Wie behebt man defekte Links auf WordPress?

Artikel geschrieben von:
  • WordPress
  • Aktualisiert: Dec 10, 2016

Wenn Sie jemals im Internet nach irgendetwas gesucht haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie gelegentlich auf einen Bildschirm mit der Aufschrift "Seite nicht gefunden" oder "Fehler: Link nicht gefunden" gestoßen sind. Dies wird allgemein als 404-Fehler bezeichnet.

Warum passiert das? Für einige Gründe, einschließlich:

  • Wenn eine Site von einer Domäne in eine andere verschoben wird, können Links beschädigt werden.
  • Externe Links können zu Seiten führen, die nicht mehr existieren.
  • Die Domain existiert möglicherweise nicht mehr.
  • Ordnungsgemäßes Hosting kann nicht mehr gepflegt werden.
  • Die Firewall-Einstellungen können unterschiedlich sein.
  • URLs werden möglicherweise falsch geschrieben.

Es gibt viele Tools zum Überprüfen defekter Links auf Ihrer Website. Die meisten davon sind kostenlos.

Broken Link Checker

Wir werden ein kostenloses Plugin aus dem WordPress-Verzeichnis besprechen. Broken Link Checker. Dieses Plugin überprüft alle URLs auf Ihrer Website, um die fehlerhaften Links zu finden, sodass Sie Probleme mit fehlerhaften Links beheben können.

Mit dem Broken Link Checker können Sie Ihre Website in nur 3-Schritten von defekten Links befreien:

1. Laden Sie das Plugin aus dem WordPress-Verzeichnis herunter, installieren und aktivieren Sie das Plugin.

2. Klicken Sie auf Link Checker> Einstellungen. Das Plugin startet die Suche nach defekten Links in WordPress. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, wie viel Inhalt Sie auf Ihrer Website haben. Die Ergebnisse werden in einer übersichtlichen Tabelle angezeigt. Sie können auf jedes Ergebnis klicken, um den fehlerhaften Link anzuzeigen.

Broken Link Checker erkennt auch fehlende Bilder und Videos.

1 (1)
Mit der Option Einstellungen können Sie die Häufigkeit der Überprüfungen anpassen, E-Mail-Benachrichtigungen für fehlerhafte Links festlegen und verhindern, dass Suchmaschinen beschädigten Links folgen.

3. Sie können die defekten Links richtig einstellen, indem Sie die URL bearbeiten, den Beitrag bearbeiten, auf den sich die URL bezieht, oder eine Massenaktion durchführen, um die Verknüpfung aller defekten Links aufzuheben.

Aus praktischer Sicht muss dem Kommentarbereich mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden, da die meisten Fehler dort wahrscheinlich auftreten. Wenn Sie in Kommentaren Links zulassen, bieten Benutzer häufig externe Links an, die möglicherweise nicht korrekt sind. Überprüfen Sie daher unbedingt die Option Kommentare.

2 (2)

Alternative Optionen, um defekte Links zu beheben

Es gibt auch andere Plugins, die defekte Links reparieren können.

  • W3C Link Checker ist kostenlos und ist ein Skript, das von Github heruntergeladen und auf Ihrem Server ausgeführt werden kann. Es sucht gründlich nach defekten Links.
  • Xenus Link Sleuth kann nach defekten Links suchen und einen Bericht bereitstellen, der als CSV-Datei exportiert werden kann.
  • Ein weiteres kostenloses Plugin zum Reparieren defekter Links aus dem WordPress-Verzeichnis ist Broken Link Manager. Dieses Plugin sucht ständig nach defekten Links im Hintergrund und kann Ihnen E-Mail-Benachrichtigungen senden, wenn ein defekter Link gefunden wird.

Einige Plugins können Scans planen. Wenn Ihre Website eine große Website mit vielen Inhalten ist, sollten Sie sich ein solches Plugin ansehen. Wenn Sie jedoch eine kleinere Website sind, können Sie das Plugin nach Abschluss eines Scans deaktivieren und für den nächsten Scan erneut aktivieren. Sehr kleine Websites können sogar eine manuelle Prüfung durchführen.

Vermeiden von 404-Fehlern

Es kann für einen Benutzer ärgerlich sein, auf einen solchen 404-Fehlerbildschirm zu stoßen. Defekte Links müssen so schnell wie möglich korrigiert werden, damit:

  • SEO ist nicht betroffen und die Absprungrate wird minimiert
  • Die Benutzererfahrung wird nicht beeinträchtigt
  • Die Glaubwürdigkeit Ihrer Website ist nicht betroffen

Ein kleiner Tipp für Benutzer zur Vermeidung oder Minimierung von 404-Fehlern - bei der Eingabe der URL immer einschließen http:// am Anfang eines Links. Wenn Sie vergessen, dies zu tun, versucht der Browser, auf einen Ort nur mit Bezug auf Ihre aktuelle Seite zuzugreifen, und möglicherweise nicht weiter.

Ein Link, der nirgendwohin führt, ist schlechte Werbung für die Website. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Website von defekten Links freigehalten wird, indem Sie regelmäßig mit einem beliebigen Plugin nach ihnen suchen.

Artikel von Vishnu

Vishnu ist ein freier Schriftsteller bei Nacht und arbeitet tagsüber als Datenanalytiker.

Verbindung herstellen: