Die große Liste der Online-Business-Ideen, um Sie zu starten

Artikel geschrieben von:
  • Online Business
  • Aktualisiert: Juli 29, 2019

Das Internet ist nach wie vor ein wachsender Markt für alle, die ein Online-Geschäft gründen möchten.

Die Tatsache, dass es sich um eine Investition mit geringem Risiko handelt und dass Sie kein Geld für ein stationäres Geschäft oder ein Büro ausgeben müssen, macht die Gründung eines Online-Geschäfts wesentlich einfacher.

Wenn Sie zu den Leuten gehören, die schon immer ein Online-Unternehmen gründen wollten, aber keine Ahnung haben, welches Unternehmen Sie gründen sollen, dann haben Sie Glück. Wir haben 50 Online-Geschäftsideen für Sie!

Beliebte Online-Geschäftsideen


50 Die besten Ideen für den Start eines Online-Geschäfts

1. bloggen

Sie haben wahrscheinlich die Erfolgsgeschichten gehört. Blogs für Zehntausende Dollar verkauft oder Eltern genug Geld verdienen, um zu Hause bei ihrer Familie zu bleiben. Für diejenigen mit einem Gespür für das Schreiben ist das Bloggen eine absolut realisierbare Geschäftsmöglichkeit. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Nischenmarkt zu wählen, der zu Ihnen passt und Sie durch Werbung, Info-Produkte, Affiliate-Links oder eine andere Anzahl von Möglichkeiten Geld verdienen.

Mit über $ 2million Einnahmen in einem Monat hat Pat Flynn wahrscheinlich die höchsten Einnahmen als einzelner Blogger.

Geld verdienen durch Blogging ist der Traum, den viele von uns haben werden - aber ich bezweifle nicht, dass Sie auch schon von den Misserfolgen gehört haben: Vielleicht haben Sie von Myspace gehört oder einige Ihrer Freunde haben einen Blog, der nirgendwohin geht ändert sich nicht und sitzt nur da - totes Gewicht im Internet. Wie vermeiden Sie die Falle eines toten Blogs? Wie lässt sich die Begeisterung wecken, wenn sich Ihre Energie abzeichnet? Wo fängst du überhaupt an?

Dann sind Sie hier genau richtig. WHSR hat einige der schnellsten, verständlichsten und vor allem effektivsten Lösungen für Ihre Blogging-Probleme veröffentlicht. Diese stammen aus der eigenen Erfahrung von Team WHSR und aus den Köpfen anderer Pro-Blogger, die Spaß an dem haben, was sie tun.

Hier sind ein paar Hinweise, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

2. Seien Sie ein Online / virtueller Assistent

Häufig benötigen große Unternehmen und Fachleute immer einen guten Assistenten, um Aufgaben wie E-Mails und soziale Plattformen zu verwalten. Bieten Sie Ihre Dienste als virtueller Assistent an, um die Aufgaben für Kunden online zu übersehen und zu verwalten.

Selbst wenn Sie wenig bis gar keine Erfahrung haben, brauchen Sie nicht viel, um ein Online- / virtueller Assistent zu sein. Ashlee Andersons Artikel leistet einen tollen Job, um alles zu geben, was man als virtueller Assistent braucht, auch wenn Sie keinerlei Erfahrung haben!

3. Sei ein Social Media Manager

Social Media ist ein wichtiges Instrument für jedes Unternehmen. Wenn Sie ein Social-Media-Fan sind, bieten Sie Ihre Dienstleistungen Marken oder Unternehmen an, die täglich Hilfe bei der Verwaltung ihrer Social-Media-Konten benötigen.

Die Preise für freiberufliche Vermarkter / Manager fallen generell mit überein die Kosten für den Aufbau einer Website Je nachdem, wie groß oder klein die Website ist, kann der Betrag, den Sie verdienen, variieren.

Basierend auf unseren Recherchen von Websites wie Upwork, liegt der durchschnittliche Preis für einen freiberuflichen Social Media Manager / Vermarkter bei etwa 25.25 pro Stunde, wobei der höchste Betrag bei 150 pro Stunde und der niedrigste bei 4 pro Monat liegt. Je besser Sie sind, desto höher ist Ihre Gebühr für diese freiberuflichen Plattformen.

Kosten für eine Website und ein Grafikdesign basierend auf Upwork Top 100 Freelancer-Profilen. Durchschnittlicher Stundensatz = $ 25.25 / Stunde; höchste = $ 150 / Stunde, niedrigste = $ 4 / Monat

4. Seien Sie ein Berater für soziale Medien

Umgekehrt können Sie stattdessen auch als Berater fungieren und Ihr Social-Media-Know-how Kunden online zur Verfügung stellen, anstatt deren Konten zu verwalten.

5. Seien Sie ein Influencer auf Social Media

Ein Influencer ist ein wachsender Trend in Social Media-Plattformen. Um ein Influencer zu werden, müssen Sie Ihr eigenes Social Media-Konto aufbauen und dieses nutzen, um mit Marken zusammenzuarbeiten, um deren Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

Wenn Sie daran denken, ein Instagram-Influencer zu werden, hat Shane Barker, Berater für digitales Marketing, einen großartigen Artikel geschrieben (Klick hier!) wie man eins wird und wie man damit Geld verdient.

6. Veröffentlichen Sie ein Buch selbst

Sarah Cooper hat ihren Tagesjob in 2014 aufgegeben bekam drei Buchangebote 9 Monate später. Man könnte meinen, ein Buch zu veröffentlichen, ist viel zu schwer zu erreichen. Aber es ist nicht. Das Veröffentlichen eines Buches über einen traditionellen Verlag oder durch Selbstverlag ist sehr machbar und rentabel.

Bücher sind ein erstaunliches Marketinginstrument. Sie können verwendet werden, um Leser in E-Mail-Abonnenten umzuwandeln. Oder sie können als weitere Einnahmequelle für Online-Unternehmen verwendet werden. Wir haben eine 5-Serie über den Einstieg in das Selbstverlagsgeschäft hier geschrieben - wenn Sie sich für das Schreiben interessieren, Wir empfehlen Ihnen dringend, es zu lesen.

Marktanteil beim ebook-Bruttoumsatz vom Februar 2014 - Oktober 2016.

7. Bieten Sie Online-Kurse an

Diejenigen, die sich mit Fachgebieten oder Themen auskennen, können Ihre Kurse online über Ihre eigene Website erstellen oder verkaufen, indem Sie eine E-Mail-Liste erstellen.

8. Coaching

Wenn Sie ein Unternehmer mit einer beträchtlichen Menge an Fachwissen sind, können Sie online Beratungs- oder Coaching-Dienste anbieten und über Skype oder E-Mail kommunizieren.

9. Stellen Sie SEO-Dienstleistungen bereit

Die SEO-Branche ist riesig, wie $ 80 Milliarden riesig. Basierend auf Glen Allsopps Forschungen verdienen SEO-Agenturen jeden Monat Zehntausende Dollar. Bist du also ein guter SEO? Vielleicht ist es an der Zeit, eine eigene Agentur zu gründen und Suchmaschinenoptimierungsdienste anzubieten.

10. Seien Sie ein Affiliate-Marketer

Wie Affiliate-Marketing funktioniert

Affiliate-Marketing ist eine entwickelte Branche und für viele Unternehmer und einzelne Blogger zu einer wichtigen Online-Einkommensquelle geworden.

Kurz gesagt, im Affiliate-Geschäft können Sie als Affiliate-Vermarkter ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben, die über Links, Codes, Telefonnummern usw. nachverfolgt werden kann. Das ist für Sie einzigartig. Sie verdienen dann einen Teil des Umsatzes, wenn ein Verkauf über Ihren eindeutigen Link erfolgt.

Im Allgemeinen wird ein Affiliate-Netzwerk häufig von Händlern zur Verwaltung ihres Affiliate-Programms verwendet und fungiert auch als Datenbank für ihre Produkte. Publisher können dann abhängig von ihrem Markt das Produkt auswählen, für das sie werben möchten. Commission Junction und Teilen Sie einen Verkauf sind zwei der beliebtesten Affiliate-Netzwerke.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, ein Affiliate-Geschäft zu betreiben. Im Allgemeinen denken wir jedoch, dass es nur vier Geschäftsmodelle gibt, die gut funktionieren: Influencer, Nischen-, Standort- und Megamall-Modell. WHSR-Chef Jerry Low erklärte ausführlich Diese vier Affiliate-Marketingmodelle in diesem Artikel. Ich würde vorschlagen, dass Sie einen Blick darauf werfen, wenn Sie interessiert sind.

11. YouTuber / Online-Persönlichkeit

Wenn Sie sich gerne vor einer Kamera aufhalten, können Sie es ausprobieren ein YouTuber sein oder eine Online-Persönlichkeit. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren eigenen YouTube-Kanal zu starten und durch Anzeigenaktien Geld zu verdienen.

