Webhosting-News-Update: Ausfallzeiten von Google Cloud, Inventor von Blog, Änderungen von SlideShare und Shellshock-Hacker: Yahoo

Artikel geschrieben von:
  • Website-Updates und Neuigkeiten
  • Aktualisiert: Oktober 15, 2014

Der Oktober ist noch nicht halbwegs vorbei und war bereits ein großer Nachrichtenmonat für Webhosting. Von Ausfallzeiten über Hacker bis hin zu Änderungen bei der Funktionsweise verschiedener Websites gibt es genug Neuigkeiten, um Sie tagelang im Lesematerial zu halten. Obwohl wir nicht alle Nachrichten abdecken können, wird sich WHSR auf einige der Themen konzentrieren, die wir für Website-Inhaber als wichtig erachten.

Ausfallzeit der Google Cloud

Viele kleine Unternehmer setzen Google für eine Vielzahl von Aufgaben ein.

Seien wir ehrlich, lieben Sie Google oder hassen Sie sie. Sie bieten Dienstleistungen an, die kleine Unternehmer wie Blogger benötigen, um effektiv zu sein.

Unabhängig davon, ob Sie Google Drive, Google Hangouts oder deren Analysen verwenden, um herauszufinden, wie gut Ihre Website funktioniert, haben Sie am Mittwoch, den 10. Oktober 8th Unterbrechungen erlebt.

Analytics wurde innerhalb weniger Minuten behoben, aber die Nutzer hatten auch Ausfallzeiten mit Google Cloud Storage. Die Probleme wurden beginnend mit 11: 30 EST gemeldet und dauerten etwa 90-Minuten. Google hat in ihren Foren gepostet:

„Wir entschuldigen uns für etwaige Probleme, die Ihnen oder Ihren Anwendern dadurch entstanden sind, und bedanken uns für Ihre Geduld und Unterstützung.“

Sie versicherten den Anwendern, dass die Sicherstellung der Zuverlässigkeit ihrer Systeme eine Priorität ist.

Der Erfinder des Bloggens feiert 20-Jahre

Am Samstag, Oktober 11th, The Guardian berichtete über den Erfinder des Blogs, Dave Winer. In diesem Monat veröffentlichte Winer in 1994 seinen ersten Blogbeitrag über von ihm erstellte Software. Es wurde Davenet genannt.

Seit mehr als 20 ist Winer auf dem neuesten Stand der Internet-Innovationen. Er war an der Entwicklung von RSS beteiligt.

Noch heute bloggt Winer über seinen Blog Scripting-Nachrichten. Lesen Sie fünf Minuten durch seinen Blog und Sie werden genauso begeistert sein wie ich. Er ist offensichtlich einer der am klarsten denkenden Blogger im Internet und ein wahrer Pionier des Bloggens.

SlideShare-AppSlideShare veröffentlicht iOS-App

Unternehmen, die SlideShare für Präsentationen oder zur Werbung für ihre Websites verwenden, werden begeistert sein, dass das Unternehmen eine veröffentlicht hat iOS App. Dies bedeutet, dass Benutzer jetzt über Apple-Geräte von überall auf ihre Folien zugreifen können.

Das Release ist für iOS 8 und höher und die App ist für das iPhone 5 und höher optimiert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese App zu nutzen. Erstellen Sie eine Präsentation im Voraus und teilen Sie sie spontan mit einem potenziellen Investor. Lesen Sie die Präsentationen anderer Personen, um Ideen und Inspirationen zu sammeln. Oder Sie können es sogar verwenden, um eine Folie zu überprüfen, die Sie zuvor erstellt haben, bevor Sie an einem großen Meeting teilnehmen.

Yahoo! Von rumänischen Hackern über ShellShock angegriffen?

Jonathan Hall von Zukünftige Südtechnologien, ein Online-Sicherheitsunternehmen, veröffentlichte einen ziemlich starken Blogbeitrag über die Infiltration auf Yahoo! und besteht darauf, dass es von Shellshock-Schwachstelle war.

Während des Angriffs versuchte Hall, Yahoo! sowie Lycos und WinZip und er kontaktierte das FBI bezüglich der Nutzung dieser Sites.

Hall's Problem mit Yahoo! ist, dass Alex Stamos, CISO von Yahoo !, eine Erklärung veröffentlicht hat, dass sie nicht von Shellshock beeinflusst wurden, sondern "eine Handvoll Server isoliert" haben, die in Gefahr waren. Hall verwendet Fakten, um seine Aussage zu untermauern, dass Yahoo! wurde in der Tat durch die Shellshock-Schwachstelle verletzt.

Was denkst du? Ist Stamos ehrlich gegenüber der Öffentlichkeit? Hat Hall einen guten Punkt?

Teilen Sie Ihre Ansichten im Kommentarbereich unten. Wenn Sie Neuigkeiten haben, die für andere Websitebesitzer von Interesse sind, können Sie diese ebenfalls gerne weitergeben.

Über Lori Soard

Lori Soard arbeitet seit 1996 als freie Autorin und Redakteurin. Sie hat einen Bachelor in Englisch und einen Doktortitel in Journalismus. Ihre Artikel erschienen in Zeitungen, Magazinen, online und sie hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 1997 arbeitet sie als Webdesignerin und Promoterin für Autoren und kleine Unternehmen. Sie arbeitete sogar für eine kurze Zeit, um Websites für eine populäre Suchmaschine zu bewerten und eingehende SEO Taktiken für eine Anzahl von Klienten zu studieren. Sie genießt es, von ihren Lesern zu hören.