So greifen Sie auf das Dark Web zu: Durchsuchen von Dark Web, TOR-Browser und .Onion-Websites

Artikel geschrieben von:
  • Web Tools
  • Aktualisiert: Juni 20, 2019

Das World Wide Web ist, ähnlich wie im wirklichen Leben, so massiv, dass es ein Leben lang dauern würde, um jeden Winkel zu durchqueren.

Um diese Tatsache noch zu verstärken, waren zu der Zeit, als Sie halb fertig waren, so viel mehr Inhalt erstellt und aktualisiert worden, dass Sie von vorne anfangen müssten.

All dies ist bekannt, aber wie vielen von Ihnen ist bekannt, dass die Inhalte, auf die Sie normalerweise im Web stoßen, kaum die Spitze eines riesigen Eisbergs von Informationen sind?

Stellen Sie sich einen echten Eisberg vor

Die Spitze ragt über das Wasser hinaus und ist sichtbar, doch der wahre Großteil des Eisbergs liegt unsichtbar darunter. Das World Wide Web ist ähnlich, in dem die regulären Websites, die wir besuchen, die Spitze dieses Eisbergs sind. Dazu gehören Websites wie Wikipedia, Google und sogar Millionen von Blogs, die täglich kommen und gehen.

Unter dem Wasser lauert das Dunkle, das aus verschiedenen Gründen verborgen ist. Weniger ruchlos ist die Information, die die Oberfläche des Dunklen Webs durchdringt, in einer Zone, die Deep Web genannt wird. Das gehört großen Unternehmen oder Regierungen und ist nie der Öffentlichkeit zugänglich, wie Krankenakten, Regierungsberichte, Finanzunterlagen und dergleichen. Diese werden von Suchmaschinen und hinter mächtigen Firewalls ferngehalten, um sie zu schützen.

Es ist wirklich in den Tiefen des dunklen Netzes, dass die Dinge schattig werden - und oft gefährlich.

Das Web ist viel mehr als das Auge, es gibt Tonnen davon, die versteckt sind

Warum ist das Dunkle Web versteckt?

Im Falle des Deep Web, da persönliche Aufzeichnungen, Regierungsdokumente und dergleichen nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind, werden diese verständlicherweise sicher aufbewahrt. Sie sind jedoch immer noch größtenteils mit dem Internet verbunden, da viele dieser Informationen ein Ökosystem für viele Surface-Web-Anwendungen bilden.

Das dunkle Netz ist etwas komplizierter. Dieser Teil des World Wide Web wird oft in Netzwerken privater Server betrieben, so dass nur mit bestimmten Mitteln kommuniziert werden kann. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Anonymität und erschwert die Schließung von Behörden.

Leider hat dies dazu geführt, dass Dark Web zu einem Ort wurde, an dem viele illegale Aktivitäten stattfinden.

Was ist im Dunklen Netz versteckt?

Wenn Sie jemals von Cyberkriminalität gehört haben, werden Sie wahrscheinlich wissen, dass die Cyberkriminellen von heute mehr als nur Geld haben. Sie nehmen buchstäblich alles von Wert, das heißt Kreditkarteninformationen, persönliche Informationen und mehr. All diese Dinge sind Waren im Dunklen Netz, die gekauft, verkauft oder gehandelt werden.

Abgesehen davon gibt es auch Geschäfte, die illegal sind und nicht auf dem Surface Web durchgeführt werden können. Fast alles kann im Dark Web gekauft werden - zu einem Preis Die verfügbaren Gegenstände können Schusswaffen, illegale Drogen, illegale Wildtiere oder sogar die Vermietung eines Henkers sein!

Schließlich gibt es die am meisten verdorbenen und unerwünschten von allen - diejenigen, die mit der übelsten und perversesten Art von Pornografie zu tun haben, die illegal ist, sind fast überall auf der Welt.

Sogar die Werbung, die Sie beim Browsen im Dark Web sehen, wird anders sein. Hier finden Sie sogar Guns R Us!


Zugriff auf dunkle Web-Websites

Warnung

Bevor Sie fortfahren, ist es wichtig, dass Sie verstehen, dass viele Dinge im Dark Web höchst illegal sind. Unabhängig von den Vorsichtsmaßnahmen ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie anonym bleiben können. Betreten auf eigene Gefahr!

1. Laden Sie den TOR-Browser herunter und installieren Sie ihn

Tor-Browser

Obwohl TOR (alias der dunkle Webbrowser) als Browser verwendet wird, der häufig für den Zugriff auf Teile des Dark Web verwendet wird, wurde ursprünglich entwickelt, um die Online-Kommunikation von US-Intelligence zu schützen.

Heute ist dies eine der wenigen Möglichkeiten, auf .onion-Websites zuzugreifen, die sich im Dark Web befinden.

TOR ist eine Version des beliebten Firefox-Webbrowsers, die so modifiziert wurde, dass Benutzer anonym im Internet surfen können. Der Browser ist so ausgelegt, dass Benutzerversuche, Dinge zu tun, die möglicherweise ihre Identität erkennen lassen, blockiert werden oder von ihnen abgeraten wird, z. B. das Ändern der Größe des Browserfensters.

Während du wartest TOR zum Herunterladen, nehmen Sie sich die Zeit, ein dunkles Klebeband über das Objektiv Ihrer Webcam zu kleben. Sie wissen nie, was passieren könnte.

Schauen Sie sich auch das folgende Einführungsvideo von TOR an.

2. Erwägen Sie, für einen Dienst für ein virtuelles privates Netzwerk zu zahlen

Virtuelle private Netzwerke (VPNs) Server, über die Sie eine Verbindung herstellen, um auf das Web zuzugreifen. Diese Server helfen dabei, Ihren Ursprung zu maskieren und können Standorte von vielen anderen Orten der Welt emulieren. Obwohl TOR Ihre Identität maskiert, verdeckt es Ihren Standort nicht.

Für diejenigen, die noch keinen VPN-Dienst genutzt haben, möchten Sie vielleicht ausprobieren, wie er funktioniert, bevor Sie für einen bezahlen. Kaspersky hat eine kostenlose Version das ermöglicht 200MB Datennutzung pro Monat. Wenn es Ihnen nichts ausmacht zu bezahlen, ExpressVPN und der NordVPN Die meisten anderen kostenpflichtigen VPN-Dienste übertreffen meiner Meinung nach.

3. DuckDuckGo ist dein Freund

Das Navigieren im dunklen Web ist etwas anders. Erinnern Sie sich an die Phase, über die oft geworfen wurde: "Google ist Ihr Freund"? Nun, Google indiziert keine Websites im Dark Web, also wird Ihr bester Freund dort sein DuckDuckGo, die eine ähnliche Arbeit leistet.

4. Melden Sie sich für eine sichere E-Mail-Adresse an

Jetzt können Sie sich für eine nicht nachverfolgbare E-Mail-Adresse anmelden. Google Mail ist nicht in Frage und Sie benötigen eine E-Mail-Adresse, um sich für viele .onion-Websites zu registrieren.

Hier einige, die Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten:

Beachten Sie, dass diese auch mit .onion-Domänen geliefert werden, auf die Sie mit dem TOR-Browser zugreifen müssen. Normale Browser wie Chrome und Firefox funktionieren nicht.

5. Dunkle Websuchmaschine

.onion ist eine Domäne, die ausschließlich im Dark Web verwendet wird. Diese ähneln regulären Domains, sind jedoch ohne einen spezialisierten Browser wie TOR nicht zugänglich. Hier einige relativ harmlose .onion-Adressen, die Sie ausprobieren können:

Es gibt riesige Listen von .onion-Websites verfügbar und es braucht nur ein wenig Mühe, um sie zu finden. Denken Sie auch daran, dass Sie im Dark Web mit seltsamen (und wiederum höchst illegalen) Dingen konfrontiert werden können.

Screenshot einer dunklen Website. Etwas, das Sie zu jeder Zeit auf den Dark Web-Websites sehen können.


Wie sicher ist es, im Dark Web zu spielen?

Es klingt exotisch und es gibt diesen Nervenkitzel des Unbekannten und Unerforschten, aber ähnlich wie das tiefblaue Meer sind viele Gefahren verborgen. Wie sicher ist es, das dunkle Netz zu erkunden, wenn man den Durchschnitt von Joe (oder Jill, je nach Fall) durchmacht?

Obwohl es im dunklen Web wirklich exotische Dinge gibt, die Sie normalerweise nicht sehen würden, und sogar einige der etwas banaleren, wenn auch in anonymer Form (für Sie), ist das dunkle Web kein Ort, an dem Sie blind herumstolpern könnten.

Es gibt sehr schlimme Dinge, und Menschen, denen man begegnet, könnten schwerwiegende Folgen für Sie haben. Dies gilt nicht nur für Bösewichte, sondern es besteht auch eine echte Chance, dass Probleme mit der Strafverfolgung auftreten, je nachdem, was Sie tun.

Falls Sie nicht überzeugt sind, finden Sie hier einige Beispiele dafür, was im dunklen Web vor sich geht und die Folgen;

Arzneimittelverteilung

Früher in diesem Jahr, Ein Paar in den USA wurde angeklagt für den Verkauf von Medikamenten unter dem dunklen Web-Anbieter von MH4Life auf verschiedenen Handelsseiten. Sie verwendeten das dunkle Netz, um zu verkaufen Fentanyl, eine Art Opioid, das häufig als Erholungsmedikament sowie andere illegale Substanzen missbraucht wird. Das Paar wurde trotz Kryptowährung, virtueller privater Netzwerke und Proxies sowie anderer komplizierter Ablenkungstechniken verhaftet.

Waffen, Gold und Bargeld

Mehr als 35-Mitarbeiter in New York und Kalifornien wurden von einer Taskforce der kombinierten Agentur für verhaftet Verkauf von Schmuggelware im dunklen Web. Unter den sichergestellten Gegenständen befanden sich mehr als 100-Geschütze, 3.6 Millionen in bar und 2,000-Bitcoins.

Entführung und Sex-Trafficking

Ein polnischer Mann hatte das vor ein entführtes britisches Modell verkaufen im dunklen web. Als die Pläne schief gingen, wurde er in Italien verhaftet, wo sein Opfer behauptete, er habe sich gerühmt, mehr als 17 Millionen US-Dollar verkauft zu haben, um entführte Frauen im dunklen Netz zu verkaufen.


Dark Web-Sicherheitshandbuch

Da wir festgestellt haben, dass im dunklen Web einige wirklich schreckliche Dinge passieren, sollten wir uns einige Möglichkeiten ansehen, wie Sie sie vermeiden können, wenn Sie wirklich darauf bestehen, zu gucken.

1- Vergewissern Sie sich, dass Ihr Tor-Browser auf dem neuesten Stand ist

Für den Besuch von .onion-Sites ist die Verwendung des Tor-Browsers erforderlich. Jede Anwendung verfügt jedoch über die gelegentliche Schwäche. Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Tor-Browser auf dem neuesten Stand ist, und halten Sie sich über Schwachstellenbenachrichtigungen auf dem Laufenden.

2- Verwenden Sie ein seriöses VPN

Wie bereits erwähnt, wird die Verwendung eines VPNs dringend empfohlen - sie tragen zum Schutz Ihrer Identität und zum Schutz aller Daten bei, die an und von Ihrem Gerät gesendet werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass das von Ihnen verwendete VPN einige grundlegende Kriterien erfüllt.

