Beste E-Mail-Marketing-Software / Newsletter-Service für kleine Unternehmen

Aktualisiert: 2022-04-20 / Artikel von: Jason Chow

Es gibt buchstäblich eine Bootsladung von E-Mail-Marketing-Plattformen heutzutage verfügbar und Sie werden es schwer finden, einen nicht mit einem Stein zu treffen (wenn er geworfen wird). So wie Webhosting-Plattformen für Unternehmen – Die Auswahl der richtigen E-Mail-Marketing-Software kann eine lästige Pflicht sein, deshalb habe ich unten einige der besten E-Mail-Marketing-Dienste getestet und ausgewählt.

Viele der E-Mail-Marketing-Systeme haben ähnliche Funktionen, aber fast alle haben eine kostenlose Testversion. Ich würde dringend empfehlen, sich anzumelden und sie auszuprobieren, bevor Sie sich einkaufen, nur um zu sehen, ob der Service für Sie geeignet ist.

Schneller Sprung zu unseren Bewertungen

1. Ständiger Kontakt (CTCT)

Website: https://www.constantcontact.com

Ständiger Kontakt (CTCT) ist einer der bekanntesten Namen im Geschäft mit E-Mail-Marketing-Systemen. Seit über einem Jahrzehnt auf dem Markt, hat es sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und bedient heute mehr als 650,000 Kunden. Aufbauend auf ihrer Kernkompetenz im E-Mail-Marketing haben sie sich an der Funktionsfront gut geschlagen.

Neben einem effektiven und benutzerfreundlichen System haben sie viele Funktionen hinzugefügt, die von unschätzbarem Wert sind, wie z. B. Event-Management, Funktionen für soziale Kampagnen und sogar Tools für Benutzerumfragen. Für eine All-in-One-Lösung der Spitzenklasse sind dies die Ansprechpartner.

Auch der Support ist umfassend in Form von Live-Chat, E-Mail und a Forum mit einer großen Gemeinschaft. Das Beste von allem ist, dass Sie sich bei ihnen für eine einmonatige kostenlose Testversion anmelden können, um ihre Dienste zu testen. Nach der Testphase variieren die Preise je nach Anzahl Ihrer E-Mail-Kontakte.

Konstanter Kontakt Hauptmerkmale

  • Hunderte von E-Mail-Vorlagen
  • WYSIWYG-Drag-and-Drop-E-Mail-Editor
  • Echtzeit-Analyse
  • Organisieren und gruppieren Sie Ihre Kontakte mithilfe von Kategorien und Tags
  • Erstellen und verfolgen Sie E-Commerce-Gutscheine
  • Erstellen Sie Umfragen und Umfragen

Vorteile

  • Constant Contact bietet Unterstützung per Telefon
  • Einfach zu bedienen, auch wenn Sie nicht besonders technisch versiert sind
  • Eindrucksvolle Liste von Add-Ons

Nachteile

  • Seltsames Auto-Antwort-System

Um mehr zu erfahren, lesen Sie Timothys ausführliche Überprüfung des ständigen Kontakts

Zusammenfassung

Kleine Unternehmen und gemeinnützige Organisationen sind die Hauptzielgruppe von Constant Contact. Wenn Sie nicht sehr technisch versiert sind und telefonischer Support für Sie Priorität hat, ist Constant Contact möglicherweise eine gute Wahl.

  • Geeignet für: Kleine bis große Unternehmen und Unternehmen mit Nischenanforderungen wie Event Management
  • Preis: Die kostenlose Testversion beginnt dann bei 20 USD / Monat


Constant Contact Sonderangebot (2022)
Wenn Sie Constant Contact heute bestellen, erhalten Sie 20 Monate lang 3 % Rabatt. Sie können mit dem Senden von unbegrenzten E-Mails mit Hunderten von Vorlagen für nur 16 $/Monat beginnen > Klicken Sie hier, um zu bestellen.

2. MooSenden

MooSend-Newsletter-Dienstleister

Website: https://www.moosend.com

MuSenden ist ein E-Mail-Marketing-Service, der es einfach macht, schöne, personalisierte E-Mails an Ihre Kunden zu senden. Es ist eine großartige Option für kleine Unternehmen, die mit E-Mail-Marketing beginnen möchten, aber nicht in eine teure Plattform investieren möchten. 

Mit dem kostenlosen Plan können Sie unbegrenzt E-Mails pro Monat senden und benötigen keine Kreditkarte, um sich anzumelden. Wenn Sie weitere Funktionen wie die Verwendung eines SMTP-Servers und angepasste Zielseiten benötigen, variieren die Preise für kostenpflichtige Pläne je nachdem, wie viele Abonnenten Sie verwalten möchten. 

Der Aufbau von MooSend macht es besonders für kleinere Unternehmen interessant. Es ermöglicht Ihnen, schrittweise zu skalieren. Sobald Sie jedoch eine bestimmte Größenordnung erreicht haben, wird MooSend ziemlich teuer. 

