Wie wichtig sind Chatbots für den Umsatz Ihres E-Commerce-Geschäfts?

Aktualisiert: 03 / Artikel von: WHSR Gast

Künstliche Intelligenz (KI) hat begonnen, die Kontrolle über das Universum des E-Commerce zu übernehmen. Diese Entwicklung deutet darauf hin, dass Einzelhändler zunehmend auf E-Commerce-Chatbot als Teil ihrer Kundenunterstützungsmethode angewiesen sind.

Wie wäre es, wenn wir etwas tiefer graben? Hier sind einige Statistiken:

  • 29% der US Online-Käufer Verwenden oder planen Sie die Verwendung von Chatbots, um online einzukaufen.
  • Die weltweiten Einnahmen aus KI werden sich interessanterweise von 1.4 Mrd. USD im Jahr 2016 auf 59.8 Mrd. USD im Jahr 2025 pro Jahr entwickeln Traktik.
  • Eine Erkundung unter der Regie von MärkteundMärkte hat ausführlich dargelegt, dass sich die Chatbots-Promotion von 703.3 Mio. USD aus dem Jahr 2016 auf 3,172 Mio. USD bis Ende 2021 entwickeln soll.

KI-Bots entwickeln sich schnell und machen es Unternehmen einfacher, Informationen zu sammeln, Geschäfte zu erhöhen, fortlaufenden Kundensupport zu bieten und ein wichtiges Kundenerlebnis zu vermitteln.

Chatbots in der E-Commerce-Branche verbessern die Kundenverbindungen über verschiedene Berührungspunkte hinweg, die sich auf Kaufentscheidungen auswirken. Durch die Reproduktion von Diskussionen mit Menschen optimieren Chatbots außerdem die Arbeitsweise von E-Commerce-Organisationen.

Chatbots, die durch mechanische Fortschritte wie Predictive Analysis und KI gesteuert werden, haben einen Perspektivwechsel im Einzelhandel vermittelt. Chatbots konzentrieren sich auf Konversationshandel und sofortige Lieferung, spannungsfreie Diskussionen und helfen Unternehmen, die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen und ihre Erfahrung zu verbessern. 

Wenn Sie gerade erst mit E-Commerce beginnen, finden Sie hier einige nützliche Artikel:

Warum sind Chatbots im E-Commerce-Sektor wichtig?

An E-Commerce-Chatbot ist alles andere als schwierig einzuführen und zu nutzen. Sie können ziemlich lange ohne menschliche Aufsicht arbeiten. Die Aktualisierung über Ihre Geschäftskommunikationsmethode hinweg spart Zeit und menschliche Anstrengungen, während sich Ihr Vermögen auf andere profitable Aufgaben mit hoher Priorität konzentrieren kann.

Die Verwendung von Chatbots in der E-Commerce-Branche verringert jedoch die Zahl der Spezialisten für Kundenbetreuung, was zu einer erheblichen Einsparung von Humankapitalspekulationen führt.

Ohne Zweifel, die Online-Unternehmen Wer Bots verwendet, um seine Artikel über die interessierte Zielgruppe zu bewerben, kann auf lange Sicht einen bemerkenswerten Teil dieser Interessenten in Kunden und sogar Stammkunden verwandeln.

Insgesamt freuen sich Kunden, die online einkaufen, auf ständige Antworten auf ihre Anfragen. Wenn Sie sie unbeaufsichtigt lassen oder so lange zurückhalten, bis Sie auf andere Kunden reagieren, kann dies für einige enttäuschend sein. Die Aufnahme eines Chatbots ist tatsächlich einer der besten E-Commerce-Marketing-Ideen.

Das Ergebnis wird übergebene Karren und eine rein negative Auswirkung haben. Der E-Commerce-Chatbot kann die Kundenerfahrung verbessern, indem die Reaktionszeit verkürzt und die Diskussionen intuitiver gestaltet werden. Gartner prognostiziert, dass die normale Person bis zum Jahr 2020 mehr mit Bots als mit ihren Komplizen zusammenarbeiten wird.

Wie gesagt, ein Chatbot ruht nie. Es ist ständig im Web. Einzelhändler Chatbots verwenden Es kann garantiert werden, dass ihre Kunden rund um die Uhr den Support erhalten, den sie benötigen, jede Minute eines jeden Tages, 365 Tage im Jahr.

Von dem langsamen Korrespondenzkanal fortzufahren, dessen Reaktion einige Minuten und sogar Stunden dauerte, ist heutzutage etwas, das jedes E-Commerce-Unternehmen benötigt. In der Zwischenzeit ist dies das erstaunlichste Verkaufsargument, bei dem Chatbots Online-Einzelhändlern helfen, indem sie die Kommunikation schnell, präzise und rund um die Uhr zugänglich machen.

Chatbots wurden entwickelt, um sozusagen menschliche Grenzen miteinander zu verbinden Online-Business-PlattformenDies gibt den derzeitigen Einzelhändlern die Oberhand. 

Wie kann man mit einem Live-Chatbot mehr Umsatz erzielen?

1. Integrieren Sie einen einwandfreien Kundenservice

Es gibt verschiedene Ansätze, um Ihren Chatbot zu nutzen und den Kundennutzen zu verbessern. Zunächst können Sie damit häufig gestellte Fragen beantworten und grundlegende Antworten geben. Sie können es auch verwenden, um einige grundlegende Daten wie E-Mail, Bestellnummer und eine kurze Beschreibung des Problems zu sammeln, bevor Sie es an einen Ihrer Hilfevertreter weitergeben, um die Kontrolle zu übernehmen. 

2. Auftragsbestätigung und regelmäßige Updates

Sie können Ihren Kunden sogar die Möglichkeit bieten, Messenger zu verwenden, um Anfragen und Versandbestätigungen zu bearbeiten. Übermitteln Sie Tracking-IDs, arrangieren Sie Updates und fordern Sie Kritik in einem einzelnen Nachrichtenthread an.

3. Upsell und Cross-Sell

Ein Ansatz, um Deals wirklich zu helfen, besteht darin, die Nachbestellung über Messenger zu vereinfachen. Für den Fall, dass der Bot die Bestellhistorie eines Kunden hat, können Sie Alternativen anbieten, um diese direkt von seinem Handy oder Desktops aus zu prüfen und neu zu bestellen.

Während Sie das Einkaufserlebnis verbessern, werden Sie sicherlich die Angebote auf lange Sicht erweitern und Sie können Ihren Kunden sogar direkt über Messenger neue Artikel und Angebote anbieten. Es ist wirklich eine großartige Möglichkeit Upsell- und Cross-Selling-Artikel.

Ihr Bot dient zur Freude des Kunden. Wenn Sie sie nicht irritieren, wird nicht nur die Kommunikationsleitung unterbrochen, sondern es entsteht auch ein schrecklicher Geschmack im Mund des Kunden.

4. Vereinfachen Sie den Verkauf

Denken Sie auf jeden Fall daran, dass diese Bots immer noch sehr wichtig sind. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Artikel wie Kleidung mit zahlreichen Auswahlmöglichkeiten (Schätzung, Schattierung, Stil usw.) anzubieten, ist es möglicherweise weniger anspruchsvoll, Ihre Kunden durch Ihre Website zu führen, um insgesamt ein überlegenes Erlebnis zu bieten.

Einpacken

Nun, ein E-Commerce-Chatbot ist im Jahr 2018 kein futuristisches Werkzeug mehr, da er von zahlreichen Organisationen auf der ganzen Welt verwendet wird. Es ist lobenswert, dass Sie eine erwerben, sobald Sie können, sonst benötigen Sie möglicherweise einige Tricks, um Ihr E-Commerce-Geschäft erfolgreich zu halten. Andernfalls werden Sie im Rattenrennen viel zurückbleiben.


Über den Autor: Jessica Bruce

Jessica Bruce ist eine professionelle Bloggerin, Gastautorin, Influencerin und E-Commerce-Expertin. Derzeit mit ShopyGen als Content-Marketing-Stratege verbunden. Sie berichtet auch über die neuesten Ereignisse und Trends im Zusammenhang mit der E-Commerce-Branche. Verbinde dich mit Jessica Twitter.

Über WHSR Guest

Dieser Artikel wurde von einem Gastbeitragsteller verfasst. Die nachstehenden Ansichten des Autors sind völlig seine eigenen und spiegeln möglicherweise nicht die Ansichten von WHSR wider.