Für den Anfang sollten Sie eines auswählen, das außerhalb eines Landes ohne strenge Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung ansässig ist, wie NordVPN (Bewertung hier) mit Sitz in Panama oder ExpressVPN (Bewertung hier) aus den Britischen Jungferninseln.

Auch- Hier finden Sie meine besten VPN-Empfehlungen.

3 - Verwenden Sie keine Makros mehr

Makros und Apps, die Skripts wie JavaScript ausführen, eröffnen eine völlig neue Wurmdose und erhöhen Ihr Risikoprofil erheblich. Einige normale Websites wie Youtube benötigen sie, aber wenn eine Website im dunklen Web Sie auffordert, Skripts zu aktivieren, zweimal überlegen,. Sie haben ein hohes Risiko für Viren- oder Malware-Infektionen.

4- Sehen Sie, was Sie herunterladen

Die Logik ist wie die oben genannte, um Viren und Malware zu vermeiden, aber achten Sie darauf, was Sie im dunklen Web herunterladen. Denken Sie daran, dass bösartiger Code in fast jeden Dateityp eingebettet werden kann und Sie es erst wissen, wenn es zu spät ist. Wenn Sie dies tun müssen, verwenden Sie eine virtuelle Maschine, da dies die Datei vom Rest Ihres Betriebssystems isoliert.

5- Ändern Sie Ihre Denkweise

Viele Menschen surfen im Internet täglich mit Verlassensein und selbst mit zunehmenden Cyberbedrohungen besteht immer noch die Meinung, dass das Internet ein sicherer Ort ist, um einfach herumzustolpern. Das Surfen im dunklen Web mit dieser Denkweise kann fatal sein. Seien Sie immer sicherheitsbewusst und bewusst. Traue niemandem.

Es gibt eine Menge anderer Dinge, die Sie beachten sollten, aber hier ist ein letzter Tipp: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich im dunklen Web anfreunden, es ist nicht Facebook.


Den Touristen im Dark Web spielen

Für diejenigen, die vielleicht ein wenig schwachsinnig sind und doch bis zu diesem Zeitpunkt bei mir geblieben sind, hier ist die "sichere" Tour.

In diesem Abschnitt finden Sie einige schöne Orte, die Sie besuchen können. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie Ihren Laptop verbrennen und Ihre Hände mit industriellem Reinigungsmittel waschen, bevor Sie nach Nome, Alaska, ziehen.

1- Das versteckte Wiki

Dies ist eine fantastische Website, die Sie besuchen sollten, wenn Sie mit Dark Web noch nicht vertraut sind. Ähnlich wie bei der echten Wikipedia bietet The Hidden Wiki eine Unmenge von Informationen und Links, durch die Sie das Dark Web wirklich kennen lernen können. Es ist einer der Stalwarts unter den .onions und wird es zweifellos viele Jahre bleiben.

.onion link: Das versteckte Wiki

2 - Die versteckte Geldbörse

Wenn Sie wissen, dass es eine Menge Dinge gibt, die Sie hier kaufen können, wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie auch dafür bezahlen müssen. Diese Seite ist so etwas wie eine digitale Geldbörse und erlaubt es Ihnen in Bitcoins abwickeln. Der große Unterschied ist jedoch, dass die meisten Digital Wallet-Websites nicht anonym sind und viele sogar die Finanzvorschriften einhalten müssen. Die Hidden Wallet ist… gut versteckt.

.onion link: Die versteckte Geldbörse

3 - Traummarkt

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich für Dinge anzumelden (anonyme E-Mail) und auch dafür zu bezahlen (anonymer Bitcoin), zum Dream Market zu gehen und die Ware zu durchstöbern. Dies ist einer der kleineren .onion-Marktplätze und deshalb sind sie wahrscheinlich noch in Betrieb. Das FBI hat im Dunklen Web gefegt, um illegalen Handel zu verhindern, und viele berühmte Marktplätze wie die Silk Road sind untergegangen.

.onion link: Traummarkt

4- Facebook

Es ist wirklich merkwürdig, dass die größte Social-Media-Plattform der Welt eine .onion-Adresse haben würde. Dieser Teil von Facebook wurde angeblich von ihnen für diejenigen entwickelt, die ein anonymes soziales Netzwerk möchten. Ich bin nicht ganz sicher, wie "anonymous" und "social" zusammenarbeiten, aber das .onion-Facebook behauptet, keine Protokolle der Benutzeraktivitäten zu führen.

.onion link: Facebook

5 - privates Hosting

Vertraue dir nicht lokales Webhosting-Unternehmen oder werden die Benutzervereinbarungen satt?

Keine Sorge, das Dark Web hat etwas für jedes paranoide Wesen auf der Erde! Private Hosting bietet sicheres und anonymes Webhosting. Sie können eine Linux-basierte PHP-Site von bis zu 100MB und unbegrenzte Bandbreite für nur $ 170 pro Jahr haben!

.onion link: Privates Hosting

6- Bitcoins bei Blockchain kaufen

Bitcoins helfen Ihnen dabei, anonym zu bleiben, daher ist es für Tor-Benutzer großartig. Warum also nicht direkt über einen .onion-Link auf diese Site zugreifen? Das Einzigartige an dieser Site ist, dass sie ein HTTPS-Zertifikat für ihre .onion-Adresse besitzt!

.onion link: Blockchain

7- Bericht über unterdrückende Polizeiarbeit

Sie haben von dem Begriff Whistleblower gehört? Wenn Menschen über Missetaten anderer berichten, meistens ein großes Unternehmen. Warum also nicht über eine Website verfügen, um über exzessive Polizeiarbeit oder Überwachung zu berichten? Mit Hilfe des Hermes-Zentrums für Transparenz und digitale Menschenrechte ermöglicht Netpoleaks jedem, anonym zu bleiben und sensible Informationen zu übermitteln.

.onion link: Netpoleaks

8-Taschenlampe

Genau wie Google hat seine Konkurrenz DuckDuckGO (obwohl ich diesen Namen liebe!). TORCH ist eine sehr einfache und minimalistische Suchmaschine, die Sie auskosten können, wenn Sie die freundliche Ente satt haben.

.onion link: TORCH

9-Tor Geschäfte

Tor Shops ist der Website-Builder für Dark Web. Erstelle deinen eigenen .onion-Webshop mit Tor Shops und sie kommen sogar mit Bitcoin-Integration! Ab einer Einrichtungsgebühr von nur $ 100 können Sie Ihren eigenen Webshop im Dark Web betreiben - zahlen Sie nur einen Bruchteil Ihres Einkommens aus dem Shop.

.onion link: Tor Geschäfte

10-Rent-A-Hacker

Wollten Sie schon immer mal jemanden, der Sie verärgert hat, aber keine Ahnung haben, wie er hacken soll? Mieten Sie noch heute einen Hacker. Dieser scheinbare Freiberufler verkauft ernsthafte Hacking-Dienste - wenn Sie bereit sind, einen Preis zu zahlen. Die Preise beginnen bei rund 250 Euro für das kleine Hacken von E-Mails oder Facebook-Konten.

.onion link: Rent-A-Hacker

11 - Äpfel 4-Bitcoin

Wollten Sie schon immer ein iPhone von Macbook, aber darauf bestanden, in Bitcoin zu bezahlen? Es gibt auch eine Option für Sie, aber Modelltypen und -nummern sind begrenzt. Alle Telefone sind ab Werk nicht gesperrt und können überall auf der Welt verwendet werden.

.onion link: Äpfel 4 Bitcoin

12- Das Lagerfeuer

Gehen Sie zurück zu den Tagen des Internet Relay Chat (IRC) und Sie treffen The Campfire, eine moderne Inkarnation. Diese englischsprachige Site bietet Chatrooms und Marken als virtueller Treffpunkt am Lagerfeuer und Chat.

