Webhosting-News-Update: Cloudscape ändern, Hacker stoppen und Sicherheitsupgrades durchführen

Artikel geschrieben von:
  • Website-Updates und Neuigkeiten
  • Aktualisiert: Aug 10, 2017

Wenn es eine Sache gibt, die sicher ist, dann ändern sich die Nachrichten in der Kategorie Webhosting häufig.

In diesem News-Update befasst sich TSW mit Trends beim Cloud-Hosting und der sich wandelnden Cloud-Landschaft, was der HTTPS-Algorithmus von Google für Websitebesitzer bedeutet, wichtigen Sicherheitsupgrades und einem neuen System zum Blockieren von Brute-Force-Angriffen auf WordPress.

Cloudscape ändern und wohin das Cloud-Hosting geleitet wird

Das Konzept des Cloud-Computing geht zwar auf 1999 zurück, doch als Salesforce.com und Google Consumer-Cloud-Dienste auf den Markt brachten, ist der Markt in allen 2000-Märkten gewachsen.

Es besteht kein Zweifel, dass Cloud-basierte Infrastrukturen an Beliebtheit gewinnen und dieser Trend sich wahrscheinlich bis in die nächsten zehn Jahre und darüber hinaus fortsetzen wird.

Die großen Namen im Hyperscale-Vending-Bereich sind AWS, Google, Softlayer und Microsoft bieten Cloud-Services zu ermäßigten Preisen und Preisanpassungen an. Ziel ist es, in den kommenden Jahren den Großteil der Marktanteile zu sichern, diese Kunden zu halten und mit reinem Volumen und zusätzlichen Umsätzen Gewinne zu erzielen. Suchen Sie nach günstigen Angeboten für Cloud-Hosting in den nächsten Jahren, wenn die großen Vier und diejenigen, die auf den Markt kommen, wie beispielsweise Amazon, kämpfen, um zu sehen, wer der Top-Hund im Cloud-Hosting sein wird.

Für Leser, die tiefer graben möchten, finden Sie hier die Preisseiten von Google Compute Engine, Amazon AWS, Microsoft Azure, und IBM Softlayer.

Adrian Cockcroft hat meine eigene Tabellenzusammenfassung der Instanzspezifikationen der oben genannten Anbieter zusammengestellt: http://bit.ly/cloudinstances.

WHMCS fordert Sicherheitsupgrades

Wenn Sie mit Ihrer WHMCS-Installation einen Dienst wie CloudFlare und andere Proxy-Dienste verwenden, hat die Site a freigegeben Sicherheits-Update In ihrem Blog fordern die Kunden die Aktualisierung auf.

Das Update enthält ein IP-Erkennungslogiksystem zur Verbesserung der Sicherheitsfunktionen. Im Blogbeitrag heißt es: „Das Update enthält eine wichtige Aktualisierung der kryptografischen Routinen der unteren Ebene, die für die Administratorauthentifizierung verwendet werden. Diese Änderungen wirken sich auf jede 3rd-Party-Integration aus, die direkt auf die Admin-Benutzerdatenbanktabelle zugreift. Sie sollten sonst keine beobachtbaren Auswirkungen auf die Anlagen haben. “

Schützen Sie Ihre WordPress-Website

Automattic, das Unternehmen, das WordPress.com betreut, gab bekannt, dass es BruteProtect gekauft hat. BruteProtect ist ein Plugin, das mit einem Service kombiniert wird, der Website-Besitzer schützt, die WP vor Hackern verwenden. BruteProtect ist Teil von Jetpack und wird daher mit einem einzigen Klick installiert. Schädliche Anmeldungen können die Gesundheit Ihrer Website und Ihres Geschäfts gefährden. Daher ist dies eine willkommene Übernahme für WordPress-basierte Websites.

Änderungen am HTTPS-Algorithmus von Google

Es ist wahrscheinlich keine Überraschung für Website-Hosts, dass Google dem Ranking von Websites erneut ein Element hinzugefügt hat. Diesmal geht es darum, wie sicher Ihre Website ist. Sie im Google Blog angegeben:

„In den letzten Monaten haben wir Tests durchgeführt, bei denen berücksichtigt wurde, ob Websites sichere, verschlüsselte Verbindungen als Signal in unseren Suchalgorithmen verwenden. Wir haben positive Ergebnisse gesehen und verwenden nun HTTPS als Ranking-Signal. “

Websites, die Besuchern eine sichere HTTPS-Verbindung bieten, werden bevorzugt. Der Fokus von Google auf Sicherheit kann dazu führen, dass Hosting-Anbieter mehr Produkte und strengere Sicherheitsmaßnahmen entwickeln. In der Zwischenzeit können Sie mit Ihrem Webhosting-Unternehmen darüber sprechen, was es angesichts des neuesten Fokus von Google anbieten wird.

Das Internet ist fließend und die Webhosting-Nachrichten ändern sich von Tag zu Tag. WHSR wird immer die wichtigsten Anliegen hervorheben, die Website-Inhaber möglicherweise haben Hosting einer Website und bringen Sie die neuesten Updates. Es ist jedoch unmöglich, alles abzudecken. Wenn Sie dieser Liste etwas hinzufügen möchten, teilen Sie Ihre Neuigkeiten bitte in den Kommentaren weiter unten.

Über Lori Soard

Lori Soard arbeitet seit 1996 als freie Autorin und Redakteurin. Sie hat einen Bachelor in Englisch und einen Doktortitel in Journalismus. Ihre Artikel erschienen in Zeitungen, Magazinen, online und sie hat mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 1997 arbeitet sie als Webdesignerin und Promoterin für Autoren und kleine Unternehmen. Sie arbeitete sogar für eine kurze Zeit, um Websites für eine populäre Suchmaschine zu bewerten und eingehende SEO Taktiken für eine Anzahl von Klienten zu studieren. Sie genießt es, von ihren Lesern zu hören.