Asana vs. Trello: Was eignet sich am besten für das Projektmanagement?

Aktualisiert: 2022-04-20 / Artikel von: David Trounce
Asana vs. Trello: Welches ist das beste PaaS für das Projektmanagement?

Digitale Performance-Tracking-Tools haben auf dem Höhepunkt der Pandemie immense Popularität erlangt. Laut Statista die Zahl der Beschäftigten in den USA von zu Hause aus arbeiten für fünf oder mehr Tage pro Woche hat während der Pandemiekrise von 17 % auf 44 % gestiegen.

Online-Überwachung, Aufgabenverwaltung, Leistungsverfolgung und andere Tools haben alle ihren Teil zum Erfolg der Remote-Arbeit beigetragen. Doch selbst wenn die Mitarbeiter ins Büro zurückkehren, finden immer mehr Unternehmen Projektmanagement-Software eher ein langfristiger Gewinn als eine kurzfristige Lösung sein.

Geben Sie Asana und Trello ein

Asana und Trello sind zwei der beliebtesten Aufgabenverwaltungs-Apps, die von Unternehmen und Einzelpersonen verwendet werden.

Asana ist ein Platform-as-Service (PaaS)-Tool, das sich auf die Aufgabenverwaltung konzentriert. Die App verwendet Aufgaben als primäre Arbeitseinheiten und Basis für die Planung und Organisation des Gesamtbildes. Trello hingegen setzt alles auf Karten. Es ist im Grunde ein digitales Kanban Board wo Sie Haftnotizen anbringen können, um eine visuelle Darstellung Ihrer Projekte zu erhalten.

In Bezug auf die Benutzerbasis hat Asana über 1.3 Millionen zahlende Benutzer, während Trello im Jahr 50 einen Meilenstein von 2019 Millionen Benutzern feierte. Die beiden Tools werden oft verglichen, da sie ähnliche Merkmale und Funktionen bieten. Damit gibt es auch einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden Programmen.

Trello vs. Asana auf einen Blick

AsanaTrello
PreisKostenlos: Beschränkt auf 15 Benutzer mit Funktionseinschränkungen. Bezahlpläne: Beginnen Sie bei 13.49 $ pro Monat und Benutzer.Kostenlos: unbegrenzte Benutzer mit Funktionseinschränkungen. Bezahlpläne: Beginnen Sie bei 12.50 $ pro Benutzer und Monat.
EigenschaftenKanban-Boards, Kalender- und Gantt-Ansichtsoptionen, Zugriffssteuerung, Projektportfolio.Kanban Board + Power-Ups.
Am besten geeignet fürNichttechnische Teams: Vermarkter, Vertrieb, Kundenbetreuung usw.Freiberufler, Unternehmen, kleine Ingenieurteams.
IntegrationViele verfügbare IntegrationenViele verfügbare Integrationen
Mehr erfahrenBesuchen Sie AsanaBesuchen Sie Trello

Erste Schritte mit Asana

Schneller Blick auf Asana
Asana

Asana konzentriert sich auf Projekte. Wenn Sie ein Projekt erstellen, können Sie es in Abschnitte unterteilen und Aufgaben anordnen. Jede Aufgabe kann dann weiter in Unteraufgaben unterteilt werden, und Sie können Beschreibungen, Kommentare, Tags und mehr hinzufügen.

Nachdem Sie ein Projekt erstellt haben, können Sie Aufgaben hinzufügen, indem Sie einfach oben auf das Pluszeichen klicken. Klicken Sie auf die Aufgabe, um Details hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie alle Informationen zur Aufgabe anzeigen, einschließlich einer Zeitleiste mit Aktivitäten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Aufgaben anzeigen können: Sie können die Listen-, Board-, Timeline- oder Kalenderansicht verwenden. Kommentare und andere Benachrichtigungen im Zusammenhang mit der Aufgabe werden auf einer speziellen Registerkarte gesammelt, die Asana als "Posteingang" bezeichnet.

Erste Schritte mit Trello

Schneller Blick auf Trello
Trello

Trello Ermöglicht seinen Benutzern den Zugriff auf ein digitales Kanban-Board, in dem Teams jedes Board als separates Projekt betrachten können. Die Spalten geben den Status an, den die Karte gerade durchläuft. Alle Diskussionen, Chats und Kollaborationen finden ebenfalls innerhalb dieser Karte statt.

