Das Bedürfnis nach Vielfalt im Influencer Marketing

Artikel geschrieben von:
  • Social Media Marketing
  • Aktualisiert: Mar 01, 2019

2017 ist der Aufstieg des Influencer-Marketings mit großen und kleinen Unternehmen, die die Unterstützung prominenter Influencer in Anspruch nehmen, um die Strategie zu verbessern und ihre Marken effektiver für die Verbraucher zu werben. Mit Studien, die Influencer berichten können Rendite von 960%Man kann mit Sicherheit sagen, dass Influencer-Marketing bestehen bleibt.

Trotz eines aufregenden Wachstums in der Branche befinden wir uns immer noch an einem Punkt, an dem Marken und Unternehmen in ihrer Marketingstrategie immer noch Vielfalt benötigen. Mit Social Media und digitale Werbung, die einen globalen Maßstab erreicht, ist die Notwendigkeit von Vielfalt unabdingbar.

Die Landschaft des Influencer-Marketings

Zurück in 2015 stellte Entrepreneur eine Liste von Online-Marketing-Influencern zusammen, die angesehen werden sollten (Artikel entfernt). Eine Sache, die bei der Liste hervorsticht, war die Tatsache, dass sie größtenteils von weißen Männern besiedelt war.

Da Influencer-Marketing noch in den Kinderschuhen steckte, ist es verständlich, dass es weniger Influencer gab, die Experten der Branche waren.

Sie würden denken, dass 2017 eine größere Vielfalt in der Aufstellung der Influencer sehen sollte.

Aber nein. Artikel aus Digitale Behörde zu Relevanz zeigen, dass die Vertretung von Frauen und Minderheiten in der Branche nach wie vor stark fehlt.

Kein Wunder - denn die Glasdecke für Frauen und Minderheiten in der „Influencers-Szene“ hat es immer gegeben.

Ein Algorithmus, der voreingenommen ist

Ein Huffington Post-Artikel wie z Problem mit Linkedins empfohlenem Influencer-Algorithmus zurück in 2013. In dem Artikel hat Linkedin erklärt, dass ihr Algorithmus auf Schlüsselfiguren aus „Regionen, Sektoren und Kulturen basiert, die Geschäftsgespräche aus der Welt beeinflussen und antreiben“.

Trotzdem war die Mehrheit der empfohlenen Influencer noch männlich.

Es war offensichtlich, dass Linkedin in seinem Algorithmus eine geschlechtsspezifische Ausrichtung hatte, und a Bericht von der Seattle Times als solche erwiesen. Es war nicht bis 2016 Linkedin entschied sich, seinen Algorithmus zu überarbeiten geschlechtsneutraler zu sein, wenn es um Suchen geht und empfohlenen Personen zu folgen.

Warum Influencer Marketing sich ändern muss

Mit dem Aufkommen der sozialen Medien sprangen immer mehr Marken auf den Influencer-Zug, um ein neues Publikum zu gewinnen. Leider verfehlen manchmal Vermarkter und Werbeagenturen das Ziel und landen bei einer Kampagne, die ihrer Marke erheblichen Rückschlag verleiht.

Die jüngste Pepsi-Anzeige war ein solches Beispiel, in dem sie gecastet wurden Kendall Jenner in einem Werbespot Dies scheint die Bedeutung des "Black Lives Matter" -Protests in Baton Rouge scheinbar zu untergraben. Dies zeigt, wie unverbunden das Marketingteam bei Pepsi mit ihrem Publikum war.

Die Anzeige von Kendall Jenner Pepsi wurde gezogen, nachdem sie weithin kritisiert wurde, weil sie Proteste aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit banalisiert hatte.

Auch wenn du hast Entwerfen Sie den perfekten Instagram-Post, um Ihre Marke zu promotenden falschen Influencer zu fördern, kann zu verheerenden Folgen führen.

Jetzt mit Millennials und jungen Konsumenten in der Hoffnung auf mehr Vielfalt in ihren AnzeigenMarken können sich nicht auf die Mainstream-Influencer-Marketingstrategie verlassen. und müssen sowohl im digitalen Marketing als auch in den Influencern, die sie vertreten, einen vielfältigeren Ansatz verfolgen.

Änderungen vornehmen, die wichtig sind

Große und kleine Unternehmen haben begonnen, die Bedeutung des multikulturellen Marketings innerhalb ihrer Marke zu erkennen, und haben begonnen, mehr Vielfalt in ihre Marketingkampagnen zu integrieren.

Masseneinzelhändler Genau das hat Target mit seinen Produktangeboten gemacht durch die Erkenntnis, dass "Frauen in allen Formen, Größen und Ethnien" sind und dass das Ignorieren dieser Zielgruppen ein großes Versehen in ihren bisherigen Kampagnen war.

Shade Management ist eine Influencer-Management-Agentur für schwarze und braune Schöpfer.

Verwaltungsgesellschaften wie Schattenmanagement bieten eine Plattform für Marken und Agenturen, um mit Influencern von Farbe und Minderheiten in Kontakt zu treten. All diese unterschiedlichen Wege und Initiativen tragen dazu bei, das Influencer-Marketing zu einer vielfältigeren Branche zu machen und werden hoffentlich eine neue Welle von Influencern auslösen.

Die neue Welle verschiedener Influencer

Vermarkter müssen über den Tellerrand schauen und auf Influencer ansprechen, die ihre Community besser vertreten, wenn sie mit dem Trend Schritt halten wollen. Zum Glück zeichnen sich eine Reihe von Frauen und Influencern unterschiedlicher Ethnizität ab, die in der Branche ihren Niederschlag finden.

Diese reichen von Frauen, die eine herausragende Rolle in der digitalen Marketingbranche spielen, bis zu Social-Media-Influencern, die eine starke Stimme auf dem asiatischen Markt haben.

Die Frauen des Marketings

Influencer Marketing war lange Zeit ein von Männern dominierter Raum. In den letzten Jahren ist jedoch ein Zustrom von Frauen zu verzeichnen, die nicht nur im digitalen Marketing Fortschritte machen, sondern auch beweisen, dass sie genauso erfolgreich sein können wie die Männer der Branche.

Ann Handley

Ann Handley, bekannt als Pionierin der digitalen Marketingbranche, ist Chief Content Officer von MarketingProfs und Kolumnistin des Entrepreneur-Magazins. Von Forbes als eine der besten weiblichen Bloggerinnen und die einflussreichste Frau in den sozialen Medien gewählt, gibt Handley mit ihrer einzigartigen Marketingperspektive eine neue Perspektive für Marken.

Folgen und verbinden: @AnnHandley . /Ann.Handley

Mari Smith

Es gibt nur eine "Queen of Facebook" und das ist Mari Smith. Smith ist ein bekannter Experte für Facebook-Marketing und Social Media und bietet Social-Media-Engagement für Unternehmer und Unternehmen für große Namen wie Tony Robbins, Sir Richard Branson und Dalai Lama. Wenn du bist Sie möchten Ihr Facebook-Engagement verbessernMari Smith ist die Person, zu der Sie gehen können.

Folgen und verbinden: @ MariSmith . / MariSmith

Madalyn Sklar

Twitter ist ein erstaunliches Werkzeug für Marken und Influencer, um mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Wenn Sie es richtig nutzen, können Sie großartige Ergebnisse erzielen. Marken, die ihr Engagement bei Twitter verbessern möchten, schauen zu Madalyn Sklar, einer der einflussreichsten Frauen bei Twitter. Sie BlogsErstellen Sie Inhalte und informieren Sie Unternehmen und Unternehmen darüber, wie sie auf Twitter effektiv mehr Follower finden können.

Folgen und verbinden: @MadalynSklar

Die Social Media Savants Asiens

In Asien ist auch das Influencer-Marketing mit einer Reihe von Social-Media-Influencern auf dem Vormarsch, die eine massive Stimme über die große asiatische Bevölkerung haben. Diese Jahre Einfluss von Asia 2017 eine Reihe von Influencern für Kategorien wie Mode, Lifestyle, Schönheit und sogar YouTube, um nur einige zu nennen.

JinnyBoyTV

JinnyBoyTV, ein bekannter Name in der malaysischen Medienbranche, war bei Influence Asia 2017 ein großer Gewinner. Mit Auszeichnungen wie Best Social Media Influencer auf YouTube, Best YouTube Personality und Influencer of the Year für Malaysia ist es kein Wunder, dass er auf seinem YouTube-Kanal eine große Fangemeinde von über 700k-Abonnenten hat.

Folgen und verbinden: @Jinnyboy . / JinnyBoyTV

Arief Muhammad

Ein Twitter-Star in seiner Heimat Indonesien, Arief Muhammad hat auf seinem Twitter-Account eine erstaunliche 4.1-Millionen-Follower. Der Blogger YouTuber und der Bestseller des Comedy-Buches Arief nahmen den Influencer of the Year für Indonesien im Influence Asia 2017 mit nach Hause.

Folgen und verbinden: @Poconggg . / AriefMuhammaddd

Pimtha

Aus Thailand, Pimtha wurde als das moderne "IT" -Mädchen mit ihrer auf Schönheit ausgerichteten Instagram-Seite bezeichnet. Ihr fröhliches Auftreten und ihr entspannter Umgang mit Schönheit haben ihre 2.9-Millionen Anhänger auf Instagram beschert und den Top Lifestyle Influencer Award gewonnen.

Folgen und verbinden: / Pimtha

Vielfalt ist der Schlüssel für eine neue Generation

Eine Volkszählung sagt voraus, dass Minderheiten (Hispanoamerikaner, Asiaten und Afroamerikaner / Schwarze) 2050 für einen Prozentsatz der amerikanischen Bevölkerung ausmachen werden. Hinzu kommt der stetig wachsende asiatische Markt. Es ist offensichtlich, dass Marken und Konzerne die Schwäche überwinden und sich der Vielfalt bewusst sein müssen, wenn es um Influencer-Marketing geht.

Wir als Vermarkter müssen mit der Zeit gehen und die Art und Weise ändern, wie wir Influencer wahrnehmen oder zurückbleiben.

Über Azreen Azmi

Azreen Azmi ist eine Autorin mit einem Hang zum Schreiben über Content Marketing und Technologie. Von YouTube bis Twitch versucht er, mit den neuesten Inhalten Schritt zu halten und herauszufinden, wie Sie Ihre Marke am besten vermarkten können.

Verbinden: