15 Free Ways, um Blog-Traffic zu erhöhen und sinnvolle Beziehungen zu schaffen

Artikel geschrieben von:
  • Inbound Marketing
  • Aktualisiert: Juni 25, 2019

TL; DR: Um Ihren Blog-Traffic zu erhöhen, müssen Sie dauerhafte Beziehungen zu anderen Bloggern und Ihrem Publikum aufbauen. Erfahren Sie mehr über Hashtag-Partys und darüber, wie Sie Online-Communities verwenden können, um Datenverkehr an Ihr Blog zu senden.


Wenn Sie sich nicht viele Dinge leisten können, die Ihnen beim Bloggen helfen, machen Sie sich keine Sorgen -Viele Blogger sind am Anfang pleiteund es ist kein Problem.

Das Erstellen von Beziehungen ist wirklich alles, worum es beim Bloggen geht! Natürlich möchten Sie Blog-Traffic generieren, aber Sie müssen keine teure Marketing-Software wie HubSpot kaufen oder ein Marketing-Team engagieren, wenn Sie es sich nicht leisten können. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um Ihre ersten Besucher zu bekommen oder Ihren aktuellen Traffic und Ihre Conversions zu steigern. Wenn Sie gute Online-Beziehungen knüpfen möchten, sind Sie auf dem richtigen Weg, um Ihrem Blog-Traffic einen großen Schub zu verleihen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit 15 den Blog-Traffic steigern oder Traffic von Null generieren können, unabhängig davon, ob Sie gerade erst angefangen haben oder dies versuchen Bring einen alten Blog wieder zum Leben. Ich persönlich benutze die meisten dieser Wege und alle tragen dazu bei, sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Ich werde erklären, wie.

Mit 15 können Sie kostenlos Zugriffe auf Ihr Blog generieren

1. Treten Sie den Blog-Engagement- und Promotion-Gruppen auf Facebook bei

Facebook-Gruppe für Blog-Engagement

Vor allem Facebook-Communities sind ein guter Einstieg Wenn Sie neu im Bloggen sind.

Ich bin in den letzten zwei Monaten zu mir gekommen und habe eine Menge Traffic, Kommentare und Social Shares bekommen. Außerdem habe ich Beziehungen zu anderen Bloggern aufgebaut, die ich auch zu einem Gastbeitrag in meinem Blog eingeladen habe. Diese Gemeinschaften arbeiten, weil sie zu diesem Zweck geschaffen wurden, also sind sie sehr konzentriert und diszipliniert. Sie werden Spam nicht in seriösen Verlobungsgruppen sehen, und Spammer werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden beim Posten erwischt. Zielen Sie auf Communities mit 1,000 oder mehreren Mitgliedern, um zu starten. Schau dir auch an, wie aktiv diese Mitglieder sind.

Was können diese Gemeinschaften für Sie tun?

Wenn Sie die Voraussetzungen für den Beitritt erfüllen (dh einen Blog oder mindestens ein Social-Media-Konto führen), müssen Sie vom ersten Tag an neue Verbindungen herstellen. Jeden Tag erstellen Admins oder Mitglieder neue Threads, denen Sie beitreten können, oder (sofern die Regeln dies zulassen) können Sie Ihre eigenen Interaktions-Threads erstellen. Um zu beginnen, empfehle ich Ihnen, bestehenden Threads beizutreten.

Wenn es in dem heutigen Thread beispielsweise darum geht, einen Facebook-Beitrag zu bewerben, teilen Sie Ihren Beitrag und kommentieren und / oder bewerben Sie die Beiträge anderer Mitglieder. Das Ziel ist, sich gegenseitig zu helfen, sodass Sie mit so vielen Mitgliedern interagieren können, wie Sie möchten, obwohl der Administrator möglicherweise eine Mindestanzahl an Interaktionen vorschlägt und auf welche Art von Inhalten Sie verlinken können. Halte dich einfach an die Regeln jeder Community und dir wird es gut gehen.

Wie man den intelligenten Weg fördert

Im obigen Beispiel haben Sie die Möglichkeit, einen Facebook-Beitrag zu teilen, sodass Sie nicht zufällig einen auswählen, sondern einen neuen erstellen können, in den Sie die Zuschauer einladen, tolle Inhalte zu sehen oder etwas in Ihrem Blog zu tun (kommentieren, abonnieren, teilen, Download usw.). Auf diese Weise können Sie jede Gelegenheit nutzen, um für Ihr Blog zu werben. Erstellen Sie Ad-hoc-Inhalte und teilen Sie sie sofort. Wenn Sie stattdessen einen Blogbeitrag teilen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr wichtigstes Stück vor die richtigen Leute stellen.

Beobachten Sie die Community, der Sie angehören. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass die meisten Mitglieder Mutter-Blogger sind, können Sie sich über kostenlose Tipps zum Datenverkehr austauschen oder alles, was Sie wissen, kann das Leben einer Mutter-Bloggerin erleichtern.

2. Melde dich bei Blog Linkups an oder erstelle deine eigenen

Ein Blog-Linkup ist ein wöchentliches oder monatlich stattfindendes soziales Event für Blogger, das von einem anderen Blogger erstellt und gehostet wird. Alle Leser und Besucher sind eingeladen, einen Blog-Post zu einer Liste oder einem Grid hinzuzufügen und mit allen anderen Posts zu interagieren.

Bevor Sie jedoch einen eigenen Link erstellen, sollten Sie sich zunächst mit einigen davon befassen, um zu erfahren, wie sie funktionieren, und Ihre Blog-Posts veröffentlichen und eine Community erstellen. Wenn Sie sich bei linkups anmelden, teilen Sie nicht nur Ihren Beitrag für die Verlobung und erwidern den Gefallen, sondern Sie vernetzen sich auch mit anderen Bloggern. Schriftsteller und THGM-Präsident David Leonhardt ist ein großer Fan von Links:

Linkies! Viele Blogs nehmen an wöchentlichen Linky-Partys wie WordlessWednesday, Giveaway-Links oder wöchentlichen Contest-Links teil. Es gibt eine Menge Blogs in der Produktübersicht, Elternschaft, Homesteading / Homeschooling und persönliche Räume, die an ihnen teilnehmen. Viele Blogger bauen durch die Teilnahme eine Community von gleichgesinnten Bloggern auf.

3. Nehmen Sie an Hashtag-basierten Blog-Partys teil

Hashtag Parties (wie #MondayBlogs) passieren meistens auf Twitter, aber sie sind überall dort verbreitet, wo man Hashtags verwenden kann.

Wie bei allen Blog-Partys oder -Verbindungen ist auch hier ein gewisser Arbeitsaufwand erforderlich, da Sie nicht nur Ihren Post freigeben und weggehen, sondern darauf warten, dass er Ihnen magisch Datenverkehr sendet - es ist eine Art Geben und Empfangen, also müssen Sie antworten und kommentieren Sie die Beiträge anderer, setzen Sie sich in Verbindung, twittern Sie oder teilen Sie sie. Sobald Sie eine oder mehrere Hashtag-Partys identifiziert haben, die für Ihre Nische relevant sind, teilen Sie Ihren besten (oder Ihren neuesten) Beitrag mit und gehen Sie dann auf eine andere Seite - Sie schaffen eine Community.

Pro tip

Wenn Sie feststellen, dass einige Personen, mit denen Sie interagieren wollten, nicht reagieren, lassen Sie sie und versuchen Sie, mit anderen in Kontakt zu treten. Beteiligen Sie sich so viel wie möglich an den Runden, aber nehmen Sie es nicht persönlich, wenn andere nicht reagieren. Schätzen Sie die Beziehungen, die Sie erstellen, und nicht die Beziehungen, die überhaupt nicht funktioniert haben.

4. Nehmen Sie an den Promo-Themen des Blogging Forums teil

Wenn Sie Mitglied in Foren für Blogger und Webmaster sind, die Benutzer dazu ermutigen, sich miteinander auszutauschen, überprüfen Sie, ob sie auch Threads ausführen, um Ihre Posts zu bewerben. Zum Beispiel ist CupMB ein Forum für persönliche und Hobby-Blogger, die einen Blog-Promo-Thread mit dem Titel "Neueste Post" hat, wo Benutzer einen Ruf aus ihrem neu veröffentlichten Blog-Post veröffentlichen können.

Beispiel Blog-Promo-Post von CupMB
Blog-Promo-Post von CupMB

Wenn dein Lieblings-Blogging-Forum diese Art von Thread führt, unbedingt teilnehmen. Fragen Sie alternativ die Administratoren, ob dies eine Option für die Zukunft ist.

Wenn Sie selbst ein Forum betreiben, können Sie auch selbst einen Promo-Thread erstellen und andere Mitglieder in eine Co-Promotion einbeziehen. Das Geben-und-Empfangen-Mantra gilt auch für Forenthreads - nachdem Sie Ihren Beitrag geteilt haben, geben Sie den anderen etwas Liebe.

5. Tausche Gastbeiträge und Infografiken

Wenn Sie Gastposts schreiben und / oder Infografiken erstellen, wäre es eine gute Idee, Blogger in Ihrem Netzwerk zu kontaktieren und einen monatlichen Gastpost- / Infografik-Tausch zu organisieren.

Es funktioniert wie folgt: Sie Gastbeitrag für sie, sie Gastbeitrag für Sie. Sie veröffentlichen Ihre Infografiken auf ihrem Blog, sie veröffentlichen ihre auf Ihrer. Dies ist eine sehr starke Form der Co-Promotion, da Sie dadurch die Follower Ihrer Freunde und die Ihrer Freunde anziehen können, sodass Sie beide die Möglichkeit haben, in Bezug auf Follower, Abonnenten und Mitglieder exponentiell zu wachsen Engagement (Likes, Kommentare, Shares usw.)

Profi-Tipp: Akzeptiere keine minderwertigen Inhalte (auch wenn sie von deinen Freunden stammen)

Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass alle Gastbeiträge und Infografiken von Freunden, denen Sie zustimmen, einen echten Wert für Ihre Leser darstellen, und sie werden durch Recherchen, Interviews und Expertenzitate unterstützt.

Akzeptieren Sie keine minderwertigen Inhalte und bitten Sie Ihre Freunde, diese zu verbessern, bis Sie grünes Licht dafür geben können.

SEO ist großartig, aber es muss nicht das Ziel sein. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt, den Sie erhalten, keine überoptimierten Keywords und keine versteckten Links enthält, insbesondere keine Spam-Inhalte in der Post oder in den verlinkten Ressourcen, da Sie nicht nur mit den wichtigsten Suchmaschinen in Schwierigkeiten geraten, sondern - und Das ist viel schlimmer - Sie werden die Leser ausschalten. Seien Sie clever wenn es um SEO geht.

6. Exchange Blog Kommentare mit Kollegen Blogger

Es ist immer toll, Ihre Blogger-Freunde einzuladen, Ihren neuen Beitrag zu lesen, nachdem Sie ihre kommentiert haben, aber ich spreche hier von einem besser organisierten Kommentaraustausch.

Sie können beispielsweise allen Ihren Freunden eine E-Mail senden und sie fragen, ob sie diese Woche Kommentare austauschen möchten, damit sie Sie benachrichtigen können, wenn sie einen neuen Beitrag haben, den Sie kommentieren können, und umgekehrt. Diese Art des organisierten Austauschs hilft dabei, Diskussionen zu führen und das Engagement in Ihrem Blog aufrechtzuerhalten, sodass Ihre Besucher keine Beiträge ohne Kommentare sehen und sich sicherer fühlen, Ihren Inhalten zu vertrauen. Außerdem ist dies eine hervorragende Möglichkeit, bestehende Blogger-Beziehungen zu stärken, wenn Sie sich über Kommentare besser kennenlernen.

