Wie überweise ich Geld online online? Die besten Möglichkeiten, jemanden in einem anderen Land zu bezahlen

Aktualisiert: 06 / Artikel von: Jerry Low

Das internationale Online-Geldtransfergeschäft wird voraussichtlich einen Höchststand von erreichen $ 42 Milliarden 2028. Es gibt bereits viele Optionen, egal ob Sie ein Unternehmen sind, das eine Remote-Mitarbeiter bezahlen möchte, oder ein Freiberufler, der nach dem günstigsten Weg sucht, um bezahlt zu werden.

Dienste wie OFX, Wise und viele andere haben die Art und Weise, wie wir Geld in ein anderes Land senden, völlig gestört. Wenn Sie sich immer noch auf traditionelle Banken verlassen, um Geld in ein anderes Land zu senden, ist es an der Zeit, damit aufzuhören.

Diese internationalen Online-Geldüberweisungsdienste sind billiger, schneller und viel bequemer.

1. OFX (sehr zu empfehlen)

Verwenden Sie OFX, um Geld in ein anderes Land zu senden, einschließlich China, Kanada, USA, Malaysia, Singapur, Neuseeland

Kurze Fakten zu OFX

  • Hauptquartier: Sydney, Australien
  • Etabliert: 1998
  • Betreute Länder: 190
  • Unterstützte Währungen: 55

Über OFX

OFX wurde in Australien geboren, von wo aus sich der Service auf der ganzen Welt verbreitete. Wie viele andere Online-Geldtransferdienste verwendet es lokale Bankkonten, um internationale Geldtransfers zu erleichtern. Dieser Prozess ist für die Benutzer transparent, hilft aber, Kosten zu senken.

Mehrere wichtige Punkte machen OFX zu einem überzeugenden Service, der Ihnen entweder hilft, mehr Geld zu sparen oder die Dinge bequemer zu machen. Sie können beispielsweise die Option Spot-Überweisung nutzen, um günstige Tarife für zukünftige Überweisungen zu sichern.

Sie können bei OFX auch ein globales Währungskonto eröffnen. Es entspricht einem lokalen Bankkonto, das in verschiedenen Währungen gehandelt wird. einschließlich USD, EUR, GBP, CAD, AUD und HKD. Wenn Sie viele Einkäufe oder Überweisungen im Ausland erledigen müssen, ist dies eine sehr bequeme Option.

Lesen Sie unseren OFX-Test, um mehr zu erfahren.

OFX-Preise

Bei Beträgen unter 15 US-Dollar fällt eine Gebühr von 10,000 US-Dollar pro Überweisung an, aber sobald Sie diesen Wert überschreiten, werden Sie nur den Wechselkurs bemerken. OFX verwendet einen leicht erhöhten Mittelkurs, der viel besser ist als das, was eine Bank anbieten wird.


Geld Tipp: Verwenden Sie unsere Größentabelle, um die Rasse und das Gewicht Ihres Hundes einer der XNUMX verfügbaren Bettgrößen zuzuordnen. Wenn Sie Fragen zur Größe Ihres Hundes haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. OFX FX-Tool um die Wechselkurse zu überprüfen, bevor Sie Ihr Geld überweisen. Sie können viel sparen, wenn Sie Ihre internationalen Zahlungen richtig planen.

2. Weise

Verwenden Sie Wise, um Geld in ein anderes Land zu senden, einschließlich China, Kanada, USA, Malaysia, Singapur, Neuseeland

Kurze Fakten über Wise

  • Hauptquartier: London, Vereinigtes Königreich
  • Etabliert: 2010
  • Betreute Länder: 61
  • Unterstützte Währungen: 50 +

Über Wise

Wise wurde vor über zwei Jahrzehnten in London gegründet und ist unsere nächste Option auf der Liste der besten internationalen Geldtransferdienste. Das Unternehmen hat mehrere Markenentwicklungen durchlaufen, um den Betrieb zu konsolidieren.

Wie OFX verwendet Wise lokale Bankkonten, um Geld im Land umzutauschen und gleichzeitig Ihre internationalen Geldtransfers zu erleichtern. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihnen Preise so nahe wie möglich am mittleren Markt anzubieten. Darüber hinaus kann diese Methode Transaktionen erheblich beschleunigen, da das Geld nicht zwischen Ländern bewegt wird.

Wise ist einer der transparentesten internationalen Geldtransferdienste auf dem Markt. Alles, was Sie über den Dienst, seine Gebührenstruktur und mehr wissen müssen, ist auf der Website klar beschrieben.

Kluge Preisgestaltung

Die Transfergebühren von Wise hängen hauptsächlich von drei Komponenten ab; der Wechselkurs, eine feste Gebühr (normalerweise etwa ein Dollar) und eine variable Gebühr (weniger als 1%). Beachten Sie, dass sich die Methode, die Sie zur Finanzierung der Überweisung verwenden, auf die anfallenden Gebühren auswirken kann.

3. Xoom

Verwenden Sie Xoom, um Geld in ein anderes Land zu senden

Kurze Fakten zu Xoom

  • Hauptquartier: Kalifornien, USA
  • Etabliert: 2001
  • Betreute Länder: 160
  • Unterstützte Währungen: 100 +

Über Xoom

Xoom mag neuer erscheinen als einige Konkurrenten in der Branche, aber es ist ein Ableger von PayPal. Das bedeutet, dass das Unternehmen viel Erfahrung mit digitalen Zahlungen und Geldtransfers in mehreren Jurisdiktionen hat.

Da es sich um ein Spin-off handelt, versucht Xoom nicht, alles zu sein. Stattdessen konzentriert es sich auf zwei Schlüsselbereiche; Geld auf ausländische Bankkonten senden und Handyaufladungen in mehreren Ländern. Es klingt ein wenig ungewöhnlich.

Nichtsdestotrotz wirft Xoom einige der strengeren Vorschriften ab, die irgendwie mit PayPal in Verbindung gebracht werden. Um Geld zu überweisen, benötigen Sie lediglich einen Ausweis und einen Kontoauszug, um Ihre Identität zu bestätigen.

Xoom-Preise

Das Problem mit Xoom liegt nicht in der Benutzerfreundlichkeit, sondern in den damit verbundenen Gebühren. Egal wohin Sie Geld senden, sie berechnen eine Pauschale und verdienen einen Prozentsatz vom Wechselkurs. Sie verlangen auch eine saftige Summe, wenn Sie die Überweisung mit einer Debit- oder Kreditkarte bezahlen. 

4. Payoneer

Nutzen Sie Payoneer, um Geld online zu überweisen

Kurze Fakten zu Payoneer

  • Hauptquartier: New York, USA
  • Etabliert: 2005
  • Betreute Länder: 200
  • Unterstützte Währungen: 150

Über Payoneer

Payoneer gilt trotz über einem Jahrzehnt im Dienst als Neuling auf dem Block. Mit Sitz in New York gelang es der Marke, deutlich zu wachsen. Heute bedient es über 200 Länder und verarbeitet über 150 verschiedene Währungen.

Interessanterweise gelingt es Payoneer, die Aufmerksamkeit einzelner Verbraucher und großer Unternehmen gleichermaßen auf sich zu ziehen. Es unterstützt große Marken wie Google und ist auch mit mehreren E-Commerce-Marktplätzen zusammengeschlossen.

Vielleicht dauern die Überprüfungen bei Payoneer-Konten aufgrund dieses hohen Betriebsprofils etwas länger. Nachdem Sie ihm die erforderlichen Dokumente gesendet haben, dauert es durchschnittlich zwei Tage, bis Sie eine Bestätigung erhalten.

Geldtransfers dauern auch etwas länger als bei einigen der Top-Dienste wie OFX und Wise. Einige können ein paar Tage dauern, aber es hängt hauptsächlich von der Quelle und dem Ziel ab.

Payoneer Preisgestaltung

Der wichtigste Vorteil, den Payoneer bietet, ist für Mitglieder. Wenn Sie Geld von einem Payoneer-Konto auf ein anderes senden, fallen keine Gebühren an. Alle anfallenden Gebühren sind in der Regel mit etwa 1% niedrig. Dieser erhöht sich jedoch um bis zu 3%, wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen.

5. Alipay

Verwenden Sie Alipay, um Geld in ein anderes Land zu senden

Kurze Fakten zu Alipay

  • Hauptquartier: Shanghai, China
  • Etabliert: 2004
  • Betreute Länder: 110
  • Unterstützte Währungen: 27

Über Alipay

Da China ein Spätzünder war, kam Alipay deutlich später als die meisten Konkurrenten. Dennoch hat der Dienst in der kürzeren Zeit, in der er auf dem Markt ist, breite Akzeptanz gefunden. Das liegt auch daran, dass Alipay auch Zahlungen abwickelt.

Der größte Vorteil, den Alipay bietet, ist jedoch, dass es in China beheimatet ist. Das boomende Geschäftsökosystem des Landes hat sich weltweit ausgebreitet, und dank der unberechenbaren Regulierungen werden diejenigen, die Gelder über China bewegen müssen, Alipay als zuverlässigeren Partner finden.

Es gibt einen kleinen Nachteil aufgrund der Regulierung. Zahlungen oder Überweisungen sind auf 50,000 RMB (7,700 USD) pro Tag und eine monatliche Gesamtsumme von 200,000 RMB (30,880 USD) pro Monat beschränkt.

Alipay-Preise

Das Senden von Geld mit Alipay ist bequemer, wenn beide Parteien ein Konto auf der Plattform haben. Es gibt eine Flatrate für internationale Überweisungen zuzüglich des Aufschlags auf Wechselkurse. Dennoch sind die Gesamtkosten niedriger als bei einer Bank.

Warum Online-Dienste anstelle einer traditionellen Bank verwenden, um Geld ins Ausland zu senden

Banken haben eine lange Geschichte im Finanzdienstleistungsgeschäft fett werden und stark reguliert. Das Ergebnis für die Verbraucher ist nicht schön. Um eine Bank dazu zu bringen, Geld ins Ausland zu senden, sind in der Regel viele Unterlagen sowie hohe Gebühren und ein massiver Verlust aufgrund der Wechselkurse im Einzelhandel erforderlich.

Hier kommen internationale Geldtransferdienstleister ins Spiel.

Diese Unternehmen bieten oft niedrige Gebühren an und tauschen Geld basierend auf Mittel- oder Großhandelskursen mit einem kleinen Prozentsatz auf. Sie sind auch nicht so pingelig wie Banken, wenn es um die Identitätsprüfung geht.

Der Gesamteffekt ist eine viel angenehmere Erfahrung, die für die Benutzer schneller, billiger und weniger stressig ist. Diese Erfahrung ist besonders wichtig für Kunden, die kleinere Geldbeträge bewegen müssen, z. Freiberufler und kleine bis mittelständische Unternehmen.

OFX-Wechselkurse
Prüfen Sie die Wechselkurse, bevor Sie Ihre Geldüberweisung mit OFX (Preise jetzt mit OFX-Tool prüfen).

So wählen Sie den richtigen Service aus, um online Geld international zu senden

Es gibt heute leicht Dutzende von internationalen Geldtransferdiensten auf dem Markt, die eine ähnliche Erfahrung bieten. Während die gemeinsamen Vorteile, die sie bieten, in erster Linie identisch sind, müssen Sie den richtigen auswählen, der Ihren Bedürfnissen genauer entspricht.

Einige Bereiche, die Sie genau berücksichtigen sollten, sind:

Sicherheit

Die meisten Online-Geldtransferdienste haben strenge Sicherheitsmaßnahmen implementiert. Wenn Sie sich jedoch sicherer fühlen möchten, suchen Sie nach einer Option, die in den verschiedenen Gerichtsbarkeiten, in denen es tätig ist, reguliert wird. Zum Beispiel ist OFX in vielen Ländern reguliert und verfügt über eine Zertifizierung zur Bekämpfung der Geldwäsche.

Überweisungs- und Umtauschgebühren

Obwohl es fast keine Ausnahme gibt, dass Geldtransferdienste billiger sind als Banken, variieren die Gebühren der Dienstleister. Schauen Sie sich genau an, was jeder Dienstanbieter berechnet, insbesondere in Bezug auf die Währungen, an denen Sie am meisten interessiert sind.

Geschwindigkeit der Geldüberweisungen

Digitale Geldtransfers sind heute alle recht schnell. Darüber hinaus funktionieren viele der Dienstleistungen, die wir besprochen haben, anders als Banken. Das bedeutet oft, dass keine komplexen Routings, Genehmigungen oder Stopps erforderlich sind. Erwarten Sie, dass Überweisungen innerhalb weniger Tage durchgeführt werden.

Benutzerfreundlichkeit

Dies mag zwar nicht wichtig erscheinen, aber ich habe einige Serviceanbieter gesehen, die komplexe Systeme implementiert haben. Diese zusätzliche Trübung ist nicht ideal, insbesondere wenn Sie den Dienst regelmäßig nutzen möchten. Die meisten bieten kostenlose Konten an, also melden Sie sich für eines an und probieren Sie es aus, bevor Sie sich verpflichten.

Transparenz

Obwohl die meisten Dienstleister ihr Geschäftsmodell ziemlich offen halten, versuchen einige immer noch, Details zu umgehen. Es muss nicht unbedingt etwas Schlechtes für dich bedeuten, aber ich fühle mich sicherer, wenn sie die Dinge schwarz auf weiß buchstabieren.

Fazit

Trotz der Herausforderung durch Online-Geldüberweisungsdienste sind viele Banken immer noch sind nicht aus ihrem Schlaf aufgewacht. Selbst für diejenigen, die es haben, müssen aufgeblähte Geschäftsmodelle immer noch hohe Gebühren verlangen, um zu überleben.

In der heutigen grenzenlosen Welt liegt der Fokus zunehmend auf kleineren Unternehmen. Die Gig Economy plus Technologie bedeutet, dass auch Freiberufler internationale Zahlungen von Kunden abwickeln müssen.

Die internationale Online-Überweisung von Geld ist eine hervorragende Möglichkeit, die Anforderungen zu erfüllen, die Banken nicht erfüllen möchten. Ich habe viele der Dienste ausprobiert und sie haben es geschafft, mich in den meisten Fällen zu beeindrucken.

Relevante Artikel

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.