11 günstigere Alternativen zum SiteGround-Hosting

Aktualisiert: 2022-02-17 / Artikel von: Jason Chow
Die neuen Preisschilder von SiteGround gelten ab dem 18. Juni 2020 für alle Shared Hosting-Angebote. Der StartUp-Plan kostet 6.99 USD / Monat, GrowBig 9.99 USD / Monat und GoGeek 14.99 USD / Monat bei der Anmeldung (Besuchen Sie SiteGround online, um mehr zu erfahren).

Siteground hat einen hervorragenden Ruf in Web-Hosting aber die jüngsten Preiserhöhungen haben einige dazu veranlasst, nach billigeren Alternativen Ausschau zu halten. Jetzt mit Plänen ab einem nahezu doppelten PreisBenutzer können eine Reihe von Optionen in Betracht ziehen.

Auf der einen Seite könnte die Versuchung bestehen, auf billigeres Hosting umzusteigen, um die Preise auf ein überschaubares Niveau zu senken. Es wird jedoch auch erwogen, sich auf spezialisiertere Kategorien von Hosting zu vergleichbaren Preisen zu konzentrieren.

Heute werden wir uns eine Mischung von Lösungen ansehen, die durch die Preiserhöhung von SiteGround möglich werden. Dazu gehört eine Mischung aus billigere Shared Hosting-Lösungen, und ein Blick in Richtung VPS und Managed WordPress-Hosting sowie.

Günstigere Alternativen zu SiteGround

Klicken Sie auf den Link, um unsere Argumentation für jede Empfehlung zu lesen.

1. A2-Hosting

A2 Hosting ist ein erschwinglicher, solider und zuverlässiger Hosting-Service, der als Alternative zu SiteGround dient.

Website: https://www.a2hosting.com/

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Webhosting, A2 Hosting hat seine Rolle im Geschäft nahezu perfektioniert. Sie haben fast alles im Griff, von einer optimierten Produktpalette bis hin zu optimaler Servergeschwindigkeit. Machen Sie sich keine Gedanken über den Preis, wählen Sie einfach einen Plan aus und legen Sie los – es gibt viel Raum zum Skalieren.

Warum A2-Hosting als Alternative zu SiteGround?

Während Sie vielleicht denken, dass dies das klingt, was die meisten anderen Anbieter vermarkten, zeigt das Lesen der feineren Details den Vorteil von A2 Hosting. Von jeder Geld-zurück-Garantie bis hin zu selten gefundenen Funktionen in Shared Hosting-Plänen gibt es hier viel zu sagen.

Die Preise für den A2-Hosting-Plan variieren stark, was bedeutet, dass Sie selbst entscheiden können, wie viel Sie für das bezahlen, was Sie erhalten. In beiden Fällen erhalten Sie eine solide und zuverlässige Leistung auf einer vertrauenswürdigen Plattform. Die Alternative besteht darin, bei SiteGround viel mehr für einen Plan auszugeben.

Erfahren Sie mehr aus unserem A2 Hosting-Test.

A2 Hosting-Preise

Mit Shared Hosting ab 2.99 US-Dollar pro Monat scheinen die Preise für A2-Hosting ganz normal zu sein. Dieser Anbieter verfügt jedoch über eine gute Auswahl an Lösungen, und die Preise steigen sehr schnell an. Die Preise für den Managed VPS-Plan beginnen bei fast 40 USD / Monat.

Bei A2 Hosting ist keineswegs das, was ich als Quelle für budgetfreundliches Hosting betrachten würde. Doch ihre Planpreise.

2. Hostinger

Hostinger ist ein innovativer Host und die perfekte Option für diejenigen, die eine Alternative zu Siteground suchen.

Website: https://www.hostinger.com/

Hostinger ist das, was ich für den König des Budget-Hostings halte. Ihr Einsteiger-Single-Web-Hosting-Plan ist ziemlich begrenzt, bietet aber mit 1.39 US-Dollar einen Mehrwert. Wenn Sie jedoch nach mehr suchen, gibt es einen Aufwärtstrend und Sie können zu den besseren Lösungen auf derselben Plattform übergehen.

Warum Hostinger als Alternative zu SiteGround?

Sie sind auch ein ziemlich innovativer Gastgeber, der eine Reihe von Lösungen wie die zyro Webseitenersteller. Noch neu, diese Funktion kommt kostenlos mit. Wenn Sie sich für das Website-Erstellungspaket entscheiden, können Sie sogar kostenlos eine Starter-Website auf deren Website hosten zyro Plattform.