Hauptmerkmale von Moosend

  • Eingebaute Zielseiten
  • Segmentieren und organisieren Sie Abonnenten mit Tags
  • Analytics, einschließlich Conversion-Raten für einzelne Opt-In-Formulare
  • Produktempfehlungen

Vorteile

  • Intuitive Benutzeroberfläche, die einfach zu erlernen ist
  • Leicht zu organisieren, selbst sehr komplizierte Listen und Abonnenten
  • Lässt sich in eine Vielzahl anderer CRM- und Listenvalidierungstools integrieren
  • Formschöne Opt-In-Formulare und Landing-Pages
  • Leistungsstarkes Tool zur Segmentierung von Abonnenten

Erfahren Sie mehr in Nicholas' MooSend-Rezension

Nachteile

  • Begrenzte integrierte E-Mail-Vorlagen im Vergleich zu anderen Newsletter-Dienstleistern

Zusammenfassung

  • Startpreis: Frei
  • Beste für: Solopreneurs, kleine bis mittlere Unternehmen

3. Omnisend

Omnisend

Website: https://www.omnisend.com

Wenn es an der Zeit ist, von einfachen E-Mail-Newslettern zur Omnichannel-Marketing-Automatisierung überzugehen, Omnisend ist da, um E-Commerce-Vermarkter zu stärken. Omnisend, ein ehemaliger aufregender Aufsteiger, hat sich einen festen Platz in der E-Commerce-Marketingbranche erobert, indem es das E-Mail-Marketing einen Schritt weiter gegangen ist, um einen personalisierten Kontakt mit E-Commerce-Käufern anzubieten.

Hauptmerkmale

  • Einfach zu verwendender visueller E-Mail-Builder
  • Anspruchsvolle Workflows für die Marketingautomatisierung
  • Intelligente Segmentierung für hochpräzises Targeting
  • Tools zum Erfassen von Kontakten, darunter Popups, statische Formulare, Zielseiten und ein dynamisches Glücksradformular

Vorteile

  • Möglichkeit zum Hinzufügen mehrerer Kanäle zum gleichen Automatisierungsworkflow
  • Targeting basierend auf Einkaufsverhalten, Kampagnenengagement und Profildaten
  • Visual Builder für alle Marketingaspekte mit professionellen Vorlagen für den Einstieg
  • Fassen Sie Ihre Kanäle unter einem Dach zusammen: Facebook Messenger, E - Mail, SMS, Web - Push - Benachrichtigungen, WhatsApp, Viber usw

Nachteile

  • Keine mobile App
  • Vorlagen eher begrenzt

Zusammenfassung

Omnisend ist für alle, die online verkaufen und eine bessere Beziehung zu ihren Kunden aufbauen müssen. Wenn es an der Zeit ist, vom einfachen Newsletter zur Omnichannel-Marketing-Automatisierung zu skalieren, ist Omnisend die perfekte Wahl für Sie.

  • Startpreis: Frei
  • Beste für: KMUs, die Omnichannel-Marketing-Automatisierung benötigen

4. Erhalten Antwort

GetResponse E-Mail-Marketing-Software - Klicken Sie hier, um es kostenlos zu testen

Website: https://www.getresponse.com

GetResponse aktiviert alle richtigen Kontrollkästchen für ein E-Mail-Marketing-System. Sie können eine Mailingliste auf ihre Server hochladen und dann Ihre Marketing-Mails erstellen, die an die Liste gesendet werden sollen. Auch für die Automatisierung ist gesorgt, und es gibt eine umfassende Analyse-Suite für Ihre Datenerfassungsanforderungen.

Sie haben derzeit rund 350,000 Abonnenten in 183 Ländern auf der ganzen Welt und verkaufen sich als einer der am einfachsten zu verwendenden auf dem Markt. Die Verfügbarkeit ist dank der Lokalisierung in 27 Sprachen sehr hoch, sodass fast jeder von überall darauf zugreifen kann. Wenn Sie Probleme haben, ist der Support per Live-Chat, Telefon und E-Mail verfügbar (natürlich!).

Ihre Pläne sind nach Anzahl der E-Mails in Ihrer Datenbank getrennt, aber alle Hauptvorteile der GetResponse-Systeme stehen allen Plänen zur Verfügung. Dies umfasst kostenlose Vorlagen, reaktionsschnelle E-Mails (damit auch das Anzeigen auf Mobilgeräten erledigt wird!) Und E-Mail-Segmentierung für ein effektiveres Marketing.

Hauptmerkmale von GetResponse

  • Fortgeschrittene Segmentierung
  • Automatisierung: Auslösen bestimmter E-Mails durch Klicks, Transaktionen, Geburtstage usw.
  • Kostenlose Bilderbibliothek von iStockphoto
  • Ziehen Sie den Zielseitenersteller per Drag & Drop
  • Tonnen von Anmeldeformularvorlagen, einschließlich Popups für das Beenden von Absichten, Bildlaufformular, Shake-Box usw.
  • Webinar-Integration, einschließlich Einladungen und Erinnerungsvorlagen
  • A / B-Tests mit eingehender Analyse

Vorteile

  • Tolles All-in-One-System zum Erstellen Ihrer E-Mail-Liste, einschließlich Zielseiten und aller Art von Anmeldeformularen
  • Sehr starke Split-Testing- und Reporting-Funktionen zur Optimierung Ihrer Newsletter-Kampagne

Nachteile

  • Die Vorlagen sind eher begrenzt und der Editor ist etwas klobig und schwer zu benutzen

Zusammenfassung

Digitale Vermarkter, insbesondere E-Mail-Vermarkter, die erweiterte Funktionen benötigen, werden mit GetResponse wahrscheinlich alles finden, was sie brauchen. Wenn Sie alles an einem Ort abwickeln möchten (Landing-Pages, Webinare, Analysen usw.), testen Sie die kostenlose Testversion, um zu sehen, ob GetResponse für Sie geeignet ist.

  • Startpreis: Kostenlose 30-Tage-Testversion, gefolgt von 15 USD / Monat für 1,000 Abonnenten
  • Geeignet für: Kleine und große Unternehmen

5. MailChimp

Mailchimp E-Mail-Marketing-Software - Klicken Sie hier, um es kostenlos zu testen

Website: https://mailchimp.com/

Ich erinnere mich, MailChimp sehr gut, da es eines der ersten Newsletter-Tools ist, die ich je verwendet habe. Es ist extrem einfach zu bedienen und gibt es seit der Jahrhundertwende (ja, so lange!). Heute ist es für die meisten Hardcore-E-Mail-Vermarkter etwas vom Radar verschwunden, bleibt aber bei Website-Eigentümern und kleinen Unternehmen äußerst beliebt.

Einer der Hauptgründe dafür ist, dass MailChimp einen kostenlosen Plan hat, wie das Modell, dem einige Website-Ersteller folgen. Dies allein macht es äußerst attraktiv für Low-Budget-Unternehmen, die immer noch versuchen, die Kraft des E-Mail-Marketings zu nutzen.

Obwohl es einen kostenlosen Plan gibt, spart MailChimp nicht an Funktionen und verfügt über umfangreiche Berichtsfunktionen sowie einen leistungsstarken visuellen Vorlageneditor für Ihre E-Mails. Es gibt auch unzählige Integrationsmöglichkeiten für MailChimp und es bietet eine anständige All-in-One-Lösung.

Hauptfunktionen von MailChimp

  • Viele E-Mail-Vorlagen
  • Flexibler Drag-and-Drop-E-Mail-Editor
  • A / B-Tests
  • Grundlegende Segmentierung
  • Autoresponder-Serie
  • E-Commerce-Integrationen (Magento, WooCommerce, 3dWarenkorb usw.)
  • Integrierte Analysen und Google Analytics Integration
  • E-Mail-Design-Vorschau auf verschiedenen Bildschirmgrößen
  • Erweiterte RSS-an-E-Mail-Newsletter mit benutzerdefinierten Merge-Tags

Vorteile

  • Intuitive Benutzeroberfläche, die für Einsteiger leicht zu erlernen ist
  • Viele schöne, mobilfreundliche Vorlagen
  • Flexibler, benutzerfreundlicher E-Mail-Editor zum Ziehen und Ablegen - Passen Sie alles an (Schriftart, Farben, Größen usw.), ohne Code zu kennen
  • Zahlen Sie nach Plan für seltene Absender

Nachteile

  • Anmeldeformulare sind begrenzt und schwer zu gestalten, wenn Sie es nicht wissen HTML/ CSS
  • Segmentierungs- und Automatisierungsfunktionen sind grundlegend
  • Stellen Sie über eine Drittanbieter-App eine Verbindung zum Shopify-Shop her
  • Kein Telefon-Support

Zusammenfassung

E-Commerce ist die Hauptzielgruppe von MailChimp. Dort werden sie wirklich zum Leuchten gebracht. Wenn Sie ein physisches Produkt online verkaufen, ist MailChimp für Sie bestimmt. MailChimp eignet sich auch für Blogger, die einfache E-Mail-Newsletter oder RSS-gesteuerte Kampagnen an kleine Listen senden (für 2000-Abonnenten kostenlos!). MailChimp ist das Beste bei RSS-Kampagnen.

  • Startpreis: FREI
  • Geeignet für: Blogs, Unternehmer und Kleinunternehmen

6. AWeber

Aweber E-Mail-Marketing-Software - Klicken Sie hier, um es kostenlos zu testen

Website: https://www.aweber.com

AWeber wurde 1998 von Tom Kulzer gegründet und gilt als Branchenpionier und betreut heute rund 100,000 Kunden. Es funktioniert gut in seinen Hauptfunktionen als Newsletter-/E-Mail-Marketing-System und bietet eine gute Integration mit einer anständigen Anzahl anderer Software.

Es ist immer noch eine solide Lösung, besonders wenn Sie Grundbedürfnisse haben und nicht von der Unordnung überwältigt werden möchten, als ein "Wir haben alles!" System hat zu bieten. Sie können mehrere Dateiformate in ihre Datenbank importieren und Ihre laufenden Marketingkampagnen überwachen, was sehr nützlich ist.

Eine Stärke von AWeber ist die umfangreiche Auswahl an E-Mail-Vorlagen, die sich hervorragend eignet, wenn Sie neu im Spiel sind. Es verfügt auch über sehr umfassende Kundenunterstützungsfunktionen, die seit drei Jahren bei den Stevie Awards der US National Customer Association ausgezeichnet wurden.

Hauptmerkmale von Aweber

  • Hunderte von E-Mail-Vorlagen
  • Liste Segmentierung
  • Proaktives Spam-Tool für optimale Zustellbarkeit
  • A / B-Tests
  • Analyse

Vorteile

  • Umfangreiches Reporting und Analyse Ideal für Unternehmen, die alle Teammitglieder auf derselben Seite halten müssen
  • Flexibel: Gutes Gleichgewicht zwischen Benutzerfreundlichkeit und erweiterten Funktionen
  • Guter Kundenservice per Telefon, Live-Chat oder E-Mail
  • Beinhaltet Zugriff auf eine Bibliothek mit Tausenden von Bilder

Nachteile

  • Die Segmentierung ist umständlich implementiert. Abonnenten werden mehrfach gezählt, wenn sie in mehreren Listen aufgeführt sind. Dies kann Ihre Preise erhöhen.
  • Die Segmentierung ist sehr einfach. Sie können Abonnenten nicht automatisch anhand ihrer Aktionen segmentieren.
  • Der E-Mail-Editor hat den Ruf, nicht benutzerfreundlich zu sein.

Zusammenfassung

AWeber richtet sich eher an Unternehmen oder E-Mail-Vermarkter als an Einzelpersonen. Ehrlich gesagt, bietet AWeber einige gute Funktionen, aber wenn Sie ein einzelner Blogger sind, können Sie nicht auf einer besseren Plattform zum gleichen Preis oder günstiger sein.

  • Startpreis: 30 Tage kostenlose Testversion, dann $ 19 / Monat
  • Geeignet für: Blogs, Kleinunternehmen und Unternehmer

7. Sendinblau

SendinBlue E-Mail-Marketing-Software - Klicken Sie hier, um es kostenlos zu testen

Website: https://www.sendinblue.com

Als ich zum ersten Mal versuchte, auf SendinBlue zuzugreifen, wunderte ich mich ein wenig, dass ich ein reCaptcha überwinden musste, um auf die Site zuzugreifen. Der einzige Grund, an den ich denken konnte, war, dass ich einen Ultrawide-Monitor verwende, der möglicherweise für nicht traditionelle Bildschirmgrößen gekennzeichnet wurde.

Wie MailChimp bietet auch SendinBlue ein kostenloses Abonnement-Paket an, das jedoch nur begrenzt gesendet werden kann. Das kostenlose Angebot gilt nur für bis zu 300 E-Mails pro Tag. Für mich ist dies eher eine erweiterte Testversion als ein echter kostenloser Service. Sobald Sie die Abonnementpläne überschritten haben, steigt die Anzahl der Sendungen stark an (ebenso wie die Preise).

Es überprüft die meisten herkömmlichen Optionen des E-Mail-Marketing-Systems, verfügt jedoch auch über eine Transaktionsnachrichtenfunktion. Auf diese Weise erhalten Sie zusätzliche Funktionen wie das Senden von Auftragsbestätigungen, Quittungen und ähnlichen E-Mails mit Ihrem Branding. Dies ist zu beachten, da dies nicht von allen E-Mail-Marketing-Systemen unterstützt wird.

Hauptmerkmale

  • Intuitiver Drag & Drop-E-Mail-Editor
  • Erweiterte Funktionen zur Segmentierung und Marketingautomatisierung zur gezielten E-Mail-Interaktion, Vor-Ort-Aktionen usw.
  • SMS-Marketing und Autoresponder-Nachrichten 
  • Echtzeitanalyse mit Click Map, GA-Integration
  • Transaktions-E-Mails
  • Anmeldeformulare
  • CRM und Chat

Vorteile

  • Niedriger Preis
  • Unbegrenzter Kontaktspeicher
  • Integration mit Tools zur Lead-Generierung, CMS und E-Commerce-Plattformen

Nachteile

  • Das kostenlose Versandlimit beträgt 300 E-Mails pro Tag
  • Das Mehrbenutzerkonto ist nur im Premium- und Enterprise-Plan verfügbar

Zusammenfassung

Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder bereits mit E-Mail-Marketing vertraut sind, wenn Sie nach robuster Software, solider Unterstützung und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, schauen Sie sich Sendinblue an. 

  • Startpreis: FREI
  • Geeignet für: Blogs, Unternehmer, Kleinunternehmen

8. SendenX

SendX E-Mail-Marketing-Software

Website: https://www.sendx.io/

SendX ist im Bereich E-Mail-Marketing zwar relativ neu, aber hier gibt es nichts Revolutionäres. Es ist seit 2016 erhältlich - weit entfernt von Pionieren wie MailChimp. Dennoch trägt seine Jugend in gewisser Weise dazu bei, was es möglicherweise in der modernen Zeit attraktiver macht.

Die SendX-Prämisse ist einfach: Sie bietet einen umfassenden E-Mail-Marketing-Service, der so einfach wie möglich zu verwenden ist. Dies kann zwar Marketing-Gurus ausschalten, eröffnet jedoch Möglichkeiten für ein viel breiteres Publikum.

Der Kern von SendX ist der Drag-and-Drop-E-Mail-Editor, mit dem Sie E-Mails erstellen können. Dies kann entweder von Grund auf neu oder durch Ändern einer vorhandenen Vorlage erfolgen. Mit demselben Editor können Sie auch andere Dinge erstellen, z. B. Popup-Formulare und dergleichen.

Zusammen können sie zu einer vollständigen Marketingkampagne kombiniert werden. Abhängig davon, wie Sie es so konfigurieren, dass es funktioniert, kann es im traditionellen Stil, mit hoher Zielgenauigkeit, Drop-Funktion oder auf andere Weise ausgeführt werden. Sie können es sogar als A / B-Testwerkzeug verwenden.

Zusammenfassung

  • Startpreis: Von $ 7.49 / mo
  • Beste für: Kleine bis mittlere Unternehmen oder sogar Solopreneure.

9. SendPulse

SendPulse E-Mail-Marketing-Software - Klicken Sie hier, um es kostenlos zu testen

Website: https://sendpulse.com/

Das Unternehmen startete als Startup mit dem Ziel, Massen-E-Mail-Explosionen zu versenden, und erlangte bald die wohlverdiente Popularität bei Vermarktern. Derzeit hat sich das Unternehmen zu einer Marketing-Automatisierungsplattform entwickelt, die in Bezug auf Online-Werbung viel zu bieten hat.

Benutzer können jetzt Massen-E-Mails senden, SMS, Web-Push-Benachrichtigungen. 

Das SendPulse-Team arbeitet hart daran, über die Trends des digitalen Marketings auf dem Laufenden zu bleiben, und hat einen Chatbot für Facebook-Messenger veröffentlicht. Der Chatbot kann so gestaltet werden, dass er als erste Linie des Kundensupports dient und Kontaktinformationen für die weitere Lead-Pflege anfordert. 

SendPulse bietet unter anderem für E-Mail-Marketing-Services einen E-Mail-Vorlagen-Editor, benutzerdefinierte Abonnementformulare, Transaktions-E-Mails und Statistikdaten für Ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen. 

Zusammenfassung

  • Startpreis: FREI
  • Beste für: Blogs, kleine Unternehmen, Vermarkter

Wie wählt man die richtige E-Mail-Marketing-Plattform aus? Ideale Funktionen

1. E-Mail-Design-Fähigkeit

Da Marketing-E-Mails die Aufmerksamkeit der Empfänger auf sich ziehen sollen, ist der visuelle Aspekt ziemlich wichtig. Dies bedeutet, dass eine attraktive Kopie, die präzise und nützlich ist, sie ansprechen müsste.

Achten Sie auf einen E-Mail-Marketing-Service, mit dem Sie die visuellen Aspekte Ihrer E-Mail-Marketing-Kampagnen gut kontrollieren können. Dies beinhaltet eine gute Auswahl an Vorlagen, eine starke Komponentensuite und leistungsstarke Plugins für erweiterte Funktionen.

Vorgefertigte E-Mail-Vorlagen in der MailChimp-Bibliothek
Beispiel - MailChimp: Vorgefertigte E-Mail-Vorlagen für unterschiedliche Anforderungen.

2. CRM-Integration

Vertrieb und Marketing sind symbiotisch, sodass Ihre CRM-Plattform mit dem von Ihnen gewählten E-Mail-Marketing-System gut funktionieren sollte. Dies erspart beiden Teams viel Schweiß und Tränen und trägt dazu bei, ein viel besseres Analysepotential zu schaffen.

Gut integriert können Ihre E-Mail-Marketingdaten beispielsweise dazu beitragen, automatische Verkaufskampagnen zu starten und umgekehrt. Noch besser, da sie integriert und computerisiert sind, können diese Funktionen in Echtzeit verarbeitet werden, was Unternehmen einen zusätzlichen Vorteil in Bezug auf die Agilität verschafft.

Integration in ständigen Kontakt
Beispiel - Ständiger Kontakt: Integrieren Sie sich in gängiges CRM, Store Builder und soziale Medien, um Kundendaten abzurufen und Segmente zu erstellen.

3. Datenanalyse

Nachdem gerade die oben genannten Analysevorteile erwähnt wurden, ist es wichtig, dass jedes E-Mail-Marketing-System mit Analysetools ausgestattet ist. Dies ist für jeden Vermarkter von unschätzbarem Wert, da es Ihnen hilft, die Informationen zu verstehen, die aufgrund Ihrer Marketingkampagnen eingehen.

Unbeliebte E-Mails können potenzielle Kunden vertreiben. Daher ist es wichtig, dass Sie am Puls Ihrer Kunden sind. Der Weg dazu besteht darin, Daten zu analysieren und Ihre Kampagnen basierend auf diesen Informationen zu optimieren.

Ihre Marketingdaten können Ihnen sagen;

  • Was funktioniert oder nicht?
  • Welche Inhalte Sie senden, ist ansprechender
  • Welche Geräte verwenden Ihre Kunden?
  • Welche Demografie hat welche Interessen

… und mehr.

Beispiel – E-Mail-Engagement-Statistiken bei Campaign Monitor.
Analytics & Reporting bei ständigem Kontakt
Beispiel - Ständiger Kontakt: Visuelle Grafiken und Tabellen, die den Benutzern zeigen, wie sich Kampagnen im Vergleich zueinander entwickelt haben, und in jedem Bericht nach Öffnungsraten und Klickraten suchen.

4. Beachtung

Dank Vorschriften wie der GDPR und DatenschutzgesetzViele E-Mail-Vermarkter haben ihren Inhalt als Spam gekennzeichnet. Dies ist offensichtlich kontraproduktiv. Sie benötigen daher ein E-Mail-Marketing-System, mit dem Sie Ihre Inhalte analysieren können. Dies soll helfen, zu überprüfen, ob es den Vorschriften entspricht und ob Ihre Links (wichtig!) Auch in Ordnung sind.

GDPR bei MailChimp
Beispiel - MailChimp: Integriertes GDRP-Feld in Form Builder, um die Zustimmung der Benutzer einzuholen.

5. E-Mail-Dripping / Newsletter-Automatisierung

Unternehmen arbeiten in der Regel im Voraus, und E-Mail-Marketing-Systeme mit Automatisierungsfunktionen können sehr hilfreich sein. Angenommen, Sie betreiben ein Online-Einzelhandelsgeschäft, aber Ihre Mitarbeiter sind in den Ferien nicht anwesend.

Planen und automatisieren Sie Kampagnen, um die Hauptverkaufssaison zu nutzen, auch wenn Ihre Mitarbeiter nicht da sind. Andere Automatisierungsfunktionen können Berichterstellung, Couponverteilung, E-Mail-Antworten und dergleichen umfassen.

6. Skalierbarkeit und Kosten

Heute versenden Sie 1,000 E-Mails, aber wie sieht es aus, wenn Ihr Unternehmen wächst und 50,000 versendet? Wie skalierbar ist das E-Mail-Marketing-System, das Sie sich ansehen, und wie viel kostet es Sie, mit ihnen zu skalieren?

Das Tolle an E-Mail-Marketing-Dienstleistern ist, dass es einen Dienst für nahezu jedes Budget und jede Unternehmensgröße gibt. Es gibt kostenlose Tools, die Barebone-Funktionen bieten, und es gibt teurere ESPs auf Unternehmensebene mit ausgefeilteren Funktionen.

Wählen Sie vorzugsweise eine Lösung, die sich mit Ihrem Unternehmen skalieren lässt, wenn Sie expandieren, und nutzen Sie den Vorteil, dass sich Ihre Anforderungen im Laufe der Zeit ändern können. Bietet das System, das Sie suchen, die Flexibilität, um diese Art von Änderungen zu bewältigen? Es muss diese zusätzlichen Funktionen nicht direkt anbieten, aber kann es vielleicht gut mit anderen Systemen von Drittanbietern funktionieren?

Sie müssen sich daran erinnern, dass es beim E-Mail-Marketing nicht um große Ausgaben geht. Vielmehr geht es darum, die Funktionalitäten zu erhalten, die Sie tatsächlich benötigen, und Ihre Kosten relativ gering zu halten. Das teuerste E-Mail-Marketing-Tool ist möglicherweise nicht unbedingt das Beste für Ihr Unternehmen und Ihre spezifischen Ziele.

7. Kundenservice

Als Geschäftsinhaber wissen Sie, dass Ihr Kundenservice im Mittelpunkt jedes Geschäfts steht. Dies gilt auch für den Kauf eines Dienstes. Finden Sie heraus, welchen Grad an Unterstützung Sie von dem Unternehmen erhalten, das das E-Mail-Marketing-System anbietet, und ob es eine Community gibt, die groß genug ist, um es ebenfalls zu unterstützen.

Hier sind einige Möglichkeiten, die Qualität des Kundensupports eines E-Mail-Marketing-Dienstleisters zu testen.

  • Besuchen Sie die Website des Anbieters und prüfen Sie, ob der Anbieter weltweiten Support rund um die Uhr anbietet.
  • Rufen Sie die Kundendienstnummer an oder senden Sie ihnen eine E-Mail und sehen Sie, wie lange es dauert, bis Sie eine Antwort erhalten.
  • Durchsuchen Sie die Website des Anbieters und sehen Sie nach, ob sie Leitfäden oder andere Ressourcen haben, die detailliert beschreiben, wie die Funktionen der Plattform funktionieren. Viele Plattformen laden Tutorial-Videos hoch, also suchen Sie auch danach.
  • Überprüfen Sie, ob die Website des Anbieters einen eigenen FAQ-Bereich hat.

Meistens liegt der Unterschied zwischen einem kostenlosen Tool und einem kostenpflichtigen E-Mail-Marketing-Service im Kundensupport. Ja, Sie sparen Geld, indem Sie eine kostenlose Plattform nutzen. Die Einschränkung hier ist, dass Sie keine Unterstützung erhalten, falls etwas schief geht. Auf der anderen Seite, wenn Sie für die Nutzung eines E-Mail-Marketing-Tools bezahlen, ist eine Sache, die immer in Ihrem Plan enthalten ist, der Kundensupport.

8. Mobile Optimierung

Heute erfolgen etwa 53 % aller E-Mail-Öffnungen auf Mobilgeräten. Daher ist es für E-Mail-Vermarkter wichtig, E-Mails zu versenden, die sowohl auf Desktop- als auch auf Mobilgeräten perfekt angezeigt werden. Die Verwendung eines ESP mit Vorlagen, die von Anfang an auf Mobilgeräte reagieren, verhindert, dass Sie einen erheblichen Teil Ihres Publikums verprellen und wertvolle Conversions verpassen.

Lesen Sie auch

Brauchen Sie eigentlich E-Mail-Marketing?

Viele von uns verwenden E-Mail, aber in unseren Augen wird es als etwas Selbstverständliches, das für uns da ist, in den Hintergrund gedrängt. Doch wie jeder digitale Vermarkter und Geschäftsinhaber wissen wird, ist E-Mail-Marketing die Grundlage dessen, was sie tun.

Dies gilt jedoch nicht nur für E-Mail-Vermarkter, sondern für fast jede Jobrolle, die die Funktion des digitalen Marketings integriert. Dies erweitert den Spielraum auf viel mehr Personen wie Website- oder Blogbesitzer, Vertriebsmitarbeiter und mehr.

Wenn Sie sich bis jetzt noch nicht sicher sind, wie dieses Element zu Ihnen passt, vereinfachen wir die Dinge mit einer einzigen Frage…

Ist E-Mail-Marketing für mein Unternehmen notwendig?

Beispiel – Blogging-Assistent
Beispiel – Newsletter-/E-Mail-Marketing war einer der wichtigsten Wachstumsmotoren für Blogs. Es ist keine Überraschung, dass seriöse Blogs wie Blogging-Assistent bewirbt ihr Newsletter-Abonnement massiv auf ihrer Homepage.

Wenn Sie Sales Leads, Website-Traffic oder etwas anderes benötigen, was Sie dazu benötigen Erreichen Sie so viele Menschen wie möglich schnellDann müssen Sie E-Mail-Marketing betreiben.

Soziale Medien sind nützlich, aber E-Mails haben immer noch etwas einzigartig Intimes: Es ist eher ein persönliches Gespräch unter vier Augen, und Newsletter sind (immer noch) der beste Weg, um Leads in Verkäufe umzuwandeln.

Unabhängig davon, ob Sie keinen direkten Zugang zu Personen haben oder zu diesem Zeitpunkt nicht in direktem Kontakt mit ihnen stehen oder ob Sie sie zu keinem Zeitpunkt direkt erreichen können, hilft Ihnen das E-Mail-Marketing, mit ihnen in Kontakt zu bleiben.

Mit der Erstellung einer einzelnen E-Mail, die einige Einstellungen und einen einzigen Klick ändert, können Sie jemanden erreichen und berühren, unabhängig von Zeit, Umfang der Informationen oder Verfügbarkeit.

Schauen wir uns einige der detaillierteren Vorteile des E-Mail-Marketings an.

Was E-Mail-Marketing für Ihr Unternehmen tun kann

E-Mail-Marketing hat eine geschätzter Return on Investment (ROI) von 3,800 % Das bedeutet, dass jeder in E-Mail-Marketing investierte Dollar im Durchschnitt eine Rendite von 38 US-Dollar bringt. Abgesehen von der finanziellen Perspektive gibt es viele andere vorteilhafte Aspekte des E-Mail-Marketings, wie z.

Erweiterte Reichweite

Website-Besucher kommen und gehen, doch wenn sie einmal weg sind, kehren viele nie mehr zurück. Durch das Sammeln von E-Mail-Informationen von Ihren Besuchern können Sie diese in Zukunft wieder erreichen. Mit einer E-Mail-Liste senden Sie der gesamten Liste wertvolle Inhalte, die sie sonst möglicherweise übersehen. Sie können auch zusätzlichen Traffic erhalten, wenn einige Links auf der Grundlage der an sie gesendeten Informationen auf Ihre Website zurückverfolgen.

Steigerung des Umsatzes

Es wurde beobachtet, dass E-Mail-Conversions sowohl den sozialen als auch den organischen Suchverkehr übertreffen. Eigentlich, Statistiken zeigen Social Media hat eine Gesamtbindungsrate von nur 0.58% im Vergleich zu einer Klickrate (Click-through-Rate - CTR) von 3.71% für E-Mails. Das Der Umsatz wird steigen entweder online oder im Geschäft als Ergebnis dessen, was der Benutzer in einer E-Mail gelesen hat, z. B. wenn er ein Sonderangebot oder einen exklusiven Preis erhält.

Optimieren Sie Ihre Abläufe

Da E-Mail-Marketing auf Statistiken basiert, ist es möglich, diese Daten zu sammeln und zu analysieren. Diese Informationen können dann verwendet werden, um Ihre E-Mail-Kampagnen weiter zu verbessern und die Effektivität zu erhöhen. Informieren Sie sich beispielsweise über die Vorlieben, Abneigungen und Interessen Ihrer Benutzerbasis und senden Sie ihnen relevante Materialien.

Häufig gestellte Fragen

Was ist E-Mail-Marketing-Software?

E-Mail-Marketing-Software ist ein Dienst oder eine Anwendung, die Sie bei der Abwicklung von E-Mail-Marketing-Kampagnen unterstützt. Zu den enthaltenen Funktionen gehören E-Mail-Erstellung, Kundendatenbankverwaltung, E-Mail-Versand, -Tracking und -Analyse.

Welche 4 Arten von E-Mail-Marketing gibt es?

Es gibt mehrere Arten von E-Mail-Marketing mit vier beliebten Optionen: Willkommens-E-Mails, E-Mail-Newsletter, Lead-Pflege-E-Mails und Transaktions-E-Mails. Diese verschiedenen Optionen können im Rahmen umfassender E-Mail-Marketing-Kampagnen parallel genutzt werden.

Was sind E-Mail-Newsletter?

E-Mail-Newsletter sind E-Mails, die normalerweise regelmäßig an Ihre Abonnentendatenbank gesendet werden. Diese Newsletter beschränken im Allgemeinen Nachrichten und andere Updates zu Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten oder Dienstleistungen. Inhaltlich sind keine konkreten Grenzen gesetzt, aber die Zielsetzung für Ihre Newsletter-Dienste sollte sich an den Geschäftszielen orientieren.

Was ist das beste Tool für E-Mail-Marketing?

Ständiger Kontakt, GetResponse und MuSenden gehören zu den beliebtesten Tools für E-Mail-Marketing. Sie bieten einfache Schnittstellen, obwohl sie über eine umfangreiche Funktionstiefe verfügen. Mit diesen Diensten erhalten Sie eine solide Kontrolle über Ihre E-Mail-Marketingkampagnen.

Was ist das beste ESP?

Sie benötigen kein ESP, wenn Sie E-Mail-Marketingdienste nutzen. Der beste Teil der Nutzung eines E-Mail-Marketing-Dienstes ist die Einbeziehung des ESP-Segments. Das bedeutet, dass Sie Ihre gesamte E-Mail-Marketingkampagne über ein einheitliches Dashboard erstellen, senden und analysieren können.

Welcher E-Mail-Newsletter-Service eignet sich also am besten für Ihre Website?

Wieder - fast alle E-Mail-Marketing-Systeme auf dem Markt haben eine kostenlose Testversion. Ich würde wärmstens empfehlen, sich anzumelden und sie zu testen, bevor Sie sich einkaufen.

Da dies jedoch meine Empfehlungen sind, würde ich vorschlagen, dass es eine gute Idee ist, genauer hinzuschauen, wenn Sie ein großes Unternehmen sind Constant Contact. Wenn Sie einen Blog, eine kleine Website oder etwas anderes betreiben, können Sie sich gerne eines der acht besten E-Mail-Marketing-Systeme ansehen, die ich empfohlen habe.

Lesen Sie auch

Über Jason Chow

Jason ist ein Fan von Technologie und Unternehmertum. Er liebt es Website zu erstellen. Sie können sich mit ihm über Twitter in Verbindung setzen.