Websites wie Shutterstock: 8 Alternativen, um qualitativ hochwertige Bilder und andere Medien zu erhalten

Aktualisiert: 2022-07-21 / Artikel von: Timothy Shim
Shutterstock

In der Vergangenheit war die Beschaffung allgemeiner Bilder oder anderer Medieninhalte möglicherweise eine Herausforderung. Doch Shutterstock hat gezeigt, wie erfolgreich das Unternehmen sein kann, und andere haben sich schnell durchgesetzt.

Das Problem ist, dass Shutterstock-Medien eine Bombe kosten. Hier kommen alternative Websites in den Sinn.

In diesem Artikel werden wir einige der besten Shutterstock-Alternativen untersuchen.

  1. Appsumo
  2. 123RF
  3. iStock
  4. Pixabay
  5. Pexels
  6. Adobe Stock
  7. Unsplash
  8. Burst
  9. Foto Düne

1. Appsumo Creative Assets-Bibliothek

Appsumo Creative Assets-Bibliothek
Durchsuchen Sie die Angebote von AppSumo nach kreativen Assets > klicken Sie hier..

AppSumo ist seit mehr als einem Jahrzehnt im Marktplatzgeschäft tätig. Diese Plattform wurde 2011 gegründet und hat Hunderten von Entwicklern und Softwareherstellern geholfen, viel Geld zu verdienen. Technisch gesehen ist Appsumo kein Marktplatz für Medieninhalte wie Shutterstock. Sie sind jedoch die beste alternative Website für die Beschaffung digitaler Medien zu einem lächerlich günstigen Preis.

Warum AppSumo als Shutterstock-Alternative?

AppSumo ist eine Online-Plattform, die mit anderen Unternehmen zusammenarbeitet, um großartige Online-Angebote anzubieten. Bei AppSumo erhalten Sie alle Arten von Anwendungen zu einem Bruchteil des Preises, den sie normalerweise kosten würden – in einigen Fällen bis zu 80 % Rabatt.

In der Vergangenheit hat sich AppSumo mit mehreren ähnlichen Mediengalerieseiten wie Shutterstock zusammengeschlossen und bietet große Einsparungen für diejenigen, die nach hochwertigen Bildern suchen.

Dazu gehören DepositPhotos – mit denen Sie 100 herunterladen können Bilder jeder Größe für nur 39.00 $ (dasselbe Paket würde Sie 500 $ kosten, wenn Sie sich direkt bei DepositPhotos anmelden); und Yay Images – mit denen Sie für nur 59 US-Dollar lebenslang unbegrenzten Zugriff auf ihre Bibliothek mit digitalen Assets erhalten.

2 123RF

2005RF wurde 123 gegründet und hat sich zu einer der weltweit größten Agenturen für lizenzfreie digitale Bilder entwickelt. Als Teil von INMAGINE hat 123RF Millionen von Benutzern geholfen, ihre Geschichten zu erzählen, indem es Millionen von kreativen Inhalten angeboten hat, die Bilder, Ton und Bewegung umfassen, die von Talenten aus der ganzen Welt beigesteuert wurden.

Warum 123RF als Alternative zu Shutterstock verwenden?

Kürzlich hat 123RF Millionen hochwertiger kostenloser Downloads von Stock-Inhalten eingeführt, darunter 500,000 einzigartige Vektoren und 3D-iIllustrationen für den persönlichen und kommerziellen Gebrauch. Pläne für Metaverse-fähige Inhalte und mehr in Kürze mit 10,000 einzigartigen Dateien, die jeden Monat hochgeladen werden. Entdecken Sie eine riesige Sammlung kuratierter Inhalte und erhalten Sie exklusiven Zugriff auf intuitiv intelligente Ein-Klick-Bearbeitungswerkzeuge, um kreative Prozesse zu beschleunigen.

Die Website bietet auch eine hervorragende Suchmaschine, Schlüsselwörter für Trendthemen und eine Präsentation der vorgestellten Mitwirkenden auf ihrer Homepage. Benutzer können auch ihre bevorzugten Stock-Bilder kuratieren und in personalisierten Sammlungen für einen einfachen Zugriff organisieren. 

Damit und in Zukunft noch mehr, lädt 123RF alle Schöpfer ein, die kostenlose Sammlung selbst zu erleben, entweder für individuelle oder geschäftliche Zwecke, und weitere Möglichkeiten zu erkunden, die das Unternehmen bietet.

3. iStock

iStock war früher als iStockphoto bekannt und ist Teil von Getty Images. Sie wurden 1995 gegründet und sind eine der ältesten und bekanntesten Quellen für visuelle Inhalte, die für ihre hoch kuratierte Bibliothek bekannt sind.

Warum ist iStock eine bessere Alternative zu Shutterstock?

Es enthält über 400 Millionen Elemente von mehr als 330,000 der weltweit besten Content-Ersteller. iStock bedient hauptsächlich Kreativ-, Geschäfts- und Medienkunden. Neben Bildern bietet iStock auch Videos und Audiobibliotheken an.

Sie sind berühmt für ihren umfangreichen Katalog mit einer riesigen Sammlung von Bildern. Diese Kollektion ist in zwei Hauptkategorien unterteilt:

  • Essentials - kostengünstige Bilder, die nicht exklusiv sind
  • Signatur - die teureren und exklusiveren Bilder. 

Fotos sind in hohen Auflösungen erhältlich, wobei Vektorgrafiken auch in beiden Kategorien verfügbar sind.

Sind iStock-Bilder kostenlos?

Jede Woche wird ein Bild aus der exklusiven Signature-Sammlung ausgewählt, das kostenlos heruntergeladen werden kann kostenlose Illustrationen und Videoclips monatlich verfügbar. Die verfügbaren Auswahlmöglichkeiten sind einfach umwerfend, und iStock ist zweifellos eine Überlegung wert.

Obwohl sie das zuvor erwähnte Werbegeschenk geben, ist diese Seite keine kostengünstige Option.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Medien auf iStock erhalten können - indem Sie für einzelne Bilder bezahlen, Credits kaufen oder ein Abonnementmodell verwenden. Das Bezahlen einzelner Magier kostet am meisten, während der Preis pro Bild bei Abonnement-Paketen stark sinkt.

Ein einzelnes Bild kann zwischen 12 und 33 US-Dollar und mehr kosten. Bildnachweise beginnen bei 33 US-Dollar für drei Bildnachweise, aber Sie können diese in großen Mengen kaufen. Je mehr Sie kaufen, desto niedriger ist der Preis. Die Abonnementpreise variieren ebenfalls, abhängig von der Anzahl der Bilder, die Sie jeden Monat wünschen.

4. pixabay

Pixabay wurde 2010 gegründet und beherbergt über 2.2 Millionen hochwertige Bilder, Videos und Musik, die von einer ausgewählten Community geteilt werden. Es ist ein gesundes und zuverlässiges Repository für Kreative, in dem urheberrechtsfreie Fotos und Videos geteilt werden. 

Warum Pixabay über Shutterstock?

Fotos kommen unter die Creative Commons Null Lizenz (CC0), dh Sie können die Bilder kopieren, ändern, verteilen und für kommerzielle Zwecke verwenden, ohne um Erlaubnis zu bitten und dem Künstler eine Anerkennung zu geben.

Es gibt auch gesponserte Bilder von iStock auf dieser Website. Diese sollen dazu beitragen, Pixabay zu finanzieren und eine größere Auswahl an professionellen Fotos zur Auswahl zu stellen. Diese Bilder sind mit "iStock" gekennzeichnet, damit Sie den Unterschied erkennen können.

Ist Pixabay wirklich kostenlos?

Neben Bildern finden Sie hier auch lizenzfreie Vektorgrafiken, Illustrationen und Videos. Die Bilder können je nach Bedarf in verschiedenen Auflösungen heruntergeladen werden. Die Sammlung ist relativ reichhaltig und vor allem wirklich kostenlos! Sie müssen sich nicht einmal für ein Konto anmelden. 

Sie müssen lediglich das gewünschte Bild auswählen, die gewünschte Auflösung auswählen, ein Captcha eingeben und loslegen. Natürlich können Sie auch gerne an den Künstler spenden, wenn Sie dies wünschen.

5. Pexels

Pexels wurde 2014 gegründet und ist ein kostenloser hochauflösender Fotomarktplatz und eine Videobibliothek mit mehr als einer Million lizenzfreien Bildern. Wie Pixabay unterliegen alle diese Bilder der CC0-Lizenz. 

Was macht Pexels Zecken?

Interessanterweise konzentriert sich Pexels mehr auf Außenaufnahmen, die Landschaften, Gebäude, Strände und ähnliche Umgebungen umfassen. Darüber hinaus gibt es hier eine relativ große Anzahl personenbezogener Fotos.

Da sie unter der CC0-Lizenz stehen, können Sie die meisten Bilder ohne Erlaubnis oder Zuschreibung für persönliche und kommerzielle Zwecke verwenden. 

Ist Pexels kostenlos zu verwenden?

Um ein Bild von Pexels herunterzuladen, wählen Sie einfach das gewünschte Bild aus und wählen Sie die gewünschte Auflösung aus dem Dropdown-Menü unter der Schaltfläche "Kostenloser Download". Mitwirkende Künstler zu Pexels freuen sich über Spenden, auch wenn die Bilder kostenlos sind.

Jeden Monat werden mindestens 1,500 neue Fotos hinzugefügt. Sie werden entweder von Hand aus den von Benutzern hochgeladenen Inhalten ausgewählt oder von anderen Websites bezogen. Die Inhaltsbibliothek wächst aktiv. Pexels ist in der Tat eine ausgezeichnete Alternative zu Shutterstock, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

6. Adobe Stock

Adobe Stock wurde 1982 gegründet und ist ein Stock-Foto-Dienst, der von Adobe betrieben wird. Wenn Sie häufig Adobe-Produkte verwenden wie Photoshop und Illustrator könnte die Verwendung des Adobe Stock-Dienstes die perfekte Alternative zu Shutterstock für Sie sein.

Warum Adobe Stock?

Sie haben die Wahl zwischen über 60 Millionen lizenzfreien Fotos und Vektorillustrationen. Zu den hochwertigen Assets gehören Bilder, Grafiken, Videos, Vorlagen und 3D-Assets. Täglich werden neue Inhalte hinzugefügt. 

Das bemerkenswerteste Merkmal von Adobe Stock ist, dass es vollständig in Adobe Creative integriert ist Cloud-Plattform. Diese Integration bietet direkten Zugriff auf einen fantastischen Ressourcenpool direkt aus Ihrem Adobe-Produkt. 

Sie können die Bilder mit Wasserzeichen verwenden, um zu sehen, wie die Dinge aussehen. Sobald Sie sie lizenziert haben, ersetzen hochauflösende Versionen diese automatisch. Diese Funktion hilft angehenden Designern, den Workflow zu optimieren. 

Was ist der Adobe Stock Plan?

Sie haben mehrere Abonnements zur Auswahl. Diese sind basierend auf monatlichen oder jährlichen Verpflichtungsmodellen verfügbar. Natürlich wird die jährliche Verpflichtung billiger sein. Adobe Stock ist ein ernstzunehmender Konkurrent von Shutterstock, insbesondere wenn Sie in Ihrem Designprozess mit Creative Cloud-Tools arbeiten. 

7. Unsplash

Unsplash bietet seit seiner Gründung im Jahr 2013 „Fotos für alle“ an. Auf der Website befinden sich mehr als 200,000 hochwertige Fotos. Obwohl diese Zahl im Vergleich zu Shutterstock winzig erscheint, sind viele von ihnen kostenlos.

Warum als Alternative zu Shutterstock entfernen?

Jeden Tag werden mehr Fotos hinzugefügt, da Unsplash über 41,000 beitragende Mitglieder hat. Alle diese Bilder fallen auch unter die CC0-Lizenz - also mehr Werbegeschenke für uns. 

Fotos sind oben in Kategorien unterteilt, sodass Sie Bilder leicht finden können. Die Suchleiste oben ist ebenfalls sehr hilfreich, und das passt gut zu einem einfachen Download-Vorgang. Wählen Sie einfach das gewünschte Foto aus und klicken Sie auf "Kostenloser Download".

Sie können den Künstlern helfen, indem Sie ihnen Anerkennung zollen oder ihre Arbeit über soziale Medien bewerben. Dies ist jedoch nicht obligatorisch. Wie Pexels ist Unsplash eine gute Ressource für diejenigen, die gelegentlich Werbegeschenke benötigen.

8. bersten

Jeder, der sich mit E-Commerce beschäftigt, hätte davon gehört Shopify. Schließlich ist es eines der beliebtesten Website-Entwicklungstools, mit dem Sie E-Commerce-Websites schnell erstellen und starten können. 

Warum platzen?

Shopify Burst wurde 2006 eingeführt, um seinen Kunden dabei zu helfen, Stock-Bilder für die Websites zu finden, die sie mit seiner Plattform erstellen. Die gute Nachricht ist das Shopify hat Burst nicht nur für seine Benutzer gesperrt gehalten. Stattdessen ist Burst für alle verfügbar, die es verwenden möchten. 

Obwohl nur rund 1,000 Bilder verfügbar sind, sollten Sie bedenken, dass viele andere Websites Fotos hosten, die von ihrer Community eingereicht wurden. Die Bilder auf Burst stammen jedoch von bezahlten professionellen Fotografen. 

Beachten Sie jedoch, dass die Bilder hier eher geschäftsorientiert sind. Die Orientierung ist vernünftig, wenn man bedenkt Shopify Kundenbedürfnisse – aber das schränkt den Nutzen etwas ein. 

9. PhotoDune

Seit 2011 ist PhotoDune Teil des Envato Market, eines Unternehmens mit Hauptsitz in Australien. Auf der PhotoDune bietet Envato eine Sammlung von rund zehn Millionen hochwertigen Fotos und Videos. Darüber hinaus verfügen sie über Themen, Vektoren und Audiodateien. 

Warum PhotoDune?

Sie finden Tonnen von einzigartigem Material, das Sie normalerweise nicht in anderen größeren Lagerstätten finden. Im Gegensatz zu den meisten anderen bietet PhotoDune ein einfaches und klares Zahlungsmodell. Jedes Foto hat einen festen Preis ab 2 US-Dollar. Die meisten Bilder kommen jedoch bei der 5-Dollar-Marke an - oder mehr. 

Verzweifeln Sie jedoch nicht, wenn Sie Werbegeschenke benötigen. Jeden Monat stellt Photodune mehrere kostenlose Bilder auf seiner Website zur Verfügung. Sie müssen jedoch ein Konto erstellen, um darauf zugreifen zu können. Diese Werbegeschenke sind nur bis zum Ende eines jeden Monats verfügbar. 

Während die Preise für PhotoDune relativ hoch erscheinen mögen, liegt die Qualität der Fotos hier einfach über den Erwartungen. Wenn es um Qualität geht, gibt Photodune Shutterstock mit Sicherheit eine Chance.


Was genau ist Shutterstock?

Shutterstock hat den Mantel lange Zeit als One-Stop-Shop für Fotos und Videos gehalten. Abgesehen von den meisten Inhalten ist die Marke auch ein Synonym für hervorragende Qualität. Die Website folgt einem Micro-Stock-Modell, bei dem einzelne Ersteller von Inhalten Fotos oder Videos bereitstellen. Die Ersteller von Inhalten erhalten dann bei jedem Verkauf ihrer Inhalte einen Teil des Erlöses.

Shutterstock wurde 2003 gegründet und war ein Pionier des Stock-Foto-Abonnement-Modells, bei dem Kunden eine feste Anzahl von Fotos auf der Grundlage einer monatlichen Gebühr erhalten konnten. Im Wesentlichen bringt Shutterstock Ersteller und Benutzer von Inhalten zusammen.

Lesen Sie auch

Warum eine Shutterstock-Alternative in Betracht ziehen?

Die Technologie hat sich schnell entwickelt. Wo die Erstellung visueller Inhalte einst die ausschließliche Domäne von Fachleuten war, brauchen sie heute viel mehr Menschen. Von persönlichen Website Besitzer von Schullehrern, die Folien bauen - visuelle Inhalte helfen Menschen auf vielen Ebenen.

Für einen großen Teil dieser Benutzer ist Shutterstock eine Ressource, deren Preis weit über ihre logischen Mittel hinausgeht. Zum Glück gibt es mittlerweile buchstäblich Dutzende von Websites, die dieselben oder ähnliche Dienste anbieten. 

Selbst wenn einige Websites einen ähnlichen Preis wie Shutterstock haben, ist es nie schlecht, mehr Optionen zur Auswahl zu haben. Einige Websites wie Pexels konzentrieren sich beispielsweise auf bestimmte Nischenbereiche.

Fazit

Meine erste Begegnung mit Shutterstock war damals, als ich für eine Printpublikation arbeitete. Es war wichtig, eine gute Ressource für qualitativ hochwertige Bilder zu haben, die keine Probleme mit der kommerziellen Lizenzierung hatten. 

Als unabhängiger Ersteller von Inhalten habe ich heute viele der gleichen Bedürfnisse - mit einem viel kleineren Budget. Zum Glück sind viele Shutterstock-Alternativen aufgetaucht, und ich habe sie zu der einen oder anderen Zeit voll ausgenutzt.

Mehr erfahren

Über Timothy Shim

Timothy Shim ist ein Schriftsteller, Redakteur und Tech-Geek. Er begann seine Karriere auf dem Gebiet der Informationstechnologie und fand schnell seinen Weg in die Printmedien. Seitdem arbeitet er mit internationalen, regionalen und einheimischen Medientiteln wie ComputerWorld, PC.com, Business Today und The Asian Banker zusammen. Seine Expertise liegt im Bereich der Technologie sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch der Unternehmen.