9 Essential WordPress Plugins für alle Anfänger

Artikel geschrieben von:
  • WordPress
  • Aktualisiert: Jan 30, 2019

Ein Content Management System (CMS) wie WordPress ist für Anfänger wie ein Süßigkeitenladen. Es gibt eine Reihe von Elementen, die Sie leicht miteinander kombinieren können - von Themen, die Ihrer Website ein schönes Aussehen verleihen, bis zu Plugins, die verschiedene Funktionen schnell integrieren. Sie müssen nur die richtigen Teile finden, die Ihre Online-Ziele erreichen und Ihrer Zielgruppe eine wertvolle Erfahrung bieten.

Wesentliche WordPress Plugins

Wenn es um Plugins geht, gibt es über 47,000 Auswahlmöglichkeiten verfügbar aus der WordPress-Bibliothek. Mit diesen Plugins können Sie Funktionen wie Online-Shopping, Buchung und Opt-Ins integrieren. Sie können sogar das Design Ihrer Website mithilfe von Zielseiten-Buildern, Karussellreglern und Videohintergründen aufpeppen.

Bevor Sie sich jedoch aufregen, müssen Sie einige Plugins installieren, die die Leistung, Sicherheit, Marktfähigkeit und Anpassbarkeit Ihrer Website gewährleisten. Beachten Sie das Aufbau einer WordPress-Website birgt Risiken, zumal Sie viele bewegliche Teile miteinander verbinden müssen.

Im Folgenden sind neun WP-Plugins aufgeführt, die Sie sofort installieren sollten.

1. Wordfence Sicherheit

WordPress ist zwar für Anfänger geeignet, leicht zu erlernen, flexibel und einfach zu verwenden, aber es ist alles andere als perfekt. Zum einen ist es nicht unbedingt die sicherste Plattform auf dem Markt.

In der Vergangenheit haben einige WordPress-Websites Opfer schwerer Sicherheitsverletzungen. Natürlich sind Sicherheitsfragen für gelegentliche Blogger, die ihre Arbeit nicht monetarisieren wollen, keine große Sache. Aber für diejenigen, die ihren Lebensunterhalt mit Online-Aktivitäten verdienen, sollte die Sicherheit der Websites oberste Priorität haben.

Mit Wordfence Security haben Sie alles, was Sie benötigen, um Ihre Website zu schützen, ohne einen Cent zu zahlen. Nach der Installation müssen Sie im Dashboard nur WordPress> Scannen aufrufen und auf "Wordfence-Scan starten" klicken. Das Plugin erledigt seine Arbeit automatisch und liefert Ihnen in wenigen Sekunden die empfohlenen Korrekturen.

Wortbedeutung

Wordfence Security scannt nach bekannten Problemen und Angriffsvektoren wie schwachen Passwörtern, fehlerhaften Plugins und der Sicherheitsanfälligkeit "HeartBleed". Wenn solche Probleme entdeckt werden, können Sie unter der Scan-Übersicht nach einer Liste von Aktionen suchen.

Scan

Wenn Sie regelmäßig einen Scan mit der kostenlosen Version ausführen, kann die Sicherheit Ihrer Site gewährleistet werden. Solange Sie in der Scan-Übersicht nur grüne "Secure" -, "Success" - und "Done" -Berichte sehen, sollten Sie damit zufrieden sein.

Für Unternehmen wie E-Commerce-Unternehmen und Unternehmenswebsites sollten Sie jedoch die kostenpflichtige Version für zusätzliche Sicherheit in Betracht ziehen. Denken Sie daran, dass Sie niemals zu sicher sein können, wenn es um die Daten Ihrer Kunden und den Ruf Ihres Unternehmens geht.

Download und weitere Details: www.wordfence.com

2. UpdraftPlus Backup Plugin

Sicherungen dienen als Ausfallsicherheit, die Sie vor unerwarteten Katastrophen schützen kann. Obwohl mehrere Plugins Backups für Ihre Site erstellen können, sind Sie mit demjenigen, dem die meisten Benutzer vertrauen würden, besser aufgehoben. Laut über 900,000-Downloadern ist UpdraftPlus das beste verfügbare Backup-Plugin.

Beachten Sie, dass das Erstellen von Sicherungen nicht kompliziert sein muss. Sie möchten lediglich, dass Ihre Website im Falle von Sicherheitsverletzungen so schnell wie möglich wiederhergestellt wird. Deshalb ist die Oberfläche von UpdraftPlus so einfach: Es hat nur drei Hauptschaltflächen: "Jetzt sichern", "Wiederherstellen" und "Klonen / Migrieren".

Als Faustregel sollten Sie Backups erstellen, wenn Sie die Plugins, das Design und den Code Ihrer Site ändern. Dadurch wird es viel einfacher, den Fehler hinter den Fehlern zu identifizieren und Ihre Website in einen funktionierenden Zustand zu versetzen. Sie können automatische Sicherungen auch aktivieren, indem Sie zu Einstellungen gehen und einen Sicherungszeitplan angeben.

automatische Backups

Denken Sie bei der Klon- / Migrationsfunktion daran, dass Sie UpdraftMigrator benötigen - ein kostenpflichtiges Tool, mit dem Sie Ihre WordPress-Site an eine neue Adresse verschieben können. Diese Funktion ist jedoch für Anfänger nicht hilfreich. Daher sollten Sie sich zunächst an das kostenlose Sicherungs-Plugin halten.

Download und weitere Details: updraftplus.com

3. Akismet

Einer der Nachteile der Verwendung von WordPress ist das ungezügelte Kommentieren von schmutzigen Vermarktern. Diese Vorgehensweise wird in der Regel verwendet, um Backlinks in Ihre Website einzuschleichen und einen Teil Ihres Datenverkehrs zu stehlen. In einigen Fällen wird die Website eines Konkurrenten unkenntlich gemacht oder als "negative SEO" -Taktik verwendet.

Sicher, Sie können Kommentare jederzeit über das integrierte Kommentarsystem genehmigen oder löschen, aber die manuelle Route kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Beachten Sie, dass Sie auch legitime Kommentare identifizieren und darauf reagieren müssen, wenn Sie eine ansprechbarere Marke etablieren möchten.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nur Akismet installieren müssen, um Ihre Kommentar-Spam-Probleme ein für alle Mal zu beseitigen. Nach der Installation filtert das Plugin automatisch Spam-Kommentare aus und verhindert, dass diese auf Ihrer Website angezeigt werden.

Akismet

Falls ein Kommentar versehentlich blockiert wird, können Sie ihn jederzeit manuell überprüfen und genehmigen Kommentare Abschnitt.

Neben dem Spam-Schutz bietet die kostenpflichtige Version von Akismet Sicherheitsvorteile wie tägliche Sicherungen und Malware-Scans. Diese Funktionen sind jedoch nicht wert, da Sie bereits über UpdraftPlus und Wordfence Security verfügen.

Download und weitere Details: akismet.com

4. Yoast SEO

Unabhängig davon, ob es Ihnen gefällt oder nicht, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für das Wachstum Ihrer Website unerlässlich. 93% der Online-Erlebnisse beginnen mit einer einfachen Online-Suche - Wenn Sie also möchten, dass das Onlinepublikum Ihre Website entdeckt, ist das Ranking in Suchmaschinenranglisten ein Muss.

Das einzige Problem ist, dass SEO für neue Blogger und Websitebesitzer zu technisch sein kann. Der erste Schritt bei der Lösung des SEO-Rätsels ist die Installation von Yoast SEO - einem umfassenden Plugin, das Benutzern Einblicke und Empfehlungen für die On-Page-Optimierung bietet.

yoast

Yoast SEO integriert sich direkt in den integrierten Post- und Seiteneditor, um die Suchbarkeit Ihrer Inhalte in Echtzeit zu überprüfen. Dabei werden On-Page-SEO-Faktoren wie Zwischenüberschriften, Absatzlänge, Keyword-Dichte und die Meta-Beschreibung des Inhalts analysiert. Wenn ein bestimmtes Element mit einem roten Kreis aufgeführt ist, müssen Sie Änderungen vornehmen, um die SEO-Freundlichkeit Ihrer Inhalte zu verbessern.

yoast-2

Stellen Sie beim Schreiben oder Kopieren und Einfügen von Inhalten sicher, dass jedes Element grün ist, bevor Sie auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“ oder „Planen“ klicken. Überprüfen Sie auch das Sozial und fortgeschritten Registerkarten, um andere Faktoren wie die Twitter-Beschreibung und die kanonische URL Ihres Inhalts zu optimieren.

Neben der Analyse Ihrer Inhalte kann Yoast SEO Ihnen dabei helfen, eine XML-Sitemap zu erstellen, Ihre Site mit Ihren Social-Media-Konten zu verknüpfen und Analysedaten über die Google Search Console zu erfassen. Sie können auch andere Elemente wie Seitentitel, Breadcrumbs und Permalinks bearbeiten.

