10-Ressourcen zum Suchen nach freiberuflicher Schreibarbeit

Artikel geschrieben von:
  • Werbetexten
  • Aktualisiert: Juni 25, 2019

Jetzt hast du welche Blogging-Erfahrung Unterwegs ist es Zeit, auf die Straße zu gehen und nach freiberuflichen Schreibarbeiten zu suchen. Bevor Sie beginnen, sollten Sie Folgendes beachten:

Welche Art von Schreibarbeit?

Zunächst müssen Sie feststellen, welche Art von Arbeit Sie möchten.

Wenn Sie ein Blogger sind, gibt es viele Blogging- und Ghost-Blogging-Jobs (d. H. Bloggen ohne Anerkennung Ihres Namens).

Es kann jedoch sein, dass Sie sich bereit fühlen, aus dieser Box herauszutreten Markenbotschafter, Produktbeschreibungen schreiben, oder Copywriting. Sie müssen Erfahrung in dem Bereich haben, in den Sie gehen. Wenn Sie also welche haben, fügen Sie sie Ihrem Lebenslauf hinzu. Wenn Sie über enge Kontakte in diesen Bereichen Bescheid wissen, sollten Sie Ihre Dienste entweder ein- oder zweimal auf begrenzter oder niedriger Kostenbasis anbieten, um Ihre Füße nass zu machen. Ich empfehle nicht, sich daran zu gewöhnen, aber die Unterstützung von Unternehmen und Marken ist immer von Vorteil.

Was zahlen

Die Bezahlung für das Schreiben variiert stark. Einige Gigs werden nach dem Wort bezahlt, andere bieten Pauschalgebühren an.

Da der Wettbewerb hart ist, glauben Neulinge, dass sie nicht für etwas mehr als ein paar Dollar schreiben können.

Mein erster Gig bezahlte $ 0.05 pro Wort, was nicht so toll ist, aber weit mehr als $ 5 für 500-Wörter.

Eine andere Sache, die Sie beachten müssen, ist, dass einige Websites einen Umsatzanteil anstelle einer Wortzählung zahlen - das heißt, Sie erhalten einen Teil der Werbung. Andere Websites bieten Leserstimmen oder Mengenboni, während das reguläre Entgelt recht niedrig ist oder nicht vorhanden ist.

Basierend auf Jerry Studie über Top-freie 100-Autoren bei UpWorkDie Schreibgebühren liegen durchschnittlich bei $ 29.29 / Stunde, am höchsten bei $ 200 / Stunde und im Mittel bei $ 30 / Stunde.

Ein paar Dollar für einen Beitrag zu verdienen mag sich im Moment großartig anfühlen, aber auf der Straße wird es scheinen, als hätten Sie eine Menge Arbeit für fast nichts getan.

Es hat für kurze Zeit funktioniert, aber wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie mit einer so niedrigen Bezahlung anfangen, bieten Sie stattdessen einen Gastbeitrag zu einem Thema an, das Sie leidenschaftlich und sachkundig sind. Wenn Sie zu etwas beitragen, das Ihnen wichtig ist, werden Sie motiviert, gut zu schreiben, und können Ihren Ruf stärken. Andernfalls können Sie nicht garantieren, dass das Einkommen, das Sie erhalten, Ihre Zeit und Mühe wert ist, und Sie könnten versucht sein, ein Stück mit niedrigerer Qualität zu schreiben.

Gehalt für Payscale - Content Writer
Autorengehalt in Vereinigte Staaten von Amerika (Juni 2019). Autoren in den USA verdienen im Durchschnitt 44,366 US-Dollar Pay-Scale-Umfrage (Das durchschnittliche Gehalt hat sich im Vergleich zu 2017 - $ 42,042 erhöht).

Wo Sie Ihre Beispielbeiträge veröffentlichen können

Wenn Sie keine Website haben oder Ihr Blog zu persönlich ist, benötigen Sie eine Online-Sammlung von Artikel.

Bei den meisten Stellenanzeigen werden Schreibmuster angefordert, sodass Sie ohne viel Erfahrung einen anständigen Auftritt erhalten. Sie können Erstellen Sie einfach eine Website, indem Sie diese Anweisungen befolgen; oder Kopf an Zeitungsausschnitte um Ihre Schreibmuster hochzuladen. Clippings.Me ist ein professioneller, polierter und zielgerichtet für Schriftsteller. Sie können unbegrenzt Ausschnitte kostenlos laden.

Wo finde ich freiberufliche Schreibberufe?

In 2008 habe ich nach Monaten der Bewerbung bei einigen der unten aufgeführten Websites meinen ersten Blogger-Job gefunden.

Ich hatte keine vorherige bezahlte Erfahrung, aber ich hatte bereits eine lange Erfahrung als Blogger in dieser Nische, SEO und Webdesign.

Vergessen Sie nicht, sich bei jedem Job auf diesen Boards so zu bewerben, wie Sie es auch bei einem anderen Job tun würden: Schreiben Sie ein aussagekräftiges Anschreiben, das sich auf den potenziellen Kunden konzentriert, laden Sie einen professionellen Lebenslauf hoch und senden Sie maßgeschneiderte Schreibmuster.

1. Problogger Job Board

Problogger Jobbörse
Problogger Jobbörse

Von den vertrauenswürdigen Leuten bei ProBlogger zu Ihnen gebracht, listet dieses Board in erster Linie die Blogging-Arbeit auf und deshalb ist es die erste Quelle, zu der ich gehe. Darüber hinaus sind viele der Anzeigen hier ziemlich umfassend, wenn Sie genau sagen, was Sie hinsichtlich Erfahrung und Zahlungsparameter benötigen. Jobs werden nach Blog-Netzwerkpositionen und Jobangeboten von Unternehmen aufgeteilt. Bietet auch zahlreiche Blogging-Tipps auf der Hauptseite.

Besuchen Sie das Problogger Job Board

2. Freiberufliche Writing Gigs

FWJ - Freiberufliche Schreibjobs

Diese Tafel wird jeden Wochentag aktualisiert.

Es ist nach den Abschnitten "Content Writing Jobs", "Blogging Jobs" usw. kategorisiert, sodass Sie sich Schreibaufträge ansehen können, die nicht streng bloggen, sondern in Bereichen wie Übersetzungs- oder Schulungsmaterialien.

Sie können auch abonnieren und Aufträge in Ihren Posteingang liefern lassen. Der Blog bietet auch viele Tipps für Landungsjobs.

Beachten Sie auch die FreelanceWritingGigs.com-Funktion eine nützliche Liste von 100 + Websites Damit zahlen Sie zu schreiben, überprüfen Sie sie.

Besuchen Sie FreelanceWritingGigs.com

3. Media Bistro

Medienbistro
Media Bistro Jobbörse

Dieses Forum ist in erster Linie für lokale Medienarbeit gedacht. Wenn Sie also in der Nähe einer größeren Stadt oder eines Gebiets wohnen, in dem sie tätig sind, sollten Sie regelmäßig in diese Stellenangebote schauen.

Sie haben von Zeit zu Zeit auch freiberufliche und Remote-Jobs, obwohl viele davon Vollzeit-Auftritte in allen Bereichen der Medien sind. Dies ist ein praktischer Ort, um Jobs nach Standort zu suchen. Diese Site bietet auch die neuesten Mediennachrichten und zahlreiche kostenpflichtige Schulungsoptionen.

Besuchen Sie das MediaBistro.com Job Board

4. Journalismus-Jobs

Journalismus-Jobs
Journalismus-Jobs

Ähnlich wie bei Media Bistro können Sie auf dieser Site auch nach Jobtyp (Blogger, Autor) suchen. Lassen Sie sich vom Namen der Site nicht einschüchtern; Hier gibt es lokale Blogger-Jobs. Bietet auch viele Ratschläge und Schulungen in diesem Bereich sowie journalistische Nachrichten.

Besuchen Sie Journalismus-Jobs

5. Ihre lokale CraigsList

Craigslist - Finde die lokalen freiberuflichen Schreibjobs
Craigslist

Seien Sie sehr vorsichtig mit diesem, aber Sie können lokale und möglicherweise entfernte Arbeiten auf dieser Site finden.

Häufig holen sich ProBlogger und Freelance Writing Gigs die hochwertigen Anzeigen von dieser Website. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie durch CraigsList keine Arbeit in der Nähe finden können. Das Problem hier ist, dass einige dieser Links spammig sein können. Wenn es aussieht und sich anfühlt wie eine Anzeige oder nur schreien: „Arbeit von zu Hause aus!“, Können Sie sicher sein, dass es Spam ist.

Besuchen Sie Craiglist

6. Morgenkaffee-Newsletter

Freiberufliches Schreiben
Freiberufliches Schreiben

Dieser Newsletter wird über FreelanceWriting.com abonniert und ist eine hervorragende Quelle für freiberufliche Bloggerarbeit. Die wöchentliche E-Mail enthält eine kurze Beschreibung, sodass Sie nur auf die Links klicken müssen, die auf Sie zutreffen. Dies ist eine meiner wertvollsten Ressourcen. Ich empfehle Ihnen, sich sofort anzumelden.

Besuchen Sie den Morning Coffee Newsletter

7. Alle Indie-Autoren

Alle freiberuflichen Schreibjobs

Diese Site ist umfangreich und listet das kostenpflichtige / professionelle Niveau auf, bevor Sie überhaupt auf den Inhalt klicken, wodurch dieser zu einem neuen Favoriten wird. Enthält auch einen Schreibmaschinenmarkt für Druckaufträge und Verkaufschancen.

Besuchen Sie alle Indie-Autoren

8. Blogging Pro Job Board

Bloggingpro Jobbörse
Bloggingpro Bezahlte Blogging-Jobs

Diese sind auch nach Mietart getrennt: Blogger, Texter, Redakteur. Listet nur offene / letzte Positionen auf. Bietet auch Tipps zum Bloggen.

Besuchen Sie das Blogging Pro Job Board

9.LinkedIn-Jobs

Linkedin Jobs

Aufgrund seiner Beschaffenheit als professionelle Website ist LinkedIn ein großartiger Ort, um nach Jobs zu suchen, Ihre Berufserfahrung detailliert darzustellen, Befürworter zu sammeln und Kontakte zu den Unternehmen und Bereichen zu knüpfen, für die Sie gerne arbeiten möchten. Darüber hinaus wählen Sie aus, was Sie aus den Kontakten suchen und wie Sie Kontakt mit Ihnen aufnehmen sollen.

Obwohl es nicht meine beste Ressource ist, um Arbeit zu finden, habe ich durch meine Kontakte einige interessante Projekte gelandet.

Besuchen Sie LinkedIn Jobs

10. Melden Sie sich bei Creative Placement Firms an

Kreativer Kreis
Kreativer Kreis

Diese Option wird am besten für Sie funktionieren, wenn Sie kurzfristig temporäre Jobs annehmen können, in der Nähe einer großen Stadt wohnen und Schreibarbeit suchen, die eher Vollzeitbeschäftigung erfordert, dh volle Tage oder Wochen und höchstwahrscheinlich vor Ort für einen Kunden. Ich habe mich kürzlich bei angemeldet Die kreative Gruppe und Kreativer Kreis.

Wo sonst Schreibarbeit finden?

Ich habe einige meiner besten Arbeiten für Freunde und Familie erhalten, für volle Bezahlung, also lassen Sie keinen Stein stehen.

Suchen Sie nach lokalen Unternehmen, an denen Sie gerne teilnehmen möchten, und suchen Sie nach gezielten Zeitschriften, die in Ihrer Nische Stellplätze akzeptieren. Persönliche Veranstaltungen und Konferenzen runden meine Liste der Orte ab, an denen ich Verträge abgeschlossen habe.

Mit diesen Quellen können Sie mit dem ersten gut bezahlten Freelance-Job und dem Aufbau Ihrer Fähigkeiten beginnen.

Über Gina Badalaty

Gina Badalaty ist die Besitzerin von Embracing Imperfect, einem Blog, das sich der Ermutigung und Unterstützung von Müttern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen und eingeschränkter Ernährung verschrieben hat. Gina bloggt seit über 12 Jahren über Elternschaft, Kindererziehung mit Behinderungen und allergiefreies Leben. Sie bloggt bei Mamavation.com und hat für große Marken wie Silk und Glutino gebloggt. Sie arbeitet auch als Texterin und Markenbotschafterin. Sie liebt es, soziale Medien zu nutzen, zu reisen und glutenfrei zu kochen.

Verbinden: