Beste Antivirus-/Firewall-Software für kleine Unternehmen

Aktualisiert: 08. Juni 2021 / Artikel von: Timothy Shim

Bekanntmachung: WHSR ist leserunterstützt. Wenn Sie über unsere Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Provision.

Unternehmen jeder Größe sind anfällig für Cyber-Bedrohungen, die von Ransomware über Trojaner bis hin zu Phishing-Angriffen reichen. Während größere Unternehmen Schaden aushalten können, könnten finanzielle Auswirkungen auf kleine Unternehmen einen tödlichen Schlag versetzen. 

Es gibt viele Sicherheitsvorkehrungen, und die einfachste (und oft billigste) Lösung ist die Verwendung von Antivirensoftware. Diese werden nun auch als Teil umfangreicherer Internet-Sicherheitslösungen angeboten, einschließlich weiterer Features wie Firewalls, sicherer Cloud-SpeicherUnd sogar Virtuelle private Netzwerke (VPN).

Top Antivirus-/Firewall-Software-Suiten

Aufgrund der Vielzahl potenzieller Bedrohungen empfehle ich dringend, dass Kleinunternehmer umfassendere Produkte einsetzen. Angenommen zunehmende Breite möglicher Angriffe, wäre die alleinige Verwendung von Antivirensoftware so, als würde man ein stählernes Eingangstor bauen und den Rest des Geländes ignorieren.

Hier sind einige unserer Top-Empfehlungen;

1. Norton 360 Deluxe

Norton 360 Deluxe

Website: https://us.norton.com/products/norton-360-deluxe

Norton ist für die meisten kein unbekannter Name, da es einen langen und etwas zweifelhaften Ruf als Cybersicherheitsunternehmen hat. In den letzten Jahren hat es etwas aufgeräumt und präsentiert nun ein solides Produktangebot, das sich für eine breite Akzeptanz eignet.

Obwohl Norton über eine Reihe von Lösungen für Unternehmen verfügt, können kleine Unternehmen die Norton 360-Lösung in Betracht ziehen. Es bietet Echtzeit-Bedrohungsprävention und umfasst einen Passwort-Manager, Cloud-Backup-Speicher und Zugang zu einem VPN.

Norton 360 ist in verschiedenen Paketen erhältlich, aber 360 Deluxe ist ideal für Unternehmen. Es verzichtet auf die Kindersicherung, die bei teureren Versionen zu finden ist, und deckt gleichzeitig bis zu fünf Geräte pro Lizenz ab – wenn Sie mehr benötigen, kaufen Sie einfach eine weitere Lizenz.

Preis: Ab 49.99 $/Jahr (deckt 5 Geräte ab)

Vorteile von Norton 360 Deluxe

  • Anerkannte Schutzqualität
  • Inklusive SecureVPN-Dienst
  • Cloud-Backup-Speicherplatz

Nachteile von Norton 360 Deluxe

  • Schwer aus Systemen zu entfernen
  • Erweiterte Einstellungen sind möglicherweise schwer zu meistern

2 Kaspersky Internet Security

Kaspersky Internet Security

Website: https://www.kaspersky.com/internet-security

Die Marke Kaspersky hat in den USA aufgrund der Abneigung der Bundesregierung gegen viele ausländische Marken unter der Trump-Administration einen schlechten Ruf erlangt. Dies sollte Sie jedoch nicht beunruhigen, es sei denn, Sie haben Geschäfte mit Regierungsbehörden.

Kaspersky Internet Security wurde für die Leistungsfähigkeit seiner Schutz-Engine hoch bewertet und bietet auch Echtzeit-Bedrohungsprävention. Sicherheitsbedrohungen werden automatisch blockiert und, wenn sie auf Ihrem System gefunden werden, sofort isoliert.

Abgesehen von den Kernfunktionen reicht diese Software weit, schützt Wi-Fi, einschließlich Datenschutz-Tools und enthält sogar ein VPN-Dienst. Für den Einsatz in kleinen Unternehmen können Sie zwischen drei und fünf Geräten für jede Lizenz wählen – bei steigenden Kosten.

Preis: Ab 44.99 $/Jahr (deckt 5 Geräte ab)

Vorteile von Kaspersky Internet Security

  • Starke Erfolgsbilanz bei Bedrohungsprävention
  • Inklusive Online-Zahlungsschutz
  • Sicherer Tresorzugriff

Nachteile von Kaspersky Internet Security

  • VPN-Nutzung auf 200 MB . begrenzt
  • Begrenzte Verfügbarkeit für Apple-Systeme

3. Avast Free Antivirus

Avast Free Antivirus

Website: https://www.avast.com/en-my/free-antivirus-download

Wenn Sie ein kleines Unternehmen führen und das Budget sehr knapp ist, sollten Sie sich lieber für eine kostenlose Antivirenlösung entscheiden als für gar keine. Avast ist ein tschechisches Unternehmen, das seit 1988 dafür bekannt ist, Benutzern kostenlosen Schutz zu bieten.

Leider hat sich das Unternehmen im Jahr 2020 selbst geholt in einen Skandal verwickelt Dort verkaufte es Benutzerdaten über eine Tochtergesellschaft. Seitdem hat es sich jedoch weiterentwickelt, und das Produkt selbst bleibt eine solide Wahl für den Virenschutz.

Es ist hervorragend in der Verteidigung auf erster Ebene und stellt keine bombastischen Behauptungen auf, was Hunderte von Dingen angeht, die es tun kann. Neben dem Virenschutz überwacht es auch aktiv Anwendungen auf Geräten und scannt WLAN-Kanäle auf Eindringlinge.

Preis: Kostenlos (Premium-Versionen verfügbar)

Vorteile von Avast Free Antivirus

  • Es ist völlig kostenlos!
  • Leicht und schnell
  • Inklusive WLAN-Einbruchserkennung

Nachteile von Avast Free Antivirus

  • Stört dich ständig beim Upgrade
  • Nur Einzelgerät

4. AVG Internet Security 2021

AVG Internet Security

Website: https://www.avg.com/en-ww/internet-security

AVG wurde vor einigen Jahren von avast übernommen und befindet sich nun unter derselben Dachgruppe. Es behält jedoch das eindeutige AVG-Branding bei, das für viele angenehm sein sollte. Obwohl AVG eine kostenlose Antivirenlösung anbietet, sollten Sie stattdessen AVG Internet Security 2021 in Betracht ziehen.

AVG Internet Security hat sich im Laufe der Jahre in Bezug auf Schutz und Leistung stetig verbessert und gleichzeitig eine sehr vertraute Benutzeroberfläche beibehalten. Es ist nicht so komplex zu meistern wie Norton 360 – aber die Einfachheit kann ein Nachteil sein, wenn Sie stattdessen mehr Kontrolle bevorzugen.

Sie erhalten diese Internet-Sicherheitssuite für viel weniger als das, was Top-Marken auf dem Markt verlangen. Für SOHOs ist eine Einzelplatzlizenz erhältlich. Wenn Sie mehr benötigen, holen Sie sich einfach das 10-Geräte-Paket und es sollte in der Lage sein, die meisten kleinen Büros abzudecken.

Preis: $26.99/Jahr (deckt 10 Geräte ab)

Vorteile von AVG Internet Security 2021

  • Günstiger als viele Top-Konkurrenten
  • Tool zum Entfernen bösartiger Browser-Add-Ons
  • Schützt Wi-Fi-Verbindungen

Nachteile von AVG Internet Security 2021

  • Befleckt durch Datenschutzverletzungen der Avast-Gruppe
  • Langsame Gerätescans

5. ESET Internet-Sicherheit

ESET Internet Security

Website: https://www.eset.com/int/home/internet-security/

ESET ist ein 1992 gegründeter Anbieter von Cybersicherheitslösungen mit Sitz in der Tschechoslowakei. Das Unternehmen war überraschend erfolgreich und überholte etabliertere Marken wie McAfee, Trend Micro und andere.

Einer der Gründe für ihren Erfolg ist eine glänzende Bilanz bei den Anti-Malware-Labortests, die sie durchlaufen haben – die meisten bestanden mit Bravour. Darüber hinaus haben sie eine komplizierte Benutzeroberfläche der frühen Tage abgeschafft und sind jetzt viel benutzerfreundlicher geworden.

Wie bei den meisten anderen Internet-Sicherheitssuiten für Heim- oder kleine Bürobenutzer können Sie ESET für ein bis zehn Geräte abdecken. ESET bietet jedoch eine detailliertere Auswahl, da Sie die Lizenz kaufen können, um die genaue Anzahl der zu sichernden Geräte abzudecken.

Preis: $99.99/Jahr (deckt 5 Geräte ab)

Vorteile von ESET Internet Security 2021

  • Sichert Online-Zahlungen
  • Dateiverschlüsselung
  • Passwortmanager

Nachteile von ESET Internet Security 2021

  • Teurer als die meisten Marken
  • Etwas nervige Popup-Benachrichtigungen

6. Bitdefender Small Office Security 2021

Bitdefender Small Office Security

Website: https://www.bitdefender.com/solutions/small-office-security.html

Bitdefender ist ein weiteres Cybersicherheitsunternehmen aus einem Teil Europas. Das 2001 gegründete Unternehmen hat sich eine starke Position erarbeitet und arbeitet eng mit Gremien wie VMware, Microsoft und der Linux Foundation zusammen.

Ihre beeindruckende Produktpalette umfasst eine Suite speziell für kleine Bürobenutzer. Es bietet vieles vom Üblichen – Antivirus und so –, hat aber auch Office-spezifische Funktionen. Zum Beispiel Schutz vor Lecks bei Videoanrufen, Datenschutzverletzungen und sogar Netzwerkverteidigung.

Das Beste an der Bitdefender Small Office Security Suite ist die Lizenzierung. Es ist das einzige auf dieser Liste, das bis zu 20 Geräte unter einer einzigen Lizenz schützt. Das macht es bequem zu verwalten, wenn auch nicht billiger als die Konkurrenz.

Preis: $59.99/Jahr (deckt 5 Geräte ab)

Vorteile von Bitdefender Small Office Security 2021

  • Prävention von Netzwerkbedrohungen
  • Automatisch auf Schwachstellen prüfen
  • Erstellt eine Rettungsumgebung für die Wiederherstellung

Nachteile von Bitdefender Small Office Security 2021

  • Cloud-Management-Center schwierig zu handhaben
  • Relativ teuer

7. Malwarebytes Premium

Malwarebytes Premium

Website: https://www.malwarebytes.com/premium

Malwarebytes ist ein bisschen eine seltsame Ente, wenn es um Antivirus geht. Ich bin zum ersten Mal vor vielen Jahren auf diese Marke gestoßen, als Malware immer häufiger wurde. Heute hat es sich als umfassender Allrounder für Internetsicherheit herauskristallisiert.

Es gibt eine kostenlose Version ihres Virenscanners, aber eingeschränkte Funktionen machen ihn für den Bürogebrauch ungeeignet. Die Premium-Version ist umfassend, ohne dass Sie für ein VPN extra bezahlen müssen (ich empfehle Ihnen, dieses separat zu kaufen). 

Das Vertrauen in ihre Fähigkeiten zum Entfernen von Malware ermöglicht es mir, sie zu empfehlen – wenn dies Ihr Hauptanliegen ist. Für die Antivirus-Abwehr sind sie noch etwas ungetestet. Die komplette Suite umfasst Schutz vor Malware, Ransomware, Webangriffen und Exploits.

Preis: $80.04/Jahr (deckt 5 Geräte ab)

Vorteile von Malwarebytes Premium

  • Umfassende Bedrohungsberichterstattung
  • Identitätsverteidigungssystem
  • Ein paar nervige Unterbrechungsbenachrichtigungen

Nachteile von Malwarebytes Premium

  • Ungetestete Antivirus-Reputation
  • Relativ teuer

8. Webroot SecureAnywhere AntiVirus

Webroot SecureAnywhere AntiVirus

Website: https://www.webroot.com/us/en/home/products/av

Preis: $37.49/Jahr (deckt 3 Geräte ab)

Webroot ist eine weitere relativ obskure Antivirenlösung, die sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt hat. Es verfügt heute über einen größeren Marktanteil als ältere Namen wie McAfee oder sogar Bitdefender. Das hat natürlich gute Gründe.

Diese Antivirus-Software (es ist eine Komplettlösung, behält aber den Namen) verfügt über spezielle Tools, die Sie nirgendwo anders finden werden. Zum Beispiel die SafeStart Sandbox, mit der verdächtige Dateien isoliert und getestet werden.

Alles an Webroot ist hochsicher – sogar seine Tools. Der mitgelieferte Passwort-Manager ist durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt, aber was noch wichtiger ist, alles ist in einer einfach zu bedienenden Oberfläche verpackt.

Vorteile von Webroot SecureAnywhere AntiVirus

  • Dateiisolierung für verdächtige Dateitests
  • Starker Passwort-Manager inklusive
  • Schnelle Scanzeiten

Nachteile von Webroot SecureAnywhere AntiVirus

  • Deckt maximal 3 Geräte pro Lizenz ab
  • WLAN-Sicherheit kostet extra

Persönliche vs. Office-Antivirus-Lösungen

Sie werden feststellen, dass die meisten Produkte, die ich in dieser Liste behandelt habe, für den Heimanwender bestimmt sind. Diese eignen sich eher für den Einsatz in kleinen Büros, da viele zwischen fünf und zehn Geräte schützen. Wenn Sie mehr benötigen, können Sie jederzeit eine weitere Lizenz kaufen.

Die meisten Lösungen für kleine Büros kosten mehr, aber das größere Problem ist, dass sie unglaublich komplex zu verwalten sein können. Anstatt sich damit zu befassen, ist es besser, mit etwas wie den oben genannten zu beginnen und in Erwägung zu ziehen, auf kleine Bürolösungen umzusteigen, wenn Ihr Unternehmen größer wird.

Fazit

Für diejenigen, die zwischen Norton und Kaspersky kämpfen, können Sie sicher sein, dass es viele andere Optionen gibt – von denen viele sehr anerkannt und sehr leistungsfähig sind. Ich habe im Laufe der Jahre viele Marken verwendet und fand die meisten gut in dem, was sie tun, solange Sie keine verrückten Dinge online tun.

Wenn Sie wissen möchten, was ich verwende, decke ich viele Geräte mit einer Mischung aus Norton Deluxe für einige und Avast Free für andere ab.

Weiterlesen:

Über Timothy Shim

Timothy Shim ist ein Schriftsteller, Redakteur und Tech-Geek. Er begann seine Karriere auf dem Gebiet der Informationstechnologie und fand schnell seinen Weg in die Printmedien. Seitdem arbeitet er mit internationalen, regionalen und einheimischen Medientiteln wie ComputerWorld, PC.com, Business Today und The Asian Banker zusammen. Seine Expertise liegt im Bereich der Technologie sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch der Unternehmen.