Wie man 3,000-Wörter pro Tag schreibt, während er um die Welt reist

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Juli 29, 2013

Ich bin zum ersten Mal aus meiner Heimat Schottland mit 2003 losgefahren, um eine Reise nach Asien und Australien zu unternehmen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich drei Jahre online gearbeitet, aber um diese Zeit fing ich an, genug zu machen, um mich über das Internet selbstständig zu machen. Seitdem bin ich während der Online-Arbeit um die ganze Welt gereist.

In 2013 ist das viel einfacher. Als ich anfing zu reisen, musste ich mich ständig mit langsamen Internetverbindungen beschäftigen. Es war nicht ungewöhnlich, dass 20-Leute eine 56kb-Verbindung in Internet-Cafés in Asien gemeinsam benutzten. Jeder, der dort sitzt, langweilt sich, Hotmail anzusehen, braucht ein Alter, um eine Seite zu laden. Dank der Verfügbarkeit von WLAN und schnellen mobilen Verbindungen wurde es den Reisenden in den nächsten zehn Jahren unendlich viel besser.

Das Arbeiten auf Reisen birgt immer noch viele Herausforderungen. Ich lebe seit dem Sommer von 2011 in Südamerika, obwohl 2012 im September mit meiner Freundin durch Südamerika reiste. Während dieser Zeit habe ich mein Blog regelmäßig aktualisiert und ein Buch fertiggestellt, das 580-Seiten in gedruckter Form enthält. Das zeigt nur, dass Sie noch produktiv sein können, wenn Sie die Welt sehen.

Schauen wir uns an, wie Sie unterwegs Ihren Schreibplan einhalten können :)

1. Planen Sie Ihren Zeitplan

Eines der größten Dinge beim Reisen ist, dass Sie nicht wissen, wie die Dinge aussehen werden. Was Sie sich vorgestellt haben, wäre eine ruhige Nacht in Innenräumen, die schnell zu einer Nacht mit 15 anderen Menschen werden kann. Normalerweise versuche ich zu planen, wie lange ich an einem Ort sein werde, aber das klappt selten so. Wenn ich keinen Platz genieße, werde ich früher gehen. Wenn ich irgendwo eine tolle Zeit habe, bleibe ich normalerweise etwas länger.

Obwohl die Pläne häufig gebrochen werden, versuche ich immer, so gut ich kann, im Voraus zu planen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, einen zusätzlichen Tag zu bleiben, um sicherzustellen, dass ich Zeit habe, um viel Arbeit zu erledigen. Wenn ich beispielsweise drei Tage bleiben möchte, würde ich einen Zeitplan wie den folgenden planen:

  • Tag 1: Morgens für 2-Stunden arbeiten, den ganzen Tag Sightseeing und dann 1- oder 2-Stunden nachts arbeiten.
  • Tag 2: Auf einem Tagesausflug den ganzen Tag und dann ein paar Stunden nachts arbeiten (wenn nicht zu müde vom Tagesausflug).
  • Tag 3: Den ganzen Tag arbeiten und vielleicht zum Abendessen und abends ein paar Bier trinken.

Wo immer möglich, versuche ich, am letzten Tag irgendwo einen ganzen Arbeitstag zu erledigen, da diese Nacht oder der folgende Tag wahrscheinlich im Bus verbracht wird. Dies war für mich in ganz Südamerika üblich. Die meisten Orte, die wir besuchten, waren mit dem Bus zwischen 12 und 24 (obwohl ich auch in Bussen produktiv bin - siehe Punkt 2!). Wir haben viele Reisen über Nacht gemacht, aber ich habe selten mit Nachtbussen gut geschlafen, weshalb ich normalerweise am nächsten Tag nicht viel Arbeit erledigt habe. Also habe ich mich angewöhnt, am Tag zuvor hart zu arbeiten, damit ich nicht hinterherhielt und sicherstellte, dass mein Blog vorab aktualisiert wurde.

Schwer bei der Arbeit in Bolivien
Schwer bei der Arbeit in Bolivien. Gute WLAN-Verbindungen machen es Ihnen leicht, sich mit einem Tablet zurückzulehnen und zu entspannen und zu recherchieren.

Wenn Sie sich während Ihrer Reise amüsieren möchten, ist es mir wichtig, flexibel mit Ihrem Zeitplan zu sein. Sie sollten dennoch versuchen, einen Arbeitszeitplan zu planen, wenn möglich, und wenn etwas, das Sie geplant hatten, ausfällt, versuchen Sie, das Beste aus Ihrer Zeit zu machen, und arbeiten Sie stattdessen.

2. Machen Sie sich Notizen, wo Sie können

Ich zögerte anfangs, ein iPad und einen Laptop auf Reisen mitzunehmen. Es schien damals zu übertrieben, aber ich lag falsch. Neben der Verwendung meines iPads für Spiele, Filme, Bücher, Musik und Podcasts; es half mir auch, auf langen Bus- oder Flugzeugreisen produktiv zu sein. Auf den meisten zwölfstündigen Reisen habe ich normalerweise zwei bis drei Stunden gearbeitet.

Ich fand das wesentlich für meine Arbeitsweise. Es ist alles gut und gut geplant, zwei Stunden am Morgen zu arbeiten, aber wenn Sie sich an Ihren Computer setzen und Ihre Gedanken leer sind, haben Sie effektiv diese Zeit verloren. Daher lade ich normalerweise ein paar Bücher von Amazon für lange Reisen herunter. Die Bücher bezogen sich normalerweise auf die Artikel, die ich später schreiben wollte. Ich würde die Busreise damit beginnen, mich zurückzulehnen, mich zu entspannen und ein Buch zu lesen. Dies würde mir viele Ideen für meine eigene Arbeit geben, sodass ich zur iOS WordPress-App wechseln und anfangen würde, den Artikel zu schreiben oder Notizen zu machen, um den Artikel später zu schreiben. Auf einigen Reisen habe ich ein paar tausend Wörter geschrieben… was ziemlich beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass ich auf Glas getippt habe :)

Als ich mich schließlich mit einer Internetverbindung zusammensetzte, um meine Artikel zu veröffentlichen, befand ich mich in einer Position, in der 60-90% meiner Artikel vollständig war. Ich empfehle Ihnen dringend, in die gleiche Schreibgewohnheit wenn Sie auf langen Reisen sind. Es ist verlockend, einfach nur zu sitzen und Filme für die gesamte Reise anzusehen, aber ein paar Stunden Arbeit im Bus geben Ihnen effektiv freie Stunden, wenn Sie am Ziel ankommen, um etwas anderes zu tun.

Rio de Janeiro
Genießen Sie den Blick auf Rio de Janeiro. In meiner Vordertasche stecken ein Notizblock und ein Stift. Ich möchte nie eine Idee verlieren!

Eine andere Sache, die ich zum Tragen empfehle, ist ein Notizblock. Ich bevorzuge eins, das klein genug ist, um in die Vordertasche meiner Jeans zu passen, sodass ich es jederzeit herausziehen und eine Idee aufschreiben kann, wenn es zu mir kommt. Ein Freund gab mir einen Stift, an den ein Licht geklebt war, und es erwies sich als eines der schönsten Dinge, die ich hatte. Wenn mein iPad in meiner Tasche vor mir weggepackt wurde oder der Akku leer war, würde ich einfach mitten in der Nacht meinen Notizblock herausholen und Ideen mit meinem lichtgetriebenen Stift aufschreiben.

Sie wissen nie, wann Sie eine Idee bekommen, nehmen Sie also immer Notizblock und Stift mit. Ideen können Sie verlassen, sobald sie zu Ihnen kommen. Schreiben Sie sie so schnell wie möglich auf.

3. Effektiv arbeiten

Ich denke, es ist wichtig, eine gute Arbeitsmoral zu entwickeln, wenn Sie effektiv unterwegs arbeiten wollen. Sie müssen ehrlich zu diesem Aspekt sein. Es ist eine Art sinnloses Quetschen in einer oder zwei Stunden Arbeit, bevor Sie den Tag verlassen, wenn Sie keine echte Arbeit erledigen. Damit diese Art von Arbeitsroutine funktionieren kann, müssen Sie nicht nur arbeiten, sondern effektiv arbeiten.

Dies bedeutet, ohne Ablenkungen zu arbeiten. Wenn Sie zwei Stunden lang schreiben möchten, entfernen Sie alle Ablenkungen. Das bedeutet, sich von Twitter, YouTube, Facebook und anderen Websites fernzuhalten, die Ihre Zeit beanspruchen. Sie sollten nur Websites lesen, um den Artikel oder das Buch, das Sie schreiben, zu recherchieren.

Usbekistan
Auf der Suche nach einer Unterkunft in Punta Del Este, Uruguay.

Sie müssen nicht jedes Jahr Ihr gesamtes Geld für zwei Wochen Urlaub sparen. Wenn Sie auf Reisen effektiv arbeiten können, können Sie die Welt bereisen und Dinge sehen und tun, die Sie schon immer wollten.

Was hält dich auf?

Kevin

Über Kevin Muldoon

Kevin Muldoon ist ein professioneller Blogger mit einer Liebe zum Reisen. Er schreibt regelmäßig in seinem persönlichen Blog über Themen wie WordPress, Bloggen, Produktivität, Internet Marketing und Social Media. Er ist auch Autor des Bestsellers "The Art of Freelance Blogging".