Mit der Verlagerung des Inhaltskonsums strömen immer mehr Menschen zu Websites wie YouTube, um ihre täglichen Videos anzusehen. Im Vergleich zu älteren Medien wie Fernsehen oder Radio ist dies ein weitaus effektiveres Mittel, um eine Fangemeinde aufzubauen.

Das Starten eines YouTube-Kanals kann risikoarm und kostengünstig sein. Alles, was Sie brauchen, ist eine gute Kamera, und Sie können mit der Erstellung von Inhalten beginnen. Sobald Sie genügend Follower gewonnen haben, können Sie Ihre Videos monetarisieren, indem Sie Google Adsense aktivieren, mit dem Anzeigen auf Ihren Videos geschaltet werden.

Eine Reihe von YouTubern hat gezeigt, dass es möglich ist, davon zu leben. Persönlichkeiten wie PewDiePie verdienen mit seinen Videos sowie durch Deals und Sponsoring einen Jahresumsatz von über 12 Millionen US-Dollar.

Ersteller von Inhalten Irgendwie lustig nutzt Patreon, um zusätzlich zu YouTube mehr Einkommen zu erzielen.

Natürlich ist es nicht einfach, sich ausschließlich auf YouTube als Plattform für das Geldverdienen zu verlassen. Aus diesem Grund verwenden die meisten YouTubers es als Plattform, um andere Einkommensmöglichkeiten zu fördern. Gesponserte Videos oder integrierte Werbung sind einige Möglichkeiten, mit denen YouTubers Geld aus ihren Inhalten verdienen. Einige können sogar ihre eigene Kickstarter- oder Patreon-Seite bei ihren Fans bewerben, um für ihre Inhalte zu bezahlen.

Natürlich ist es nicht einfach, Erfolge bei YouTube zu finden, weshalb viele Persönlichkeiten es als Sprungbrett für größere Streifzüge verwendet haben. Comedian Bo Burham nutzte YouTube als Plattform, um seine Talente zu präsentieren, was dazu führte, dass er bei Comedy Central Records unterschrieben wurde.

Komiker Bo Burnham Erfolg auf YouTube gefunden, was zu einem Vertrag mit Comedy Central führte.

12. Podcasting / Podcaster

Podcasting ist eine weitere großartige Möglichkeit für Unternehmer. Sie können Ihren eigenen Podcast starten und Werbespots verkaufen oder Sponsoren in Ihren Content integrieren.

13. Verkaufen bei eBay

Haben Sie ein tolles Produkt zu verkaufen? Richten Sie einen Online-Shop auf Plattformen wie eBay ein, um alle Ihre Produkte zu verkaufen.

14. Handgemachte Produkte auf Etsy verkaufen

Für diejenigen, die handgefertigte / handgefertigte Produkte verkaufen möchten, können Sie einen Online-Shop einrichten Etsy, eine E-Commerce-Website, die sich auf handgefertigte Gegenstände und Bastelbedarf konzentriert. Diese Gegenstände fallen in eine breite Palette von Kategorien, darunter Taschen, Kleidung, Gemälde, Skulpturen, Heimtextilien und Möbel, Spielzeug und Handwerkzeuge.

Beispiel eines Etsy-Shops: RafFinesse.

15. Seien Sie ein Webdesigner

Für diejenigen, die technikbegeistert und künstlerisch versiert sind, kann Webdesign ein lukratives Einstiegsfeld sein. Zwar verwenden heutzutage viele Benutzer Vorlagen, doch es sind immer noch viel mehr Benutzer erforderlich, um Anpassungen vorzunehmen, selbst bei Vorlagen, die sie ausgewählt haben.

Die Anpassung ist nicht nur auf Webvorlagen beschränkt, sondern Sie können Ihre Fähigkeiten auch auf andere Bereiche wie Newsletter anwenden. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie auch Ihre eigenen Vorlagen für den Verkauf erstellen oder Ihre Fähigkeiten auch auf andere Grafikbereiche anwenden, z ein Website-Logo erstellen.

16. Seien Sie ein Website-Entwickler

Als Website-Entwickler eignet sich hervorragend für Benutzer mit technischen Kenntnissen und / oder guten Codierfunktionen. Sie können Unternehmen helfen, indem Sie das Backend der Website erstellen und verwalten.

