So verbessern Sie die Conversion-Rate Ihrer Website: Quick Tips + Case Studies

Artikel geschrieben von:
  • Inbound Marketing
  • Aktualisiert: Juli 07, 2019

Es ist nicht das Endziel, Besucher auf Ihre Website zu lenken, sondern Teil des gesamten Prozesses, aus dem Besucher der Site in Kunden umgewandelt werden. Sie können pro Tag Zehntausende von Besuchern eindeutiger Websites haben und diese Kunden dennoch nicht in Umsatz umwandeln.

In diesem Beitrag werde ich ein paar Tipps geben, die Ihnen helfen sollen, aus dem Website-Traffic eine erfolgreiche Marketing-Erfolgsgeschichte zu machen.

Conversion-Rate = wie viele dieser Typen auf der linken Seite (die Besucher) werden zu den Jungs auf der rechten Seite (Besucher, die eine Bestellung aufgeben oder Ihren Newsletter abonnieren, oder ... usw.), ausgedrückt in Perzentilzahl.

Tipps zur Verbesserung der Website-Conversion-Rate

1. Testimonials

Sammeln Sie Zeugnisse von Ihren zufriedenen Kunden und teilen Sie diese auf Ihrer Website. Aber hör nicht einfach auf. A / B testen Sie Ihre Verwendung dieser Zeugnisse auf maximale Wirkung. Dies kann einschließen, wo Sie sie auf der Seite platzieren, welche Farbe der Text hat oder welche Testimonials Sie verwenden.

Beispielsweise konnte Wikijob seinen Umsatz um 34% steigern, indem einfach optimierte Kundenempfehlungen hinzugefügt wurden. Setzen Sie Ihre Zeugnisse für Sie ein. Das Ziel bestand darin, den Umsatz zu steigern, aber Ihre Conversion-Ziele können von Social Media-Anteilen bis zur Registrierung von Besuchern für Ihren Newsletter reichen.

Comscore bemühte sich, die Conversion-Raten für Besucher zu erhöhen, nachdem niedrige Raten auf den Seiten der Lead-Erfassung gefunden wurden - sogar die Seiten, die Testimonials enthielten (eine bekanntermaßen leistungsstarke Seitentaktik). Um die Hypothese zu testen, dass Social Proof die Conversions verbessern könnte, testete Comscore drei Seitenversionen mit verschiedenen Designvariationen mit dem vorgestellten Testimonial-Logo. Bei Verwendung eines Layouts, das das Logo prominent präsentierte, wurden die Conversion-Raten gegenüber der Originalversion um 69% erhöht.

Fallstudie lesen: Wiki-Job ComScore

2. Verwenden der Zeit zum Messen der Entfernung für die lokale Suche

Eine Reihe von Fallstudien haben gezeigt, dass die lokale Suche, gemessen anhand der Reisezeit anstelle von Meilen oder Kilometern, 2 - 3x besser konvertiert.

Die größte Immobilienagentur in Großbritannien, Countrywide, lässt Immobiliensuchende auswählen, wie lange sie pendeln möchten, wenn sie neue Immobilien anbieten. Restaurantauflistungsseite OpenTable ermöglicht es seinen britischen Kunden, Tische zu reservieren, die sie innerhalb weniger Minuten zu ihrer Restaurantreservierung erreichen können.

Restaurant nach Reisezeit in Großbritannien finden (siehe hier)
Restaurant nach Reisezeit in Großbritannien finden (siehe hier)

Laut Louisa Bainbridge von TravelTimePlattform:

Wir haben festgestellt, dass die Konversionsrate bei lokalen Suchanfragen höher ist, wenn die Kunden Ergebnisse mit der Reisezeit in Minuten anstatt mit Meilen sehen. Wir haben gesehen, dass die Conversion Meilen gegenüber 200-300% gegenüber den Minuten erhöht, was selbst wir nicht glauben konnten.

Die Suche nach Standorten nach Zeit liefert genauere Ergebnisse, Verbraucher mögen es und konvertieren.

  • Verbraucher konvertieren, wenn sie relevantere Ergebnisse liefern
  • Da die Krähe nicht genau ist, können wir nicht fliegen!
  • Verbraucher benötigen eine menschliche Metrik für die Standortsuche. Das Rad nicht neu erfinden, eine Uhr holen.
  • Bitten Sie die Website-Besucher um genauere Ergebnisse

3. Aufruf zu Aktionen

Wir alle wissen, dass ein Call-to-Action auf Ihrer Zielseite wichtig ist. Aber es gibt noch mehr - Sie brauchen eine gut optimierte CTA. Die beste Methode, um herauszufinden, welche CTA aus Marketingsicht funktioniert, besteht darin, an A / B-Tests teilzunehmen und verschiedene Versionen von CTA auszuprobieren - Textfarben, Hover-Effekte, CTA-Positionen usw.

In einer Fallstudie stellte Sarah Genner fest, dass das Hinzufügen eines stärkeren 'NO' unterhalb des CTA zu einer besseren Konvertierung führt.

Meine Hypothese war, das JA-Bild fast unwiderstehlich zu machen. Das positive Bild des Lebens mit dem Produkt zu malen und das NO sollte viel stärker sein und der Perspektive einen negativen Aspekt des Lebens ohne das Produkt verleihen. Wir haben einen Test für Männer und Frauen gestartet, um die Hypothese zu testen. Die Ergebnisse waren überraschend, denn als wir mit diesem Test anfingen, glaubten wir, dass wir signifikante Änderungen bei der Konvertierung auf männlichen und weiblichen Plattformen feststellen würden. Es schien jedoch, dass wir insgesamt 12% für das Muskelangebot und nur die Hälfte für 6% für das Diätangebot erhielten.

A / B-Tests auf zusätzlichen CTA-Schaltflächen der Seite (Details zu Bildguthaben und Fallstudien bei AdBullion).
A / B-Test auf zusätzlichen CTA-Schaltflächen.

Auf der anderen Seite stellte Highrise fest, dass es nicht nur um diesen Anruf geht; der Wortlaut zählt. Durch das Testen von Variationen der typischen „kostenlosen Testversion“ von Call-to-Action-Verbiage stellte die Organisation fest, dass sie durch einfaches Ändern der Sprache in „See Plans and Pricing“ die Anmeldungen um 200 Prozent steigern konnte.

Crossfit-Fitnessstudio interessierte sich für die Besucher, aber es fehlten tatsächliche Umbauten. Es hat seine Site geändert, um einen Aufruf zum Handeln sowohl über der Falte als auch konsistent auf Seiten der Site anzubieten. Es hat seine Sprache geändert, um die Vorteile und das, was es speziell bot, genauer zu definieren. Diese Klarheit fand offenbar eine positive Resonanz bei den Verbrauchern, da die Anzahl der Mitgliedschaften im Fitnessstudio um durchschnittlich 10 pro Monat stieg.

Fallstudie lesen: CrossfitHochhaus

4. Branchentrends

Bleiben Sie über die neuesten Branchentrends auf dem Laufenden. Wenn Sie einen Trend erkennen, führen Sie Ihre Idee schnell aus, um die Gelegenheit wahrzunehmen, bevor diese verpasst wird. Wenn es eine Sache gibt, die an Trends konstant ist, dann ändern sie sich häufig.

Ein Beispiel für eine Website, die sich an einem Trend orientiert und gut damit zurechtkommt, ist, wenn Amazon seine MP3-Homepage innerhalb von zwei Stunden nach dem Tod von Pop-Idol Michael Jackson komplett umgestaltet hat. Amazon weiß sehr genau, was die Kunden begeistern wird, und es ist klug zu sehen, was sie tun und daraus lernen. Gemäß ARHGMöglicherweise führt Amazon zu jeder Zeit an seinem Standort 200-Konvertierungstests durch.

5. Signale vertrauen

Sie können auch Vertrauenssignale hinzufügen.

Sozialer Beweis ist Konvertierungsoptimierung 101 - Dies sind Dinge, die jemanden dazu bringen werden, der nicht weiß, dass Sie das Gefühl haben, dass er Ihnen vertrauen kann. Sie können z. B. kostenlose Rückgaberichtlinien, eine vollständige Rückerstattung bei 30-Tagen ohne Fragen, kostenlosen Versand oder sogar ein besseres Logo-Design anbieten.

Es gibt auch bestimmte Unternehmen, bei denen Sie eine gute Bewertung erhalten können, auf die die Verbraucher natürlich vertrauen, wie beispielsweise die BBB und die Consumer Reports. Moz bietet eine vollständige Übersicht der Unternehmenssymbole und des Vertrauensgrades der Verbraucher für diese Symbole.

Abzeichen
Laut Studie gibt Norton gesichert das beste Vertrauen, wenn online bezahlt wird. Kredit- und Studiendetails - Baimard.

6. Einfache / geschlossene Kassen

Amazon bietet ein hervorragendes Beispiel für das geschlossene Checkout-Modell. Eine geschlossene Kasse ist einfach ein Ort, an dem alle Ablenkungen beseitigt werden und der Schwerpunkt auf dem Auschecken und dem Kauf dessen liegt, was sich in Ihrem Einkaufswagen befindet.

Ist Ihre Kasse zu beschäftigt? Wird Ihr Besucher abgelenkt und klickt vor dem Verkauf an eine andere Stelle?

PyramydAir A / B-Tests durchgeführt Testen Sie auf der Checkout-Seite, wie Sie Ihre Verkaufsabschlüsse steigern können. In Tests stellte sich heraus, dass sie die Abschlussrate durch den Wegfall eines Schritts des Checkout-Prozesses um 25 Prozent steigern konnten. Es zeigt sich, dass immer noch Einfachheit herrscht.

Fallstudie lesen: PyramydAir

7. Responsive Designs

Wir hören viel über die Bedeutung der Reaktionsfähigkeit in diesen Tagen. Walmart und TruckersReport sind die Beweise auf den Punkt.

Walmart stellte seine Website auf 2013 um und erntete den Gewinn einer 20-Steigerung von% beim Umsatz. Natürlich haben sie sich nicht dazu entschlossen, ihre Website ohne Recherche zu überarbeiten - A / B-Tests spielten eine große Rolle im endgültigen Design.

Durch die vollständige Analyse der vorhandenen Site hat TruckersReport zahlreiche Änderungen gefunden, die die Konversionsraten erhöhen würden. Neben der Aktualisierung der Schlagzeile und der Bilder wurde ein größeres Bedürfnis nach Responsive Design (50% der Besucher kam von mobilen Geräten), Glaubwürdigkeit und mehr festgestellt. Die Website und die Seite wurden entsprechend umgestaltet, und die Conversions stiegen um 79.3% - kaum eine Änderung.

Das neue, reaktionsschnelle Design der TruckersReport-Site wurde erstellt. von Conversion XL Team.
Das neue, reaktionsschnelle Design der TruckersReport-Site wurde erstellt. von Conversion XL Team.

Fallstudie lesen: Walmart TruckersReport

8. Spezielle Webfunktionen und -effekte

Sie sollten sich nicht mit Spezialeffekten verrückt machen, da diese die Ladezeiten Ihrer Website verkürzen können. Einige hier und dort können Besucher auf sich aufmerksam machen und helfen, Besucher zu Kunden zu machen.

Zum Beispiel kann ein Hallo Bar ist sehr einfach zu Ihrer Website hinzuzufügen. Es hilft Ihnen dabei, E-Mail-Adressen zu sammeln, Besucher auf Ihre Social-Media-Kanäle zu lenken oder sogar den Verkehr auf eine bestimmte Seite Ihrer Website zu lenken.

Als Teil eines Site-Redesigns Blaue Eichel A / B-Tests zur Optimierung der Seiten abgeschlossen. Es hat viele Dinge gelernt, darunter die Notwendigkeit, die manuelle Dateneingabe zu minimieren, die Kategorieseite neu zu gestalten und zu vereinfachen und vieles mehr. Durch die Implementierung von Änderungen bei den Testergebnissen steigerte das Unternehmen den durchschnittlichen Besucherumsatz unter anderem um 17.1%.

9. Seitenformat

Haben Sie jemals eine Website besucht, die so beschäftigt oder unstrukturiert ist, dass sie schwer zu lesen ist? Sie sind wahrscheinlich nicht lange dort gewesen, geschweige denn, um etwas zu kaufen. Es ist wichtig, dass Sie ein visuell ansprechendes und leicht zu navigierendes Seitenlayout und -design wählen, das online leicht lesbar ist.

Verwenden Sie Überschriften, Unterüberschriften und Aufzählungspunkte. Stellen Sie sicher, dass durchgehend Leerzeichen sowie Text vorhanden sind. Sie helfen dabei, Ihre Absprungrate zu reduzieren, wenn Ihre Seiten gut lesbar sind.

Manchmal sogar ein Bare-Bones-Version kann weit gehen. Beim Testen von drei verschiedenen Seiten stellte sich heraus, dass die Version mit der besten Leistung die abgespeckte Version mit dem geringsten Inhalt ist - eine Version, die das Unternehmen persönlich für zu spärlich hielt. Wäre es nicht zu Testzwecken gewesen, hätten sie diese Version wahrscheinlich nicht verwendet und hätten nicht gesehen, dass die 197-Lead-Generierung um% gestiegen wäre.

10. Separate Landing Pages

Sie haben nicht nur eine einzige Landing Page. Bieten Sie unterschiedliche Zielseiten für verschiedene Zielgruppen an.

Voices.com Die Conversion-Rate konnte um mehr als 400% verbessert werden, indem einfach zwei separate Trichter erstellt wurden. Stellen Sie sich vor, wie viel mehr Sie Ihre Conversions verbessern könnten, indem Sie mehrere Landing-Pages hinzufügen, die auf verschiedene Benutzer-Personen ausgerichtet sind.

Tools und Vorschläge zur Hilfe

Jetzt haben Sie einige Ideen, wie Sie die Conversion-Rate verbessern können. Hier einige Tools, mit denen Sie schneller dorthin gelangen und Ihre Arbeit einfacher und genauer machen können:

Denken Sie an Eye Tracking

Denken Sie an Eye-Tracking

Haben Sie sich jemals gefragt, wie effektiv Ihre Werbemaßnahmen sind? Dies kann schwer nachvollziehbar sein, aber ThirdEye kann helfen, indem es sowohl Expertenberater als auch Benutzerprüfungen anbietet. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren im Marketing tätig und verfügt über Statistiken, die Ihnen helfen, eine erfolgreichere Kampagne zu entwickeln.

Denken Sie an Eye Tracking

Google Analytics

Es gibt einen Grund, warum die meisten Website-Besitzer Google Analytics zumindest zeitweise nutzen. Es ist ein wesentliches Instrument, um Ihre Besucher zu verstehen. Sie erfahren, auf welchen Seiten sie einsteigen, wie lange sie bleiben, auf welche Seiten sie klicken und wann sie gehen. Sie können sogar Konvertierungen nachverfolgen und grundlegende A / B-Tests mit diesem Tool durchführen. Das meiste, was sie anbieten, ist ebenfalls kostenlos.

Google Analytics

Web Engage

WebEngage ist ein Tool, mit dem Sie direkt von Ihren Kunden Feedback erhalten können. Sie nutzen „hyperorientierte Umfragen“ und Push-Benachrichtigungen, um die Informationen zu sammeln, die Sie zur Umsatzsteigerung benötigen. Es hilft Ihnen, die Benutzerfreundlichkeit und die Bereitstellungsrate vor Ort zu verbessern.

Web Engage

Klicken Sie auf Heat

ClickHeat bietet Heat Maps einer bestimmten URL. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Landing Page genauer betrachten und herausfinden können, was den Besucher Ihrer Website anzieht. Wenn Sie nicht klicken möchten, können Sie auf der Grundlage dieser Informationen leicht Anpassungen vornehmen. Dies ist kostenlose Software und ein gutes Werkzeug, um zu sehen, wie Besucher mit Ihrer Webseite interagieren.

Klicken Sie auf Heat

Konzept Feedback

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie auf dem richtigen Weg sind? Auf dieser Website erhalten Sie kostenlose Ratschläge und Feedback von Entwicklern.

Konzept Feedback

Bottom line

Selbst wenn Sie nur einige dieser Ideen implementieren, werden Sie einen Unterschied in der Gesamtkonvertierungsrate feststellen. A / B-Tests sind ein Muss, um zu sehen, was für Ihre Website erfolgreich ist und was nicht. Daher ist dies einer der besten Startpunkte. Alles andere erlaubt Ihnen nur, Ihre Conversions etwas zu optimieren und auf diesem Erfolg aufzubauen.

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.