Es soll familienfreundlich sein, also kein Trolling auf Pornos, Sex, Drogen oder andere komische .onion-Sachen hier bitte!

.onion link: Das Lagerfeuer

13-Bitmeldung

Wenn Sie nach einem E-Mail-Service suchen, der keine E-Mail-Adresse ist und genau das Gegenteil von Google Mail ist, ist Bitmessage für Sie da. Es ist kostenlos und bombardiert Sie nicht mit Anzeigen und verfolgt Sie nicht mit Google Analytics oder ähnlichem.

Sie erhalten eine E-Mail-Adresse, die Sie verwenden können, und Sie können diese Adresse auch auf openweb verwenden. Die meisten Leute kommen natürlich mit dem Komfort von Tor hierher, um ihren versteckten Dienst zu nutzen. Es hat viele Funktionen, die vielen anderen Openweb-Mail-Service-Providern ähneln.

.onion link: Bitmessage

14-ESCROW-Dienst

Wenn Sie nach einem sicheren (?) Weg suchen, um im Internet zu handeln, haben Sie keine Angst, es gibt auch Optionen für Sie. Ähnlich wie ein Anwalt Geld auf einem Treuhandkonto halten kann, so ÜBERTRAGUNGSURKUNDE. Es handelt sich sogar um Bitcoin, damit alles anonym ist.

Handel nach Herzenslust und alles, was sie verlangen, ist eine bescheidene Transaktionsgebühr von 1.5%. Sie stellen sicher, dass Sie die gelieferten Artikel überprüfen können, bevor Sie Ihr Geld freigeben, und bieten eine Konfliktlösung für Dritte an, falls der Deal sauer ist.

.onion link: Treuhandservice

15 - SecureDrop

Manchmal braucht jeder etwas Platz im Web, und genau das ist SecureDrop. Es ist jedoch etwas mehr als eine Woche, da es Whistleblowern die Möglichkeit bietet, Medien anonym an Medienunternehmen weiterzuleiten.

Interessanterweise ist diese Website jetzt im Besitz von und betrieben von Die Freiheit der Presse-Stiftung. Alle Daten werden verschlüsselt und es gibt an keiner Stelle Verbindungen von Drittanbietern. Es ist wirklich völlig anonym!

.onion link: SecureDrop


Nachbereitung

Wenn Sie einige der Sachen in diesem Artikel getestet haben, haben Sie wahrscheinlich schon erkannt, dass das, was ich Ihnen gegeben habe, eine hochgradig bereinigte Version dessen ist, was wirklich im Dunklen Web verfügbar ist. Ernsthaft, einige der Dinge sind so illegal, dass ich sie hier nicht mal tippen werde.

Das Dunkle Netz kann ein Ort der wahren Freiheit sein. Zum Beispiel können Sie alles politische diskutieren, egal wie links oder rechts, ohne Angst vor Strafverfolgung durch Ihre lokalen Behörden. Leider vermischt sich das mit vielen, naja, nicht so netten Dingen.

Genieße die Freiheit, aber denke immer daran, wenn du versuchst, anonym zu bleiben, aber immer noch erwischt wirst, wirst du für alle illegalen Aktivitäten, die du im Dunklen Netz gemacht hast, verantwortlich gemacht. Schließlich haben sie sogar Saddam Hussein gefangen, nicht wahr?

Wie dieser Artikel? Lesen Sie die anderen WHSR-Anweisungen von A bis Z

Artikel von Timothy Shim

Timothy Shim ist ein Schriftsteller, Redakteur und Tech-Geek. Er begann seine Karriere auf dem Gebiet der Informationstechnologie und fand schnell seinen Weg in die Printmedien. Seitdem arbeitet er mit internationalen, regionalen und einheimischen Medientiteln wie ComputerWorld, PC.com, Business Today und The Asian Banker zusammen. Seine Expertise liegt im Bereich der Technologie sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch der Unternehmen.

Verbindung herstellen: