Erstellen und Spiegeln einer Website für über 100,000 US-Dollar (Beispiele aus dem wirklichen Leben)

Artikel geschrieben von:
  • Online Business
  • Aktualisiert: Sep 03, 2020

Bauen und dann Umdrehen (Weiterverkaufen) einer Domain / Website kann ein äußerst lukratives Geschäft sein. Wussten Sie, dass einige Websites für astronomisch hohe Zahlen weiterverkauft wurden? Websites wurden zu Preisen aufgelistet, die bis zu Millionen reichen.

Natürlich müssen viele Bedingungen erfüllt sein, bevor Sie diese Preise festlegen können. Auf einer realistischeren Ebene können Sie dennoch einigermaßen gute Websites erstellen und diese für Zehntausende zum Verkauf anbieten.

Diese Websites haben einen Wert von über 100,000 USD

Heute werden wir uns einige Beispiele von Websites ansehen, die für solide Zahlen verkauft wurden. Wir werden auch überlegen, warum und Ihnen zeigen, wie Sie dasselbe tun können.

1. PetBoutique

Der Preis für PetBoutique - eine E-Commerce-Website in der Nische für Haustiere - beträgt 275,000 US-Dollar
Der Preis für PetBoutique - eine E-Commerce-Website in der Nische für Haustiere - beträgt 275,000 US-Dollar (Quelle).

Fast die ganze Welt liebt ihre pelzigen Freunde und den Besitzer von PetBoutique ist Bow-Wow-Wow bis zur Bank. Die E-Commerce-Website ist weniger als ein Jahr alt und erzielt bereits einen Jahresumsatz von mehr als 2 Millionen US-Dollar.

Das Erstaunliche ist, dass es nicht einmal besonders Nischenprodukte verkauft. Sie können jedoch sehen, dass jeder, der die Site erstellt hat, viel darüber nachgedacht hat, was darauf aufgeführt ist. Offensichtlich ein echter Tierliebhaber im Kern.

PerBoutique ist ein großartiges Beispiel dafür, was Sie aus der Leidenschaft eines Haustieres (verzeihen Sie das Wortspiel) machen können. Das Beste von allem ist, dass es auf dem gebaut wurde Shopify Website Builder Plattform. Dies bedeutet, dass es schnell und einfach zu bauen war, selbst für technisch nicht versierte Leute.

2. PersonalityMax

PersonalityMax - Eine Website, die auf einem Persönlichkeitstest-Tool basiert, wurde auf Flippa für 245.000 USD versteigert.
PersonalityMax - Eine Website, die auf einem Persönlichkeitstest-Tool basiert, wurde auf Flippa für 245.000 USD versteigert (Quelle).

PersonalityMax ist eine relativ einfache Site, die auf einem Persönlichkeitstest-Tool basiert. Tatsächlich ist die Prämisse so einfach, dass der Wert der Website die anfänglichen Anstrengungen, die unternommen wurden, um so etwas zu bauen, bei weitem übertrifft.

Der Schlüssel zum Erfolg von PersonalityMax liegt in seiner Einfachheit, Nützlichkeit für Benutzer und seiner bloßen Entschlossenheit im Laufe der Zeit. Es ist eine Seite, die sich seit ihrer Erstellung vor etwa zehn Jahren im Prinzip nicht geändert hat (nur im Design).

Heute umfasst die Website 20,000 Keywords, verfügt jedoch über eine große Anzahl von Backlinks und verweisenden Domains. Damit ist es fest auf Googles Radar verankert und zieht schätzungsweise 30,000 Besucher pro Monat und Werbeeinnahmen von über 3,000 US-Dollar an.

PersonalityMax ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was Sie mit sorgfältigen Überlegungen, ein wenig Arbeit und viel Entschlossenheit tun können.

Weiterlesen: Keyword-Recherche - So suchen Sie nach profitablen Keywords.

3. ArtCove

ArtCive - Der Preis für die Website bei Flippa beträgt 170,000 US-Dollar.
ArtCove - Der Preis für dieses Online-Geschäft für Kunsthandwerk beträgt 170,000 US-Dollar bei Flippa (Quelle).

ArtCove ist so einfach wie es nur geht - ein Geschäft für digitale Kunst, das als Online-Händler Geld verdient. Die Website verkauft alles von Acrylfarben bis hin zu Häkelnadeln und ist eine erstaunliche Ressource für alle, die sich mit kreativem Handwerk beschäftigen.

Es sieht zwar attraktiv genug aus, ist aber nicht wirklich herausragend. Tatsächlich ist die Navigation auch etwas schlecht - aber es funktioniert. Trotzdem muss das Konzept fantastisch funktionieren, da es über zwei Jahrzehnte überlebt hat.

Heute erzielt ArtCove einen Gewinn von über 11,000 US-Dollar pro Monat und wird von einem treuen Strom von Followern täglich mit über 20,000 Seitenaufrufen pro Monat überschwemmt. Die Site wird derzeit auf Shopify ausgeführt, was alles von der Site-Wartung bis zur Zahlungsabwicklung vereinfacht.

4. OutdoorMancave

Die Outdoor Mancave-Website wurde auf Flippa für 138,000 US-Dollar verkauft.
Eine Haus- und Gartenwebsite, Outdoor Mancave, wurde auf Flippa für 138,000 US-Dollar verkauft (Quelle).

Im Allgemeinen hassen viele Kategorien von Einzelhändlern Männer, und das einfach, weil wir nur das kaufen, was wir brauchen, oder eine kleine Anzahl von Spielzeugen.

Mancave im Freien ist eine Ausnahme, die sich um den inneren Bären der Männer kümmert.

Von Gartenmöbeln bis hin zu allem, was Sie zum Verbrennen von Fleisch unter freiem Himmel benötigen, bietet diese Website alles, was der moderne Höhlenmensch braucht. Gleichzeitig macht es einen hohen Gewinn, indem es uns in die Arme von Amazon schickt.

Outdoor Mancave verfügt nicht über eine große Anzahl von Links, eignet sich jedoch gut für organische Keywords - und damit für den Datenverkehr. Dies führt zu einem komfortablen Affiliate-Einkommen von fast 5,000 USD pro Monat, selbst wenn es regelmäßig aktualisiert werden muss.

Wenn Sie ein Interesse an einer solchen Nische haben, könnte dies Ihre nächste Goldmine sein, wenn sie in die Tat umgesetzt wird.

5. GarageGymPro

GarageGymPro - Eine Nischen-Site mit Schwerpunkt Bodybuilding wurde auf Flippa für 110,000 US-Dollar verkauft
GarageGymPro - Eine Nischen-Site mit Schwerpunkt Bodybuilding wurde für 110,000 US-Dollar bei Flippa verkauft (Quelle).

GarageGymPro ist eine Seite, die eine ernsthafte Nische darstellt, da nicht viele von uns wirklich Bodybuilder sind. Die jüngsten Ereignisse haben jedoch zu einem so großen Anstieg der Anzahl der in der Heimat lebenden Menschen geführt, dass der Verkehr (und die Verkäufe von verbundenen Unternehmen) hier durch das Dach gegangen sind.

Es ist eine Seite, die ein paar Mal den Besitzer gewechselt hat und mit steigendem Wert überlebt hat. Im Vergleich zu einigen anderen Top-Verkäufern ist dies eine Website für Enthusiasten und erfordert mehr Arbeit, um sie am Laufen zu halten.

Trotzdem befindet sich die inhaltsintensive Website auf der WordPress-Plattform, sodass es für jeden, der sie gekauft hat, einfach ist, weiter darauf aufzubauen. Der derzeitige Verkehrsfluss ist hoch und das bringt trotz allem einen starken monatlichen Umsatz von über 3,000 US-Dollar Amazon senkt die Gebühren für Partner.

Weiterlesen: 10 Möglichkeiten, um mehr Verkehr auf Ihre Website zu generieren.


Wie erstellen und spiegeln Sie Ihre eigenen Websites?

Wenn es um die Hosting von WebsitesViele Anfänger bleiben oft stecken, nur weil verschiedene bewegliche Teile in die Mischung eingehen. Zum Beispiel benötigen Sie eine Domain-Namen, Web-Hostingund typischerweise irgendeine Form von Webanwendung.

1. Nische bedeutet wirklich Nische

Wenn der Begriff Nische verwendet wird, gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass er für eine Branche gilt. In der Vergangenheit mag dies zutreffen, aber bei Wettbewerb wie heute bedeutet Nische wirklich Nische - eine Teilmenge oder sogar eine Teilmenge innerhalb einer Branche.

Wenn Sie sich zum Beispiel für die Lebensmittelindustrie entscheiden würden, wäre das zu weit gefasst.

Was Sie tun müssen, ist viel tiefer zu bohren.

Betrachten wir eine Website, auf der Lebensmittelbewertungen durchgeführt werden. Vielleicht möchten Sie sich darauf auf etwas wie „Thai Food“ oder „Street Food“ spezialisieren.

Weiterlesen: Wichtige Punkte, die bei der Suche nach einer Nische zu beachten sind.

2. Wählen Sie Ihre Plattform mit Bedacht aus

Egal wie Sie sich entscheiden Bauen Sie Ihre WebsiteDenken Sie an ein paar Dinge. Es muss nicht nur schnell und einfach zu bauen, sondern auch zu warten sein. Sie müssen sich auch darüber im Klaren sein, dass sich die Anforderungen für die Erstellung einer typischen Website von denen einer E-Commerce-Website unterscheiden.

Wählen Sie für normale Websites ein Formular, das zu Ihrer Website passt. Wenn Sie eine Website im Blog-Stil erstellen möchten, dann ist ein Content Management System (CMS) wie WordPress ist ideal. Verwenden Sie für E-Commerce-Websites eine dedizierte Plattform wie Shopify.

Ein Teil Ihrer Wahl für die Art der zu erstellenden Site kann davon abhängen wie Sie monetarisieren wollen. Wenn Sie beispielsweise mit Affiliate-Links Geld verdienen möchten, hilft Ihnen eine Website im Blog-Stil dabei, viele Inhalte einfacher zu erstellen, um den Datenverkehr zu nutzen.

Weiterlesen: WordPress vs Website Builders - Welches sollten Sie verwenden?

3. Zeigen Sie ihnen das Geld

GarageGymPro ist für viele CPC-Keywords gut geeignet.
GarageGymPro ist für viele CPC-Keywords gut geeignet.

Fast jede Website kann verkauft werden - der Schlüssel zu einem guten Preis ist, wie profitabel eine Website ist. Wenn Sie eine Website erstellen können, die einen stetigen Geldfluss erzielt (egal wie viel), wird dies sofort wünschenswerter.

Das Beste daran ist, dass Sie nicht einmal warten müssen, bis es groß wird, um es zu verkaufen. Solange Sie anhand Ihres Konzepts das Einkommenspotenzial nachweisen, ist dies die halbe Miete, die Sie bereits gewonnen haben.

4. Bauen Sie den wahren Wert auf

Der geschätzte organische Verkehr für Personalitymax nach Ahrefs.
Der geschätzte organische Verkehr und die Keywords für PersonalityMax laut Ahrefs.

Geld kann Ihnen oft in den Sinn kommen, wenn Sie eine Website zum Umdrehen erstellen.

Widerstehen Sie der Tendenz, sich zu sehr auf dieses Wort zu konzentrieren, und wenden Sie sich stattdessen dem Verkehr zu. Der wahre Wert einer Website liegt in ihrer Fähigkeit, einen stetigen, großen Besucherstrom anzulocken.

Ohne dies gibt es fast keine Möglichkeit, dass Ihre Website erfolgreich ist. Es ist hauptsächlich ein Spiel mit Zahlen. Mehr Verkehr entspricht (normalerweise) einer größeren Anzahl von Verkäufen. Zumindest gibt es eine Monetarisierung der Werbeeinnahmen.

5. Verringern Sie den Fokus aus Design

Websitebesitzer verbringen häufig zu viel Zeit damit, ihre Websites so zu erstellen, dass sie so gut wie möglich aussehen. Während Design wichtig ist, spielt der Inhalt eine weitaus größere Rolle für einen stetigen Verkehrsfluss.

6. Verkaufen Sie an einen seriösen Dienstleister

Sie können Ihre Websites mit Flippa kaufen oder verkaufen.
Sie können Ihre Websites mit Flippa kaufen oder verkaufen.

Es gibt heutzutage eine Menge Orte, an denen Sie Websites online verkaufen können. Nicht alle sind gleich. Suchen Sie nach seriösen Dienstleistern wie Flippa Wer sind Experten im kommerziellen Verkauf von Websites.

Sie bieten umfassende Angebote, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer sehr leistungsfähig sind.

Das Endergebnis ist ein glücklicher Deal an beiden Enden des Spektrums.

7. Beeilen Sie sich nicht mit dem Verkauf

Für neue Verkäufer kann es verlockend sein, einen Deal durchzusetzen und Bargeld in die Hand zu bekommen, um sich selbst zu beweisen, dass Sie es können. Widerstehen Sie um jeden Preis diesem Drang. Die Lebensdauer einer Website ist lang und wenn Sie auf einem soliden Konzept aufbauen, steigt ihr Wert nur.

Achten Sie auf Marktfaktoren und planen Sie Ihre Bemühungen um maximalen Wert. Nehmen wir den obigen Fall von GarageGymPro - ihr Wert stieg während der Coronavirus-Pandemie, als das Bleiben zu Hause zu einer großen Sache wurde - und es zahlte sich schnell aus.

Abschließend

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie bei Ihren ersten Bemühungen keinen Käufer finden. Lernen Sie aus den Erfahrungen und verfeinern Sie Ihre Bautechniken (und Auflistungstechniken). Denken Sie auch daran, nicht verkaufte Websites auf dem neuesten Stand zu halten wachsen und ihren Wert erhalten im Laufe der Zeit.

Es erfordert nicht so viel Aufwand und wer weiß, was in Zukunft passieren kann.

Mehr erfahren

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.