Ähnlich wie bei Social-Media-Managern kann die Gebühr für freiberufliche Website-Entwickler abhängig von den Kosten für die Website selbst variieren. Im Allgemeinen kann Ihre Gebühr umso höher sein, je größer die Website ist. Basierend auf den von uns gesammelten Daten kann ein freiberuflicher Website-Entwickler durchschnittlich etwa 31.64 USD pro Stunde verdienen, wobei der höchste Wert 160 USD pro Stunde und der niedrigste Wert 5 USD pro Monat beträgt.

Kosten für Website und Grafikdesign basierend auf Upwork Top 100 Freelancer Profilen. Durchschnittlicher Stundensatz = $ 31.64 / Stunde; höchste = $ 160 / Stunde, niedrigste = $ 5 / mo.

17. Seien Sie ein Grafikdesigner

Wenn Sie nicht so technisch sind und dennoch Design-Services anbieten können, benötigen viele Unternehmen Grafikdesigner, um Bilder und Grafiken zu erstellen.

Sites wie 99 Designs bieten eine Plattform für freiberufliche Designer, um Geld zu verdienen, indem sie mit Unternehmen oder Marken verbunden werden, die Hilfe bei der Erstellung von Designs benötigen. Da alles online über ihre Website durchgeführt wird, können Sie grundsätzlich von jedem Ort der Welt aus arbeiten.

18. App-Entwickler sein

Mobile ist ein großer Markt. Wenn Sie wissen, wie mobile Apps erstellt werden, können Sie App-Entwickler sein. Sie können Ihre Dienste entweder Kunden anbieten, die eine mobile App benötigen, oder sie selbst erstellen, um sie zu verkaufen.

19. Sei ein Domainer

In den meisten Fällen müssen Unternehmen eine Premium-Domain kaufen, die zu ihrer Marke passt, und die Kunden besser erkennen (Hier finden Sie Beispiele aus der Praxis). Sie können Geld verdienen, indem Sie Premium-Domains kaufen und an andere Personen weiterverkaufen.

Flippa, ExpiredDomains.net, Sedo sind drei Orte, an denen Sie nach günstigen gebrauchten Domains mit Wiederverkaufswerten suchen können.

20. Online- / freiberuflicher Schriftsteller

Für Autoren, die ein Unternehmen gründen möchten, aber keinen Blog oder eine Website erstellen möchten, können Sie Ihren Schreibservice anderen Websites als Freelancer anbieten.

Das Beste daran, ein Online- / Freelance-Autor zu sein, ist, dass es viele Unternehmen / Unternehmen gibt, die beim Schreiben Hilfe benötigen. Wenn Sie Probleme haben, sie zu finden, lesen Sie diesen Artikel, der aufgelistet ist 10-Ressourcen zur Suche nach freiberuflicher Schreibarbeit.

Tipps vom Profi: David Trounce

Das Verfassen von Inhalten und das Verfassen von Artikeln sind zu einem festen Standbein für diejenigen geworden, die online gutes Geld verdienen möchten.

Da die Suchmaschine immer mehr auf Qualitätsinhalt als Messgröße für das Ranking von Websites antwortet, sind die Erstellung von Inhalten und insbesondere der Schreibservice in den letzten drei Jahren gewachsen und zu einer der lukrativsten und einfachsten Möglichkeiten geworden, online Geld zu verdienen.

Aber wo soll man anfangen?

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Online-Autor zu werden und Geld verdienen möchten, wenn Sie Inhalte veröffentlichen, können Sie zum Beispiel durch die Vernetzung mit Agenturen, die Content-Writing-Services anbieten, beginnen.

Dienst für das Verfassen von Inhalten und das Veröffentlichen von Gästen sind gefragt.

Marketingagenturen sind ständig auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Inhalten.

Um den wachsenden Anforderungen der Online-Geschäftswelt gerecht zu werden, ihre Präsenz aufrechtzuerhalten und die Einbindung der Benutzer zu erhöhen, sind Content-Ersteller, die bereit sind, Termine einzuhalten, zuverlässig und in der Lage, wirklich nützliche Inhalte zu schreiben, sehr gefragt.

Anstatt das Netz zu durchsuchen, ist das Gespräch mit Agenturen, die sich auf das Verfassen von Inhalten spezialisiert haben, eine großartige Möglichkeit, ein Netzwerk aufzubauen und eine Anstellung als Schriftsteller zu finden.

Wenn Sie sich für digitale Marketing- und Content-Management-Agenturen entscheiden, kommen Sie nicht mit leeren Händen auf. Stellen Sie Inhalte für die Veröffentlichung bereit, oder, noch besser, ein Portfolio mit Inhalten, die angezeigt werden können. Diesen Agenturen zu zeigen, was Sie haben und was Sie tun können, ist eine großartige Möglichkeit, einen viel beschäftigten Redakteur zu beeindrucken.

- David Trounce, der Gründer von Mallee Blue Media

21. Entwerfen (und Verkaufen) T-Shirts online

Rote Blase und CafePress sind Plattformen, mit denen Sie Ihre T-Shirts und andere ähnliche Produkte online an Kunden verkaufen können. Wenn Sie lieber einen eigenen Laden haben, können Sie dies problemlos tun ein Online-T-Shirt-Geschäft starten durch die Verwendung von eCommerce-Plattformen wie Shopify.

Beispiel: 6dollarshirts.com entwirft und verkauft T-Shirts bei $ 6 / piece.

22. Online / Remote Tutor

Das Tolle am Internet ist, dass Sie sich mit jedem auf der Welt überall verbinden können. Seien Sie ein Online-Tutor und richten Sie online Kurse mit Kunden auf der ganzen Welt ein.

23. Öffnen Sie einen Online-Shop

Einige der aufgeführten Ideen können sofort gestartet werden, ohne dass mehr als eine E-Mail-Adresse erforderlich ist. Ein Online-Shop hingegen erfordert einige Dinge.

Sie benötigen nämlich eine Website, eine Domain und einen guten Webhosting-Anbieter. Einige Plattformen, wie z Shopify or Weebly, bietet alle Dienstleistungen als Teil eines Pakets an, obwohl Sie auf das beschränkt sind, was sie zu bieten haben.

Alternativ können Sie sie auch separat von spezialisierten Websites wie Siteground für das Hosting WordPress für das Erstellen von Websites und kaufen Sie Domainnamen von NameCheap.

Shopify bietet eine umfassende Dropshipping-Plattform für den Einstieg.
3dcart - ein Online-Shop-Builder, der über integrierte 200-Funktionen und kostenlose 50-Store-Designs verfügt.
EasyStore bietet eine All-in-One-Lösung für E-Commerce-Stores.

Das Problem bei beiden Optionen ist, dass Sie immer noch eine E-Commerce-Website von Grund auf erstellen müssen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die dritte Option, wenn Sie einen Online-Start wirklich ernst meinen, und dies ist die Verwendung von eCommerce-Plattformen wie 3d Warenkorb, EasyStore, und Shopify. Diese Plattformen bieten alle Voraussetzungen, die Sie für den Verkauf Ihrer eigenen Produkte und Marken benötigen - von der Erstellung von Websites mithilfe ihrer integrierten Themen bis hin zur Auswahl eines benutzerdefinierten Domänennamens.

Beispiele aus dem wirklichen Leben

EasyStore bietet beispielsweise eine Reihe von Funktionen, die für einen E-Commerce-Shop nützlich sind, beispielsweise kostenlos SSL-Zertifikate, mehrere Währungen, ein Shop für mobile Versionen, integrierte SEO-Tools und vieles mehr. Sie können auch mit gängigen Anwendungen wie Lazada, EasyParcel, Mailchimp, Shopee und mehr integriert werden.

Beispiel: Online-Shop mit EasyStore.co, Verkauf von Gadgets und Telefonzubehör (Quelle).
Beispiel: Online-Shop, erstellt mit EasyStore.co, Verkauf von Büchern (Quelle).

24. Reiseberater sein

Menschen lieben es zu reisen und haben oft nach Reisebüros nach den besten Angeboten Ausschau gehalten. Heutzutage können Sie ein Online-Reiseberater sein, der Kunden dabei hilft, Angebote für eine Reiseoption zu finden oder die besten Reisepakete zu empfehlen.

25. Seien Sie ein Korrektor

Wenn Sie ein scharfes Auge für das Korrekturlesen haben, benötigen viele Unternehmen, Autoren und andere Kunden einen Korrektor / Redakteur. Sie können vollständig online arbeiten, indem Sie ihnen die Dokumente per E-Mail senden.

26. Nehmen Sie Stock Photos / Seien Sie ein Stock-Fotograf

Das Aufnehmen von Fotos ist eine großartige Möglichkeit, um online Geld für Fotografen zu verdienen. Orte wie Shutterstock oder 123rf sind großartige Plattformen, um Stock-Fotos zu verkaufen.

27. Texter für Websites

Eine weitere großartige Möglichkeit für Schriftsteller, insbesondere Texter, ist die Erstellung der Kopie für Unternehmen und ihre Websites.

