Lernen Sie von Ihren Mitbewerbern: 10 kostenlose Website-Analyse-Tools

Artikel geschrieben von: Jerry Low
  • Web Tools
  • Aktualisiert: November 02, 2020

Um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, geht es sowohl um Ihre Konkurrenten als auch um sich selbst. Das zu haben, was Sie für das beste Produkt oder die beste Präsentation halten, passt möglicherweise nicht zur Realität der Branche, in der Sie tätig sind.

Im Geschäftsleben haben wir manchmal das Gefühl, eine Mauer sei getroffen worden. Das Umsatzwachstum hat sich abgeflacht und Sie brauchen das gewisse Extra, um aus der Krise herauszukommen. Dann denkst du - macht jemand etwas besseres?

In der digitalen Welt kann es einfach sein, herauszufinden, was die Konkurrenz tut. Der gesamte Prozess von der Evaluierung bis zur Implementierung ist jedoch möglicherweise nicht so einfach. Schauen wir uns vorher einige der Dinge an, die Sie verwenden können.

10 kostenlose Website-Analyse-Tools

Wenn Sie sich diese Tools ansehen, ist es wichtig zu verstehen, dass sie nicht immer konkurrierende Entscheidungen sind. Einige sind darauf ausgelegt, bestimmte Bereiche der Suchmaschinenoptimierung zu erfüllen, während andere möglicherweise etwas umfassender sind.

1. WHSR-Tool

WHSR-Tool
WHSR-Tool

Bevor Sie sich anderen Bereichen der Suchmaschinenoptimierung zuwenden, müssen Sie auch die Grundlage berücksichtigen, auf der Ihre Website und ihre Konkurrenten aufbauen. Hier geht es nicht nur um Webhosting, sondern auch um die verschiedenen Technologien, die zusammen den Betrieb von Websites unterstützen.

Der WHSR-Tool bietet direkten und einfachen Service und kann sehr effektiv genutzt werden. Sie müssen lediglich eine Site-URL angeben. Von dort aus erledigt das Tool den Rest der Arbeit und stöbert herum, um zu sehen, was es finden kann.

In der Regel enthalten die Informationen, die Sie erhalten, Details wie die mögliche Verwendung von Web-Apps, Skripten, der Umgebung, Hosting-Informationen und sogar die Verwendung von Content Distribution Networks (CDNs) wie Cloudflare.

Die Logik dahinter ist, dass Sie eine Analyse auf mehreren Websites durchführen können, um zu sehen, was die Konkurrenz verwendet. Sie müssen es zwar nicht anpassen, es gibt Ihnen jedoch möglicherweise einige Ideen, wie Sie bestimmte Elemente kombinieren möchten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Dieses Tool ist extrem leicht, schnell und das Beste von allem - völlig kostenlos zu bedienen. Machen Sie eine Liste Ihrer Top-Konkurrenten und probieren Sie es aus. Notieren Sie sich interessante Bereiche und erstellen Sie einfach eine Liste - Sie können sie jederzeit als Referenz aufbewahren.

2. GTmetrix

GTmetrix
GTmetrix

Rohe Leistung ist ein weiteres Element der Suchmaschinenoptimierung, das nicht übersehen werden sollte. Hier kommt GTmetrix ins Spiel. Die kostenlose Version informiert Sie über die Leistung Ihrer Website und kann Ihnen dabei helfen, Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Ebenso kann es von Nutzen sein, zu beurteilen, wie die Websites Ihrer Konkurrenten funktionieren. Wenn sie viel besser abschneiden als Sie, können Sie anhand der Ergebnisse besser verstehen, auf welche Bereiche Sie sich konzentrieren müssen.

In Kombination mit dem WHSR-Tool können Sie eine ziemlich beeindruckende Möglichkeit haben Verbesserung Ihrer SEO basierend auf Leistungselementen. Während GTmetrix kostenlos verwendet werden kann, stehen erweiterte Funktionen nur registrierten Konten zur Verfügung.

Dazu gehören die Standortüberwachung und die Möglichkeit, die Testeinstellungen zu optimieren. Beispiel: Ausführen von Tests an verschiedenen Standorten, die sich auf einige Teile der Ergebnisse auswirken. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie speziell auf den regionalen Verkehr abzielen.

Wenn Sie bereit sind, einige persönliche Daten zu opfern, können Sie sich für ein kostenloses Konto anmelden. Dies ist hilfreich, wenn Sie GTmetrix für die Site-Überwachung verwenden möchten. Es werden die Websites notiert, die Sie verfolgen möchten, um die Leistung Ihrer Website einfacher verfolgen zu können.

3. Alexa Site Info

Alexa Site Info
Alexa Site Info

Die Alexa-Site-Informationen versuchen, Ihnen einige Informationen zu geben, von denen viele von uns stammen Google Analytics (GA). Metriken wie Seitenaufrufe pro Verwendung, Absprungrate und Zeit vor Ort können hilfreich sein. Wenn sich GA jedoch nur auf Ihre eigenen Websites beschränkt, kann Alexa allgemeiner für Wettbewerbsanalysen verwendet werden.

Es gibt auch andere Bereiche von Alexa, die von Interesse sein könnten - ihre Suchanalyse. Wenn Sie keinen Zugang zu einem kostenpflichtigen Tool haben, kann Alexa zur Not nützlich sein. Beachten Sie jedoch, dass die meisten umfassenden Ergebnisse hier auch maskiert sind, sofern Sie sich nicht anmelden.

Das größte Problem bei der Verwendung als Quelle ist jedoch die etwas fragwürdige Zuverlässigkeit. Alexa zeichnet Daten von Benutzern, auf deren Browsern eine Form des Skripts installiert ist. Nicht jeder hat dies und daher sind die Ergebnisse weniger zuverlässig als bei Google.

Ich habe beispielsweise eine Tendenz festgestellt, Tags und Schlüsselwörter für Websites anzuzeigen, die völlig außerhalb des Gültigkeitsbereichs liegen. Dies kann im besten Fall ein wenig rätselhaft sein und im schlimmsten Fall Ihre SEO-Bemühungen direkt aus der Tür werfen, wenn Sie übermäßig auf das Tool angewiesen sind.

4. SimilarWeb

SimilarWeb
SimilarWeb

SimilarWeb ähnelt den Alexa-Site-Informationen (kein Wortspiel beabsichtigt), aber ich persönlich bin der Meinung, dass es bisher zuverlässiger war. Wenn Sie eine URL angeben, wird erneut eine ziemlich umfangreiche Liste mit Informationen extrahiert, ähnlich wie bei GA.

Vieles davon wird übersichtlich in großen Schriftarten dargestellt und mit großzügigen visuellen Hilfsmitteln wie Grafiken und Balkendiagrammen in Segmente unterteilt. Trotz dieses kindgärtnerischen Gefühls ist es klar und prägnant, ohne überwältigend zu sein.

Es gibt Bereiche, in denen ein gewisser Detaillierungsgrad aufgeführt ist. Beispielsweise können Sie die Keywords sehen, die den größten Teil des Suchverkehrs steuern. Wenn Sie dieses Tool auf die Website eines Mitbewerbers anwenden, kann es gleichzeitig interessant sein, zu wissen, wie viel davon bezahlter Datenverkehr ist.

Weitere Interessengebiete sind soziale Reichweite und Zusammensetzung sowie das Interesse des Publikums. Insgesamt bietet es genug für Sie Beginnen Sie mit SEO Forschung. Nicht umfassend, sondern als einfaches Launchpad.

5. Ahrefs

Ahrefs Prüfer für defekte Links
Ahrefs Broken Link Checker

Ahrefs ist einer der größten Namen im SEO-Geschäft und verfügt über eine umfassende Datenbank. Der gesamte Service ist jedoch auch ziemlich teuer. Zum Glück waren sie so freundlich, einige kostenlose Tools anzubieten.

Der kostenlose Backlink-Checker von Ahrefs ist einer davon und soll Ihnen helfen, defekte Links zu finden, damit Sie sie beheben können. Für diejenigen, die das SEO-Budget einschränken, kann dies nützlich sein, wenn Sie ein wenig Hilfe bei Ihrer Kontaktaufnahme benötigen.

