Beste Plattformen für Mitgliedschaftsseiten

Aktualisiert: 14. Oktober 2021 / Artikel von: Timothy Shim

Dank des zunehmend grenzenlosen Handels sehen wir eine beträchtliche Anzahl von Unternehmen, die beginnen, online zu verkaufen. Doch selbst wenn verschiedene Entwickler ihre E-Commerce-Lösungen vermarkten, scheint der Fokus weniger auf Plattformen für Mitgliedschaftsseiten zu liegen.

Wenn Sie mit von Jurys manipulierten Website-Buildern oder Ad-hoc-Lösungen für die Bereitstellung von Mitgliedschaften zu kämpfen haben, wissen Sie, dass es einen besseren Weg gibt. Neben Komplettlösungen gibt es auch dedizierte Mitgliedschafts-Plugins, die gut funktionieren.

Hier sind 5 der besten Lösungen für Mitgliedschaftsseiten.

1. Nächster WPQuickStart

Plattformen für Mitgliedschaftsseiten - Nexcess

Preis: ab 40.83 USD / Monat

Hauptmerkmale

  • Umfassende Insight-Berichte
  • E-Mail-Automatisierung
  • Solide VPN-Hosting-Leistung

Nächster WPQuickStart ist aus vielen Gründen meine erste Wahl für eine Mitgliedschafts-Website-Lösung. Es ist ein Service von LiquidWeb, heute eines der leistungsstärksten Webhosting-Unternehmen der Branche. Es ist auch eine WordPress-zentrierte Lösung. 

Als erstes ist zu beachten, dass LiquidWeb diese Lösung auf Virtual Private Server (VPS)-Hosting ausführt. Das bedeutet eine hervorragende Leistung, die Sie benötigen, da Sie wahrscheinlich Mitgliedsbeiträge erheben werden.

Mit WPQuickStart können Sie Abonnementpläne erstellen, die so einfach oder komplex sind, wie Sie möchten. Dank der Berichtstools, die Informationen zu allen Aspekten von Abonnements bis hin zu Leistung liefern, können Sie Ihr Gesamtgeschäft ganz einfach im Auge behalten. 

Alle Pläne auf WPQuickStart bieten auch Unterstützung für Zahlungssysteme, die die meisten Top-Anbieter abdecken, darunter Stripe, Braintree, 2Checkout, PayPay und mehr. Es ist wirklich eine Komplettlösung, sodass Sie nie wieder für zusätzliche Komponenten oder Dienste bezahlen müssen.

Wer sollte WPQuickStart verwenden?

Jeder, der nach einer All-in-Lösung sucht, die alles vom Hosting bis zur Vermarktung seines Mitglieder-Site-Geschäfts abdeckt, muss WPQuickStart in Betracht ziehen. Ehrlich gesagt ist es nicht die teuerste Lösung und bietet ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis.

2. Kajabi

Plattformen für Mitgliedschaftsseiten - Kajabi

Preis: ab 119 USD / Monat

Hauptmerkmale

  • Verarbeitet Mitgliedschaften, Kurse, Podcasts und mehr
  • Hosting und E-Mail inklusive
  • Schnell eine mobile App erstellen

Kajabi ist vielleicht das umfangreichste Produkt auf dem Markt. Wenn diese Aussage ein wenig selbstbewusst, aber vage klingt, gibt es einen guten Grund dafür. Im Gegensatz zu WPQuickStart, das sich weiterhin auf die Mitgliedschaft konzentriert, verlängert Kajabi das Seil um eine lange Strecke.

Diese Plattform bietet das Hosting, die Lösung und die zugehörigen Tools, die Sie zum Betreiben einer Mitgliedschaftswebsite und mehr benötigen. Sie können Online-Kurse durchführen, Newsletter veröffentlichen, eine Website betreiben, Verkaufstrichter erstellen und sogar eine mobile App starten.

Wie Sie sehen, ist es eher eine verkaufsorientierte Plattform, als sich auf die Mitgliedschaft zu konzentrieren. Das ist zwar ausgezeichnet, aber es gibt ein Gefühl, dass Sie mit Kajabi mehr als nötig bezahlen. 

Nichtsdestotrotz ist es ihnen gelungen, einen Großteil der Komplexität aus einer solchen multidisziplinären Plattform zu nehmen. Sie werden viele Blaupausen und Vorlagen finden, die Ihre Erfahrung beim Erstellen von Mitgliedschaftsseiten praktisch allein vorantreiben.

Wer sollte Kajabi . verwenden?

Wenn Sie über eine einfache Mitgliedschaftsseite oder jemanden hinausschauen, der sich stark auf Details konzentriert, ist Kajabi eine gute Wahl. Für einfache Mitgliedschaftsseiten, die nicht mehr Schnickschnack benötigen, zahlen Sie am Ende mehr für nur einen kleinen Vorteil.

3. Nachdenklich

Denkwürdig

Preis: Ab 79 $/Monat für die Mitgliedschaftsseite

Hauptmerkmale

  • Speziell für den Verkauf von Online-Kursen entwickelt
  • Business-Tools für das Marketing
  • Funktionserweiterung über den Thinkific App Store

Wenn Sie daran denken, eine Mitgliederseite für Online-Kurse zu betreiben, brauchen Sie nicht weiter zu suchen als bei Thinkific.

Interessanterweise gibt es einen kostenlosen Plan, mit dem Sie beginnen können. Obwohl es ziemlich begrenzt ist, ermöglicht es das Experimentieren als Anfang.

Thinkific unterstützt alles von einfachen Texten und Bildern bis hin zu Videos und ermöglicht sogar das Herunterladen von Dateien. Interessante Funktionen unterstützen Sie bei der Unterstützung des Kurssystems auf Ihrer Website, wie z. B. ein Curriculum-Builder, ein Inhaltsverzeichnis, eine Zertifizierung und mehr.

Es gibt ein kleines Problem für die Mitgliedschaft: die Beschränkung der meisten Mitgliedschaftsaktivitäten auf die Pro-Stufe. Wenn Sie bereit sind, dafür zu zahlen, können Sie private oder versteckte Kurse festlegen und Mitgliedschaften erstellen, die an Kurspakete gebunden sind.

Natürlich können Sie auch Marketingtools wie AWeber und Mailchimp integrieren, um Ihre Studenten (oder potenzielle Studenten) über alle neuen Materialien und Informationen auf Ihrer Website auf dem Laufenden zu halten.

Wer sollte Thinkific verwenden?

Da Thinkific auf das Bildungswesen ausgerichtet ist, ist es für ein breites Publikum geeignet. Von Lehrkräften bis hin zu Organisationen, die einen optimierten Umgang mit internen Schulungen benötigen, ist alles möglich. Es ist ideal für diejenigen, die versuchen, sich von Plattformen wie Udemy zu befreien.

4. Podium

Podia

Preis: Ab 79 $ für Mitgliedsseiten

Hauptmerkmale

  • Keine Transaktionsgebühren
  • Kostenlose Website-Migrationen
  • Live-Streaming-Sitzungen werden unterstützt

Obwohl es sich um ein Komplettpaket handelt, das Hosting und mehr umfasst, besteht der Hauptvorteil von Podia darin, dass es das gesamte Framework bietet, das Sie zum Betreiben einer Mitgliedschaftsseite benötigen. Wie Thinkific ist es stark auf die pädagogische Seite der Dinge ausgerichtet.

Während Sie im Vergleich zu den meisten All-in-One-Lösungen relativ günstig einsteigen können, tritt die Mitgliedschaftskontrolle erst ab dem „Shaker“-Plan und höher in Kraft. Neben statischen Kursen können Sie auch digitale Downloads aller Art und sogar Webinare verkaufen.

Ein Highlight von Podia ist die Möglichkeit, Live-Streams zu ermöglichen. Wenn Sie ein Mentorenprogramm einrichten, eine interaktive Sitzung mit Mitgliedern durchführen oder einem ähnlichen Konzept folgen möchten, ist dies einer der wenigen Orte, die dies unterstützen.

Im Gegensatz zu Mitgliedschaftslösungen, die eine externe App-Integration bieten, wird Podia mit seiner Online-Zahlungsunterstützung . E-Mail-Marketing-System. Das ist sowohl gut als auch schlecht, aber es ist fantastisch für faule Leute wie mich oder diejenigen, die es genießen, den vollen Wert aus einem Produkt zu ziehen.

Wer sollte Podia verwenden?

Dank des Vorbehalts, dass Sie Live-Streams durchführen können, sind die Möglichkeiten für Podia endlos. Ich empfehle es sehr für professionelle Trainer oder diejenigen, die an der Durchführung von Bildungsprogrammen mit persönlichem Charakter interessiert sind.

5. MemberPress

MemberPress

Preis: Ab 14.92 USD / Monat

Hauptmerkmale

  • Nicht an einen bestimmten Hosting-Provider gebunden
  • Entwickelt für WordPress
  • Startet zu ultra-niedrigen Preisen

Wenn Sie bereits eine haben bevorzugter Webhosting-Anbieter, dann sollte MemberPress ideal passen. Es ist ein WordPress-Plugin, mit dem Sie die Mitgliedschaft unterstützen können. Da heute fast die Hälfte der Welt auf WordPress läuft, besteht die Möglichkeit, dass Sie es verwenden können.

Wie alles WordPress ist MemberPress extrem einfach zu installieren und auszuführen. Es ist Ihr grundlegendes Plugin, das einrastet. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie es nur noch konfigurieren, und es funktioniert synchron mit dem Rest Ihrer regulären Vorgänge.

Obwohl es nicht für eigenständige Operationen verfügbar ist, bietet MemberPress alle Funktionen, die für die Verwaltung von Mitgliedschaften erforderlich sind. Dazu gehören Marketingtools wie Coupons, Analysen, umfassende Berichte und Content-Management wie Content-Dripping und Zugriffsregeln.

Auch bei Bezahlsystemen können Sie sich nach dem Baukastenprinzip entscheiden. Es lässt sich problemlos mit PayPal (sogar Express-Checkouts) und Kartenzahlungs-Gateways wie Stripe verbinden.

Wer sollte MemberPress verwenden

MemeberPress ist ideal für diejenigen, die nicht gezwungen sind, einen bestimmten Hosting-Provider zu verwenden. Während diese Plattformen im Allgemeinen eine solide Leistung bieten, können Sie die Dinge nicht besser einstellen, als Ihre eigenen auszuwählen.

Auswahl der richtigen Plattform für Mitgliedschaftsseiten

Obwohl es sich um eine Nische handelt, sind Plattformen für Mitgliedschaftsseiten nicht gerade selten. Sie werden viele Beispiele für beliebte Mitglieder-Websites finden, die ihren gerechten Anteil an begeisterten Bewertungen erhalten. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Mitgliedschaftssystem für Websites zu erstellen, denken Sie daran, dass Sie einige Bereiche sorgfältig berücksichtigen müssen.

Webhosting

Plattformen für Mitgliedschaftsseiten bieten im Allgemeinen eine gute Hosting-Leistung, dies ist jedoch nicht immer der Fall. Schließlich ist Hosting in den meisten Szenarien nicht ihr Kerngeschäft. Wenn Sie nicht so etwas wie MemberPress verwenden, bei dem Sie einen Webhost auswählen können, sollten Sie zumindest eine Plattform wie Nexcess in Betracht ziehen, die von einem seriösen Hosting-Anbieter stammt.

Inhalt tropft

Eine der wichtigsten Funktionen beim Betrieb einer Mitgliedschaftsseite ist die Automatisierung. Wenn Sie eine Plattform verwenden, die das Drippen von Inhalten unterstützt, können Sie vorgefertigte Inhalte regelmäßig veröffentlichen, sodass Sie nicht immer wieder zu administrativen Aufgaben zurückkehren müssen.

Community Support

Es ist zwar wichtig, Inhalte für Mitglieder zu erstellen, aber eine Möglichkeit, die Mitgliedschaft zu festigen, besteht darin, die Interaktion mit der Community zuzulassen. Mitglieder, die in die Community investiert sind, sind oft loyaler und können Ihnen helfen, Ihre Reichweite organisch zu vergrößern.

Abonnementarten

Die Einrichtung einer Mitgliedschaft ist nicht immer einfach, insbesondere da die Mitgliedschaftsseiten immer umfangreicher und komplexer werden. Berücksichtigen Sie zukünftige Anforderungen und prüfen Sie, ob Sie erweiterte Mitgliedschaftskonfigurationen wie abgestufte Pläne unterstützen müssen.

Marketing-Add-ons

Wenn Sie sich für eine All-in-One-Mitgliedschaftsplattform anmelden, denken Sie daran, die Marketinganforderungen zu berücksichtigen. Einige Plattformen für Mitgliedschaftsseiten integrieren wichtige Tools, aber in den meisten Fällen müssen Sie sehen, welche Dienste von Drittanbietern mit Ihrer gewählten Plattform gut funktionieren.

Analyse

Wie bei jedem anderen Unternehmen ist für eine erfolgreiche Expansion die richtige Intelligenz erforderlich. Überlegen Sie, ob Ihre bevorzugte Plattform für Mitgliedschaftsseiten umfassende datenbasierte Berichte enthält. Diese sollten sowohl geschäftliche als auch operative Bereiche abdecken.

Zahlungsunterstützung

Heutzutage stehen so viele digitale Zahlungsarten zur Verfügung, dass es schwierig sein kann, den Mitgliedern die richtigen Kanäle bereitzustellen. Zu viele können zu geringen Margen für das Zahlungsgateway Ihrer Wahl führen. Wählen Sie also einige aus, die typische Optionen wie Kredit- oder Debitkarten abdecken.

Fazit

Wählen Sie eine All-in-One-Mitgliedschaftsplattform wie Nächster WPQuickStart ist oft die bessere Idee. Sie können sich auf den Aufbau und den Betrieb Ihrer Mitgliederseite konzentrieren, anstatt sich um technische Details zu kümmern, die am besten den Experten überlassen werden.

In vielen Fällen finden Sie bei den meisten Plattformen wettbewerbsfähige Preise. Der Unterschied liegt hauptsächlich in den bereitgestellten Funktionen. Wählen Sie also eine aus, die zu der Art von Mitgliedschaftsseite passt, die Sie betreiben möchten.

Denken Sie daran: Konzentrieren Sie sich auf den Inhalt oder das Produkt und Ihre Mitglieder.

Lesen Sie auch

Über Timothy Shim

Timothy Shim ist ein Schriftsteller, Redakteur und Tech-Geek. Er begann seine Karriere auf dem Gebiet der Informationstechnologie und fand schnell seinen Weg in die Printmedien. Seitdem arbeitet er mit internationalen, regionalen und einheimischen Medientiteln wie ComputerWorld, PC.com, Business Today und The Asian Banker zusammen. Seine Expertise liegt im Bereich der Technologie sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch der Unternehmen.