Halten Sie Ihre Leser mit Haken und Kleiderbügeln interessiert

Artikel geschrieben von: Lori Soard
  • Werbetexten
  • Aktualisiert: Dec 13, 2016

Ihre Leser anhängen

Immer mehr Vermarkter konzentrieren sich auf einzigartige Inhalte, um für ihre Websites zu werben. Social Media Prüfer 2014 Social Media Marketing Industry Report weist darauf hin, dass 58% der Marketing-Experten der Meinung sind, dass ursprünglich geschriebene Inhalte für ihre Social-Media-Marketing-Bemühungen von entscheidender Bedeutung sind. Fügen Sie diese Statistiken der Tatsache hinzu, dass Suchmaschinen-Rankings, Besucherinteraktionen und Häufigkeit von Besuchen alle darauf einwirken, ob Ihre Website Originalinhalte produziert oder nicht.

Das Schreiben all dieser Inhalte kann jedoch an den besten Tagen eine Herausforderung sein. Und wenn der Inhalt nicht aufregend ist, bleiben die Besucher nicht länger als ein Satz zu zweit. Glücklicherweise gibt es einige uralte Schreibprinzipien, mit denen Websitebesitzer Leser einbinden und am Lesen hindern können. Unabhängig davon, ob Sie derjenige sind, der den Inhalt für Ihre eigene Website schreibt, oder ob Sie die Größe erreicht haben, die Sie für andere Autoren einstellen können, sollten Sie bei jeder Schrift, die auf Ihrer Website veröffentlicht wird, auf Haken und Kleiderbügel bestehen.

Haken Leser

Möglicherweise haben Sie den Begriff „Den Leser fesseln“ schon einmal in einem Englischkurs oder beim Lesen über das Online-Schreiben gehört. Zu wissen, was der Begriff bedeutet und wie man ihn in sein eigenes Schreiben einfügt, sind zwei sehr unterschiedliche Dinge.

Was ist ein Haken?

Ein „Haken“ ist einfach ein Gerät, mit dem der Leser ergriffen und zum Lesen gebracht werden kann. Sie werden dies in Romanen, Kurzgeschichten und Artikeln aller Art sehen. Es ist Ihre einnehmende Eröffnungslinie. Es kann sich um alles handeln, solange es interessant und einzigartig ist und den Leser ein bisschen neugierig macht. Dies ist die Art des ansprechenden Lesens, von der Sie nicht wegsehen können. Jemand könnte Ihren Namen nennen und Sie hören ihn nicht einmal, weil Sie sich damit beschäftigen, den Artikel zu lesen, der Sie gefesselt und eingewickelt hat.

Methoden zum Einhaken

Es gibt viele verschiedene Arten von Haken, aber einige der häufigsten sind:

  • Eine besonders interessante Tatsache teilen.
  • Verwenden von Statistiken oder Informationen aus einer Quelle.
  • Verwenden eines Zitats, das in Ihr Thema passt. Sie können ein Zitat von einer berühmten Person oder ein Zitat verwenden, das Sie von einer Quelle erhalten, die Sie interviewen.
  • Ein Bild für den Leser malen, das klar und persönlich ist.
  • Sie stellt dem Leser eine Frage, die sie wirklich beantwortet wissen möchte.
  • Schockierend den Leser.
  • Den Leser zum Lachen bringen.

Beispiele für Haken

Eine der besten Möglichkeiten zu lernen, wie man einen exzellenten Eröffnungshook schreibt, ist zu studieren, was andere Leute geschrieben haben.

Jeder macht es 

Heutzutage scheint jeder ein Blog zu haben - tatsächlich wurden im Juni 2014 allein auf WordPress.com mehr als 42.5 Millionen Blog-Beiträge veröffentlicht. - - Gut zu großartig: Wie man einen guten Blog-Posten macht Großartig von Jerry Low, WHSR

Im obigen Beispiel verwendet der Autor Statistiken, um den Leser anzulocken. Er verwendet auch die Zugmethode „Jeder tut es“.

Herrenpullover

Menschen, die nach ihrem ersten Webhost suchen, werden zweifellos von einer Vielzahl von Anbietern mit auffälligen Angeboten und unerklärlichen Funktionen angegriffen. Das Durchsuchen aller Optionen und Bedingungen kann überwältigend und dennoch frustrierend sein. - - Kaufen Sie kein Hosting, bevor Sie diese 5-Hosting-Mythen entlarven von Jerry Low, WHSR

Der Autor gibt eine interessante Tatsache an, die den Leser anspricht. Außerdem kann der Leser sich auf das beziehen, was er sagt, weil wir uns alle mit diesen Optionen und auffälligen Angeboten befassen mussten.

Vertiefung des Lebensflusses

Wussten Sie, dass Sie Menschen dazu bringen können, Sie mit Ihren Social-Media-Werbeaktionen absolut zu verabscheuen? - - Warum Menschen Social-Media-Aktionen hassen und wie Sie erfolgreich promoten können von Lori Soard, WHSR

Im obigen Beispiel verwende ich eine interessante Frage, um den Leser in den Artikel einzubeziehen. Obwohl die Leute mir bereits bewusst sind, dass die meisten Hass-Promotions in den sozialen Medien stattfinden, wird der Leser hoffentlich weiterlesen, um Statistiken zu erhalten und herauszufinden, wie man das bekämpfen kann.

Ein Bild malen

Wenn der Wind später in dieser Woche so heult, wie es bei Royal Liverpool wahrscheinlich ist, werden Sie Probleme haben, wenn Sie Ihren Ballflug bei Bedarf nicht senken können. - Tipp der Woche: Lernen Sie, Ihren Ballflug zu senken, Golf Channel Digital

In diesem Beispiel malt der Leser ein interessantes Bild für den Leser. Man kann fast den Wind heulen hören. Gleichzeitig präsentiert er eine Lösung (Senkung des Ballfluges) und das unausgesprochene Versprechen, dass er Ihnen einen Tipp geben wird, wie Sie dies erreichen können.

Schreibproben

Unausgesprochenes Versprechen, ein Problem zu lösen

Das Einkaufen für Möbel kann so viel Spaß machen, aber das Surfen kann sich schnell verschlechtern, wenn Sie keine genaue Vorstellung davon haben, was Sie wollen. - - 3 Fragen zu beantworten beim Einkaufen Esstische von Sally Painter, Design Capsule

In diesem Beispiel gibt der Leser eine Tatsache an, die Sie anzieht. Wieder benutzt sie ein unausgesprochenes Versprechen, dass sie Ihre Einkaufsprobleme für Sie lösen wird.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie den Leser ergreifen und sie dazu bringen können, mehr zu lesen.

Denken Sie daran, dass Sie etwa drei Sekunden Zeit haben, um das Interesse des Lesers zu wecken. Der Durchschnittsmensch von heute ist extrem beschäftigt. Er hat vielleicht Arbeit, eine Familie, trainiert nachts ein Softballteam, ältere Eltern, die Pflege brauchen, eine Großfamilie, die ihn von Zeit zu Zeit sehen möchte, und Freunde, um mitzuhalten. Darüber hinaus, wenn er ein Hobby hat, das ihn davon abhält, auch Ihren Blog zu lesen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie Ihren Leser von der ersten Zeile an ansprechen und ihn in Ihren Blog-Beitrag einbeziehen. Andernfalls riskieren Sie, ihn an die vielen konkurrierenden Aktivitäten zu verlieren, die er sowohl online als auch offline zur Verfügung hat.

Hängend für den nächsten Artikel

Reading
Photo Credit: pedrosimoes7

Selbst wenn Sie es schaffen, Ihre Leser anzusprechen, kann es schwierig sein, ihre Aufmerksamkeit zu behalten. Sie kann Ihre Website nicht speichern oder daran erinnern, dass sie einen Artikel dort wirklich genossen hat. Sie müssen alles tun, um sie dazu zu bringen, zu bleiben oder zurückzukehren, besonders wenn Sie an einer Reihe von Artikeln zu einem bestimmten Thema arbeiten. Glücklicherweise können Sie eine Seite aus dem Handbuch für Romanautoren entnehmen und sich an den Leser halten.

Was ist ein Aufhänger?

Romanautoren haben lange Zeit Aufhänger am Ende eines Kapitels verwendet, um den Leser zu beschäftigen und zu wissen, was im nächsten Kapitel passiert. Dies macht das Buch zum Seitenwender. Die Leserin wird dann ihren Freunden sagen, dass sie das Buch einfach nicht weglegen konnte. Was sie möglicherweise nicht bemerkt, ist, dass der Leser dieses Gefühl in ihr mit Absicht durch die Verwendung von Kleiderbügeln erzeugt hat.

Der Kleiderbügel ist im Wesentlichen ein Versprechen, was als nächstes kommen wird. Es wirft dem Leser oft eine Frage auf. In einem meiner Romane beende ich ein Kapitel mit:

Was sie sagte oder nicht sagte, könnte den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

Der Leser fragt sich, was die Heldin sagen wird. Wird sie die Wahrheit sagen und die Konsequenzen tragen oder wird sie täuschen, ihr eigenes Leben zu retten? Dies ist die unausgesprochene Frage, von der ich hoffe, dass der Leser die Antwort wissen möchte und somit die Seite umblättern und weiter lesen wird.

Artikel für Ihren Blog sind auf die gleiche Weise. Wenn es sich um eine Serie handelt, möchten Sie, dass der Leser den nächsten in der Reihe liest, also sollten Sie mit einer Frage enden und den Leser wissen lassen, dass die Frage mit dem nächsten Artikel in der Serie beantwortet wird.

Wenn der Artikel keine Serie ist, fügen Sie Funktionen hinzu, die ähnliche Artikel anbieten, die der Leser lesen kann, um weitere Fragen zu beantworten. Das Hinzufügen einer einfachen Funktion, die ähnliche oder verwandte Artikel hervorhebt, ist eine Art Aufhänger und wird einen langen Weg zu Lesern führen, die sich auf Ihrer Website aufhalten und weiterhin von Ihnen lernen.

Beispiele für Kleiderbügel

Genau wie bei Hooks gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Leser zum Bleiben oder erneuten Lesen anzuregen. Ich habe ein paar Beispiele für Sie ausgewählt, um Ihnen eine Idee zu geben, aber werden Sie kreativ, wie Sie die Leser dazu bringen, mehr zu erfahren.

Für Dienstag werde ich einige Bücher finden, die selbstbewusster sind. - Wirklich gute Bücher Teil I von David Brooks, New York Times

Der Autor dieses Artikels verspricht, dass er Ihnen am Dienstag eine bestimmte Art von Buch bringen wird. Dieses Versprechen der zukünftigen Belohnung wird den Leser ermutigen, für mehr zurückzukommen.

Haben Sie einen Tipp für SEO? Bitte teilen Sie es unten - mit den sich ständig ändernden Regeln der Suchmaschinenoptimierung sind wir alle zusammen. - SEO 101 für erstmalige Blogger von Jerry Low, WHSR

Jerry Low von WHSR nutzt Engagement, um die Leser auf dem Laufenden zu halten. Anstatt einen zweiten Teil zu diesem Artikel zu schreiben, ermutigt er die Leser, sich zu engagieren und ihre eigenen Tipps zu teilen. Dadurch werden die Leser auch miteinander in Kontakt gebracht, sodass sie immer wieder auf Ihre Website zurückkehren können.

Selbst dann, als er im Dunkeln lag und der Kakophonie der Stimmen um ihn herum lauschte, hatte Michael das Gefühl, dass er eines Tages bestätigt werden würde. Er wusste einfach nicht, wie oder wann dieser Tag kommen würde. - von Pamela Colloff, Texas Monthly

Frau Colloff nutzt das Versprechen einer zukünftigen Rechtfertigung für diesen Mann, um den Leser zu ermutigen, zu Teil II überzugehen.

Wir werden diese Geschichte, die jetzt in die Endspielphase eintritt, in Teil II untersuchen. - Unternehmer sind die neue Arbeit: Teil I von Venkatesh Rao, Forbes

Herr Rao sagt einfach, dass noch mehr kommen wird. Dies ist ein einfacher Ansatz, der jedoch effektiv funktioniert, wenn Sie den Leser bereits mit hervorragenden Inhalten beschäftigt haben, wie dies bei diesem Autor der Fall ist.

Gut geschrieben

Es gibt keine Menge an Werbung oder Angeboten, die Sie für Ihre Website nutzen können und die jemals über gutes Schreiben und regelmäßigen Inhalt verfügen. Es hat wenig Sinn, eine Fangemeinde aufzubauen, wenn Sie sie einfach wieder verlieren, weil Sie ihnen kein literarisches Fleisch zum Kauen über das Thema Ihrer Wahl geben. Die Verwendung von Haken und Aufhängern hält Ihre Leser auf Ihrer Website und sorgt dafür, dass sie immer wiederkommen. Sie müssen jedoch auch sicherstellen, dass der gesamte Inhalt in der Mitte den Grundsätzen für gutes Schreiben entspricht.

Über Lori Soard

Lori Soard arbeitet seit 1996 als freie Autorin und Redakteurin. Sie hat einen Bachelor in Englisch und einen Doktortitel in Journalismus. Ihre Artikel erschienen in Zeitungen, Magazinen, online und sie hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 1997 arbeitet sie als Webdesignerin und Promoterin für Autoren und kleine Unternehmen. Sie arbeitete sogar für eine kurze Zeit, um Websites für eine populäre Suchmaschine zu bewerten und eingehende SEO Taktiken für eine Anzahl von Klienten zu studieren. Sie genießt es, von ihren Lesern zu hören.