7. Veranstalten Sie einen Blogging-Wettbewerb, eine Tour oder ein Gewinnspiel

Beispiel Werbegeschenk bei SonyasHappenings.com
Beispiel Werbegeschenk bei SonyasHappenings.com (Bildschirmfoto)

Nun, das könnte ein wenig schwieriger sein, wenn Sie ein neuer Blogger sind, denn um einen Wettbewerb oder ein Werbegeschenk zu veranstalten, brauchen Sie eine loyale Anhängerschaft und eine starke Präsenz in Ihren Communities. Trotzdem kannst du deine aktuelle kleine Fangemeinde nutzen, um deinen Wettbewerb oder dein Werbegeschenk so weit wie möglich zu verbreiten.

Für den speziellen Fall eines Werbegeschenks benötigen Sie auch Sponsoren, die einige Produkte oder Dienstleistungen kostenlos für Gewinner anbieten. Alternativ können Sie ein Werbegeschenk basierend auf Ihren eigenen Produkten und Dienstleistungen veranstalten. So können Sie zum Beispiel als Berater oder Webdesigner kostenlose Beratung oder kostenlose Schaltflächen und Vorlagen anbieten.

Wenn es um Blogging-Wettbewerbe oder Blogging-Touren geht, möchten Sie die Leser in Aktivitäten einbeziehen, die für sie von Bedeutung sind.

Wenn Sie zum Beispiel ein Gartenblog, Ihre Leser sind vielleicht nicht daran interessiert, Mode-Blogs zu besuchen oder eine Facebook-Seite der Software-Industrie zu mögen. Bleib bei deiner Nische. Wenn Sie über Marketing bloggen und eine Blogging-Tour erstellen möchten, können Sie eine Reihe von Fragen zu einem Thema in Ihrer Nische stellen, die Ihre Leser gerne beantworten und in ihren Blogs veröffentlichen.

8. Hosten Sie eine Frage & Antwort in Ihrem Blog

Fragen und Antworten geben den Lesern die Möglichkeit, über ihre Probleme, Bedenken und die größten Herausforderungen in Ihrer Nische zu sprechen. Daher ist es eine Win-Win-Situation, auf diese Weise Traffic auf Ihrem Blog zu generieren, da sie die Antworten genauso benötigen (wenn nicht sogar mehr). wie Sie die Fragen stellen und die Antworten veröffentlichen müssen.

Sie werden Ihr Fachwissen und Vertrauen als eine Ressource in der Blogosphäre ausbauen. Kündigen Sie einfach eine anstehende Q & A-Sitzung in Ihrer Abonnentenliste oder in den Blogging-Communities an, in denen Sie Mitglied sind.

Sobald Sie mit dem Erhalt von Fragen beginnen, erstellen Sie einen Blogbeitrag (oder ein PDF) mit den Antworten und bewerben Sie diesen neuen Inhaltstyp dann für Ihre Communities, Ihre Liste und Ihre sozialen Medien.

9. Feature-Leser auf Ihrem Blog

Dies ist eine großartige Gelegenheit für Ihre Leser, ihre Expertise zu präsentieren und die Anerkennung zu bekommen, die sie verdienen, um loyale Mitglieder Ihrer Blog-Community zu sein.

Kontaktieren Sie Ihre engagiertesten Leser und fragen Sie, ob Sie können Interview Sie. Wenn sie einverstanden sind, treffen Sie Vorkehrungen und veröffentlichen Sie das Interview in Ihrem Blog (als regulärer Q & A-Beitrag oder als Podcast), an dem sowohl Ihre als auch Ihre Community beteiligt sind.

Wenn Sie keine Lust haben, Leute zu interviewen, bitten Sie sie, Ihnen ihren wichtigsten Beitrag (relevant für Ihre Nische) zu zeigen und ihn in einer Zusammenfassung mit einem Kommentar zu versehen.

Wenn sich in Ihrem Blog noch keine sehr engagierte Community befindet, können Sie Ihre Social-Media-Kontakte einbeziehen, insbesondere, wenn sie Einflussfaktoren sind.

10. Laden Sie Blogger, die Sie bewundern, auf Ihrem Blog ein

Dies wird benötigt ein wenig mehr Outreach Anstrengung von Ihrer Seite als #5, weil Sie hier nicht andere Blogger in Ihrem Netzwerk bitten, Gastbeiträge auszutauschen, sondern sich an Personen wenden, die Sie möglicherweise gar nicht kennen - und Sie müssen ihnen einen Grund geben, Gastbeiträge auf Ihrer Website zu veröffentlichen Blog.

Der Grund könnte ein Publikum in derselben Nische sein, das Hunger nach neuen Inhalten, großen Zugriffszahlen und hohen Öffnungsraten für Ihren Newsletter hat. Wenn Sie jedoch noch klein sind und auf begrenzten Datenverkehr zählen, können Sie andere Vorteile nutzen, z. B. eine kleine, aber loyale Leserschaft (insbesondere, wenn Sie einen oder mehrere Influencer unter Ihren Lesern haben) und die Unterstützung der gleichen Gründe oder Visionen. Sie können damit beginnen, einflussreiche Kontakte in Ihr Netzwerk einzuladen. Natürlich wissen Sie möglicherweise nicht sofort, ob Gäste Beiträge verfassen können. Es ist daher besser, zuerst ein wenig nachzuforschen: Gehen Sie zu ihrer Website (oder führen Sie eine Websuche durch) und finden Sie heraus, ob Gäste bereits Beiträge verfasst haben anderswo. Wenn nicht, möchten sie möglicherweise nicht kostenlos schreiben.

11. Interview Leute aus Foren und Blog Kommentare

Besuche die Communities und Foren, an denen du teilnimmst, finde alle Gespräche, die du mit anderen Mitgliedern geführt hast, in Threads oder per privater Nachricht und lade sie ein, für dein Blog zu einem bestimmten Thema befragt zu werden, das euch beiden interessiert.

Dies ist nicht genau wie #9, weil Sie hier nicht Ihre Leser vorstellen, sondern Leute, die noch nicht in Ihrer Community sind, aber immer noch Ihr Publikum sind. Sobald Sie sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen und Ihre Einladung mit "Ja" beantwortet wird, stellen sie eine Verbindung zu Ihnen und Ihrem Blog her. Das Gleiche können Sie auch mit anderen Kommentatoren für Posts tun. Klicken Sie auf ihre Namen und fragen Sie sie, ob sie für Ihr Blog interviewt werden möchten.

12. Erstellen Sie eine Zusammenfassung von Post-und E-Mail-Blogger You Featured

Schreiben Sie eine Zusammenfassung Ihrer Lieblingsartikel zu einem Thema und lassen Sie die Personen, die Sie verlinkt haben, wissen.

Auch wenn Sie sich aufgeregt fühlen, eine Beziehung zu diesen „Blogging-Prominenten“ aufzubauen, die Sie bewundern, hören Sie sich nicht aufdringlich an schreibe es in Form eines Vorschlags, nicht als Voraussetzung. Die Botschaft, die du vermitteln möchtest, ist, dass du sie so sehr schätzt, dass du dich entschieden hast, ihre Arbeit in deinen Beitrag aufzunehmen.

13. Teilnahme an Niche Communities

In Nischen-Communities kann jedes Mitglied Informationen austauschen oder erstellen, um die Arbeit anderer zu erleichtern. Sie werden also nicht nur für sich werben, sondern auch versuchen, Interesse an Ihren Ideen, Inhalten und Fachkenntnissen zu wecken.

Nehmen wir als Beispiel Kingged.com. In dieser Community können Sie einen Beitrag oder einen Diskussionsthread erstellen, über Ihre Idee sprechen und Links zu anderen Beiträgen und CTAs hinzufügen. Die anderen Mitglieder der Community werden es mögen (King it) oder auf der Plattform kommentieren, aber sie können auch zu Ihrem Blog gehen und herausfinden, was Sie noch haben. Je mehr Sie sich an Kommentaren beteiligen, die andere in Ihrem Beitrag hinterlassen, desto mehr Interesse werden Sie an Ihnen und Ihren Inhalten wecken.

Natürlich werden Sie nicht nur die ganze Zeit posten, sondern sich auch mit den Inhalten anderer beschäftigen (und das müssen Sie gemäß den Richtlinien von Kingged tun), und ich empfehle Ihnen wärmstens, damit zu beginnen, sobald Sie eine registrieren Konto auf Kingged, so dass Sie Ihre ersten Beziehungen erstellen können und die Community Sie und Ihren Wert bereits kennt, wenn Sie mit dem Posten beginnen. Kingged ist einer der 8-Plattformen empfehle ich alle Blogger auschecken.

14. Fragen Sie, ob Sie sie verlinken können

Adithya Murali aus TechWyse teilt einen unerhörten Ratschlag:

Eine der besten Möglichkeiten, wie ich Beziehungen aufbauen kann, wenn Sie ein neues Blog starten, besteht darin, auf sie zuzugehen und sie zu fragen, wann Sie auf ihre Website verlinken. Und nein - ich mache keine Witze. Wenn Sie auf einen großartigen Blog-Beitrag, eine Fallstudie oder einen Artikel auf einer anderen Website verlinken, wenden Sie sich einfach an diese und fragen Sie sie, ob Sie auf deren Inhalt verlinken könnten. Fragen Sie sie auch, ob sie Ihren Inhalten weitere Erkenntnisse hinzufügen könnten. Dies ist ein langer Weg, um Beziehungen zu Influencern und Bloggern aufzubauen, und bringt Sie auf den neuesten Stand, indem Sie einfach eine E-Mail senden, in der Sie sich auf diese beziehen. Zweitens stellen Sie Fragen. Wir führen regelmäßig Interviews mit Branchenexperten auf dem TechWyse-Blog. Eine Taktik, die hervorragend funktioniert, besteht darin, Blogger und Influencer anzusprechen und Fragen zu stellen. Es kann sich um alles handeln - darum, wie sie mit dem Thema der Tweet-Zählungen umgehen oder warum sie möglicherweise Social-Share-Symbole auf ihrer Website, einen neuen Blog-Beitrag, den sie geschrieben haben, oder etwas, worüber sie in einer Konferenz gesprochen haben, verwenden oder nicht. Ich habe festgestellt, dass dies eine der besten Möglichkeiten ist, um Gespräche zu beginnen.

Wieder einmal sind Beziehungen der Gewinner. Niemand würde dir das Recht verweigern, mit hilfreichen Inhalten in Verbindung zu treten, aber der Akt des Fragens ist an sich ein freundlicher Akt, der dich und die andere Person enger verbinden kann als jeder Link.

15. Mehr Wege Fahren Sie mehr Verkehr zu Ihrem Blog Post

Sara Duggan von Blogger's Assistant schlägt vor, dass Sie die CoPromote-Plattform verwenden, um mit anderen in Kontakt zu treten und Verkehr und Interesse zu generieren, und teilt ihre Ergebnisse mit:

Lassen Sie Ihre Inhalte mit CoPromote auf Twitter teilen. Dies ist ein einfaches Tool, das Ihr Buffer-Konto zum Teilen in sozialen Medien verwendet. Zuerst melden Sie sich mit Ihrem Twitter-Konto an und dann "laden" Sie einen Beitrag auf, bei dem Ihr Beitrag einfach zur Community-Warteschlange hinzugefügt wird, um geteilt zu werden. Jetzt teilen Sie den Inhalt anderer Personen, um mit Ihrem Beitrag mehr Menschen zu erreichen. Jedes Mal, wenn Sie einen Beitrag teilen, erhalten Sie "Reichweite", die Währung, mit der Ihre Beiträge geteilt werden. Andere Netzwerke, die Sie mit anderen teilen können, sind Tumblr, YouTube und Instagram. Es gibt sogar eine App für das iPhone, mit der Sie unterwegs teilen können. Seit meinem Beitritt im April habe ich 9-Posts, die 85-mal geteilt wurden, auf über 300K-Personen aufgestockt.

Bryan Jaeger, Gründer von No-Limit Web Design, LLC, hat einen großartigen Beitrag über 12-Techniken geschrieben, mit denen Sie Zugriffsquellen generieren und Ihr Blog erweitern können, einschließlich Testimonials und der Umwandlung Ihres Blogs in eine App. Als ich Bryan fragte, äußerte er sich auch vorsichtig gegenüber Bloggern, die ihren Traffic steigern wollten:

Stellen Sie immer sicher, dass Sie sich bemühen, Ihr "gewünschtes" Publikum anzusprechen. Ich hatte einmal einen Kunden, der 5,000-Besucher im Monat bekam, aber nicht viel Geld verdiente. Deshalb habe ich erneut darauf hingewiesen, dass eine bestimmte Gruppe von Personen, von denen ich wusste, dass sie an seinem Dienst interessiert sein würden. Jetzt hat er nur noch 750-Besucher im Monat, macht aber 4-mal mehr. Ein Satz, den ich verwende, lautet also: "Quantität des Verkehrs ist nicht immer Qualität des Verkehrs".

Inhalt ist immer König (und HARO ist Königin)

Im Ernst. Als ich Blogger nach ihrem bevorzugten kostenlosen Tool befragte, um den Traffic auf ihr Blog zu lenken, erhielt ich viele Antworten, in denen ich HARO erwähnte und wie es für sie wie ein Zauber wirkte. The Best of Fitness Besitzer Casey Miller nutzt HARO, um Backlinks und Kollaborationen auszubauen:

Eine schnelle, die mir geholfen hat, ist HARO (Hilf einem Reporter). Ich habe zum Beispiel großartige Backlinks von Shape.com bekommen und habe mit anderen an mehreren Artikeln gearbeitet.

Aber die erste Zutat, die Sie brauchen, ist natürlich großartiger Inhalt, der Ihre Leser begeistern wird. Es ist die Erinnerung von Irina Weber SE-Ranking:

Der Inhalt ist immer noch effektiv für den Aufbau von Qualitätsbeziehungen. Das Erstellen verschiedener Arten von Inhalten (Fallstudien, Interviews, Infografiken usw.) für maßgebliche Websites, die mit Nischen in Verbindung stehen, ist ein guter Weg, um Ihre Autorität zu erhöhen, den Datenverkehr zu erhöhen und neue Beziehungen aufzubauen. Versuchen Sie sich auf Twitter mit mächtigen Experten zu engagieren und teilen Sie deren Inhalte. Die gegenseitige Zusammenarbeit mit anderen Bloggern ist auch eine gute Möglichkeit, mehr Traffic zu gewinnen.

Reagieren Sie auf den Hunger nach Inhalt

Ike Paz Von IMG ermutigt Sie, Ihrem Inhalt eine "Kampfchance" zu geben (seine Worte):

Ich werde dies immer und immer wieder sagen; Wenn Inhalt König ist, dann ist er ein alter Mann, der Ihre Hilfe braucht! Die Tage des Blind Publishing sind vorbei. Sie müssen Ihre Inhalte in das Web Ihrer Nische bringen. Dazu müssen Sie eine zuverlässige Quelle für Reporter und Blogger sein. Sprechen Sie diese inhaltshungrigen Influencer an und appellieren Sie an ihre NEED, um kostenlosen Content zu erhalten. Sie müssen Ihre Informationen in einem neuen Licht drehen. Niemand will mehr von „5 Outdated SEO Tactics“ hören. Sie möchten über „5 SEO-Taktiken, die Ihr Blog töten!“ Lesen. Stellen Sie sicher, dass Sie viele aufregende Analogien verwenden, um Ihre Inhalte einzufärben.

Bitten Sie die Leute um ihre Meinung

Andy Nathan schlägt vor, dass Sie die Leute erreichen und direkt fragen, was sie über Ihre Inhalte denken:

Der beste Weg, Beziehungen mit Menschen zu schaffen, besteht darin, ihre Meinung zu Blogposts, Videos und anderen Inhalten einzuholen. Es gibt Ihnen einen Grund, sich an sie zu wenden, und normalerweise geben sie den Gefallen zurück, indem Sie Ihre Inhalte an ihr soziales Netzwerk weitergeben. Einige meiner Lieblingswerkzeuge sind MyBlogU und HARO.

Verwenden Sie HARO, um eine Menge Blog-Traffic zu erzielen

Eric Brantner, Gründer von Scribblrs.com, fand HARO eine großartige Ressource, um den Traffic für seine verschiedenen Blogs zu erhöhen:

Als jemand, der mehrere Blogs verwaltet und mehr als eine halbe Million monatliche Besucher zu einigen von ihnen kommen sieht, ist es eine der effektivsten Methoden, die ich angewendet habe, um den Blog-Verkehr zu steigern, konsequent auf HARO (Help A Reporter Out) aktiv zu bleiben. 3 Mal am Tag erhalte ich eine E-Mail von HARO, die Dutzende von Anfragen von Reportern enthält, die Quellen für ihre Geschichten benötigen. Ich kämme die Liste sorgfältig durch und beantworte jede einzelne Frage, die ich für angemessen halte. Aber das ist erst der Anfang. Als jemand, der es auch als Reporter auf der anderen Seite von HARO verwendet hat, weiß ich, wie viele Antworten diese Journalisten erhalten. Wenn Sie sie also aufschlagen, müssen Sie die Extrameile gehen, um aufzufallen. In der Regel finde ich den Reporter auf Twitter, gebe ihm eine Antwort und sende ihm eine Nachricht über meinen Pitch. Ich pflege diese Beziehungen auch weiterhin, damit ich immer auf dem Laufenden bin, wenn sie in Zukunft Quellen benötigen. Dies hat mir geholfen, meine Websites von USA Today über Fortune to Time bis hin zu vielen anderen Top-Websites im Internet zu veröffentlichen, und es hat eine unschätzbare Rolle bei der Steigerung des Blog-Verkehrs gespielt.

Imbiss

Es gibt so viele Möglichkeiten Blog-Traffic kostenlos generieren dass Sie sich überhaupt nicht schlecht fühlen sollten, wenn Sie auf ein kleines Budget angewiesen sind. Arbeiten Sie für Ihren Erfolg und machen Sie es möglich!

Über Luana Spinetti

Luana Spinetti ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Künstlerin, die in Italien lebt und eine leidenschaftliche Informatik-Studentin ist. Sie hat ein Abitur in Psychologie und Pädagogik absolviert und einen 3-Jahreskurs in Comic-Buchkunst absolviert, an dem sie ihren Abschluss in 2008 machte. Als facettenreiche Person entwickelte sie ein großes Interesse an SEO / SEM und Web-Marketing mit einer besonderen Neigung zu Social Media. Sie arbeitet an drei Romanen in ihrer Muttersprache (Italienisch), die sie hofft bald veröffentlichen.