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie dies funktionieren könnte, verwenden Sie es, um eine Analyse auf der Website eines Mitbewerbers durchzuführen. Holen Sie sich die defekten Links, die das Tool anzeigt, und verwenden Sie sie dann in Ihrem eigenen Outreach-Programm, um Links für sich selbst zu erstellen.

Diese Methode mag zwar etwas grob erscheinen - sie ist kostenlos und kann sich in wenigen Schritten auszahlen, wenn Sie sich anstrengen.

6. Moz Domain SEO-Analyse

Moz Domain SEO Analyse
Moz Domain SEO Analyse

MOZ ist ein Name, mit dem viele im SEO-Spiel vertraut sein werden. Es konkurriert mit einigen anderen Top-Marken in der SEO-Analyse und war so freundlich, ein Domain-Analyse-Tool zur kostenlosen Verwendung anzubieten.

Es verfügt über eine Menge Daten und kombiniert diese effektiv, um einige umfassende Analysemöglichkeiten zu bieten. Zum Beispiel - Domain-Autorität, Keyword-Ranking, Links, Klicks und mehr. Natürlich bekommt man nicht das ganze Schwein umsonst.

Das kostenlose Domain-Analyse-Tool MOZ bietet jedoch eine der genauesten und zuverlässigsten Top-Down-Snapshot-Ansichten. In der Tat können einige der Dinge, die es bietet, mit großer Wirkung eingesetzt werden, wenn Sie sich anstrengen.

Nehmen wir den Fall, in dem Schlüsselwörter mit Klicks verknüpft werden. Zu sehen, wie die Keywords eines Konkurrenten rangieren, ist eine Sache. Mit Moz können Sie jedoch auch die Anzahl der Klicks anzeigen, die von diesen Schlüsselwörtern generiert werden. 

Anstatt eine zu eingeschränkte Funktionalität zu bieten, bietet Moz den Benutzern einen kurzen und schnellen Einblick in das umfassendere Angebot. Der einzige Nachteil dabei ist, dass Sie nur drei Berichte pro Tag erstellen können. Verwenden Sie diese also konsistent.

7. Mobilität

Beweglichkeit

Im Gegensatz zu den meisten anderen Tools hier müssen Sie sich bei Seobility für ein Konto anmelden, um es verwenden zu können. Die Anmeldung ist jedoch kostenlos und mit dem Basisplan können Sie eine einzelne Domain ziemlich umfassend verfolgen.

Gleichzeitig bietet es eine Reihe weiterer Tools. Dies umfasst Prüfer für SEO, Keyword, Ranking und Backlinks sowie SEO-Vergleiche. Wenn Sie diese mit dem Domain-Tracker kombinieren, ist dies ein ziemlich umfangreiches Dienstprogramm, das kostenlos erhältlich ist.

Beachten Sie jedoch, dass für die meisten Überprüfungswerkzeuge eine tägliche Nutzungsbeschränkung gilt. Für das kostenlose Konto erhalten Sie fünf tägliche Schecks - kombiniert, nicht pro Tool. Das bedeutet, dass Sie Ihre Nutzung mit Bedacht planen müssen.

Persönlich bin ich der Meinung, dass Seobility Ihnen bei richtiger Anwendung wirklich die Möglichkeit gibt, Ihre Content-SEO aufzufrischen. Dies geschieht auf verschiedenen Kanälen, und Sie können Änderungen vornehmen, während Sie in kleinen Schritten fortfahren.

8. Ubersuggest

Ubersuggest
Ubersuggest

Für alle, die ein Tool wie Ahrefs oder Moz verwendet haben, werden Sie sofort beeindruckt sein, wie ähnlich Ubersuggest in vielerlei Hinsicht ist. Abgesehen von der auffälligen Orangenfärbung versucht Ubersuggest, fast das Gleiche zu tun. 

Im Gegensatz zu einigen Tools, die sehr domänenorientiert sind, versucht Ubersuggest, andere Funktionen zu integrieren, z. B. Keyword-Analysatoren, Generierung von Inhaltsideen, Site-Audits und mehr.

Der wichtige Unterschied dabei ist, dass Sie bei Ubersuggest ein völlig kostenloses Konto erhalten können. Sogar ihre bezahlten Pläne sind im Vergleich zu etablierten Diensten auf dem Markt bemerkenswert günstig.

Ein Teil davon ist wahrscheinlich, dass sie noch neu sind, aber ich persönlich finde die Daten etwas weniger zuverlässig als ich möchte. Dies ist jedoch ein großartiges kostenloses Tool, das von allem etwas bietet, es sei denn, Sie möchten anderswo ein Premium-Konto eröffnen. 

Ich empfehle es besonders für diejenigen, die die Keyword-Daten Ihres Konkurrenten recherchieren möchten.

9. Knabberzeug

Nascher

Für diejenigen, die diesen Punkt auf der Liste erreicht haben, ist Nibbler ein bisschen anders. Anstatt sich auf Schlüsselwörter und Inhaltslinks zu konzentrieren, handelt es sich um ein Top-Down-Audit-Tool für Websites. Verwechseln Sie dies nicht mit Einfachheit, Nibble ist ziemlich umfassend.

Oben wird das Audit in Hauptkategorien unterteilt, und Sie können diejenigen erweitern, die sich in der jeweiligen Kette weiter nach unten bewegen. Diese gehen mit identifizierten Problemen einher und bieten Empfehlungen zur Behebung dieser Probleme

Dies kann sicherlich hilfreich sein, um Ihre eigene Website zu testen und Probleme zu beheben. Ich möchte jedoch eine andere Möglichkeit empfehlen, die sich als nützlich erweisen könnte. Verwenden Sie es auf der Website eines Mitbewerbers, um zu sehen, welche Probleme auftreten.

Auf diese Weise finden Sie nicht nur ihre Schwächen, sondern lernen auch genug, um diese Probleme in Ihren eigenen zukünftigen Verbesserungen zu vermeiden. Oh ja, Sie brauchen nicht einmal ein Konto bei ihnen, um das Tool zu verwenden.

10. Host.io

Host.io
Host.io

Host.io ist in der Suchmaschinenoptimierung nicht besonders bekannt, aber das ist wahrscheinlich, da es sich um einen ziemlich einfachen Crawler handelt. Die relative Dunkelheit ist jedoch hilfreich, da nicht viele sie bereits in ihren Robots.txt-Dateien blockiert haben.

Dies macht es praktisch für einige Sneak-Checks, wie zum Beispiel die Identifizierung der Private Blog-Netzwerke (PBNs)  dass Konkurrenten gebaut haben und verwenden. Für diejenigen, die es noch nicht wissen, wurden PBNs von einigen als eine SEO-Katastrophe angesehen, die darauf wartet, passiert zu werden.

Stellen Sie sich das so vor - Suchmaschinen wie Google verwenden Backlinks als eine Möglichkeit, Websites zu bewerten. Wenn Sie selbst Backlinks über PBNs generieren, ist das offensichtlich nicht sehr organisch. 

Wenn Sie eine Beziehung mit einem Tool wie Host.io so einfach verfolgen können, was passiert dann, wenn Google oder andere Suchmaschinen entscheiden, in die Reihen der PBN-Nutzer zu fallen? Es liegt an Ihnen, sich von PBNs fernzuhalten oder diese zu nutzen. Host.io hilft Ihnen nur dabei, die Beziehungen zu identifizieren.


Nutzung von Tools für Competitive Analytics

Obwohl SEO eine relativ "moderne" Sache ist, fasst The Art of War, das Sun Tzu vor Hunderten von Jahren zugeschrieben wurde, es gut zusammen: "Wenn Sie den Feind kennen und sich selbst kennen, brauchen Sie das Ergebnis von hundert Schlachten nicht zu fürchten."

Hier kommt die Wettbewerbsanalyse als Teil des SEO-Spiels ins Spiel. Beim Erstellen und Ausführen von Websites sind viele häufig sehr introspektiv ausgerichtet. Wir sind besorgt darüber, wie gut unsere Websites aussehen, wie gut unsere Inhalte sind oder wie effektiv unsere Verkäufe sind.

Dann, da wir das Gefühl haben, die perfekte Website erstellt zu haben und es gut geht, bricht eines Tages der Verkehr zusammen. Was ist passiert? Ihr gesamter Datenverkehr wurde möglicherweise an einen Konkurrenten weitergeleitet, der einige Änderungen vorgenommen hat, oder an einen neuen Emporkömmling, der gerade gestartet wurde.

Sie haben wahrscheinlich von Ihrem Erfolg erfahren und getan, was Sie getan haben. Nur dass sie es verbessert haben. Das ist das Wunder der Wettbewerbsanalyse. Wenn Sie in einem solchen Szenario nicht zum Opfer werden möchten, müssen Sie an Ihren eigenen Konkurrenten arbeiten.

5 Regeln für eine effektive Wettbewerbsstrategie

Das Tolle an der Ausarbeitung einer Online-Wettbewerbsstrategie ist, dass die Forschung viel einfacher ist als vor Ort. Viele Dinge sind messbare und systematische Rankings oder Untersuchungen, was zu einem guten Potenzial für große Genauigkeit führt. 

Wenn Sie ein paar einfachen Richtlinien folgen, können Sie sich fast sicher sein, nicht nur relevant zu bleiben, sondern dem Spiel einen Schritt voraus zu sein.

1. Kennen Sie die Konkurrenz

In der physischen Welt kann es etwas einfacher sein zu wissen, gegen wen Sie antreten. Dies gilt insbesondere dann, wenn dieser Kontext stärker lokalisiert ist. Das Internet ist jedoch riesig und in den meisten Fällen sind Sie Konkurrenten auf der ganzen Welt.

Es kann sehr schwierig sein, sich der Konkurrenz bewusst zu sein, ohne einige Tools zum Durchsuchen des Webs zu verwenden. Der wichtigste Aspekt dabei ist jedoch, dass Ihre Kunden die Dinge möglicherweise nicht so sehen, wie Sie es tun.

Die Durchführung einer Konkurrenzanalyse muss von einem unabhängigen Standpunkt aus erfolgen, da Sie sonst möglicherweise den falschen Vektor verwenden.

2. Verstehe ihre Strategie

Wenn wir Bauen Sie unsere eigenen Websites und Inhalt haben wir oft einen Plan im Sinn. Auf dieser Dynamik selbst aufzubauen, reicht jedoch nie aus. Ihre Konkurrenz hat auch eine eigene Strategie. Dies bedeutet, dass Sie einen Plan erstellen müssen, der dies ebenfalls berücksichtigt.

Indem Sie die Strategien Ihres Konkurrenten erforschen und verstehen, können Sie dieses Wissen in Ihre eigenen Pläne einfließen lassen. Anstelle einer direkten Linie sollte Ihr Endziel nicht nur die Bedürfnisse der Verbraucher nutzen, sondern auch die Strategie Ihres Gegners untergraben.

3. Experimentieren Sie unersättlich

Viele der Dinge, die wir mit Online-Verkäufen und SEO verbinden, basieren stark auf Metriken. Diese Metriken benötigen jedoch häufig Zeit, um sich zu materialisieren. Es ähnelt der Arbeit an einer realen Umsatzprognose - Sie müssen die gesammelten Daten untersuchen, um die Effektivität zu messen.

Auf dieser Grundlage können Sie im Laufe der Zeit verschiedene Strategien testen, um festzustellen, welche für Sie am effektivsten ist. Betrachten Sie sie als Langzeitexperimente - geben Sie sich niemals mit einem einzigen soliden Ergebnis zufrieden.

Gleichzeitig können Sie durch den Austausch und das Testen verschiedener Strategien auch Ihre Konkurrenten verwirren. Sie können darauf wetten, dass sie auch Sie im Auge behalten, wenn Sie sie im Auge behalten.

4. Nutzen Sie die Werkzeuge, die Ihnen zur Verfügung stehen

Wenn sich gegnerische Kräfte treffen, gewinnt oft diejenige mit der besten Intelligenz. Die Verwendung eines massiven Premium-Tools wie Ahrefs kann Sie zu einer gewaltigen Kraft machen, wenn Sie es richtig einsetzen. Beachten Sie jedoch, dass es viele Funktionen gibt.

Führen Sie Ihre SEO-Recherchen nach Bedarf durch und nicht nur nach dem, was die Tools am besten können oder auf das sie beschränkt sind. Schauen Sie bei Bedarf über den Giganten hinaus, den Sie ins Spiel gebracht haben, und kombinieren Sie die Ressourcen verschiedener Dienstprogramme.

Ihr Ziel ist es, die Konkurrenz zu dominieren, bevor sie überhaupt erkennen, dass möglicherweise ein Problem in den Arbeiten vorliegt.

5. Vernachlässigen Sie Social Media nicht

Obwohl die meisten Websites in erster Linie um Inhalte konkurrieren, müssen wir aufgrund der Diversifizierung des Verbraucherinteresses über die traditionellen Kanäle hinausblicken. Social Media kann ein leistungsstarker Kanal für Wettbewerbsanalysen sein. 

Sie sieht nicht nur, was die Opposition tut, sondern ist auch (in gewisser Weise) ein perfekter transparenter Leitfaden für die Konsumentenstimmung. Eigentlich, Social-Media-Kanäle kann ein guter Leitfaden für viele Dinge sein - von Verbrauchereinblicken bis zu aufkommenden Trends.

Vermeiden Sie Fehler in der Wettbewerbsanalyse

Wie bei den leistungsstärksten Tools kann die Wettbewerbsanalyse ein zweischneidiges Schwert sein. Besonders bei falscher Verwendung. Beachten Sie einige der möglichen Fallstricke, wenn Sie Ihre Aufgaben ausführen:

Mach es konsequent

Wettbewerbsanalyse ist ein fortlaufendes Spiel. Es ist nicht etwas, das einmal gemacht und dann vergessen werden kann. Selbst eine zu große Lücke erhöht das Risiko, insbesondere bei Datenerfassungsaktivitäten.

Voreingenommen sein

Jeder von uns hat seine natürlichen Neigungen und Meinungen. Wenn es um Wettbewerbsanalysen geht, lassen Sie diese an der Tür und konzentrieren Sie sich auf die Daten. Das sind Tatsachen, über die wir nicht streiten können.

Take Action

Eine Menge Informationen zu erhalten ist nutzlos, es sei denn, Sie planen, sie zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Aktivitäten immer zu einem Aktionsplan führen, sonst haben Sie einfach Ihre Zeit verschwendet. Denken Sie gleichzeitig daran, dass auch Überaktionen vermieden werden sollten.

Zeit den Markt

Analyse und Aktion sind gut, aber denken Sie immer an das dritte Element - den Markt. Egal was Sie tun, seien Sie sich der aktuellen Bedingungen bewusst und versuchen Sie, Ihre Aktivitäten optimal zu planen.

Behalten Sie einen breiten Fokus

Da SEO sehr umfangreich sein kann, sollten Sie sich nicht zu sehr auf zu viele bestimmte Bereiche konzentrieren. Sie werden feststellen, dass Sie am Ende mehr Arbeit schaffen, als Sie bewältigen können. Sei realistisch.


Letzte Gedanken: Alles zusammenfügen

Metriken, Markt und Experimente - egal wie Sie es betrachten, Wettbewerbsanalysen sind wirklich messbar. Das Wichtigste dabei ist jedoch, dass es mehr als nur um die Konkurrenz geht.

Bauen Sie Ihre Strategie auf einer kombinierten Grundlage Ihrer eigenen und der Bemühungen Ihres Konkurrenten auf, dem Spiel immer einen Schritt voraus zu sein. Wenn es sich für Sie etwas hinterhältig anfühlt, denken Sie daran, wenn Sie nicht vorne sind, sind Sie zurück.

Weiterlesen:

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.