Wenn Sie Ihr Trello-Brett nach verschiedenen Fortschrittsstufen organisieren, können Sie jede Karte von einer Spalte in eine andere verschieben, wenn sich ihr Status ändert. Sie können jede Spalte mit dem Statuspunkt benennen, der für Sie und Ihr Team sinnvoll ist. Einige Beispiele für Spaltennamen sind "Zu erledigen", "Priorität", "In Bearbeitung", "In Überprüfung" und "Fertig".

Wenn bei jeder Aufgabe Fortschritte erzielt wurden, können Sie sie in eine Spalte mit einem anderen Status verschieben. Darüber hinaus können Sie Details besprechen, Etiketten hinzufügen und Dokumente und Beschreibungen an die Karte anhängen. Kurz gesagt, wenn Sie in Ihrem Büro jemals ein Boot mit Haftnotizen zur Verwaltung von Aufgaben verwendet haben, werden Sie sich bei Trello wie zu Hause fühlen.

Asana vs. Trello: Welches solltest du wählen?

1. Funktionalität und Ansichtsoptionen

Als hauptsächlich Kanban-basierte App bietet Trello keine zusätzlichen Ansichtsoptionen. Alles, mit dem Sie arbeiten müssen, ist ein traditionelles Kanban-Board. Wenn Sie jedoch andere Ansichtsoptionen wünschen, können Sie Power-Ups von Drittanbietern verwenden, um diese an Bord zu bringen.

Mit Asana erhalten Sie eine Reihe von Ansichtsoptionen. Die kostenlose Version beschränkt dies jedoch nur auf Liste, Board und Kalender. Beide Apps enthalten hilfreiche Add-Ons wie Beauftragte, Fälligkeitstermine, Kommentare, Tags und Dateianhänge.

Fazit: Unter Berücksichtigung der Ansichtsoptionen und der Anzahl der Funktionen an Bord bietet Asana im Vergleich zu Trello mehr.

2. Pricing

Trello Preisgestaltung

Trello Preisgestaltung

Genau wie viele andere Projektmanagement-Tools da draußen, Trello setzt auf das Freemium-Preismodell.

Sie erhalten eine Reihe grundlegender Funktionen kostenlos - aber wenn Sie mehr Funktionen wünschen, müssen Sie bezahlen.

Somit beginnt Trello kostenlos und kostet bis zu 10 US-Dollar pro Mitglied und Monat (wenn Sie jährlich zahlen) und

12.50 USD pro Mitglied und Monat (wenn Sie monatlich zahlen). Wenn Sie Unterstützung für mehr als hundert Benutzer benötigen, entscheiden Sie sich für den Enterprise-Plan. Sie können sich an das Verkaufsteam von Trello wenden, das den Plan für Ihre Organisation anpasst.

Beachten Sie, dass der kostenlose Tarif von Trello für eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern verfügbar ist. Sie werden erst belastet, wenn Sie weitere Funktionen benötigen. Wenn Sie sich für Trello als Haupt-Task-Management-Software entscheiden, sollten Sie sich wahrscheinlich für die kostenpflichtige Version entscheiden, um Zugriff auf weitere Funktionen wie größere Dateianhänge und mehr Power-Ups zu erhalten.

Asana-Preise

Asana-Preise

Asana verwendet auch ein Freemium-Modell. Sie müssen für eine begrenzte Anzahl von Funktionen nichts bezahlen - aber Sie können nur 15 Teammitglieder haben.

Der Premium-Plan der App beträgt 10.99 USD pro Mitglied und Monat (Jahresplan) und 13.49 USD pro Mitglied und Monat (Monatsplan). Wenn Sie sich für den Businessplan entscheiden möchten, zahlen Sie 24.99 USD pro Mitglied und Monat (jährlich) und 30.49 USD pro Mitglied und Monat (monatlich). Der Enterprise-Plan ist maßgeschneidert und Sie müssen sich mit dem Verkaufsteam von Asana in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen und Preise zu besprechen.

Es sieht so aus, als würden Sie mehr für Asana bezahlen als für Trello. Mit Asanas kostenlosem Plan erhalten Sie jedoch mehr Funktionen. In der Tat bieten beide Tools gute Funktionen für kostenlose und kostenpflichtige Versionen zu vernünftigen Preisen.

