5 Praktische Möglichkeiten, um Ihre Marketing-Zeit in zwei Hälften zu schneiden

Artikel geschrieben von:
  • Inbound Marketing
  • Aktualisiert: Mai 08, 2019

Als Inhaber eines kleinen Unternehmens sind Sie es gewohnt, alle Hüte zu tragen. Sie sind CEO, COO, CMO und alles andere in einem.

Wenn Sie so viel zu tun haben, ist das Priorisieren von Aufgaben schwierig oder sogar unmöglich, insbesondere wenn alles, was Sie tun, für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist.

Wenn Sie keine Zeit und Energie mehr haben, was sind die Aufgaben, die normalerweise nicht erledigt werden?

Wenn Sie wie viele Unternehmer sind, können Sie Marketingaufgaben beantworten: Aktualisieren Sie Ihren Blog, veröffentlichen Sie ihn in sozialen Medien und erstellen Sie neue Marketingmaterialien wie Fallstudien und Pressemitteilungen.

Die schlechte Nachricht ist, dass Ihr Unternehmen ohne Marketing nicht überleben kann.

Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Zeit, die Sie für die Vermarktung Ihres Unternehmens aufwenden, auf ein Minimum zu reduzieren und gleichzeitig effektiv neue Kunden zu erreichen und Leads zu gewinnen.

In diesem Beitrag werden wir einige praktische, umsetzbare Tipps vertiefen, die Sie sofort einsetzen können, um mehr Marketing in kürzerer Zeit zu erreichen.

Ähnliche Aufgaben im Stapel

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Multitasking nicht gut für die Produktivität ist.

Mehrere Studium haben gezeigt, dass der Versuch, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen, weniger produktiv ist als sich auf eine einzelne Aufgabe zu konzentrieren. Ihr Gehirn benötigt zusätzliche Zeit, um zwischen den Aufgaben umzuschalten und sich auf die neue Aufgabe zu konzentrieren. Dies nimmt mehr Zeit in Anspruch als wenn Sie sich nur auf eine einzelne Aufgabe konzentrieren. Und Multitasking verlangsamt Sie nicht nur, sondern kann auch Senken Sie Ihren IQ und kann eigentlich schädige dein Gehirn auf lange Sicht.

Während Sie vielleicht wissen, dass Sie kein Multitasking sein sollten, ist es schwieriger herauszufinden, wie Sie aufhören können. Wie sollen Sie Multitasking vermeiden, wenn Ihr Unternehmen davon abhängt?

Möglicherweise gewinnen Sie etwas Traktion, indem Sie Ihr Marketing verschieben und in Ihrem Blog und Ihren Social-Media-Konten zufällig posten, aber es ist nicht sehr strategisch und unmöglich zu optimieren.

Indem Sie diese Projekte in kleinere Aufgaben aufteilen und sie zusammenfassen, können Sie Ihr Marketing strategischer gestalten, qualitativ hochwertigere Inhalte erstellen und vor allem eine Menge Zeit sparen. Sie sparen Energie und Brainpower, indem Sie sich für eine bestimmte Zeit auf eine einzige Marketingaufgabe konzentrieren, anstatt zu versuchen, Ihr Marketing mit anderen Aufgaben zu kombinieren.

Nehmen wir zum Beispiel das Bloggen. Anstatt einen Post schnell in letzter Minute zusammen zu werfen, können Sie einen Stapel von Blogposts in folgende Aufgaben aufteilen:

  • Brainstorm: Nehmen Sie die 10- oder 20-Minuten heute für ein Brainstorming von Ideen für Blogbeiträge vor. Sie erhalten eine Liste mit Titeln, Themen oder Fragen, die Sie für Ihr Publikum beantworten können. Eine weitere Möglichkeit, ein Brainstorming durchzuführen, ist das Sammeln von Ideen, während Sie Ihren Tag mit einem Tool wie Evernoteoder ein Dokument in Google DriveSo sparen Sie wertvolle Zeit beim Versuch, später Ideen zu entwickeln.
  • Untersuchungen: Nehmen Sie sich an einem anderen Tag etwas Zeit, um Ihre Blogbeiträge zu recherchieren. Dies könnte bedeuten, dass im Internet nach guten Quellen gesucht wird, um eine Verbindung zu Ihren Mitarbeitern oder Kunden herzustellen.
  • Entwurf: Nehmen Sie sich etwas Zeit, um jeden Beitrag schnell zu verfassen, ohne sich Ihre Worte beurteilen oder bearbeiten zu lassen.
  • Bearbeiten: Lassen Sie Ihre Entwürfe eine Weile ruhen und bearbeiten Sie sie dann in einem Stapel - oder lassen Sie ein anderes Augenpaar für Sie bearbeiten.
  • Posten: Sobald Sie alle Ihre Beiträge bearbeitet haben, laden Sie sie in Ihr Blog hoch und planen Sie sie.
Verwenden Sie ein Tool wie Evernote, um Ideen für Blogposts während des Tages zu erfassen.
Verwenden Sie ein Tool wie Evernote, um Ideen für Blogposts während des Tages zu erfassen.

Wenn Sie jeden Schritt separat angehen, können Sie in kurzer Zeit Blogeinträge schreiben. Dies kann mit jeder Marketingaufgabe erledigt werden: Beginnen Sie einfach mit der Auflistung aller Schritte, die Sie im Prozess ausführen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich auf eine einzige Aufgabe zu konzentrieren, z. B. wenn Sie bei der Recherche von interessanten Artikeln abgelenkt werden oder versuchen, sich selbst zu bearbeiten, wenn Sie Entwürfe schreiben sollten, verwenden Sie die Pomodoro-Technik um Ihre Angewohnheit des Multitaskings zu besiegen. Die Grundidee der Pomodoro-Technik ist, dass Sie für 25-Minuten arbeiten und dann eine Pause für 5-Minuten machen. Es gibt genügend von Pomodoro-Apps für iPhone or androide das kann Ihnen helfen, mit einem Timer den Überblick zu behalten.

Die Pomodoro-Technik ist nicht jedermanns Sache, aber welche Methode auch immer Sie verwenden, häufige kurze Pausen kann Ihre Konzentration und Produktivität verbessern und auf lange Sicht Zeit sparen.

Alles neu verwenden

„Inhalt ist König“, aber was ist, wenn Sie nicht die Zeit haben, ständig eine Menge neuer Inhalte zu erstellen?

Wenn Sie gerade damit beschäftigt sind, Ihren Blog und Ihre sozialen Medien zu aktualisieren, ist es schwierig, über den Start großer Projekte wie Kundenfallstudien, E-Books, Podcasts und Infografiken nachzudenken.

Eines der großen Geheimnisse eines erfolgreichen Content-Marketings besteht jedoch darin, dass Sie nicht für jeden Kanal brandneue Inhalte erstellen müssen. Stattdessen können Sie viel Zeit beim Marketing sparen, indem Sie Ihren gesamten Inhalt neu verwenden.

Nehmen wir zum Beispiel diese Kundenfallstudie. Vielleicht denken Sie, Sie haben keine Zeit, sie zu schreiben und zu veröffentlichen, weil Sie zu beschäftigt sind, Inhalte für Ihr Blog und Ihre sozialen Medien zu schreiben.

Aber was wäre, wenn Sie die Fallstudie verwendet hätten as Ihr Blog und Social-Media-Content?

Anstatt alles separat zu schreiben, erstellen Sie zuerst die Fallstudie. Teilen Sie es dann in eine Blogserie auf und holen Sie sich ein paar Anführungszeichen, die Sie als Social Media-Inhalte verwenden können.

Vielleicht denken Sie, dass die Wiederverwendung von Inhalten Ihr Publikum langweilt, aber das Gegenteil kann tatsächlich zutreffen. In der Realität folgen Ihnen die meisten Ihrer Kunden nicht auf jedem einzelnen Kanal. Einige lesen möglicherweise Ihren Blog, während andere es vorziehen, stattdessen einen Podcast anzuhören. Andere mögen Ihre Seite auf Facebook mögen, haben aber kein Interesse daran, Blogs zu lesen. Durch die Wiederverwendung von Inhalten können Sie alle Ihre Fans erreichen, nicht nur die Fans eines bestimmten Kanals. Es kann Ihnen auch dabei helfen, all diese Kanäle cross-promotet zu machen und Ihre Markenbekanntheit im Web zu steigern.

Für die Anhänger, die sind Auf mehreren Kanälen ist es einfach, zu verhindern, dass der wiederverwendete Inhalt veraltet wird, indem er leicht gedreht wird. Wenn Sie beispielsweise Ihr Blog als E-Book veröffentlichen, fügen Sie auch exklusiven Inhalt hinzu. Oder fügen Sie nicht nur ein nacktes Protokoll Ihres Podcasts in Ihrem Blog hinzu, sondern fügen Sie Links und Bilder hinzu.

Erstellen Sie schnell ein E-Book aus Ihrem Blog mithilfe eines Tools wie Pressbooks.
Erstellen Sie schnell ein E-Book aus Ihrem Blog mit einem Tool wie Pressbooks.

Sie können mit der Neuverwendung Ihrer Inhalte beginnen, indem Sie:

  • Produzieren eines Podcasts, Transkribieren und Schreiben eines darauf basierenden Blogposts oder schnelles Erstellen einer Infografik basierend darauf canva.
  • Hosting eines Twitter-Chats und Erstellen eines runden Blogposts der besten Tweets. Senden Sie sie in der folgenden Woche erneut, um Ihren Social-Media-Kalender auszufüllen (und für Ihren nächsten Chat zu werben!).
  • Nehmen Sie Ihre Blogpost-Archive und erstellen Sie schnell ein E-Book mit einem Tool wie Anthologize or Pressebücher.
  • Erstellen Sie ein Video-Testimonial mit einem Kunden und twittern Sie Zitate daraus, schreiben Sie einen Blog-Post darüber und fügen Sie Ihrer Website schriftliche Testimonials hinzu.

Vorausplanen

Wenn Sie alle Ihre Marketingaufgaben zwischen anderen Projekten zusammendrücken, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie mehr erledigen, aber vorausschauende Planung ist tatsächlich effizienter.

Sie können Ihre Marketingaufgaben strategischer gestalten, indem Sie zunächst die wichtigsten Aufgaben priorisieren. Erstellen Sie eine Liste der Marketingaufgaben, die Sie regelmäßig oder zufällig ausführen. Um zu verfolgen, wie viel Zeit Sie für Aufgaben wie Bloggen oder soziale Medien aufwenden, können Sie eine Browsererweiterung wie verwenden Einfache Zeitmessung für Chrome, oder RescueTime für Firefox, Chrome oder ChromeOS.

Priorisieren Sie Ihre Aufgaben, auf deren Basis Sie die meiste Rendite für Ihre Zeitinvestition erzielen und welche Sie am meisten genießen (oder die wenigsten hassen!). Wenn Sie bestimmte Marketingaufgaben immer wieder aufschieben, hören Sie auf, sich dazu zu zwingen, sie zu erledigen: entweder kreuzen Sie sie für immer von Ihrer Liste oder setzen Sie sie aus (mehr dazu im nächsten Punkt).

Wenn Sie Ihre Aufgabenliste erstellen, sollten Sie realistisch sein, was Sie tatsächlich erreichen, und nicht zu viel auf den Teller legen.

Wenn Sie sich für die Aufgaben entschieden haben, die Sie priorisieren möchten, können Sie einen einfachen redaktionellen Kalender ausfüllen, um die Planung zu erleichtern.

Mit einem Kalender können Sie Zeit sparen, indem Sie im Voraus planen, konsistentere Inhalte erstellen und saisonale Ereignisse und Feiertage nutzen.

Hier sind einige Vorlagen und Tools, die Sie für die Planung verwenden können:

Mit Tools automatisieren

Da Sie nun wissen, welche Aufgaben Sie erledigen müssen, können Sie sehen, welche Aufgaben automatisiert werden können.

Durch das Finden der richtigen Tools zur Automatisierung sich wiederholender Aufgaben können Sie eine Menge Zeit sparen.

Sparen Sie Zeit und organisieren Sie Ihr Team mit Trello.
Sparen Sie Zeit und organisieren Sie Ihr Team mit Trello.

Einige Marketingaufgaben, die Sie möglicherweise automatisieren, sind:

  • E-Mail-Newsletter: Eine RSS-to-E-Mail-Funktion von AWeber or MailChimp verschickt automatisch alle Ihre neuen Blogbeiträge an Ihre Abonnenten und erspart Ihnen so die Zeit, Ihren E-Mail-Newsletter von Grund auf zu schreiben.
  • Email Outreach: Wenn Sie viele ähnliche E-Mails senden, können Sie ein E-Mail-Plugin wie verwenden YesWare um Vorlagen zu erstellen und sich daran zu erinnern, die Kontaktaufnahme fortzusetzen.
  • Projektmanagement: Wenn Sie mit einem Team arbeiten, können Sie Zeit sparen, indem Sie mit einem Tool wie organisiert bleiben Trello or Asana.
  • Soziale Medien: Verwenden Sie Werkzeuge wie Hootsuite or Puffer Sie planen, Ihre Social-Media-Beiträge so zu planen, dass sie automatisch zu optimalen Zeitpunkten für das Engagement freigegeben werden, anstatt den ganzen Tag über soziale Medien zu verschwenden. Oder nutzen Sie ein erstklassiges All-in-One-Tool für soziale Medien und Blogging Soziales Oomph or Raven Werkzeuge.

Ein weiteres großartiges Werkzeug, mit dem Sie Aufgaben automatisieren können, ist IFTTT, die für If This Then That steht. Es ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das Apps über das Internet mit Hilfe von „Rezepten“ verbindet oder automatische Aufgaben auslöst.

Sie können beispielsweise ein Rezept einrichten, um neue Instagram-Fotos automatisch in ein bestimmtes Facebook-Seitenalbum hochzuladen oder alle Ihre LinkedIn-Verbindungen in einer Tabelle in Google Drive zu speichern. IFTTT hat sogar eine großartige Sammlung von Rezepte für kleine Unternehmer Sie können darin stöbern, dass viele Marketingaufgaben automatisiert werden.

Wissen, wann Sie auslagern

Sie könnten versucht sein, Geld zu sparen, indem Sie alles selbst machen, aber alles selbst zu bauen, kostet auf lange Sicht mehr.

Denken Sie daran, dass Zeit als Geschäftsinhaber Ihre wertvollste Ressource ist.

Das Outsourcing von Arbeit kann jedoch etwas schwierig sein. Wenn dies nicht korrekt durchgeführt wird, kann es tatsächlich mehr Zeit kosten, die Arbeit zu erledigen, als die Arbeit selbst zu erledigen.

Wenn Sie richtig auslagern, können Sie jedoch langfristig eine Menge Zeit sparen.

Was Sie auslagern, hängt von Ihrem Unternehmen ab, aber Sie sollten Outsourcing in Betracht ziehen:

  • Sich wiederholende, zeitaufwändige Aufgaben, die nicht automatisiert werden können
  • Aufgaben, die erledigt werden müssen, die Sie aber nicht genießen und weiter ablegen
  • Aufgaben, die Sie erledigen könnten, die Sie jedoch vom Gesamtbild ablenken
  • Aufgaben, die Fertigkeiten erfordern, die nicht Ihre Stärke sind

Nachdem Sie sich entschieden haben, was Sie auslagern möchten, schreiben Sie zunächst Ihre Systeme und Prozesse auf. Genau wie erledigen Sie die Aufgabe? Benötigen Sie es auf diese Weise oder könnte der Prozess verbessert werden?

Outsourcing bedeutet, die absolute Kontrolle loszulassen. Fragen Sie sich, mit welchen Ergebnissen Sie zufrieden sein würden, auch wenn sie nicht genau so sind, wie Sie die Arbeit ausführen würden.

Für ungelernte Aufgaben können Sie einen Bietermarkt wie Aufwärtsarbeit (vorher Elance / oDesk) - aber wissen Sie oft, wofür Sie bezahlen. Für eine bessere Arbeit können Sie versuchen, im Internet oder auf LinkedIn zu suchen, Ihr Netzwerk nach Verweisen zu fragen oder eine Stellenanzeige zu veröffentlichen.

Wenn Sie bereit sind, jemanden einzustellen, beginnen Sie mit einem kleinen Projekt, um sicherzustellen, dass Sie gut zusammenarbeiten. Beginnen Sie nicht mit zeitkritischen Aufgaben. gönnen Sie sich genug Zeit, um sich zu erholen und zu reparieren, falls etwas schief geht

Bereit, Zeit für Ihr Business Marketing zu sparen?

Verwenden Sie bereits einige der oben aufgeführten Tipps und Tools oder können Sie andere Tools empfehlen, die Ihnen Zeit beim Marketing ersparen? Welche davon werden Sie heute in die Praxis umsetzen?

Über KeriLynn Engel

KeriLynn Engel ist ein Texter und Content-Marketing-Stratege. Sie arbeitet gerne mit B2B & B2C Unternehmen zusammen, um qualitativ hochwertige Inhalte zu planen und zu erstellen, die ihre Zielgruppe ansprechen und konvertieren. Wenn Sie nicht schreiben, können Sie sie finden, wenn sie spekulative Romane liest, Star Trek sieht oder Telemann Flötenphantasien an einem lokalen offenen Mikrofon spielt.

Verbinden: