Ein kurzer Bericht über die Antwortzeit der Website

Aktualisiert: 19. Mai 2015 / Artikel von: WHSR Gast

Als Antwortzeit wird die Zeit definiert, die vom Zeitpunkt der Anforderung einer bestimmten URL bis zur vollständigen Anzeige der angeforderten Seite vergangen ist. Dieser Prozess besteht aus 3-Einheiten - Übertragung, Verarbeitung und Rendern.

  • Die Übertragung ist die Zeit, die erforderlich ist, um die Anfrage des Benutzers zu senden und die Antwort des Servers zu erhalten.
  • Die Verarbeitung beschreibt den Zeitraum, in dem der Server die Anfrage bearbeiten und die Antwort generieren muss.
  • Das Rendern ist eine clientseitige Operation und umfasst die Zeit, die der Client-Computer zum Anzeigen der Antwort benötigt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Reaktion der Website zu messen - clientseitige Tests, serverseitige Messungen und Überwachung von Websites von verschiedenen Standorten aus. Alle diese Methoden haben ihre Vorteile, aber die Wahl liegt bei Ihnen.

Serverseitige Messung

Die serverseitige Messung ist zuverlässig, kann jedoch manchmal schwierig sein, wenn es Proxy-Server gibt, die heute recht häufig sind. Da es sich um eine serverseitige Anwendung handelt, kann es bei der Konfiguration zu zahlreichen Problemen kommen. In einigen Fällen wird Ihre Website heruntergefahren, und es gibt möglicherweise nicht viel anderes, was Sie tun können. Die serverseitige Messung ist ein guter Ansatz zum Erfassen von Besucherinformationen, verfügt jedoch nicht über die vollständige Funktionalität der Fernüberwachung.

Client-seitiges Testen

Clientseitiges Testen ist der beste Weg, um die genaueste Wahrnehmung dessen zu erhalten, was Ihre Benutzer erleben. Es ist jedoch auf Ihr Netzwerk oder Ihren geografischen Standort beschränkt und spiegelt in den meisten Fällen nicht die universelle Erfahrung wider, die ein durchschnittlicher Internetnutzer mit Ihrer Website hat. Es gibt verschiedene Tools, mit denen Sie die Antwortzeit Ihrer Website messen können. Einige sind einfache clientseitige Skripte, andere sind fortgeschrittener (z. B. Yslow von Yahoo! und Page Speed ​​von Google). Die beiden letztgenannten Tools werden am besten mit Firefox verwendet und hauptsächlich als Ergänzung zu Firebug verwendet.

Obwohl Tests auf Client-Seite eine großartige Möglichkeit sind, um Informationen aus erster Hand über die Benutzererfahrung zu erhalten, kann dies zeitaufwändig sein und liefert Ihnen nur Details zur Sichtbarkeit Ihrer Website von nur einem Standort aus. Dies ist möglicherweise kein Problem, wenn es sich um ein lokales Unternehmen handelt, aber es ist nicht ausreichend für Online-Händler und Dienstanbieter mit Kunden auf der ganzen Welt.

Remote-Website-Überwachung

Die Fernüberwachung ist ein wiederkehrender Test, der zur gleichen Zeit von einem oder mehreren entfernten Standorten durchgeführt wird. Sie können verschiedene Tests von unterschiedlichen geografischen Standorten aus durchführen, die Benutzererfahrung von den verschiedenen Prüfpunkten aus effektiv simulieren und genaue Informationen zur Reaktionszeit Ihrer Website erhalten. Es ist präzise, ​​einfach zu implementieren und seine Anwendungen werden durch ein flexibles Berichtssystem und einen Live-Support für 24 / 7 im Notfall unterstützt.

Über WHSR Guest

Dieser Artikel wurde von einem Gastbeitragsteller verfasst. Die nachstehenden Ansichten des Autors sind völlig seine eigenen und spiegeln möglicherweise nicht die Ansichten von WHSR wider.