Erstellen von Links in der Zeit nach dem Pinguin

Artikel geschrieben von:
  • SEO
  • Aktualisiert: Apr 03, 2017

Linkbuilding war früher ein Status Quo für SEO - aber Googles ständig wechselnde Algorithmen haben Linkbuilding zu einem völlig neuen Spiel gemacht - vor allem in der AP (After Penguin) Welt.

Früher waren wir in der Lage, Links von Händlern zu kaufen und die Ergebnisse zu erhalten, wodurch höhere Google-SERPs erzielt wurden. Nun nicht so sehr.

Es geht nicht mehr um Quantität, sondern um den ROI beim Kauf von Links durch diese Händler. Stattdessen geht es um Qualität. Wir müssen Links von Google-vertrauenswürdigen Domains erstellen… eine scheinbar leicht klingende Aufgabe, die in Wirklichkeit alles andere als einfach ist. Aber dann wieder, wann hat es sich gelohnt und auch schon mal leicht gemacht?

In diesem Artikel untersuchen wir sieben Linkbuilding-Techniken, die in der Post-Pinguin-Ära funktionieren.

1. Newsjacking

Sie wissen, was sie sagen: Der frühe Vogel bekommt den Wurm. Beim Newsjacking nutzen Sie diese Idee, indem Sie sich bemühen, als einer der Ersten zu posten und zu aktuellen Nachrichten Stellung zu nehmen.

Diese erste Arbeit in der Szene punktet bei Google, wodurch Sie einen temporären Aufschwung in den Google-Suchrankings erzielen.

Die Idee ist, dass Sie, wenn Sie zu den Ersten gehören, eine der wenigen begrenzten Quellen sind, die für ein bestimmtes Thema zur Verfügung stehen - dass Frische, kombiniert mit begrenzten alternativen Quellen, doppelte Zeit für Sie bedeutet und nicht nur das hohe Ranking erreicht , aber auch dazu führen, dass Sie eher als Quelle verlinkt werden.

Beispiel für ein echtes Leben

Dies ist ein Bildschirm, der von BSN erfasst wurde - eine beliebte Nachrichtenseite für Gamer. Beachten Sie, dass der Autor eine Verknüpfung zu Game Spot als Nachrichtenquelle anstelle des ursprünglichen Bloposts von Sony herstellt
Dieser Kurs ist ein Bildschirm von BSN erfasst - eine beliebte Nachrichtenseite für Gamer. Beachten Sie, dass der Autor eine Verknüpfung zu Game Spot als Nachrichtenquelle anstelle der herstellt Original Sonys Blopost

2. Nutzen Sie HARO

HARO - kurz für Helfen Sie einem Reporter ist das Kopfkind von Peter Shankman. Ursprünglich als Verbindung zwischen Reportern und Quellen gestartet, hat sich diese kostenlose Ressource zu einem Mainstream-Weg entwickelt, um Berichterstattung zu gewinnen. Sameep Shah hat es geschafft erster Link von Inc.com - eine bemerkenswerte Veröffentlichung - durch HARO und es gibt viele andere Erfolge in fast jeder Branche unter der Sonne.

Steigern Sie den Zug und erhalten Sie täglich kostenlose Benachrichtigungen und Reporteranfragen, wenn Sie HARO besuchen. Blättern Sie durch die Listen und senden Sie in Ihrem Stellplatz Themen und Anfragen, die für Ihr Fachwissen relevant sind. Wenn Sie die Tinte erhalten, werden Sie wahrscheinlich einen Link erhalten - und von zahlreichen, von Google geliebten Pubs.

Beispiel für ein echtes Leben

Ein Link von Inc ,? Süss!
Ein Link von Inc ,? Süss!

3. Erstellen Sie kostenlose Tools

Die Menschen suchen ständig nach Anleitungen zu jedem Thema unter dem Zeichen - werden Sie zu einer Ressource, und die Nutzer teilen diesen Inhalt wahrscheinlich mit.

Es gibt einen Grund, warum ich persönlich so viel Zeit und Geld in den Bau investiert habe WHSR Uptime Monitor: Die Leute wollen eins. Durch die Erstellung dieses kostenlosen Tools und das Angebot an andere habe ich mich als nützliche Ressource positioniert - und dabei zahlreiche Linkbacks von anderen Websites erworben, die meine kostenlose Ressource erwähnen. Der Trick besteht darin, nützlich zu sein und etwas anzubieten, das wirklich ein Bedürfnis erfüllt… und natürlich, diese Ressource für Ihren aktuellen Blog relevant zu machen.

Beispiel für ein echtes Leben

WHSR Uptime Monitor
WHSR Uptime Monitor

4. Crowdsourcing-Beiträge

Ein Einblick in ein Thema mit Originaldaten ist eine unbezahlbare Ressource. Und wenn Sie diese Einsicht verkünden, werden andere in der Branche wahrscheinlich ihre eigene Perspektive geben wollen - und wenn sie dies tun, werden sie höchstwahrscheinlich mit Ihnen als Quelle der Daten, die sie enthalten, verlinkt.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich zum Beispiel befragte Blogger zu ihren eigenen Fehlern beim Bloggen. Aus diesen Daten habe ich einen ursprünglichen Beitrag erstellt, der einzigartige und originelle Einblicke und Perspektiven auf ein für Tausende relevantes Thema bot. Die Post erhielt Hunderte von Social-Media-Anteilen sowie einige natürliche eingehende Links. Das Schöne daran war, dass der Post nicht nur Aktien erhielt, weil er für mich und die Social-Media-Zielgruppen interessant und nützlich war - sondern auch die Blogger, die erwähnt wurden, wollten sie ihrem eigenen Publikum mitteilen (und dabei auf meinen Posting zurückgreifen) von ihren Blogs).

Wie bei allem gibt es so etwas zu viel des Guten. Seien Sie vorsichtig, dass Sie diese Taktik nicht übermäßig nutzen, da Sie Gefahr laufen, Ihre eigene Stimme in Ihrem Blog zu verlieren. Wie sie sagen, alle Dinge in Maßen…

5. Werden Sie visuell

Infografiken sind in aller Munde, und das aus gutem Grund: Sie ermöglichen es Ihnen, schnell und dynamisch einen Punkt auf interessante und bekömmliche Weise zu vermitteln. Infografiken und GIFs sind zwei großartige Möglichkeiten, Dinge visuell darzustellen und gemeinsam nutzbare, verknüpfbare Ergebnisse zu erzielen. Nehmen Sie zum Beispiel Dieser Beitrag sicherte mehr als 60-Links - ohne nach ihnen zu fragen. Es klappt!

Beispiel für ein echtes Leben

Infografik gut bis großartig
Der Infografik-Beitrag 7, der Elemente eines großen Blogposts enthalten muss, hat laut Majestic SEO zum Zeitpunkt des Schreibens mehr als 72-Backlinks erworben.

6. Schreiben Sie einfallsreiche, nützliche Artikel

Seien Sie eine Ressource und Sie werden bald von anderen Blogs und Online-Publikationen erwähnt (und verlinkt). Schreiben Sie detaillierte Fallstudien, eindeutige 101-Listen, vollständige Exklusivinterviews usw. Aber lassen Sie es nicht einfach nur schreiben und veröffentlichen, warten Sie darauf, dass sie entdeckt werden.

Machen Sie den nächsten Schritt und machen Sie sich auf den Weg zur Promotion. Zusätzlich, (schlau) andere Blogger erreichen um zu sehen, ob es etwas ist, woran ihre eigenen Leser interessiert sein könnten. Diese Öffentlichkeitsarbeit und proaktive Werbung macht den Unterschied in der Welt.

7. Gastblogging

Okay, Gastblogging in jeglicher Form funktioniert nicht - Google hat offen Gastbeiträge angegriffen, die ausschließlich für Linkbuilding-Zwecke verfasst wurden.

Gastbeiträge gehören jedoch nach wie vor zu den besten und erfolgreichsten Methoden, um eine Blog-Leserschaft und legitime Links zu Ihrem Blog aufzubauen.

Wieder geht es darum, zu wissen, wie man es angeht. Relevanz ist in der AP-Welt enorm. Daher müssen Sie bei den Blogs, in denen Sie einen Gast posten, unglaublich wählerisch sein. Zum einen müssen Sie sicherstellen, dass die Blogs für Ihren eigenen Blog, Ihr Fachwissen und Ihr Publikum relevant sind. Zweitens müssen Sie bestätigen, dass diese Blogs eine festgelegte Fangemeinde haben. Drittens müssen Sie einen wirklich guten, qualitativ hochwertigen Beitrag schreiben - etwas, das gut geschrieben, originell und aufschlussreich ist.

Beispiele aus dem wirklichen Leben

Hier finden Sie einige Gastbeiträge, die ich in den letzten 6-Monaten für WHSR gemacht habe.

Jetzt geh los!

Jetzt haben Sie meine persönlichen sieben Tipps zum Linkbuilding. Bauen Sie einige Links auf und holen Sie sich neue Verkehrsträger!

Caveat

Da unser Hauptaugenmerk in diesem Artikel auf SEO gerichtet ist, werden wir diskutieren, wie Linkbuilding durchgeführt werden sollte, um Ihren SEO-Aufwand zu maximieren.

Beachten Sie jedoch, dass das Erstellen von Links ausschließlich für Suchmaschinen-Rankingzwecke einfach keine gute Geschäftsidee ist. Als einer der WHSR-Blogger, der es in der Vergangenheit gesagt hat -

Link Building ist pure, einfache und schöne Vermarktung vom Feinsten - Luana Spinetti, 14-Gründe, warum der Aufbau von Gebäuden zum Marketing gehört

Es gibt noch viel mehr erstaunliche Geschäftsmöglichkeiten zusätzlich zu Suchmaschinen im Linkbuilding.

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.