Wie starte ich einen erfolgreichen Mom Blog, Teil 3: Networking in Ihrer Nische

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Mai 06, 2019

Dieser Beitrag ist Teil 3 der Start A Mom-Blog-Reihe, lies Teil 1 Erste Schritte und Teil 2 Promotion und Monetarisierung.

Nun, da Sie wissen, was Sie tun müssen, um einen Mom-Blog erfolgreich zu starten, zu promoten und einiges Einkommen zu erwirtschaften, ist das nächste, was Sie tun müssen, ein vernünftiges Netzwerk. Es gibt 4-Schlüsselelemente für die erfolgreiche Vernetzung Ihres Blogs, und jedes hat seine eigenen Strategien, die es erfolgreich machen.

Partner mit anderen Bloggern

Dies klingt zwar nach einem Kinderspiel, ist aber wahrscheinlich einer der wichtigsten Aspekte des Networking. Die Partnerschaft mit anderen Bloggern bedeutet, die Menschen in derselben Nische oder in einer zusätzlichen Nische zu finden.

Wie funktioniert es im wirklichen Leben?

Ein Fitness-Blogger würde zum Beispiel gut mit einem Feinschmecker-Blogger zusammenarbeiten, der sich auf gute Ernährung konzentrierte. Wenn Sie eine Kerngruppe von Personen aufbauen, die Sie regelmäßig besuchen und sich mit Ihnen anfreunden, bauen Sie eine Beziehung mit diesen potenziellen Vorteilen auf, von denen ich persönlich bezeugen kann:

  • Sie werden an Sie denken, wenn sie einen Gastbeitrag benötigen.
  • Sie können Sie empfehlen, Gigs für Ihre Nische zu schreiben.
  • Sie können Sie zu Kampagnen einladen oder an Sie weiterleiten.
  • Sie können für Gastbeiträge, Expertenrat oder Interviews für Ihren Blog oder Ihre Projekte zur Verfügung stehen und dann für Sie werben.

Mehr noch, Sie werden eine Beziehung aufbauen, die Ihre Zielgruppe erweitern kann und, was noch wichtiger ist, Ihnen die Möglichkeit gibt, anderen zu helfen. Je mehr Sie in andere einfließen, desto mehr werden Sie als hilfreiche Ressource geschätzt und in Erinnerung bleiben. Dies ist eines der Schlüsselelemente, um ein großartiger Blogger zu sein - dass Sie ein wertvolles Gut für andere sind, ob es sich dabei um Ihr Fachwissen, Ihren Standpunkt, Ihre Fähigkeit, Menschen zum Lachen zu bringen, oder Ihre brillante Fotografie ist.

Blogger-Gruppen

Wenn Sie eine Gruppe von Bloggern finden, die sich schwer tun, eine Community zu finden, ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit, einen Schritt zu unternehmen und eine Gruppe für sie zu erstellen und zu verwalten. Oder melden Sie sich freiwillig an, um eine Gruppe in Ihrer Nische zu verwalten, falls sich diese Gelegenheit bietet. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Ihren Ruf als hilfreiche Blogger aufzubauen.

Denken Sie schließlich daran, dass gute Blogger-Beziehungen Freundschaften aufbauen können, und diese können wertvolle Partnerschaften eingehen und eine Gruppe gleichgesinnter Influencer bilden, die auf einander aufpassen.

Trina O'Boyle von O'Boy Organic

„Ich glaube, der Grund, warum meine Marke wächst und ich mehr bezahlte Chancen bekomme, ist die Vernetzung. Treten Sie privaten Facebook-Gruppen bei, die sich gegenseitig unterstützen, und schließen Sie sich gleichgesinnten Organisationen an, die Ihnen beim Wachstum helfen, aber es ist eine 2-Straße… Sie müssen auch etwas zurückgeben. “

Lesen Sie auch: E-Mail-Outreach für Blogger - Erfolgreiche 5-Nachrichten zum Erstellen von Beziehungen

2. Partner mit Prominenten und großen Namen in Ihrer Nische

Was müssen Sie mit den Vordenkern in Ihrer Nische teilen, die Sie zu einer angesehenen Behörde machen können?

Diese Leute müssen keine Blogger sein, aber sie müssen über eine starke Präsenz in den sozialen Medien verfügen. Und wenn ich "stark" sage, meine ich nicht 1 Millionen Anhänger.

Wen soll man anvisieren?

Jemand, der 5-10-Zeiten hat, kann Ihre Follower immer noch hören, besonders wenn Sie ein starker Befürworter sind. Wenn Sie sich für diese Leute entscheiden, denken Sie nicht zuerst daran.

In Ihrer Nische möchten Sie Vordenker auf mittlerer Ebene finden, denen Sie meistens (aber nicht allen) der Zeit zustimmen und Informationen liefern, die für Ihr Publikum wertvoll und sogar überraschend sind. Eine kleine Unstimmigkeit von Zeit zu Zeit hält die Dinge interessant und macht Sie einzigartig.

Sie sollten diese Ursachen natürlich mit Blogbeiträgen und Social Shares unterstützen. Viele Advocacy-Kampagnen, an denen ich in der Vergangenheit kostenlos gearbeitet habe, haben nun Einnahmen erzielt. Damals dachte ich nur, dass dies ein wichtiges Thema ist, über das meine Leser Bescheid wissen sollten, aber es hat meinen Ruf in dieser Nische begründet. Verpassen Sie niemals die Gelegenheit, einem Vordenker in einem Bereich zu helfen, für den Sie sich begeistern.

Darüber hinaus eignet sich diese Art des Austauschs hervorragend für Ihre sozialen Medien. Mit den jüngsten Änderungen an Facebook-Seiten und dem Wegfall von Spam-Konten haben die meisten meiner Kollegen einen großen Erfolg bei Fanseiten gefunden. Durch den Austausch wichtiger Informationen, die für meine Nische relevant sind, von führenden Bloggern in meinem Bereich, haben meine Anhänger, ihr Engagement und ihre Sichtbarkeit jedoch tatsächlich zugenommen gewachsen für mich in den letzten paar Monaten.

grüne Schwesternschaft

Karen Lee, Gründerin von Green Sisterhood -

„Ich blogge seit mehreren Jahren und finde, dass es entscheidend ist, mit Gleichgesinnten zusammen zu sein, um meinen Traffic zu verbessern. Ich empfehle die Vernetzung mit anderen Bloggern, die über ähnliche Themen schreiben, indem sie sich Gruppen und Communities auf Facebook, LinkedIn oder Google Plus anschließen. Das Teilen von Ideen, Ihren Posts und das gegenseitige Unterstützen ist sehr wichtig, wenn Sie das Bloggen verbessern möchten. Eine weitere großartige Möglichkeit, sich zu vernetzen, besteht darin, sich einem Blog-Netzwerk wie Green Sisterhood anzuschließen, das ich mitbegründet habe. Ich habe das Netzwerk geschaffen, damit wir uns gegenseitig stärken, voneinander lernen und uns bei Bedarf gegenseitig unterstützen können. Es ist eine Blogging-Familie, von der jeder profitiert. Finden Sie ein Blog-Netzwerk, das zu Ihrem Blog-Stil und Thema passt. Und Sie werden davon profitieren, basierend auf dem, was Sie hineingesteckt haben. “

3. Bauen Sie eine solide Beziehung zu Marken auf

Wenn wir an Marken denken, denken wir oft daran, etwas zu bekommen: ein Produkt, ein Sponsoring und ein Blogging-Job. Das sind großartige Dinge, die Sie aber nicht brauchen irgendein von ihnen, um eine Beziehung mit Marken aufzubauen.

Beginnend Twittern, Instagramming und Kennzeichnung Ihrer besten und Ihrer Lieblingsmarken. Wenn Sie beispielsweise ein Feinschmecker-Blogger sind, veröffentlichen Sie ein Foto Ihrer Lieblingsmarke und wie Sie es zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen verwenden. Schreiben Sie einen attraktiven Kommentar, ziehen Sie die richtigen Hashtags und tolle Fotos ein - und seien Sie konsequent!

Annäherung an Marken

Geben Sie nicht einfach einen Ruf. Suchen Sie sich stattdessen eine Handvoll Marken aus, die Sie bereits lieben, und singen Sie deren Lob. Schließlich werden Marken bemerken, aber für sehr große Marken sind Sie wahrscheinlich nicht sichtbar. Disney kann nicht einmal sehen, dass Sie auf Twitter Komplimente machen, aber der kleine Tante-Emma-Laden oder die Marke, die Sie lieben?

Sie werden aufmerksamer sein und erwägen, mit Ihnen zu arbeiten.

Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihre Lieblingsprodukte über die Seiten zu überprüfen, um sie in ihren Hintergrund einzutauchen und was neu ist. Ich war absolut begeistert, als mir Nutiva, eine meiner Lieblingsmarken, letzte Woche auf Twitter einen Hinweis gab. Schauen Sie sich diese an Best Practices für Marken und Blogger zusammen arbeiten.

4. Nehmen Sie an den richtigen Konferenzen teil

Ich habe bereits darüber gesprochen: Wie eine Konferenz Ihnen helfen kann, Beziehungen aufzubauen, Kontakte zu knüpfen und vieles mehr. Sie sollten nach denjenigen Ausschau halten, die genau auf Ihre Nische ausgerichtet sind, wie z. B. die Travel Writers & Photography Conference oder ShiftCon für den natürlichen Gesundheitsbereich. Sie sollten jedoch auch an Konferenzen zum Thema Kunst und Handwerk des Bloggens und der sozialen Medien teilnehmen.

Ich werde BlogHer nicht mehr empfehlen, aber es gibt so viele tolle Konferenzen speziell für Mom-Blogger: Typ-A-Elternkonferenz, Mom 2.0 Summit, Bloggy-Konferenz. Einer meiner Favoriten für seine Intimität ist iRetreat, das sich auf eine der BESTEN Konferenzen dieses Jahres vorbereitet. Ich hatte viel Einsicht von letztes Jahr iRetreat!

Lokale, kleinere, intensive Workshop-Konferenzen sind auch eine Bereicherung für Ihr Geld. Diese reichen von $ 100 bis $ 250 und ersparen Ihnen Übernachtungskosten, sind vertrauter für den Aufbau von Beziehungen zu anderen Bloggern und bieten intensive, fokussierte Schulungen zu einem bestimmten Thema. Zum Beispiel bietet Blogging Concentrated viele intensive eintägige Workshops auf der ganzen Welt zu einem vernünftigen Preis an.

Typ-A veranstaltet außerdem einen eintägigen Workshop, und in der gesamten Blogosphäre gibt es viele kleinere Veranstaltungsorte. Verpassen Sie diese großartigen Möglichkeiten nicht, wenn Sie sich keinen 3-Tagesausflug zu größeren Blogger-Konferenzen leisten können.


lesen Sie auch

Über Gina Badalaty

Gina Badalaty ist die Besitzerin von Embracing Imperfect, einem Blog, das sich der Ermutigung und Unterstützung von Müttern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen und eingeschränkter Ernährung verschrieben hat. Gina bloggt seit über 12 Jahren über Elternschaft, Kindererziehung mit Behinderungen und allergiefreies Leben. Sie bloggt bei Mamavation.com und hat für große Marken wie Silk und Glutino gebloggt. Sie arbeitet auch als Texterin und Markenbotschafterin. Sie liebt es, soziale Medien zu nutzen, zu reisen und glutenfrei zu kochen.

Verbinden: