum Teilen, optimiert für die Ladegeschwindigkeit und SEO und die Möglichkeit, Aussehen und Layout leicht anzupassen.

3. Zeitung

Zeitung Theme Vorlage

Zeitung ist ein großartiges WordPress-Theme, das viele der gleichen Funktionen und Funktionen bietet, die andere Top-Virenseiten bieten. Das Thema selbst entlehnt viele Designelemente aus Buzzfeed, Distractify und Upworthy.

Es gibt viele verschiedene Layouts, eine Vielzahl von Vorlagen und mehrere Anpassungsoptionen, aus denen Sie wählen können. Auf diese Weise können Sie eine Website erstellen, die wirklich einzigartig und dennoch leistungsstark und vielseitig ist.

4. bunchy

Bunchy Theme-Vorlage

Bunchy nutzt eine "Offene Listen" -Funktion, die es Ihren Nutzern ermöglicht, eigene Inhalte und Einsendungen einzureichen. Mit diesem Thema können Sie die Leistung von benutzergenerierten Inhalten auf Ihrer Website nutzen.

Nutzergenerierte Inhalte können eine effektive Möglichkeit darstellen, Ihren Such-Traffic und Ihre Zielgruppe exponentiell zu steigern, wenn Ihnen der ursprüngliche Inhalt fehlt.

5. Boombox

Mit  BoomboxSie haben ein leistungsstarkes und vielseitiges Theme, das für virale Content-Websites mit mehreren Layout-Optionen entwickelt wurde, aus denen Sie auswählen können.

Die voreingestellten Layouts oder Stile, die Boombox anbietet, sind Boombox Original (virales Website-inspiriertes Thema), Lonely Panda (ein von BoredPanda inspiriertes Thema), Buzzy (ein Buzzfeed ähnliches Thema) und Another GAG (das auf der beliebten 9Gag-Site basiert) ).

6. bimber

Bimber Thema Vorlage

bimber ist eines der beliebtesten WordPress-Themes, das alle Funktionen bietet, die Sie zum Erstellen einer viralen Website oder eines Blogs benötigen.

Einige der Funktionen, die in dem Thema enthalten sind: Erstellen von Listen (Artikel auflisten), Erstellen von benutzerdefinierten Badges, Social-Media-Integration, große Integration von Anzeigenzonen und Dutzende von Funktionen und Anpassungsoptionen.

7. Kuckuck

Kuckuck Thema Vorlage

Kuckuck ist ein weiteres großartiges WordPress-Theme, das die Community-Funktionen in bbPress und BuddyPress nutzt. Auf diese Weise können Sie eine Community rund um Ihre Website erstellen.

Zusätzlich zu den Community-Funktionen ist das Theme auch für mobile Geräte optimiert, um schnelle Ladezeiten, Front-End-Post-Submission und vieles mehr zu ermöglichen.

8. Presso

Presso Thema Vorlage

Das vielseitige WordPress-Theme bei kommt mit 3 verschiedenen Layout-Stilen, die sind: Blog, Magazin und virale. Alle drei 3-Stile sind einzigartig im Design und enthalten eine Reihe von Funktionen.

Funktionen wie integriertes Bewertungs- / Bewertungssystem, unbegrenztes Scroll-System, Off-Canvas-Menü, Möglichkeit zur Filterung von Beiträgen, eine für Mobilgeräte optimierte, reaktionsschnelle und schnelle Version, sofortige Suche und Wocommerce-Integration, sodass Sie Produkte auf Ihrer Website verkaufen können.

9. Wahnsinns-Summen

Große Summen-Thema-Schablone

Wahnsinns-Summen ist ein WordPress-Theme, das mit Features, Funktionalität und Design entwickelt wurde, das viralen und "buzz" -artigen Websites ähnelt. Die Funktionen, die es bietet, bieten die besten Chancen, die meisten Zielgruppen zu erreichen.

Einige Funktionen, die das Theme bietet, umfassen interaktive Inhalte, mit denen Nutzer auf jeden Inhalt mit Emotionen (lustig, WTF, Wow, etc.), Vollbreiten- und Box-Layouts, anpassbare Layouts über das eingebaute Optionsfeld und eine Nummer reagieren können verschiedener Stile / Layouts zur Auswahl.

10. Dobermann

Dobermann-Thema-Vorlage

Dobermann ist ein weiteres beliebtes WordPress-Theme, das nach Buzzfeed gestaltet wurde und sich auf virale und Content-Sharing-Websites konzentriert.

Zu den beliebten Funktionen, die im Theme verfügbar sind, gehören die Optimierung für Sharing und Viralität, Trending Posts, beliebte Posts, neue / neue Posts und viele weitere Features, die die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Website erhöhen.

Step #4 - Erstellen von Inhalten, die viral gehen

Jetzt, wo Sie Ihre Website entworfen haben und fertig sind, ist es an der Zeit, Inhalte zu veröffentlichen. Genau wie Buzzfeed musst du Inhalte machen, die viral sind.

Inhalte wie Meme, Listen, popkulturbezogene Artikel und natürlich Quiz sind großartige Inhalte, mit denen man anfangen kann.

Denken Sie daran, dass Sie zwar eine Website wie Buzzfeed erstellen müssen, aber Ihre Stimme und Ihren Stil haben müssen. Je einzigartiger Ihre Website ist, desto besser wird Ihre Marke auffallen und eine loyale Fangemeinde aufbauen.

Wenn Sie zum ersten Mal starten, ist es wichtig, einen Zeitplan für Sie zu erstellen, regelmäßig neue Inhalte zu veröffentlichen. Während größere Websites jeden Tag neue Inhalte veröffentlichen, ist es sehr schwierig, wenn Sie ein Ein-Mann-Betrieb sind.

Wir empfehlen Ihnen, sich an einen Zeitplan und eine Häufigkeit zu halten, die Sie handhaben können. Ein gutes Beispiel wäre, zwei bis drei neue Inhalte pro Woche zu veröffentlichen und sie dann täglich auf neue Inhalte hochzufahren, sobald Ihre Website größer wird.

Wenn Sie Inspiration oder Ideen benötigen, ist es eine gute Idee, ähnliche Websites zu besuchen und zu versuchen, herauszufinden, welche Art von Inhalten sie erstellen. Versuchen Sie nicht, den Inhalt zu stehlen oder zu kopieren.

Schritt # 5 - Ihre Website wachsen und Viral gehen

Inhalte auf Ihrer Website sind nutzlos, wenn Sie keinen Traffic haben. Wenn Sie möchten, dass Ihre virale Website so erfolgreich ist wie Buzzfeed, müssen Sie den Traffic und die Nutzerinteraktion Ihrer Website verbessern.

Wenn Sie ein Anfänger sind, hier ein paar grundlegende Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern und mehr Traffic auf Ihre Website bringen.

Nutzen Sie die Vorteile von SEO

Suchmaschinen spielen eine wichtige Rolle bei der Steigerung der Zugriffe auf Ihre Website, und die meisten populären Websites erhalten einen Großteil ihrer Zugriffe von Websites wie Google. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist sehr nützlich, um das Ranking einer Website in Suchmaschinen zu verbessern.

Während WordPress bereits von Anfang an SEO-freundlich ist, gibt es andere Möglichkeiten, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihre Inhalte für SEO optimiert sind und Ihre Website in Suchmaschinen-Rankings höher eingestuft wird.

Für eine umfassende Anleitung zu SEO, schau dir das an SEO 101 für Anfänger und Anfängerblogger.

Machen Sie Ihre Website schnell

Ein Großteil der viralen Website tendiert dazu, ziemlich schnell zu laden, selbst bei langsamer Internetverbindung. Das ist kein Zufall. Websites wie Buzzfeed wissen, dass Geschwindigkeit eine wichtige Rolle dabei spielt, Nutzern eine qualitativ hochwertige Nutzererfahrung zu bieten und gleichzeitig SEO zu verbessern.

Die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, beginnt mit der Auswahl des richtigen Webhosts (wenn Sie unserer Empfehlung gefolgt sind, sollten Sie eine ziemlich gute Geschwindigkeit erreichen). Es gibt jedoch noch andere Dinge, die Sie tun können, um die Leistung Ihres Servers weiter zu optimieren.

Schauen Sie sich diese handliche Anleitung an, die Ihnen zeigt wie Sie Ihre Website für bessere Suchmaschinen-Rankings beschleunigen können.

Verstehen Sie Ihre Benutzer

Wenn Sie Ihre Website populär machen möchten, müssen Sie wissen, was Ihre Benutzer wollen. Der häufigste Fehler, den Anfänger häufig machen, besteht darin, das Verhalten Ihres Benutzers zu erraten, anstatt tatsächliche Daten zu verwenden.

Google Analytics ist ein großartiges Tool, das Sie auf Ihrer Website installieren können, um wichtige Messwerte zu ermitteln, z. B. um zu ermitteln, welche Seiten auf Ihrer Website beliebt sind, woher der meiste Traffic stammt, wann Ihre Nutzer auf einer Seite verbringen und mehr.

All diese Daten können Ihnen dabei helfen, besser zu verstehen, was Ihre Nutzer tun, was letztendlich dazu beitragen wird, die Nutzerbindung zu verbessern und Ihre Website populärer zu machen.

Schritt #6 - Geld verdienen von Ihrer Website

Sie haben die Website heruntergefahren. Sie haben eine Menge cooler Inhalte erstellt und profitieren von hohem Traffic und Nutzerinteresse.

An diesem Punkt sollten Sie möglicherweise erwägen, Ihre Website zu monetarisieren.

Websites wie Buzzfeed setzen auf Online-Werbung und bieten Online-Marketing-Services für andere Unternehmen und Werbetreibende. Für Anfänger ist es unwahrscheinlich, dass Sie große Werbetreibende für die Anzeigenfläche auf Ihrer Website bezahlen.

Stattdessen sollten Sie sich auf die folgenden Möglichkeiten konzentrieren, um ein stabiles Einkommen von Ihrer Website zu generieren.

Verwenden Sie Google Adsense auf Ihrer Website

Google Adsense ist mit Abstand die gängigste Art, mit Ihrer Website Geld zu verdienen. Ob Sie ein Blog oder eine virale Website sind, Google Adsense macht es Ihnen leicht, Anzeigen auf Ihrer Website anzuzeigen.

Das Tolle an Google Adsense ist, dass Sie keine Zeit damit verbringen müssen, nach Werbetreibenden zu suchen und Geld zu sammeln. Google erledigt alles für Sie, einschließlich des Geldes von Werbetreibenden, das Sie nach einem kleinen Zuschnitt an Sie senden.

Für eine umfassende Anleitung zum Hinzufügen von Google Adsense in WordPress können Sie auschecken dieser Leitfaden.

Entdecken Sie Affiliate-Marketing

Wenn Sie von Zeit zu Zeit Produkte und Dienstleistungen für Ihre Zielgruppen diskutieren und empfehlen, können Sie diese nutzen, um mit Affiliate-Marketing Geld zu verdienen.

Affiliate-Marketing ist eine gute Quelle für zusätzliches Einkommen, da Sie eine Provision erhalten können, wenn Benutzer ein Produkt kaufen, indem Sie auf Ihren Empfehlungslink klicken.

Wenn Sie keine bestimmten Produkte oder Dienstleistungen im Sinn haben, führen Sie eine kurze Recherche durch und finden Sie diejenigen, die das Thema Ihrer Website ergänzen. Eines der größten Affiliate-Netzwerke, mit denen Sie sich anmelden können, ist Amazon Affiliate-, die Tausende von Produkten anbietet, aus denen Sie wählen können.

Social Media nutzen

Wenn Ihre Website größer wird, sollten Sie auch Achte auf deine Social-Media-Plattformen sowie.

Warum?

Denn wenn Sie eine riesige Social-Media-Präsenz haben, können Sie andere Marken dazu bewegen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Marken melden sich eher an Sie und führen Produktplatzierungen oder gesponserte Posts durch, wenn Sie massive soziale Medien verfolgen.

Es ist wichtig, dass Sie so schnell wie möglich mit dem Aufbau Ihrer Follower auf wichtigen Social-Media-Plattformen beginnen. Plattformen wie Instagram, Twitter und sogar YouTube sind großartige Plattformen, um große und kleine Unternehmen anzuziehen.

Der Aufbau Ihrer Social Media-Präsenz ist so einfach wie das Teilen von Beiträgen von Ihrer Website. Angesichts der Tatsache, dass Ihre Website virale Inhalte erstellt, eignet sie sich ideal für die Nutzung auf Social-Media-Plattformen.

Mit all diesen Informationen haben Sie hoffentlich genug, um Ihnen zu helfen, eine viral-würdige Website wie Buzzfeed auf WordPress zu erstellen.

Über Azreen Azmi

Azreen Azmi ist eine Autorin mit einem Hang zum Schreiben über Content Marketing und Technologie. Von YouTube bis Twitch versucht er, mit den neuesten Inhalten Schritt zu halten und herauszufinden, wie Sie Ihre Marke am besten vermarkten können.

Verbinden: