So sparen Sie Zeit mit Cron: Grundlegende Anleitung und Beispielcodes

Artikel geschrieben von:
  • Hosting-Anleitungen
  • Aktualisiert: Mai 09, 2019

Was ist cron

Cron ist ein Linux / UNIX-Daemon, der einen Befehl zu einem vordefinierten Zeitpunkt ausführen soll. Da cron ein Daemon ist, ist nach seiner Ausführung keine Administration durch den Benutzer erforderlich. Cron wird von einer Reihe von Dateien gesteuert, die als "Cronfiles" bezeichnet werden. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit üblichen Cron-Befehlen.

Crontab-Dateiname Installieren Sie den Dateinamen als Ihre Crontab-Datei.
crontab -eBearbeiten Sie Ihre Crontab-Datei.
Crontab -lZeigen Sie Ihre Crontab-Datei.
Crontab -rEntfernen Sie Ihre Crontab-Datei.
[Email protected]Versendet die Ausgabe per E-Mail an die angegebene Adresse.

Jeder Eintrag in der Crontab-Datei besteht aus den folgenden sechs Feldern, die durch ein Leerzeichen getrennt sind. Die Reihenfolge der Felder sowie eine kurze Beschreibung der einzelnen Felder sind unten aufgeführt.
Minute (n) Stunde (n) Tag (e) Monat (e) Wochentag (e) Befehl (en)

FeldWertBeschreibung
Minute0-59Legt die genaue Minute fest, die der Befehl ausgeführt wird.
Stunde0-23Definiert die Stunde des Tages, an dem der Befehl ausgeführt wird.
Tage1-31Definiert den Tag des Monats, an dem der Befehl ausgeführt wird.
Monat1-12Legt den Monat des Jahres fest, in dem der Befehl ausgeführt wird.
Wochentag0-6Legt den Wochentag fest, an dem der Befehl ausgeführt wird.
Sonntag = 0, Montag = 1, Dienstag = 2, Mittwoch = 3, Donnerstag = 4, Freitag = 5, Samstag = 6
BefehlBesonderesDer vollständige Befehl, der ausgeführt wird.

Sie können auch ein * anstelle des numerischen Zeichens der ersten fünf Felder verwenden, um alle zulässigen Werte anzugeben. Beispielsweise führt der Befehl 0 0 * * 1 an jedem Montag ein Skript aus.
Der größte Teil dieses Abschnitts ist nur relevant, wenn Sie unter Linux / UNIX Skripte vom Befehlsterminal aus ausführen. Wenn Sie ein cPanel verwenden, lesen Sie den Abschnitt "Wie führe ich ein Cron-Skript von meinem cPanel aus" aus.

Wie kann ich mit cron Zeit sparen?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie mit cron einige speichern können, aber für mich sind die nützlichsten Aufgaben, die Sie planen können, die Ausführung von Datenbank- und Website-Backup-Skripts. Diese beiden Jobs können problemlos manuell ausgeführt werden, werden jedoch häufig übersehen. Mit cron können Sie sie einmal einrichten und wissen, dass dies erledigt ist.

Nachfolgend finden Sie Beispielskripts, mit denen Sie diese Jobs mit cron einrichten können.

Automatisierte Website-Backups (Skript bereitgestellt von Ubuntu)

# / Bin / sh

####################################

#

# Sicherung im NFS-Mount-Skript.

#

####################################

# Was soll gesichert werden?

backup_files = "/ home / var / spool / mail / etc / root / boot / opt"

# Wo soll ein Backup erstellt werden?

dest = ”/ mnt / backup”

# Archivdateiname erstellen.

Tag = $ (Datum +% A)

hostname = $ (hostname -s)

archive_file = "$ hostname- $ day.tgz"

# Startstatusmeldung drucken.

echo "$ backup_files in $ dest / $ archive_file sichern"

Datum

Echo

# Sichern Sie die Dateien mit tar.

tar czf $ dest / $ Archivdatei $ Sicherungsdateien

# Ende-Statusmeldung drucken.

Echo

Echo "Sicherung abgeschlossen"

Datum

# Lange Liste von Dateien in $ dest zur Überprüfung der Dateigröße.

ls -lh $ dest

Automatische WordPress-Datenbanksicherungen (Skript bereitgestellt von Tamba2.org.uk)

#Setzen Sie die 4-Variablen
# Ersetzen Sie was nach NACH dem = mit den Informationen aus Ihrer wp-config.php-Datei

DBNAME = DB_NAME

DBPASS = DB_PASSWORD

DBUSER = DB_USER

#Halten Sie das um Ihre Adresse
EMAIL = "[Email protected]_email.com "

mysqldump –opt -u $ DBUSER -p $ DBPASS $ DBNAME> backup.sql
gzip backup.sql
DATE = `date +% Y% m% d`; mv backup.sql.gz $ DBNAME-backup- $ DATE.sql.gz
echo 'Blogname: Ihre mySQL-Sicherung ist angehängt' | mutt -a $ DBNAME-backup- $ DATE.sql.gz $ EMAIL -s "MySQL-Sicherung"
rm $ DBNAME-backup- $ DATE.sql.gz

* Haftungsausschluss: Wir sind nicht verantwortlich, wenn das Skript nicht korrekt ausgeführt wird oder wenn Sie es falsch eingerichtet haben. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dem Skript oder zum Einrichten des Skripts haben, ist der beste Ansprechpartner Ihr Host-Anbieter.

Wie führe ich ein Cron-Skript von meinem cPanel aus?

1. Loggen Sie sich in Ihr cPanlel ein

2. Suchen Sie das Symbol „Cron-Jobs“ (Dies ist im Allgemeinen im erweiterten Bereich).

3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie eine Kopie der Ernteausgabe per E-Mail erhalten möchten.

4. Wählen Sie aus, wann Sie Ihr Cron-Skript ausführen möchten. (Wenn Sie ein Element aus der Dropdown-Box "Allgemeine Einstellungen" auswählen, werden die Felder für Sie ausgefüllt.)

5. Geben Sie den Pfad des Skripts ein, das Sie ausführen möchten. (Hinweis: Sie müssen Ihre Skriptdatei auf Ihren Server hochladen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Wie lade ich meine Skriptdatei hoch?".)

6. Klicken Sie auf "Neuen Cron-Job hinzufügen".

7. Ihr Cron-Job sollte jetzt unter "Aktuelle Cron-Jobs" aufgeführt werden.

Wie lade ich meine Skriptdatei hoch?

  1. Wählen Sie in Ihrem cPanel "Dateimanager" aus.
  2. Wählen Sie anschließend "Home Directory" und klicken Sie auf "Go".
  3. Wählen Sie nun "Upload".
  4. Legen Sie Ihre Dateiberechtigungen auf 755 fest
  5. Klicken Sie auf "Durchsuchen".
  6. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich Ihr Skript befindet, klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf "Öffnen".

Hinweis: Ihr cPanel ist möglicherweise anders als das oben gezeigte eingerichtet, die allgemeinen Konzepte sollten jedoch gleich sein.

Über WHSR Guest

Dieser Artikel wurde von einem Gastbeitragsteller verfasst. Die nachstehenden Ansichten des Autors sind völlig seine eigenen und spiegeln möglicherweise nicht die Ansichten von WHSR wider.