Tipps vom Profi: David Leonhardt

David Leonhardt

Das Wichtigste, was zu verstehen ist, sind die verschiedenen Arten von Webseiten. Einige Websites benötigen alle Typen. andere brauchen nur einen oder mehrere Typen. Wie Sie schreiben, hängt vom Zweck der Seiten ab. Zum Beispiel:

Landing page, dessen Ziel es ist, Glaubwürdigkeit zu schaffen und die Leute auf eine Verkaufsseite oder ein Formular zur Leadgenerierung zu leiten. Dies kann viele Formen annehmen, abhängig davon, wie Personen auf der Seite ankommen und wie "qualifiziert" sie sind, wenn sie dort ankommen.

Verkaufsseite, deren Ziel es ist, den Verkauf zu machen. Je weniger es sich wie ein Verkauf anhört, desto besser wird die Seite sein. Aber das ist ziemlich schwierig. Funktionen und Vorteile des Produkts einschließen. Zeugnisse werden einen großen Beitrag zum Verkauf leisten. Konzentrieren Sie sich in erster Linie auf die Lösung von Kundenproblemen. Mit anderen Worten, helfen Sie ihnen, sich auf dem Produkt Ihres Kunden zu verkaufen.

Informationsseitewie zum Beispiel Inhalt. Dies schafft Glaubwürdigkeit im Zielmarkt Ihres Kunden. Es gibt ihnen auch Inhalte, die sie mit anderen teilen können. Es könnte den Verkauf sofort machen, oder es könnte sie zurückkommen. Es ist wichtig, dies in zu schreiben einfaches Englisch, auch wenn Ihr Publikum eine hochgebildete Nische ist. Es ist zu leicht, ungeduldige Internetbenutzer zu verlieren.

Wenn Sie die Ziele jeder Webseite verstehen, können Sie die effektivste Kopie erstellen. Wenn das, was Sie schreiben, für den Kunden gut funktioniert, erhalten Sie zahlreiche wiederkehrende Geschäfte und Empfehlungen. Und so entsteht ein Schreibgeschäft.

- David Leonhardt, Präsident von THGM Writers

28. Online / Virtual Tech Support

Technische oder technisch versierte Mitarbeiter können als Remote-Tech-Support für Kunden und Unternehmen online sein.

29. Vertragskundendienst

Manche Unternehmen lagern ihre Kundenservice-Kommunikation oft aus. Sie können Ihre Dienste als Vertragskundendienst anbieten und online arbeiten.

30. Seien Sie ein Softwareentwickler

Das Erstellen von Software kann ein lukratives Online-Geschäft sein, insbesondere wenn Sie gut darin sind. Sie können entweder freiberuflich oder projektbezogen arbeiten oder eigene Softwareprogramme erstellen und verkaufen.

31. Seien Sie ein Marketingberater

Vermarkter haben einen großen Vorteil in der Online-Welt. Wenn Sie ein erfahrener Vermarkter sind, bieten Sie Ihre Dienstleistungen Unternehmen an, die Hilfe bei der Erstellung und Durchführung ihrer Online-Marketingpläne benötigen.

Tipps vom Profi: Gail Gardner

14 - Gail Gardner

Der Schlüssel für ein gutes Leben als Freelancer [Marketing Consultant] ist Sichtbarkeit und Empfehlungen. Während einige den Weg der Gebotsrunde gehen oder sich auf Websites wie Fiverr und PeoplePerHour eintragen, tun die bestbezahlten Freelancer keine dieser Möglichkeiten. Dies ist besonders wichtig für Marketingberater.

Erstellen Sie zunächst Ihr Profil auf LinkedIn. Wenn Sie noch nicht über ein Portfolio, Bewertungen und Empfehlungen verfügen, arbeiten Sie zuerst daran. Bieten Sie an, Ihre Dienste zu einem Preisnachlass für Personen anzubieten, die Sie bereits kennen, oder örtliche oder Online-Unternehmen im Austausch für Bewertungen und Empfehlungen. Videoempfehlungen sind besonders überzeugend.

Viele Berater haben Schwierigkeiten, mit potenziellen und aktuellen Kunden umzugehen, die ihre kostenlose Beratung in Anspruch nehmen. Sie können eine kostenlose einmalige 15- oder 30-Beratung anbieten und dann eine Entschuldigung für das Trennen der Verbindung treffen. Oder Sie können eine Plattform wie verwenden Clarity.fm or vCita.com sie pro Minute aufladen.

Verbinden Sie sich mit anderen in Ihrer Nische und fragen Sie, ob sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Empfehlungen von anderen, die ähnliche Dienste anbieten, sind üblich. Sie können zu beschäftigt sein oder einfach nur das Gefühl, dass Sie besser passen. Seien Sie sicher, den Gefallen zu geben, wann immer Sie können.

Machen Sie deutlich, was Sie auf Ihrer Website und in Ihren Profilen genau machen. Kommen Sie mit einer einzigartigen Lieferung. Ich versorge Trello-Boards mit bereits gespeicherten Marketingstrategien und schulen deren Verwendung.

Andere analysieren möglicherweise ein Unternehmen und stellen Berichte oder Grafiken oder ein E-Book zur Verfügung. Wow, auch diejenigen, die dich nie einstellen und ihnen etwas geben, an das sie sich erinnern und erwähnen können. Weitere Tipps finden Sie hier Wie man empfohlen wird.

- Gail Gardner, Gründer von Grow Map

32. Entwickeln Sie WordPress-Themes

Viele Leute verwenden WordPress, um Blogs und Websites zu erstellen. Das Erstellen und Verkaufen von WordPress-Themes, die vorgefertigt und einfach zu verwenden sind, ist eine großartige Möglichkeit, ein Online-Geschäft zu gründen.

33. Online-Forscher

Wenn Sie sich mit der Recherche auskennen, können Sie Ihre Dienstleistungen für Unternehmen, Autoren und andere anbieten, die Menschen benötigen, um zu speziellen Themen zu recherchieren.

34. Seien Sie ein Betreiber einer Membership Site

Haben Sie eine Idee für eine Nischen-Website? Erstellen Sie eine Website und bieten Sie eine bezahlte Mitgliedschaft für diejenigen an, die teilnehmen möchten, um exklusive Vorteile zu erhalten, die auf Ihrer Website angeboten werden.

35. Erstellen Sie ein Werbenetzwerk

Sie können auch ein Netzwerk einrichten, das sich an Online-Unternehmen, Website-Inhaber und Blogger richtet, die nach Werbetreibenden oder Sponsoren suchen, und umgekehrt.

36. Öffentlichkeitsarbeit

Starten Sie eine Online-PR-Agentur und arbeiten Sie mit Unternehmen zusammen, die Hilfe bei der Kommunikation mit Kunden und Kunden im Internet benötigen.

37. Pflege / Verwaltung von Websites

Einige Unternehmen, die bereits über Websites verfügen, benötigen möglicherweise Hilfe bei deren Pflege oder Verwaltung. Sie können als Website-Manager fungieren oder Ihre Dienste als Wartungsdienstleister anbieten.

38. Website-Rezensent / Kritiker-Services

Wenn Sie ein gutes Auge für ein gutes Website-Design haben, können Sie Gutachter sein oder sich darauf spezialisieren, Websites für Unternehmen zu kritisieren, die möglicherweise Änderungen zur Verbesserung der Benutzererfahrung benötigen.

39. Ein Online-Recruiter

Für Unternehmen oder Unternehmen, die Menschen benötigen, können Sie Ihre Dienste als Personalvermittler anbieten, um Kandidaten online zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten.

40. Angebot zum Schreiben von Lebensläufen

Eine andere Möglichkeit, Ihre Schreibfertigkeiten zu nutzen, besteht in der Zusammenarbeit mit Menschen, die Hilfe benötigen, um Lebensläufe und Anschreiben zusammenzustellen. Sie können dies aus der Ferne tun und per E-Mail oder Skype Kontakt aufnehmen.

41. Sei ein Life Coach

Ein Life Coach ist eine großartige Online-Geschäftsidee, die Sie aus der Ferne erledigen können und Kunden dabei helfen, Probleme zu lösen, mit denen sie konfrontiert sind.

42. Ernährungsberater

Für diejenigen, die sich mit Ernährung und Diäten auskennen, können Sie Ihre Dienstleistungen für Kunden anbieten, die Hilfe bei der Planung ihrer Mahlzeiten und ausreichend Ernährung benötigen. Sie können online Konsultationen durchführen und ihnen Essenspläne per E-Mail senden.

43. Kundenspezifische Illustrationsdienste

Wenn Sie ein Fachmann auf dem Gebiet der Kunst sind, richten Sie eine Website ein, um Ihr Portfolio zu präsentieren. Anschließend können Sie Ihren Kunden, die Sie kontaktieren, benutzerdefinierte Illustrationsdienste anbieten.

44. Erstellen Sie Videoanzeigen

YouTube-Videoanzeigen sind eine Plattform, die Marken und Unternehmen häufig nutzen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. Das Erstellen von Videoanzeigen, die auf diese Plattformen ausgerichtet sind, kann ein lukratives Geschäft sein.

Erfahren Sie, wie Sie in 5-Minuten erstaunliche Social Media-Videos erstellen.

45. Seien Sie ein Direct Sales Marketer

Wenn Sie gut im Verkauf sind, können Sie Ihren Kunden und Unternehmen Ihre Dienstleistungen anbieten, um ihre Produkte online an Kunden zu verkaufen, indem Sie sie direkt ansprechen.

46. Seien Sie ein Finanzberater

Vielen Technikern fehlt oft die Fähigkeit, mit dem finanziellen Aspekt eines Unternehmens umzugehen. Wenn Sie sich mit Finanzen gut auskennen, können Sie ihnen ihre Dienste entweder als Berater oder auf Projektbasis anbieten.

47. Angebot Buchhaltungsservice

Wenn Sie gut in der Buchhaltung sind, können Sie auch Buchhaltungsdienstleistungen für verschiedene Unternehmen anbieten. Sie können eine Website erstellen oder Ihre Services einfach in Social Media bewerben.

48. Online-Newsletter erstellen

Erstellen Sie einen Online-Newsletter und bauen Sie damit ein umfangreiches Netzwerk auf. Sie können die Liste dann verwenden, um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen oder sogar durch die Zusammenarbeit mit anderen Marken oder Unternehmen Einnahmen zu erzielen.

49. Angebot Lead Generation Services

Unternehmen und Unternehmen möchten immer online Leads generieren. Wenn Sie gut darin sind, können Sie Geld verdienen, indem Sie ihnen Ihre Dienste anbieten.

50 Dropshipping

Sie möchten die Logistik für den Start eines Online-Shops nicht übernehmen? Mit Dropshipping können Sie Produkte über Ihre Website an Kunden verkaufen, der Hersteller kümmert sich jedoch um Inventar und Versand.

Angesichts der geringen Eintrittsbarriere ist Dropshipping zu einem beliebten Geschäftsmodell für Unternehmer geworden, die ohne große Kosten ein Online-Geschäft gründen möchten. Das bedeutet natürlich auch, dass in der Branche viel Wettbewerb herrscht.

Wenn Sie einen Dropshipping-Dienst erfolgreich starten möchten, sollten die folgenden Schritte alle Grundlagen umfassen, die Sie für den Start benötigen:

  1. Wählen Sie eine profitable Dropshipping-Nische
  2. Suchen Sie Dropshipping-Anbieter, die zuverlässig sind
  3. Bekommen Sie eine Umsatzsteuer-ID
  4. Wählen Sie eine Verkaufsplattform, die zu Ihrem Unternehmen passt
  5. Starten Sie Ihren Shop und fangen Sie an zu verkaufen
Shopify ist eine beliebte Plattform für das Dropshipping-Geschäft (Gehen Sie zu Shopify).
Spocket ist eine Plattform, auf der sich Tausende von Dropshippern und Lieferanten finden können. Es ist ein großartiger Ort, an dem Neulinge ein Produkt für ihr Dropshipping-Geschäft finden und auswählen können (Gehe zu Spocket).

Natürlich gibt es noch viel mehr Details, und wenn Sie es ernst meinen, bietet Buildthis.io einen umfassenden Leitfaden (Klicken Sie hier) Informationen zum Start eines Online-Dropshipping-Geschäfts mit Shopify, einer der größten E-Commerce-Plattform im Internet.

In diesem Leitfaden wird detailliert beschrieben, was Sie für den Aufbau eines erfolgreichen Dropshops benötigen, beispielsweise das Einrichten von Zahlungsgateways und das Einrichten eines Kundendienst- / Supportteams.

Wrap-up

Wie Sie sehen, gibt es für jeden eine Menge Möglichkeiten, online ein Unternehmen zu gründen. Der Schlüssel ist zu wissen, was Sie können und welche Wege Sie nutzen können, um das zu verkaufen, was Sie am besten können.

Wenn Sie Hilfe beim Aufbau Ihrer digitalen Präsenz benötigen, hilft dies natürlich immer habe eine Website bereit.

Über Azreen Azmi

Azreen Azmi ist eine Autorin mit einem Hang zum Schreiben über Content Marketing und Technologie. Von YouTube bis Twitch versucht er, mit den neuesten Inhalten Schritt zu halten und herauszufinden, wie Sie Ihre Marke am besten vermarkten können.

Verbinden: