Holen Sie sich mit diesen 6 WordPress-Popup-Plugins mehr Kilometer von Ihrer Website

Aktualisiert: 19. Februar 2021 / Artikel von: Timothy Shim

Die Verwendung eines WordPress-Popup-Plugins ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, mehr Wert aus Ihrer Website zu ziehen. Zeigen Sie den Besuchern aktuelle Angebote, leiten Sie sie auf wichtige Seiten um - sie können Conversions steigern wesentlich. Allerdings ist nicht jeder Popup-Hersteller gleich, und wie Sie sie entwerfen und platzieren, ist gleich wichtig.

Dieser Leitfaden führt Sie durch einige der besten WordPress-Popup-Plugins auf dem Markt und wie Sie sie effektiv nutzen können. Hören Sie heute mit diesen äußerst praktischen Tools auf, potenzielle Abonnenten oder Kunden zu verlieren.

6 besten WordPress Popup Plugins

Bevor Sie in diese Liste eintauchen, möchte ich Sie kurz daran erinnern. Popups können zwar sehr nützlich sein, aber auch zweischneidiges Schwert. Diese Tatsache gilt insbesondere dann, wenn Sie neu in der Erstellung und Verwendung sind. 

Lesen Sie unbedingt den Abschnitt mit den Tipps, sobald Sie die Optionen in dieser Liste durchgesehen haben!

1. Popup-Hersteller

Popup Maker - WordPress Popup plugin that is in use on over 600,000 sites at last count.

Website: https://wppopupmaker.com/

Startpreis: Kostenlos - $ 87 / Jahr

Popup Maker war das erste WordPress-Popup-Plugin, auf das ich stieß, als ich nach einem suchte. Es erscheint hoch im WordPress-Plugin-Repository und wird zuletzt auf über 600,000 Websites verwendet.

Mit diesem Plugin können Sie fast jede Art von Popup erstellen, die Sie sich visuell vorstellen können. Während dies von einem Top-Plugin erwartet werden kann, bietet Popup Maker auch eine unglaubliche Anzahl von Möglichkeiten, wie Sie Popups von Besuchern auslösen lassen können.

Stellen Sie sich eine Reihe von Popups vor, die sich nach den Vorgängen einzelner Besucher verhalten. Lösen Sie ein Popup aus, bevor Sie das Unternehmen verlassen, oder öffnen Sie ein zeitnahes Angebot, wenn sie Interesse an einem bestimmten Produkt zeigen.

Es ist so einfach zu bedienen, dass Sie in wenigen Minuten ein einfaches Popup erstellen und bereitstellen können. Die kostenlose Version ist für die meisten regulären Websites geeignet, kostenpflichtige Angebote bieten jedoch E-Commerce-Supportfunktionen. 

Top Features

  • Visueller Popup-Editor
  • Bedingtes Targeting
  • Popup-Analyse
  • Formularintegration von Drittanbietern
  • Eingebautes Teilnehmerformular

2. OptinMonster

OptinMonster - Popular WordPress popup that works well with several third party services and applications

Website: https://optinmonster.com/

Startpreis: 9 USD / Monat

OptinMonster rechnet sich eher als Tool zur Lead-Generierung als als Popup-Hersteller. In Wirklichkeit ist es jedoch nur ein Popup-Hersteller, wenn auch einer mit relativ umfassenden Funktionen. Das Plugin fühlt sich dank eines leistungsstarken visuellen Editors wie ein fast vollständiger Website-Builder an.

OptinMonster vermarktet sich unter anderem zur Lead-Generierung, weil es sich vorstellt, wie Popups verwendet werden. Anstatt sich auf den Verkauf der Popup-Funktion zu konzentrieren, ermutigt das Plugin die Besucher, umfassende Popup-Kampagnen zu erstellen, um die Lead-Generierung zu fördern.

Es funktioniert auch mit mehreren Diensten und Anwendungen von Drittanbietern wie MailChimp, Salesforce, Facebook und anderen. Während Sie Ihre Kampagnen ausführen, erhalten Sie auch intelligente Berichte, die weitere Maßnahmen zur Leistungsverbesserung empfehlen können.

Der einzige Nachteil von OptinMonster ist das Fehlen einer kostenlosen Version (oder sogar einer Testphase). Dieses Preismodell macht es für den kommerziellen Gebrauch geeignet, aber nicht sehr praktisch, wenn Sie eine persönliche Website oder ein Blog betreiben.

Top Features

  • Leistungsstarker visueller Editor
  • Erstellen Sie mehrere Kampagnentypen
  • Auslösen mehrerer Ereignisse
  • Umsetzbare Erkenntnisse
  • Geo-Location-Targeting

3. Popup Builder

Website: https://popup-builder.com/

Startpreis: Kostenlos - ab 5 USD für zusätzliche Verlängerung

Popup Builder ist möglicherweise nicht so hoch wie einige andere Popup-Hersteller, hat aber ein beträchtliches Publikum. Das, was mir an diesem Popup-Maker am besten gefällt, ist, wie einfach es zu bedienen ist. Große und klar gekennzeichnete Symbole trennen die verschiedenen Arten von Popups, die erstellt werden können.

Dieser Stil funktioniert jedoch nicht nur einfach. Das Basis-Plugin bietet das, was die meisten typischen Benutzer benötigen - Popups basierend auf Bild, HTML oder für Abonnements und dergleichen. Wenn Sie fortgeschrittenere Taktiken benötigen, müssen Sie eine Erweiterung auswählen.

Während dies die Kosten für diejenigen erhöhen kann, die eine All-in-One-Lösung suchen, ist das Erweiterungssystem vorteilhafter als Sie vielleicht denken. Es hilft, das Plugin schlanker zu halten und wirkt sich weniger auf Ihre Hosting-Ressourcen aus.

Die kostenlose Version enthält nur die Grundlagen, und jede zusätzliche Erweiterung, die Sie auswählen, ist zu einem geringen Preis erhältlich. Wenn Sie alles wollen, haben sie natürlich Pakete, die auch in allen Erweiterungen gebündelt sind.

Top Features

  • Modulares Feature-Design 
  • Funktioniert mit PDF-Formularen
  • Animationseffekte
  • Behavioral Targeting
  • Popup-Themen

4. WP Popups

WP Popups - WordPress popup plugin for real newbies

Website: https://wppopups.com/

Startpreis: Kostenlos - $ 35 / Jahr

WP Popups ist ein ziemlich guter Ausgangspunkt, wenn Sie noch keinen Popup-Maker verwendet haben. Es überspringt die Rede des Lead-Generierungs-Marketings und springt in das hinein, was Benutzer wollen - um schnell mit dem Erstellen eines Popups zu beginnen.

Die visuelle Oberfläche ist zwar nicht eindeutig, aber anpassungsfähig und bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Sie mit Vorlagen beginnen können. Das System ist praktisch für echte Neulinge und kann als Leitsystem dienen.

Darüber hinaus bietet WP Popups dank fortschrittlicher Funktionen, die mit fast jedem Popup-Marker auf dem Markt mithalten können, immer wieder etwas. Dieser Vergleich ist besonders im Bereich der Anzeigeregeln verbreitet, die praktisch alle Bedingungen zulassen, die Sie festlegen müssen.

Ehrlich gesagt finde ich, dass die Art und Weise, wie WP Popups erstellt werden, gut zum Freemium-Preismodell passt. Die kostenlose Version ist vollständig verwendbar, während kostenpflichtige Versionen Funktionen für diejenigen hinzufügen, die die Grundlagen beherrschen.

Top Features

  • Visueller Editor mit Vorlagen
  • Hoch definiertes Regelsystem
  • Viele Animationen
  • Integriert in E-Mail-Marketing-Apps
  • A / B-Tests und -Analysen 

5. Saft

Sumo - Popup maker that comes from creators of AppSumo

Website: https://sumo.com/

Startpreis: Kostenlos - 39 USD / Monat

Sumo stammt von den Entwicklern von AppSumo und hat die Form einer Reihe von Tools. Sumo bietet zwar keine allgegenwärtige Popup-Funktionalität, hilft jedoch bei einer wesentlichen Funktion für die Erstellung einiger Listen.

Diese Sumo-Funktion hilft Ihnen beim Erstellen Ihrer Abonnentenliste und bietet einige Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können wählen, ob Sie es inline oder als Popup ausführen lassen möchten. Letzteres verhält sich so, wie Sie es konfigurieren, entweder auf Timer-Basis, wenn Benutzer versuchen, Ihre Seite zu schließen, oder wenn ein Ereignis ausgelöst wird.

Es gibt auch viele andere Regeln, die Sie festlegen können, um die Funktionsweise Ihres Sumo-Listenerstellers zu steuern. Zum Beispiel das Implementieren von Steuerungen für mobile Geräte unterschiedlicher Größe und dergleichen. Puristen könnten Einwände dagegen erheben, dass Sumo versucht, zu viele andere Dinge in einem Paket zu tun.

Zwar gibt es eine kostenlose Version von Sumo, die mit dem Branding geliefert wird, Sie müssen jedoch einen kostenpflichtigen Plan abonnieren, um Einschränkungen und das Branding zu beseitigen. Oh ja - kostenlose Benutzer müssen sich weiterhin für ein Sumo-Konto anmelden.

Top Features

  • Multifunktions-Plugin
  • Verbinden Sie E-Commerce-Shops
  • Statistik und Analytik 
  • Social Media Sharing

6. ConvertPlus

ConvertPlus - Popup plugin with a crazy amount of features.

Website: https://www.convertplug.com/

Startpreis: Kostenlos - $ 23

Selbst nach den heutigen Standards von Popup-Plugins bietet ConvertPlus eine verrückte Menge an Funktionen. Es scheint entschlossen zu sein, alles zu tun, um den gesamten Bereich der Lead-Generierung abzudecken, anstatt nur Popups anzubieten.

Das Plugin bietet detaillierte Kontrolle über fast alles, von Hintergrundeinstellungen bis zu Animationen und Größe. Wenn die vorhandenen Designoptionen nicht ausreichen, fügen Sie auch Ihr eigenes benutzerdefiniertes CSS hinzu.

Natürlich gibt es auch die Triggerregeln, die Sie festlegen können, einschließlich eines ziemlich einzigartigen Popups in zwei Schritten, um Ihre Conversion-Raten noch weiter zu steigern. Sie können sogar Auslöser für Bildlaufaktivitäten erstellen!

Trotz des Namens ist ConvertPlus nicht die kostenpflichtige Version und bietet einige anständige Funktionen. Um den ganzen Schebang zu bekommen, müssen Sie sich für ConvertPlus Pro anmelden - was etwas seltsam klingt.

Top Features

  • Nach Inhalt starten
  • Referrer-Erkennung
  • Besuchererkennung (alt gegen neu)
  • Cookie-Kontrolle

Tipps zur effektiven Verwendung von WordPress-Popups

Nichts ist ärgerlicher als eine Website, die Sie ständig mit Popups bombardiert. Die Verwendung eines Popup-Herstellers zum Erstellen eines Popups ist einfach, aber die Zusammenarbeit mit ihnen zum Erstellen der gewünschten Ergebnisse ist möglicherweise nicht möglich.

Hier sind einige Bereiche, die Sie bei der Verwendung von Popups mit Ihrer WordPress-Site berücksichtigen sollten.

Zeit Popups vorsichtig

Wenn jemand auf Ihrer Website landet, ist er wahrscheinlich im Rahmen seiner Suche nach etwas gekommen. Ein Popup ins Gesicht zu werfen ist sowohl unhöflich als auch sehr nervig. Möglicherweise ignorieren sie einfach das Popup oder schließen sogar die Browser-Registerkarte vollständig.

Effektiv gestalten

Die Kunst des Designs ist mehr als etwas zu bauen, das hübsch aussieht. Popups lenken Benutzer ab, und Sie müssen ihre Aufmerksamkeit schnell auf sich ziehen. Sie benötigen eine sorgfältige Mischung aus Farben und Text, die Wirkung und Wirkung maximiert.

Seien Sie nicht schüchtern mit Ihrem CTA

Ich habe Benutzer gesehen, die ihre Handlungsaufforderung (Call-to-Action, CTA) so unauffällig platzieren, dass sie praktisch unsichtbar ist. Ihr Popup ist für den Effekt da. Seien Sie also fett und machen Sie Ihren CTA in Farbe, Schriftart, Größe und Platzierung prominent.

Befolgen Sie die Richtlinien

Abgesehen davon, was mit Besuchern funktioniert oder nicht, gibt es ernsthafte Regeln, die Sie berücksichtigen müssen. Beispielsweise bestraft Google Websites mit übermäßig aufdringlichen Popups (insbesondere für mobile Geräte). Stellen Sie sicher, dass Sie sich dieser potenziellen Fallstricke bewusst sind.

Das Befolgen dieser Richtlinien kann schwierig sein, zumal der Wettbewerb heutzutage so hoch ist. Ich bin mir jedoch sicher, dass Sie die immense Frustration empfunden haben, auf jeder Website, die Sie besuchen, ständig von Popups bombardiert zu werden. 

Häufig gestellte Fragen

Wie erstelle ich ein Popup für WordPress?

Die Verwendung eines Plugins ist die schnellste und einfachste Möglichkeit, ein Popup für Ihre WordPress-Site zu erstellen. Es gibt viele zur Auswahl und viele kostenlose Optionen, die gut funktionieren.

Funktionieren Popup-Anzeigen?

Ja, aber nur, wenn Sie sie sorgfältig entwerfen und verwenden. Popups haben einen schlechten Ruf, da viele Websites sie schlecht implementieren und die Benutzererfahrung negativ beeinflussen.

Wie installiere ich ein Popup-Plugin?

Am einfachsten ist es, eine über Ihr WordPress-Plugin-Dashboard zu finden. Sie können es von einem praktischen Ort aus suchen, installieren, aktivieren und konfigurieren.

Wie füge ich WordPress Popups ohne Plugins hinzu?

Neben Plugins können Sie Popups auch manuell codieren oder Popup-Dienste von Drittanbietern wie Popupsmart verwenden

Was ist ein Leuchtkasten in WordPress?

Leuchtkästen sind Popup-Fenster, in denen ein Bild angezeigt wird, während der Rest der Seite dahinter abgeblendet wird.

Fazit

Ich habe einige der Popups auf dieser Liste ausprobiert, aber mein Favorit ist Popup Maker. Für mich war es die perfekte Mischung aus Einfachheit und Funktionen. Wir alle haben unterschiedliche Anforderungen. Wählen Sie daher den WordPress-Popup-Maker, der Ihren Anforderungen entspricht. Denken Sie daran, dass Plugins Ressourcen verbrauchen. Daher ist es nicht immer die ideale Lösung, wenn Plugins mehr leisten, als Sie benötigen.

Weiterlesen:

Über Timothy Shim

Timothy Shim ist ein Schriftsteller, Redakteur und Tech-Geek. Er begann seine Karriere auf dem Gebiet der Informationstechnologie und fand schnell seinen Weg in die Printmedien. Seitdem arbeitet er mit internationalen, regionalen und einheimischen Medientiteln wie ComputerWorld, PC.com, Business Today und The Asian Banker zusammen. Seine Expertise liegt im Bereich der Technologie sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch der Unternehmen.