Download und weitere Details: yoast.com/wordpress/plugins/seo/

5. Live-Komponist

Obwohl der Seiteneditor von WordPress so einfach wie jede andere Textverarbeitungs-App ist, ist er vom Design her nicht intuitiv - vor allem für Anfänger, die keinerlei Kenntnisse über das Codieren haben. Mit einem Drag-and-Drop-Seiteneditor wie Live Composer können Sie jedoch genau festlegen, wie jede Seite angezeigt werden soll, ohne eine einzelne Codezeile zu schreiben.

Um Live Composer zu aktivieren, gehen Sie zu Pages> All Pages, wählen Sie eine Seite aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf "In Live Composer bearbeiten". Dadurch wird die ausgewählte Seite geladen und die Live Composer-Benutzeroberfläche geöffnet.

Um neue Elemente oder „Module“ auf Ihrer Seite hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf ein Symbol und ziehen Sie es aus der Hauptsymbolleiste. Sie können frei von HTML-Code-Bits bis zu CTA-Schaltflächen (Call-to-Action) hinzufügen. Wenn Sie mehr Speicherplatz für Module benötigen, ziehen Sie einen anderen Container in den Seiteninhaltsbereich.

Container

Beachten Sie, dass Sie Live Composer nicht aktivieren können, wenn Sie eine neue Seite hinzufügen. Sie müssen entweder eine vorhandene Seite auswählen oder zuerst einen Entwurf einer neuen Seite speichern. Nach dem Speichern können Sie neben dem Permalink auf „In Live Composer öffnen“ klicken. Denken Sie auch daran, dass das Plugin nicht zum Bearbeiten von Elementen verwendet werden kann, die an Ihr Design gebunden sind, wie z. B. der Seitenleisten-Widgetbereich, die Fußzeile und die Kopfzeile.

Download und weitere Details: livecomposerplugin.com

6. Kontaktformular 7

Eine Website ist im Grunde nur ein weiteres Kommunikationsinstrument zwischen Menschen. Obwohl Sie einfach eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer auf Ihrer Website hinterlassen können, erleichtern Kontaktformulare die Kommunikation für Ihre Zielgruppe.

Contact Form 7 ist seit vielen Jahren das bevorzugte WordPress-Plugin für das Erstellen von Kontaktformularen. Es ist ein einfaches Tool, mit dem Sie in wenigen Minuten voll funktionsfähige Kontaktformulare erstellen können.

Touch-67

Mit einem Editor, der nur Code anzeigt, ist Contact Form 7 sehr einfach zu verstehen. Jeder Code steht für ein Feld in Ihrem Kontaktformular, z. B. für einen Namen, eine E-Mail-Adresse oder eine persönliche Nachricht.

Sie müssen sich nicht jeden Code merken, wenn Sie ein Formular von Grund auf neu erstellen. Sie müssen lediglich eine Schaltfläche in der Symbolleiste anklicken, um Ihrem Kontaktformular bestimmte Felder und Elemente hinzuzufügen. Es ist jedoch hilfreich, das grundlegende HTML zu verstehen, insbesondere die Absatz-Tags "<p>" und die Zeilenumbrüche "<br>" zum Anordnen der Felder.

Mit Kontaktformularen können Sie weit mehr als nur Ihr Publikum dazu ermutigen, Ihre Marke zu erreichen. Sie können Ihnen auch dabei helfen, wertvolles Feedback und Erkenntnisse zu sammeln, um Ihre Website im Laufe der Zeit zu verbessern.

Download und weitere Details: contactform7.com

7. WP Smush

Unabhängig davon, ob Sie über ein Online-Portfolio, einen Fotoblog oder einen Online-Shop verfügen, benötigen Sie Bilder, um die Einbindung Ihrer Website zu fördern. Leider machen viele Anfänger den Fehler, Bilder zu verwenden, die unnötig groß sind. Als Ergebnis leidet die Leistung ihrer Website und fast die Hälfte ihres Publikums bleibt frustriert.

Aus diesem Grund benötigen Sie ein Plug-In für die Bildkomprimierung wie WP Smush, um Ihre Bilder automatisch zu skalieren und zu optimieren. Installiere einfach das Plugin, gehe zu Medien> WP Smushund klicken Sie auf "Bulk Smush Now".

bulk-smush

WP Smush kann auch so eingestellt werden, dass neue Bilder beim Hochladen automatisch optimiert werden. Scrollen Sie einfach zum Einstellungsbereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Meine Bilder beim Upload automatisch überlappen". Nach der Aktivierung müssen Sie sich keine Sorgen mehr darum machen, dass Bilder Ihre Website verlangsamen. Das Plugin stellt sicher, dass Bilder bei der Komprimierung nicht an Qualität verlieren. Konzentrieren Sie sich also einfach darauf, großartige geschriebene und visuelle Inhalte zu erstellen.

bulk-smush-2

Download und weitere Details: wordpress.org/plugins/wp-smushit/

8. Kurzcodes Ultimate

Warum lernen, wie man Code schreibt, wenn man ihn einfach ausleihen kann? Shortcodes Ultimate ermöglicht Ihnen die Verwendung einer breiten Palette von Shortcodes, die Ihre WordPress-Website aufpeppen können. Sie müssen lediglich Shortcodes kopieren und einfügen, um Elemente wie Galerien, Registerkarten für mehrere Inhalte, Anführungszeichen und Rahmen zu implementieren.

Eine vollständige Liste aller Kurzwahlen finden Sie unter Kurzcodes> Cheatsheet. Möglicherweise möchten Sie zur Vereinfachung eine Kopie des Cheatsheets drucken. Wenn Sie benutzerdefiniertes CSS verwenden möchten, rufen Sie einfach Shortcodes> Einstellungen> Benutzerdefiniertes CSS auf. Natürlich müssen Sie mit der Codierung vertraut sein, bevor Sie die bereits vorhandenen CSS-Codes überschreiben. Machen Sie sich keine Sorgen - Sie können die Standardeinstellungen leicht wiederherstellen, falls Sie Probleme haben.

Download und weitere Details: gndev.info/shortcodes-ultimate

9. WooSidebars

Mit Plugins wie Live Composer, Shortcodes Ultimate und Contact Form 7 haben Sie alles, was Sie zum Anpassen des Inhaltsbereichs benötigen. Mit WooSidebars haben Sie jetzt die vollständige Kontrolle über alles auf Ihrer WordPress-Website.

WooSidebars ist ein einfaches Plugin, mit dem Sie unendlich viele Seitenleisten für verschiedene Seiten erstellen können. Im Aussehen> Widget-Bereichekönnen Sie Ihrem neuen Widget-Bereich einen Namen sowie eine kurze Beschreibung geben. Sie können auch Bedingungen für den neuen Widgetbereich angeben, z. B. die Seiten, die sie anzeigen sollen, Taxonomiebedingungen und Vorlagenhierarchie.

Widget-Bereich

Um Ihren neuen Widget-Bereich zu verwenden, müssen Sie im Dropdown-Menü rechts eine Seitenleiste auswählen, die ersetzt werden soll. Vergessen Sie nicht, die entsprechenden Bedingungen festzulegen, wann und wo die Seitenleiste angezeigt wird. Auf der Seite "Über uns" können Sie beispielsweise ein Google Maps-Widget mit Ihrer Büroadresse anzeigen.

Download und weitere Details: woocommerce.com/woosidebars/

Auf Ihrer Suche nach mehr Must-Have WP Plugins…

Mit den oben aufgeführten wesentlichen Plugins können Sie und erstellen hosten Sie Ihre WordPress-Site mit mehr Kontrolle und Vertrauen. Sie sollten sich jedoch frei fühlen, nach Alternativen zu suchen, wenn Sie es für richtig halten. Solange Ihre Online-Ziele erreicht werden, sollten Sie bereit sein, andere Optionen zu erkunden.

Vergessen Sie nicht, vorsichtig zu sein, wenn Sie Plugins installieren, insbesondere wenn sie von Drittanbietern stammen. Verlassen Sie sich nicht auf die Worte des Herausgebers und suchen Sie nach legitimen Rezensionen.

Um Ihnen bei Ihrer Suche zu helfen, können Sie auf unseren anderen Beitrag verweisen. 20 muss WordPress-Plugins sehen.

Über Christopher Jan Benitez

Christopher Jan Benitez ist ein professioneller freiberuflicher Schriftsteller, der kleine Unternehmen mit Inhalten versorgt, die das Publikum ansprechen und die Konversion steigern. Wenn Sie nach qualitativ hochwertigen Artikeln über alles suchen, was mit digitalem Marketing zu tun hat, dann ist er Ihr Typ! Fühlen Sie sich frei, auf Facebook, Google+ und Twitter "Hallo" zu sagen.