Erfahren Sie mehr von unserem Hostinger Überprüfen.

Hostinger AnzeigenPreise

Mit einem Einstiegspreis ab 1.39 $/Monat können Benutzer, die äußerst kostengünstige und dennoch skalierbare Pläne benötigen, ein gutes Zuhause finden Hostinger. Vielleicht nicht auf der gleichen Leistungsskala wie SiteGround, aber immer noch gut und zu einem Bruchteil des Preises.

3. GreenGeeks

GreenGeeks ist eine Alternative zu SiteGround, die eine kostengünstige Lösung bietet

Website: https://www.greengeeks.com/

Hauptvorteile von GreenGeeksDer größte Vorteil ist, dass es sich um eine umweltbewusste Plattform handelt. Rechenzentren verbrauchen enorm viel Energie und GreenGeeks zahlt dies der Umwelt in Form von Gutschriften für erneuerbare Energien zurück.

Warum GreenGeek?

Überraschenderweise hat dies nicht dazu geführt, dass sie die Preise erhöht haben, sondern ihren Nutzern sehr erschwingliche Pläne zur Verfügung gestellt haben. Für diejenigen, die nach a ziehen möchten grüne Hosting-Firma das eine kostengünstige Lösung bietet – GreenGeeks ist eine gute Wahl.

Lesen Sie unser umfassendes GreenGeeks überprüfen, um mehr zu erfahren.

GreenGeeks AnzeigenPreise

GreenGeeks Shared Hosting beginnt bei 2.95 $/Monat. Für diejenigen, die nach größerer Skalierbarkeit suchen, sollten Sie sich dessen bewusst sein GreenGeeks ist bei High-End-VPS-Plänen ziemlich begrenzt.

4. TMD-Hosting

Die Preise von TMDHosting sind im Vergleich zu SiteGround niedriger.

Website: https://www.tmdhosting.com/

TMDHosting bietet derzeit drei Shared-Hosting-Pläne an, die äußerst preisgünstig sind. Starter-, Business- und Professional-Pläne beinhalten alle eine kostenlose Domain-Namen, nicht gemessener Speicherplatz und Bandbreite und mehr.

Warum TMDHosting eine Alternative zu SiteGround?

Der Starter - das ist der billigste Plan - bietet die Verwendung eines einzelnen CPU-Kerns zusammen mit 1 GB RAM. Es ist zwar nicht viel, aber es ist mehr als genug, damit Websites mit geringem Verkehrsaufkommen zuverlässig ausgeführt werden können. Die einzige Hauptsache ist, dass der billigste Plan keine Add-On-Domains zulässt. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem TMDHosting-Test.

TMDHosting-Preise

TMDHosting Shared Hosting beginnt bei 2.95 USD / Monat. Die Preise sind jetzt auch deutlich niedriger als bei SiteGround. In Bezug auf das Ansehen sind sie auch eine gute Alternative für diejenigen, die die Kosten kontrollieren möchten. 

5. Bluehost

Bluehost ist eine billigere Alternative zu SiteGround

Website: https://www.bluehost.com/

Hauptvorteile von BluehostDie besten Eigenschaften sind die zuverlässige und freundliche Kundenbetreuung. Mit seiner schnellen Reaktion durch Live-Chat und seiner umfangreichen Wissensbasis übertrifft Bluehost die Erwartungen des regulären Kundenservice.

Warum Bluehost eine Budgetoption für SiteGround?

Bluehost beschränkt seinen grundlegendsten gemeinsamen Plan auf 50 GB Speicherplatz, was bereits ziemlich gut ist. Wenn Sie mehr benötigen, erhalten Sie durch einfaches Aufsteigen eine Stufe nicht gemessene Beträge. Websitebesitzer können gegen eine Gebühr auch ihre Webdesign- und Marketingdienste nutzen.

Bluehost Pricing

Der Startpreis von nur 2.95 US-Dollar für Shared Hosting liegt derzeit unter der Hälfte des günstigsten Preises von SiteGround. Erfahren Sie mehr über BlueHost Preise in unserem Test.

VPS-Hosting-Alternativen zu SiteGround?

Jetzt, da SiteGround-Pläne bei 6.99 USD / Monat beginnen, gibt es einige VPS-Hosting-Pläne dass Sie darauf schauen können, sind sogar noch billiger oder zumindest kostengünstiger für ähnliche Preise.

Mögliche Optionen sind:

6. ScalaHosting

ScalaHosting's Managed Cloud VPS kostet nur ein paar Dollar gegenüber dem Shared Hosting von SiteGround

Website: https://www.scalahosting.com/

ScalaHostingDie Preisstruktur von ist einfach – es gibt drei Pläne für Shared und VPS-Hosting, mit erweiterten Plänen, einschließlich besserer Ressourcen und mehr Funktionen. Der Preis für gemeinsame Pläne entspricht ziemlich genau dem Branchendurchschnitt, aber das VPS-Hosting hier ist beeindruckend.

Warum ScalaHosting?

Die wichtigste Voraussetzung für einen Blick auf Scala VPS ist ihre innovative Herangehensweise an cPanel. Als die Lizenzpreise dafür stiegen, ScalaHosting kamen mit ihren eigenen SPanel Alternative. Dies hat sie zur ersten Wahl für diejenigen gemacht, die dem entkommen wollen cPanel Falle.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht ScalaHosting Rezension, um mehr zu erfahren.

ScalaHosting AnzeigenPreise

ScalaHostingDie Managed Cloud VPS-Pläne von beginnen bei 9.95 $/Monat – nur ein paar Dollar über dem, was SiteGround für Shared Hosting verlangt. Dies macht sie zu einer interessanten Migrationswahl für diejenigen, die sowieso Upgrade-Pläne in Betracht ziehen.

7. Interserver

Interserver vps ist niedriger als das, was SiteGround jetzt für seinen Shared-Hosting-Plan der Einstiegsklasse berechnet.

Website: https://www.interserver.net/

Interserver hat über 19 Jahre Erfahrung im Webhosting-Geschäft. Es bietet alles von Shared Hosting bis hin zu Reseller-Plänen. Ihre VPS-Pläne sind interessant, da sie bei einem bemerkenswert niedrigen Preis von 6 USD / Monat beginnen.

Warum Interserver eine Alternative zu SiteGround?

Natürlich kann man bei diesem Preis nicht alle Schnickschnack erwarten, aber der billigste Mercedes ist immer noch ein solides Auto. Trotzdem ist der Preis immer noch niedriger als der Preis, den SiteGround jetzt für das Shared Hosting-Programm für Einsteiger berechnet.

Erfahren Sie mehr von unseren Interserver Überprüfen.

Interserver AnzeigenPreise

Interserver VPS beginnt bei 6 $/Monat. Wenn Sie weitermachen Interserver von SiteGround erhalten Sie im Wesentlichen ein Upgrade zu einem niedrigeren Preis. Die Verwaltung der VPS-Umgebung mag für Neulinge eine kleine Herausforderung sein, aber Sie müssen es irgendwann lernen, oder?

8. InMotion Hosting

InMotion VPS - Ein niedriges Buy-In, das Sie im Vergleich zu SiteGround erhalten können

Website: https://www.inmotionhosting.com/

InMotion ist ein weiterer Gastgeber mit einem soliden Ruf, aber in ihrem Fall schauen wir hauptsächlich auf den atemberaubenden Umfang der verfügbaren Pläne. Auch wenn Sie nicht berücksichtigen, was sonst noch verfügbar ist, ist VPS hier einfach umwerfend.

InMotion Hosting = Größter SiteGround-Konkurrent?

Am untersten Ende erhalten Sie nicht verwaltete VPS für nur 5 USD / Monat. Dies erstreckt sich auf verwaltete VPS-Pläne, die eher wie dedizierte Server wirken. Auf jeden Fall versuche ich zu sagen, dass dies ein weiteres Beispiel dafür ist, wie niedrig ein Buy-In mit VPS sein kann.

Lesen Sie unsere InMotion Hosting-Überprüfung.

InMotion Hosting-Preise

Noch besser ist, dass es eine klare Skalierbarkeit von Ressourcen innerhalb von VPS selbst gibt, auf die Sie hier schauen können. InMotion VPS beginnt bei 5 $/Monat.

Wechseln von SiteGround zu verwaltetem WordPress-Hosting

Wenn du rennst WordPress, können Sie auch in Betracht ziehen, zu einem Host zu wechseln, der dafür dedizierte Umgebungen anbietet. Zugegeben, die Auswahl in diesem Bereich ist deutlich höher, aber Sie profitieren von allem, was von hoher Servergeschwindigkeit bis hin zu spezialisiertem Support für WordPress reicht.

9. WP Engine

WP-Engine

Website: https://wpengine.com/

WP-Engine beginnt bei 25 USD/Monat, was immer noch deutlich über den neuen Shared Hosting-Preisen von SiteGround liegt – fast verdreifacht sich sogar. Sie sind jedoch auch ein fester Bestandteil beim WordPress-Hosting und unterstützen mehr als 120,000 Kunden in 140 Ländern.

Warum WP Engine?

Für diejenigen, die es mit ihren WordPress-Sites ernst meinen und ihr Volumen steigern möchten, bietet WP Engine leistungsstarke Hosting-Umgebungen. Diese sind speziell für WordPress-Websites bis hin zur Support-Team-Ebene optimiert.

Hier ist die eingehende Überprüfung der WP Engine.

WP Engine Preisgestaltung

WP Engine ist ein starker Konkurrent für alle, die mehr benötigen, als normale Shared Hosting-Webhosts bieten können. Ihr Managed Cloud WordPress-Plan beginnt bei 25 US-Dollar pro Monat.

10 Kinsta

Kinsta Verwaltetes Cloud-WordPress-Hosting

Website: https://kinsta.com/

Wenn es um Managed Cloud WordPress-Anbieter geht, Kinsta ist eine leicht erkennbare Marke. Mit ihnen erhalten Sie Zugriff auf eine Vielzahl großartiger Funktionen wie automatische Website-Backups, Sicherheitsüberwachung und eine benutzerfreundliche Staging-Umgebung. 

Warum Kinsta über Siteground?

Noch wichtiger ist, dass ihre Support-Mitarbeiter äußerst hilfreich und speziell in WordPress geschult sind, um den wahrscheinlich besten engagierten Support anzubieten, den man für Geld kaufen kann. Dies ist mit Kosten verbunden und Kinsta ist deutlich teurer als SiteGround Shared Hosting.

Lesen Sie unseren umfassenden Test von Kinsta.

Kinsta AnzeigenPreise

Wenn Sie jedoch auf der Suche nach Hingabe an WordPress und leistungsstarker Geschwindigkeitsleistung sind und keine Angst haben, dafür zu protzen – Kinsta ist der Weg zu gehen.

Kinsta Der Managed Cloud WordPress-Plan beginnt bei 30 $/Monat

11. Schwungrad

Schwungrad verwaltet WordPress-Hosting

Website: https://getflywheel.com/

Schwungrad macht es einfach eine Website zu bauen von Grund auf durch seine kostenlosen Demo-Sites und Ein-Klick-Staging-Funktionen, die für Anfänger sehr wertvoll sein könnten. Insgesamt liefern sie die Geschwindigkeit und andere Mechanismen, die für einen reibungslosen Betrieb von WordPress-Sites erforderlich sind.

Warum Schwungrad?

Wenn ich sie als Alternative zu SiteGround betrachte, gibt es zwei Schwerpunkte, auf die ich aufmerksam machen möchte. Das erste ist die Preisgestaltung - obwohl FlyWheel bei SiteGround fast doppelt so hoch ist wie der Einstiegsplan, handelt es sich um eine dedizierte und spezialisierte Umgebung, nicht um Shared Hosting.

Zweitens bietet FlyWheel interessante Funktionen für Freiberufler und Entwickler. Sie bieten eine Funktion zur Überweisung von Kundenabrechnungen, mit der Sie einfach alles erstellen und dann auf Ihre eigenen Kunden übertragen können.

Preise für Schwungräder

Der von FlyWheel verwaltete WordPress-Hosting-Plan beginnt bei 11.25 USD / Monat.


Fazit: Ist SiteGround immer noch die richtige Wahl?

Wie Sie aus dieser Liste sehen können, Die neuen Preise von SiteGround hat es in das Fadenkreuz vieler Konkurrenten gesetzt. Benutzer müssen jetzt viel mehr darüber nachdenken, wenn sie sie als Host betrachten. Am unteren Ende gibt es viele billigere Optionen.

Lesen Sie auch - Wie viel muss man für einen Webhoster bezahlen? 

Alternativ scheint der Schritt in Richtung einer besseren Kategorie von Hosting nicht mehr so ​​weit entfernt zu sein wie früher. Letztendlich ist Zuverlässigkeit wichtig und SiteGround bleibt gut verankert.

Für diejenigen, die nach Alternativen suchen möchten, gibt es viele. Wenn Sie abenteuerlustig sind und etwas Neues ausprobieren möchten - mach es. Mein Rat ist wie immer, nicht nur den Preis zu betrachten, sondern auch Ihre eigenen Bedürfnisse sorgfältig zu bewerten.

Über Jason Chow

Jason ist ein Fan von Technologie und Unternehmertum. Er liebt es Website zu erstellen. Sie können sich mit ihm über Twitter in Verbindung setzen.