4. Optionen für die Zusammenarbeit

Sowohl Trello als auch Asana verfügen über Standardfunktionen für die Zusammenarbeit wie Beschreibungen, Beauftragte, Fälligkeitstermine, Tags, Kommentare und Anhänge. Mit Trello können Sie mit einer unbegrenzten Anzahl von Benutzern zusammenarbeiten - auch wenn Sie einen kostenlosen Tarif verwenden. Mit Trello können Sie auch bis zu 250 MB Dateianhänge hochladen (mit einem Upgrade).

Mit Asana können Sie nur mit 15 Personen an einem kostenlosen Plan arbeiten. Außerdem beträgt Ihr maximales Limit für Dateianhänge 100 MB - selbst bei einem der höher bezahlten Pläne. Wenn Sie sich die Details ansehen, bietet Trello im Vergleich zu Asana mehr Möglichkeiten für die Zusammenarbeit.

Abhängigkeiten

Abhängigkeiten sind ein wichtiges Merkmal bei der Verwaltung von Aufgaben. Hier übernimmt Asana die Führung.

Trello bietet keine Optionen zum Erstellen von Abhängigkeiten zwischen Aufgabenkarten.

Mit Asana hingegen können Sie Abhängigkeiten erstellen und auf Ihrer Timeline anzeigen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie Konflikte zwischen diesen Abhängigkeiten beheben müssen. Beachten Sie jedoch, dass Abhängigkeiten in der kostenlosen Version der App nicht verfügbar sind.

Wenn es um Abhängigkeiten geht, ist Asana eine eindeutig bessere Wahl.

Benutzererfahrung und Einfachheit

Bei Trello geht es darum, die Dinge einfach zu halten. Sie können in wenigen Minuten mit der App beginnen. Außerdem ist es außerordentlich einfach, es einem Team zu erklären. Asana ist komplizierter - aber um fair zu sein, bietet es mehr Funktionalität. Beide Apps werden mit detaillierten Handbüchern geliefert und haben auch sehr hilfreiche Benutzergemeinschaften, falls Sie überhaupt Hilfe benötigen.

Fazit: Was ist besser – Asana oder Trello?

Asana: Vor- und Nachteile

Das Beste an Asana:

  • Umfangreiche Funktionalität
  • Benutzerdefinierte Tags
  • Mehrere Ansichtsoptionen
  • Option zum Anzeigen der zugewiesenen Aufgaben
  • Vorlagen und Filter
  • Viele Integrationen

Asana Einschränkungen:

  • Kostenloser Plan auf 15 Benutzer begrenzt
  • Keine Option zum Hinzufügen mehrerer Empfänger
  • Umfangreiche Lernkurve
  • Nicht genug Fähigkeiten, um ein vollwertiges agiles Werkzeug zu sein

Besuchen Sie Asana, um mehr zu erfahren

Trello: Vor- und Nachteile

Das Beste an Trello:

  • Einfach zu beginnen
  • Einfach zu erklären
  • Fügen Sie kostenlos so viele Teammitglieder hinzu, wie Sie benötigen
  • Klare Grafik
  • Erweiterte Filteroptionen
  • Für die Anmeldung ist keine Kreditkarte erforderlich

Trello Einschränkungen:

  • Keine Möglichkeit, Funktionen aus anderen Apps zu importieren
  • Keine Datenexportoptionen für einen kostenlosen Plan
  • Ist möglicherweise nicht für die Verwaltung großer Softwareprojekte geeignet
  • Keine Option für die Listenansicht
  • Keine Befehle zum Initiieren einer schnellen Ausführung von Aufgaben

Besuchen Sie Trello, um mehr zu erfahren

Also, was Projektmanagement-Software passt am besten zu Ihrem Unternehmen? Sowohl Asana als auch Trello sind gute Kandidaten. Wie wir oben zusammengefasst haben, könnte sich Asana als bessere Option für nicht-technische Teams erweisen, während Trello für kleinere Projekte gut funktionieren kann.

Wenn Sie jedoch an einem komplizierteren Projekt arbeiten, ist möglicherweise keines dieser Tools ganz richtig. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise nach anderen Optionen suchen, die erweiterte Funktionen bieten. Sie können sogar eine Kombination von Tools in Betracht ziehen (Aufgabenverwaltung, Zeiterfassung und Mitarbeiterüberwachung, digitale Werkzeuge für ein kleines Unternehmenusw.), um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Mehr erfahren

Über David Trounce

David ist Mitbegründer von Mallee Blue Media und auf die Markenentwicklung für Agenturen und Unternehmenswebsites spezialisiert. David ist ein Berater für digitales Business und schreibt auch für Business.com, GrowMap und Born2Invest.