9 Asana-Alternativen für das Projektmanagement

Aktualisiert: 2022-07-05 / Artikel von: Jason Chow
Asana-Homepage

Projektmanagement wird überall benötigt, in allen Unternehmen, egal welcher Art. Schließlich ist Projektmanagement in der Regel eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern, um den erfolgreichen Abschluss eines Projekts oder einer Produktlieferung sicherzustellen. Und um ein effektives und effizientes Projektmanagement zu gewährleisten, benötigen Sie Projekt- und Kollaborationstools wie z Asana .

Über Asana

Asana wurde entwickelt, um Teams bei der Zusammenarbeit zu unterstützen. Es ist ein großartiges Tool zum Verwalten von Projekten, Aufgaben und Gesprächen zwischen Teammitgliedern. Das Tool ist in drei Hauptteile unterteilt: Teams, Projekte und Aufgaben. Diese Abschnitte können jedoch in mehrere Teile aufgeteilt werden, was zu einer gewissen Verwirrung führen kann.

Eine Möglichkeit, den Einstieg in die Verwendung von Asana zu erleichtern, besteht darin, die vom Asana-Team für neue Benutzer erstellten Onboarding-Aufgaben zu befolgen. Diese Aufgaben geben einen großartigen Überblick über alle wichtigen Funktionen, und sobald Sie sie abgeschlossen haben, haben Sie Ihren eigenen Arbeitsbereich erstellt, den Sie für persönliche Projekte verwenden oder Ihre Teammitglieder zur Teilnahme einladen können.

Asana-Preise

Hinweis: Unser Team bei WebHostingSecretRevealed.net verwendet Asana seit über 2 Jahren und wir sind sehr zufrieden damit.

Asana Konkurrenten und Alternativen

Obwohl Asana viel gelobt wird, hat es seine Schattenseiten. Diese Schwächen sind nicht unbedingt schlecht, können sie aber von einigen Demografien ausschließen. Zum Beispiel kann es für Neulinge ziemlich komplex sein, aber das liegt einfach an den überwältigenden Fähigkeiten.

Wenn Sie also woanders nach einer Asana-Alternative suchen, sind Sie hier genau richtig. Hier sind neun starke Konkurrenten für Asana, die Sie möglicherweise als äußerst nützlich empfinden.

  1. Montag.com
  2. Trello
  3. ProofHub
  4. Adobe WorkFront
  5. HeyRaum
  6. Basecamp
  7. Wrike
  8. Nusscache
  9. Smartsheet

1. Montag.com

Montag.com

Monday.com wurde 2012 von Roy Mann, Eran Kampf und Eran Zinman gegründet und war früher unter dem Namen daPulse bekannt. Monday.com hat 127,000 Kunden, was eine ziemlich gute Zahl ist. Die Benutzeroberfläche zeigt eine hochgradig anpassbare visuelle Tabelle mit Zeilen und Spalten, die ein moderneres Aussehen vermittelt und einfach zu bedienen ist. 

Eine schnelle Übersicht von Monday.com

Blätter werden „Tafeln“ genannt, wobei Zeilen Aufgaben darstellen, die bis zum Abschluss verfolgt werden müssen, und Spalten verwandte Felder enthalten. Sie ziehen alles, was Sie bei der Arbeit an den Blättern benötigen, per Drag-and-Drop, und sie werden mit anderen zugehörigen Feldern synchronisiert. Es gibt mehr als 200 Vorlagen, aus denen Sie auswählen können, und über 30 Spaltentypen, die Sie an Ihren Projektablauf anpassen können.

Sie können direkt innerhalb einer Aufgabe kommunizieren, sodass alles dort bleibt, wo es hingehört. Sie können Videos und andere Medien in Aufgaben einbetten und die relevanten Teammitglieder für alles markieren. Benachrichtigungen können an Ihre geschäftlichen Anforderungen angepasst werden, und es gibt eine integrierte Automatisierung, die Ihnen das Leben leichter macht.

Mehr als 40 Integrationen sind verfügbar, um die Funktionalitäten auf weitere Abteilungen zu erweitern. Sie können auch Diagramme und Grafiken verwenden. Diese Funktion wird durch verschiedenfarbige Lamas (ja, Lamas) weiter verbessert, die verschiedene Statusaktualisierungen darstellen. 

Monday.com verwendet Unternehmenssicherheitsstandards über seine vielen Zertifizierungen, wie z ISO / IEC 27001: 2013. Es ist auch konform mit dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sodass Sie sich keine Sorgen um Ihre Datensicherheit machen müssen. 

Monday.com als Asana-Alternative

Sowohl Asana als auch Monday.com haben kostenlose Pläne. Der kostenlose Plan von Monday verblasst jedoch im Vergleich zu Asana. Während der kostenlose Plan von Asana maximal 15 Benutzer zulässt und Ihnen mehrere wichtige Funktionen bietet, erlaubt der von Montag nur bis zu zwei Benutzer und seine Funktionen sind etwas eingeschränkt. 

Trotzdem wird Monday.com von vielen immer noch als großartiger Allrounder angesehen und hält sich in Bezug auf Features und Funktionalitäten für die kostenpflichtigen Pläne stark gegen Asana. Vielleicht ist der Grund, warum dieses Produkt Montag genannt wird, der, Ihren Montags-Blues, den ersten Arbeitstag, aufzuhellen, indem es Ihre Arbeit viel einfacher macht. 

2. Trello

Trello

Trello wurde 2011 von Glitch entwickelt und später 2017 von Atlassian übernommen. Derzeit verwenden sie weltweit mehr als eine Million Teams mit Trello. Dies ist nicht verwunderlich, da die Plattform einfach zu bedienen ist und eine unterhaltsamere Art der Verwaltung Ihrer Projekte bietet. Es verwendet eine webbasierte und listenerstellende Schnittstelle Kanban-Stil.

Ein schneller Asana-Überblick

Sie beginnen also mit einem Brett mit den entsprechenden Spalten und Karten. Sie können diese Liste erweitern, wenn Ihr Projekt wächst. Auf den Karten geben Sie Ihre Aufgaben ein, verfolgen und teilen sie dann. Jede Karte enthält alle relevanten Details wie Zeitleiste, Gespräche, Anhänge, Kommentare, Erinnerungen und mehr.

Das Board ist anpassbar und bietet eine einfache Möglichkeit, alles auf einmal zu visualisieren. Die Benutzeroberfläche verwendet einen Drag-and-Drop-Ansatz. Butler, der integrierte Automatisierungshelfer von Trello, hilft Ihnen, Ihre zeitaufwändigen Aufgaben zu automatisieren, damit Sie sich voll und ganz auf das konzentrieren können, was wirklich wichtig ist. 

Trello nennt seine Add-Ons „Power-Ups“, und Sie können andere Produkte (Dropbox, Slack, Google Drive, Confluence und andere) integrieren, um Ihre erforderlichen Funktionen zu erhalten. 

Trello als Asana-Alternative

Der kostenlose Plan von Trello ist mit seinen unbegrenzten Karten, Power-Ups und Speicherplatz attraktiv. Sie beschränken Sie jedoch auf maximal 10 Boards pro Arbeitsbereich, was für die meisten von Ihnen ausreichend sein kann. Obwohl Trello die Timeline-Ansicht in seine Produktpalette aufgenommen hat (ähnlich dem Gantt-Diagramm), fehlt es an komplexer Projektunterstützung.

Insgesamt ist es immer noch für verschiedene Benutzer geeignet, von technisch nicht versierten bis hin zu fortgeschrittenen Benutzern. Außerdem macht Trello im Gegensatz zu Asana die Verwaltung kleinerer Projekte unterhaltsamer und überschaubarer.

3. Proofhub

Proofhub

Proofhub wurde 2011 eingeführt und wird von mehr als 85,000 Unternehmen auf der ganzen Welt genutzt. Es ist ein One-Stop-Center für alle Ihre Projektmanagement-Anforderungen. Die Schnittstelle stellt eine tabellarische Ansicht im Kanban-Stil bereit, in der Sie Ihre Projekte planen, indem Sie die jeweiligen Aufgaben zuweisen und entsprechend nach Prioritäten filtern.

Eine schnelle Proofhub-Übersicht

Durch die Kanban-Boards erhalten Sie eine klare Makroansicht aller Arbeitsschritte. Es gibt auch ein Gantt-Diagramm, in dem Sie den Zeitplan des Projekts überwachen können. Hier passen Sie beliebige Termine aufgrund dringender Abhängigkeiten und unerwarteter Änderungen an. Sie können Workflows und Rollen an die Anforderungen Ihres Projekts anpassen. 

Proofhub verfügt über viele integrierte Methoden, um die Zusammenarbeit über Kommentare, Einzel- oder Gruppenchats, @Erwähnungen, um ein anderes Teammitglied in die Zusammenarbeit einzubeziehen, Ankündigungen und mehr zu stärken. Vielleicht ist eines ihrer attraktivsten Merkmale die Online-Proofing-Funktion; Sie können jedes Detail durchgehen, prüfen, Dokumente kommentieren und direkt vor Ort Feedback geben. 

Da es sich um eine All-in-One-Lösung handelt, erhalten Sie auch Zeitmanagementfunktionen. Mehrere Timer helfen Ihnen, die festgelegten Datumsgrenzen zusammen mit automatischen Erinnerungen im Auge zu behalten. Es gibt auch jede Menge Reporting-Tools, die Ihnen dabei helfen, alles rund um das Projekt auf den richtigen Weg zu bringen. 

Sie können auch benutzerdefinierte Berichte erstellen, um eine aufschlussreichere Datenanalyse zu erhalten. Die Integration mit anderen beliebten Produkten ist möglich, um den nahtlosen Erfolg Ihres Projekts sicherzustellen. Diese beinhalten QuickBooksDropbox Freshbooks, Google Drive und andere. 

Proofhub als Asana-Alternative

Leider enthalten die Preispläne von Proofhub keine kostenlosen Pläne. Aus diesem Grund ist es zwar eine praktikable Asana-Alternative, schließt aber eine ganze Reihe von „Explorer“-Benutzern aus. Sie basieren die Pläne jedoch nicht auf der Anzahl der Benutzer – sie haben Pauschalpreise für jeden ihrer Pläne, was sehr attraktiv sein kann.

4. Adobe Workfront

Arbeitsfront

Scott Johnson gründete Workfront im Jahr 2001 und wurde 2020 von Adobe übernommen. Workfront mit Sitz in Utah, USA, ist in der Regel ein webbasiertes Projektmanagement-Tool, das alle Aufgaben im Zusammenhang mit dem Arbeitsmanagement umfasst, einschließlich Projektüberwachung und -verfolgung, Verwaltung von Problemen und Zeit Verfolgung und andere. 

Eine schnelle Adobe Workfront-Übersicht

Heute unterstützt Workfront über 3,000 Unternehmen, darunter T-Mobile, Under Armour und Sage. Workfront wurde entwickelt, um bei der Verwaltung des gesamten Projektlebenszyklus zu helfen, definiert Ihre Aufgaben und legt Ziele fest, sodass Sie bei der Verfolgung des Fortschritts eine Referenz haben, auf die Sie sich stützen können. 

Was Workfront interessant macht, ist der Szenarioplaner, der dabei hilft, verschiedene Wege nach vorne zu skizzieren und Ihnen einen Überblick über verschiedene mögliche Ergebnisse aus der Vogelperspektive zu geben, damit Sie sich für den besten Weg nach vorne entscheiden können. 

Mit dieser Methode können viele effektivere Strategien für ihre Arbeit entwickeln. Sie verfügen auch über codefreie Integrationsfunktionen, die dazu beitragen können, mehr Funktionen in andere Systeme wie Jira, Slack und mehr einzubinden.

Adobe Workfront als Asana-Alternative

Workfront eignet sich für Mega- und komplizierte Projekte, insbesondere solche, die einen einheitlichen Ansatz für Teams erfordern. Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis Sie sich an die Verwendung von Workfront gewöhnt haben, und ist daher möglicherweise nicht am besten für kleinere Unternehmen geeignet. Es ist, als würde man einen Hammer benutzen, nur um eine Ameise zu zerquetschen.

Ihre Preise sind nicht öffentlich verfügbar, daher müssen Sie sich für Einzelheiten an das Verkaufsteam wenden.

5. HeySpace

HeyRaum

HeySpace wurde 2018 ins Leben gerufen und ist eine jüngere Schwester von TimeCamp – Zeiterfassungssoftware. Es ist ein All-in-One-Tool für Projektmanagement und Zusammenarbeit, das sich an kleine und mittlere Teams richtet, die ihre Produktivität steigern möchten. 

Ein schneller HeySpace-Überblick

HeySpace ist unterteilt in Spaces, bei denen es sich im Grunde um Projekte handelt, und dann in Aufgabenlisten und Karten, bei denen es sich um Aufgaben handelt. Dieses Tool arbeitet mit der Methodik der Kanban-Boards, sodass Sie alle Aufgaben einfach per Drag-and-Drop verschieben, den Fortschritt verfolgen und einen schnellen Überblick über Projekte erhalten. Jede Karte verfügt über eine integrierte Beschreibung, Checkliste, Dateispeicherung, Fortschrittsverfolgung, Verantwortliche, Start- und Fälligkeitsdaten, Schätzungen und wiederkehrende Optionen, Tags und Karten-Chat für die interne Kommunikation.

Jeder Bereich hat fünf verschiedene Ansichten: Chat, Board, Liste, Kalender und die Zeitleiste für noch bessere Zusammenarbeit und Planung. Es ermöglicht eine schnelle Aufgabenverwaltung und ständigen Zugriff auf die kritischsten Probleme. HeySpace hat zwei weitere Ansichten – MyTasks, die für bestimmte Personen bestimmt sind, und die Overwatch-Ansicht, die einen schnellen Einblick in viele Bereiche bietet. 

HeySpace ermöglicht eine schnelle und wertvolle Kommunikation dank vieler Chat-Möglichkeiten. Sie können Einzel- oder Gruppengespräche führen, einschließlich Videokonferenzen, in Spaces oder auf Karten chatten, jemanden direkt erwähnen oder die Aufmerksamkeit des gesamten Teams auf sich ziehen.

Sie können HeySpace auch mit einigen Apps wie TimeCamp, Gmail, Google Calendar, Integromat, Zapier, Trello, Google Drive oder Dropbox verbinden.

HeySpace als Asana-Alternative

HeySpace ist einfacher zu verwenden und zu implementieren als Asana und bietet günstigere Preise. HeySpace bietet einen Premium-Plan für 5 $ pro Benutzer und Monat (oder 45 $ pro Benutzer und Jahr) für eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern an. Wenn Sie sich für HeySpace entscheiden, können Sie bei fünf Benutzern jährlich bis zu 429 US-Dollar sparen. Erfahren Sie mehr über die Preise hier.

6. Basislager

Basecamp

Basecamp wurde 1999 von Jason Fried, Carlos Segura und Ernest Kim gegründet. Es war ursprünglich unter dem Namen 37signals bekannt und hat seinen Sitz heute in Illinois, USA. Sie sind ein solider Anwärter auf Asana; ab 2021 haben sie bereits 3.5 Millionen registrierte Benutzer. 

Ein kurzer Basecamp-Überblick

Basecamp ist ein Projektmanagement-Anwendungstool, das Teams hilft, effektiver und effizienter als Team zu arbeiten. Die Arbeit wird in Untereinheiten unterteilt und mit den erforderlichen Informationen gefüllt. Diese Entitäten bilden ein Projekt.

Sie brauchen etwas zu Projekt A, Sie müssen nur danach suchen, und alles an dem besagten Projekt ist da, reif zum Pflücken. Sie müssen nicht mehr herumkrabbeln und nach Dingen suchen, die Sie nicht finden können. Sie haben Zugriff auf mehrere Tools, mit denen Sie Ihre Arbeit effizient erledigen können. 

Die Liste der verfügbaren Tools ist beeindruckend und umfasst Echtzeit-Chats, Zeitpläne, Dokumentenablage, Zeitpläne, Message Boards, Erinnerungen und andere.

Es würde Sie freuen zu wissen, dass Sie Benachrichtigungen flexibel deaktivieren können, damit Sie sich auf Ihre aktuelle Aufgabe konzentrieren können. Und wenn Sie bereit sind, können Sie sie wieder einschalten. Sie können auch weitere Funktionen wie Zeiterfassung hinzufügen, indem Sie sie in andere Zeiterfassungstools integrieren.

Basecamp als Asana-Alternative

Die Preise für Basecamp sind unkompliziert und betragen pauschal 99 US-Dollar pro Monat. Dieser Preis gibt Ihnen alles, auch unbegrenzte Projekte und Benutzer. Obwohl dies für manche etwas attraktiv sein mag, kann es für kleinere Unternehmen mit wenigen Benutzern kostspielig sein. 

Im Gegensatz zu Asana hat Basecamp keinen kostenlosen Plan. Sie bieten jedoch eine 30-tägige kostenlose Testversion an, für die keine Kreditkarte erforderlich ist. 

7. Wrike

Wrike

Wrike mit Sitz in Kalifornien, USA, wurde 2006 von Andrew Filev gegründet, woraufhin Citrix Systems Wrike im Jahr 2021 erwarb. Wrike ist ein Kollaborations- und Projektmanagement-Tool, das eine stärkere Teamarbeit über anpassbare Dashboards, Workflows, Formulare usw. ermöglicht.

Eine schnelle Wrike-Übersicht

Es verfügt über ein geradliniges Schnittstellendesign, das eine 360°-Rundumsicht über alle Teams hinweg bietet, sodass Sie alle benötigten Informationen schnell finden und schneller handeln können. Das Portfoliomanagement für jedes Projekt bringt die gesamte Planung und Ausführung an einem Ort zusammen.

Seine Work Intelligence ist KI-fähig und kann dabei helfen, viele Aufgaben zu automatisieren, sodass die Arbeit effizienter wird. Es hat auch eine Funktion, mit der Sie das Projektrisiko einschätzen können.

Tools wie Gantt-Diagramme und Kanban-Boards helfen dem Team, einen genaueren Überblick über alles Vorhandene zu erhalten. Wrike bietet integrierte Vorlagen, die Sie verwenden können, um Dinge schneller voranzubringen. Ihre Online-Proofing-Funktion stellt sicher, dass alle Rückmeldungen und Kommentare dort organisiert sind, wo sie sein sollten. Sie können sogar Genehmigungsebenen kürzen, um den gesamten Prozess zu beschleunigen.

Es gibt auch Zeiterfassung und eine umfassende Reihe von Berichtstools, die Ihnen Echtzeit-Einblicke in das Projekt geben. Wrike legt Wert auf Sicherheit durch die angebotene Wrike Lock-Funktion Verschlüsselung, einmaliges Anmelden und rollenbasierte Zugriffssteuerung. Über 400 Integrationsmöglichkeiten sind verfügbar, darunter GitHub, JIRA, Microsoft, Google und Adobe Creative Cloud.

Wrike als Asana-Alternative

Wrike hat einen kostenlosen Plan und erlaubt im Gegensatz zu Asana eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern, was fantastisch ist. Die zulässigen Funktionen für den kostenlosen Plan sind ziemlich anständig; Wenn Sie jedoch mehr benötigen, müssen Sie die höherstufigen Pläne erkunden. Obwohl Wrike hochgradig anpassbar ist, kann es für Neulinge ziemlich entmutigend sein, da der Navigationsprozess ziemlich kompliziert sein kann. 

8. Nusscafe

Nusscache

Nutcache wurde 2013 von Alain Nadeau gegründet und gehört heute der Dynacom Technologies Group. Es begann ursprünglich als Fakturierung Lösung. Es hat sich jedoch zu dem Werkzeug für die Projektzusammenarbeit entwickelt, das es heute ist. Es unterstützt den gesamten Projektlebenszyklus.

Ein schneller Nutcache-Überblick

Die Projekt- und Kooperationsboards sind unkompliziert und geben Ihnen einen Makroüberblick über alles. Funktionen und Berichte sind umfassend, was für kompliziertere Projekte großartig ist. 

Workload Management ist die neueste Funktion, mit der Sie die Arbeitsbelastung Ihrer Teammitglieder besser verwalten können, indem Sie deren Kapazität und Produktivität verfolgen. Sie können auch Workflows anpassen, um Aufgaben zu priorisieren und die Zuweisung zu erleichtern. 

Es gibt das Gantt-Diagramm, das Ihnen hilft, die Aufgaben in klarere Bilder zu unterteilen, damit Sie immer den Überblick behalten. Wie Sie wissen, hat Nutcache als Rechnungslösung begonnen, und es ist nicht verwunderlich, dass es leistungsstarke Funktionen für die intelligente Rechnungsstellung sowie eine Funktion zur Abrechnung von Ausgaben bietet. 

Nutcache bietet auch Zeiterfassung, um Ihnen zu helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben, und wenn Sie Ihren Kunden stundenweise Rechnungen stellen müssen, kann Nutcache dabei helfen. Es gibt auch eine Reihe von Nutcache-APIs die Sie verwenden können, um sich mit allen vorhandenen Systemen zu verbinden. 

Nutcache als Asana-Alternative

Während Asana sich im Management auszeichnet, scheint sich Nutcache auf den gesamten Geschäftswert zu konzentrieren. Sie können diese Positionierung deutlich in seiner robusten Projektbudgetierungsfunktion sehen, die Ihnen hilft, Ihre Finanzen für jedes Projekt auf Kurs zu halten. 

Es würde Sie freuen zu wissen, dass es einen kostenlosen Plan gibt. Die Funktionen sind jedoch eingeschränkt und Sie können nur bis zu maximal 20 Benutzer verwenden. Trotzdem ist es immer noch ein gutes Geschäft, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. 

9. Smartsheet

Smartsheet

Smartsheet wird typischerweise als Software as a Service (SaaS) für Projektmanagement. Smartsheet wurde 2006 auf den Markt gebracht und bietet, wie der Name selbst schon sagt, eine ähnliche Oberfläche wie Tabellenkalkulationen. Es schafft einen dynamischen Arbeitsbereich, sodass Ihr Unternehmen über eine All-in-One-Unternehmensplattform verfügen kann, auf der Teams aus verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten und auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtet sind. 

Eine schnelle Smartsheet-Übersicht

Die Kernfunktionen von Smartsheet decken alle wesentlichen Funktionen ab, die Teams benötigen, um Strategien zu entwickeln, zu planen, zu automatisieren und Berichte zu verschiedenen Aufgaben zu erstellen. Sie können basierend auf einer Rasteransicht pro Karte arbeiten und auch Kalenderansichten freigeben, sodass alle miteinander synchronisiert sind. 

Wenn Sie bestimmte Ressourcen benötigen, ermöglicht Ihnen die Ressourcenverwaltung von Smartsheet, das Gesuchte sofort zu finden, und hilft Ihnen auch dabei, die Bereitstellung von Ressourcen zu prognostizieren, die Sie möglicherweise allgemein benötigen. Berichte können gemeinsam genutzt werden und sind leicht zugänglich. 

Einige integrierte Vorlagen und Add-Ons ermöglichen es Ihnen, sich mit anderen Tools zu verbinden, um vielfältigere Funktionen zu nutzen; Integration in Ihr bestehendes Ökosystem über ihre Smartsheet-Konnektoren. Wie viele andere bietet auch Smartsheet Automatisierung für Ihre Arbeitsabläufe, Erinnerungen, Warnungen und integrierte Nachrichten.

Smartsheet als Asana-Alternative

Im Gegensatz zu Asana hat Smartsheet leider keinen kostenlosen Plan. Das heißt, ähnlich wie Asana; Ihre Pläne sind benutzerbasiert. Wenn Sie das ganze Paket mit dem ganzen i-Tüpfelchen benötigen, müssen Sie sich an das Verkaufspersonal wenden, um weitere Informationen zum Enterprise-Plan zu erhalten.

Da es über eine tabellenkalkulationsähnliche Oberfläche verfügt, kann es bei umfangreicheren und komplizierteren Projekten einige Einschränkungen haben. Wenn Sie jedoch ein absoluter Fan von Tabellenkalkulationen sind, ist Smartsheet möglicherweise genau das Richtige für Sie. 

Fazit

Projektmanagement kann ziemlich persönlich sein; sein Stil unterscheidet sich von einem Individuum. Daher kann es entmutigend und manchmal überwältigend sein, das perfekte Werkzeug zu finden, das alle Ihre Anforderungen erfüllt. Es geht eher darum, Ihre Prioritäten gegenüber anderen abzuwägen, um die beste Lösung zu finden.

Berücksichtigen Sie jedoch die Größe Ihres Projektteams, die Art und Größe des Projekts sowie Ihr Budget – all dies hilft bei der Suche nach dem besten Projektmanagement- und Kollaborationstool. Vielleicht passt Asana am besten zu Ihnen; vielleicht ist es nicht. Gehen Sie die obige Liste durch, und ich bin sicher, Sie werden auf eine stoßen, die zu Ihrer Rechnung passt, wenn Sie nach einer Asana-Alternative suchen.

Mehr

Über Jason Chow

Jason ist ein Fan von Technologie und Unternehmertum. Er liebt es Website zu erstellen. Sie können sich mit ihm über Twitter in Verbindung setzen.