Wie man mehr Geld macht Blogging: Niche Ideen und Strategien

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Juni 22, 2019

"Hey Jerry, wie kann ich Geld verdienen wie du?"

Hin und wieder bekomme ich von Freunden und Familie die Fragen "Geld verdienen online".

Manche möchten es ein Blog und machen Sie einige Nebeneinkünfte online. Andere, um routinemäßigen Staus zu entkommen oder ihr Geschäft online zu erweitern oder ihren 9-to-5-Job usw. zu kündigen.

Ich möchte wirklich denjenigen helfen, von denen ich weiß, dass sie dies erreichen. Aber ich kann nur so viel während persönlicher Treffen oder WhatsApp oder Facebook Messenger teilen.

Daher schreibe ich diesen langen Artikel, um Erfahrungen zu teilen, die ich in den letzten 15-Jahren als Problogger gelernt habe.


Inhaltsverzeichnis / Quick Links

Themen in diesem Leitfaden:

Hinweise: Sie können dieses Handbuch unter herunterladen .PDF-Format. Oder schau dir die Präsentationsfolien Ich habe basierend auf den in diesem Artikel behandelten Punkten erstellt.


Blogger machen online jede Menge Geld

Infografik von Jessica Knapp, Blogging Grundlagen 101
Laut Marktstudie bei Blogging Grundlagen 101: 14% der Blogger verdienen tatsächlich ein Gehalt durch Bloggen und machen etwa $ 2,000 / Monat aus.

Wenn Sie bei Google nach 'Geld verdienen bloggen' suchen, lautet eines der von Google vorgeschlagenen relevanten Suchergebnisse "Können Sie wirklich Geld verdienen?".

Dies zeigt, dass es viele zweifelhafte Suchende gibt, die keine Ahnung haben, wie viel man von einem Blog verdienen kann - da Googles Vorschläge darauf basieren, wie oft die Schlüsselbegriffe gesucht werden.

Wie viel kannst du durch Bloggen verdienen? Um die Frage zu beantworten, schauen wir uns im Internet um.

Lindsay und Bjork von Pinch of Yum mehr als $ 85,000 im November 2016 Umsatz gemacht (Sie haben aufgehört, genaue Zahlen zu teilen).

Pat Flynn von Smart-Passives Einkommen verdient über $ 160,000 im Dezember 2017.

Matthew Woodward mehr als $ 25,000 im Dezember 2017 gemacht.

Die wichtigsten Erkenntnisse, die ich aus diesem Einkommensbericht erhalten habe, sind:

  1. Es kann getan werden! Blogger machen gutes Geld online, und
  2. Mit den richtigen Ideen und Strategien gibt es buchstäblich keine Grenzen, wie viel Sie online machen können.

Dies führt zur nächsten Frage…

Wie verdienen Blogger Geld?

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, um mit Ihrem Blog Geld zu verdienen.

Bannerwerbung. Affiliate-Verkäufe Eigene Produkte erstellen und verkaufen. Gesponserte Bewertungen.

Was ist die beste Option?

Je nachdem, in welcher Branche Sie tätig sind und wo sich Ihr Blog befindet, gibt es eine bessere Möglichkeit, Ihr Blog zu monetarisieren.

Gael Breton von Authority Hacker analysierte, wie 23-Blogger mit dem Bloggen Geld verdienen, und schloss daraus Der Verkauf Ihrer eigenen Produkte ist insgesamt sehr rentabel (siehe Tabelle unten).

GeschäftsmodellGesamteinkommenGesamtausgabenGewinnProfit Margin
Unsere Services$ 21,508$ 2,805$ 18,703666%
Anzeigenverkauf$ 235,977$ 135, 041$ 100, 93674%
Affiliate Marketing$ 214,232$ 47,664$ 166,568349%
Eigene Produktverkäufe$ 434,004$ 113,767$ 320,237281%

Dienstleistungen sind im Allgemeinen schwer zu verkaufen und generieren daher weniger Umsatz, die Gewinnspanne ist jedoch hervorragend. Viele Top-Blogger machen ihren Lebensunterhalt mit dem Bloggen und dem Verkauf von Dienstleistungen.

Durch den Verkauf von Anzeigen werden viele Einnahmen erzielt (2nd am besten). Da jedoch die Anzeigenverkäufer eine Menge Inhalte produzieren müssen und manchmal Traffic erzielen müssen, sinken die Gewinnmargen schnell.

Affiliate-Marketing ist eigentlich die rentabelste Monetarisierungstaktik, die es für neue Blogger, die ein schnelles Einkommen aufbauen müssen, hervorragend eignet. Diese Website wird hauptsächlich durch Affiliate-Einnahmen finanziert - und es ist uns gelungen, von einem Ein-Mann-Blog zu einem Team aus einem Redakteur, sechs aktiven Bloggern und zwei Social-Media-Marketern zu wachsen.

Der Verkauf eigener Produkte erzielt den größten Umsatz mit hohen Gewinnmargen. Die Margen sind etwas niedriger als die des Affiliate-Marketings, da die Kosten für Kundenservice, Zahlungsabwicklung usw. anfallen. Die höheren Conversion-Raten machen dies jedoch wett und machen dies zur #1-Einkommensquelle für Blogger.

Anfangen

Wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt gelesen haben und noch keinen Blog haben ... müssen Sie sich gerade den Kopf schlagen.

Warum hast du nicht früher angefangen?

Nun, es ist immer noch nicht zu spät.

Hier ist meins Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Blogs hier. Lesen Sie das zuerst und kommen Sie später zurück.

Ich werde warten! :)


Okay! Nun, da dein Blog fertig ist und wir uns auf das Gold freuen…

Wie kann man mit dem Bloggen Geld verdienen?

Einige sagen, der Inhalt sei König.

„Bauen Sie gute Inhalte auf. Geld und Verkehr werden folgen “, so der Experte.

Das stimmt nicht ganz - zumindest nicht aus meiner Erfahrung.

Inhalt ist nur 50% des Spiels, wenn nicht weniger.

Ja, als Blogger ist es unsere Pflicht, ansprechende Inhalte zu erstellen, um unsere Leser zu unterhalten.

Aber um langfristig Geld zu verdienen, müssen Sie zwei weitere Schlüsselelemente haben - eine profitable Nische und gezielten Web-Traffic.

Gewinnbringende Nische + Gezielter Verkehr = Geld

Ohne eines dieser Elemente werden Sie mit Ihrem Blog nicht viel Geld verdienen.

Wir werden uns jetzt jedes dieser beiden Schlüsselelemente ansehen.

Profitable Nische

Schlauchboot
Ein aufblasbares Boot

Hier ist eine Geschichte, die ich erzählt habe einer meiner Gastbeiträge auf ProBlogger.net zuvor

Als ich meine Karriere als Internet-Vermarkter begann, habe ich eine Affiliate-Site zum Verkauf von Schlauchbooten eingerichtet. Können Sie sich vorstellen, wie viele Menschen ein Schlauchboot online kaufen würden?

Was noch schlimmer ist, dieses Produkt ist ein saisonales Produkt und wird nur im Sommer verkauft. Die Website erzielte im Durchschnitt nicht mehr als zwei Verkäufe pro Jahr. Es hat sich nicht gelohnt, diese Site zu bauen.

Die Lektion in dieser Sache: Egal wie gut Sie Ihren Inhalt geschrieben haben oder wie schön Ihr Blogdesign ist - wenn Sie keine profitable Nische auswählen, werden Sie es nicht schaffen, Ihren Aufwand in Geld umzuwandeln.

Wie finden Sie eine profitable Nische?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, im Internet eine profitable Nische zu finden. Ich werde drei Methoden behandeln, die für mich am besten funktionieren.

Methode #1: Folge dem Geld

Warum kommen die meisten Raubfälle in Banken vor? Denn dort ist das Geld.

Dasselbe gilt für die Suche nach einer profitablen Nische. Wir suchen einfach nach Branchen, in denen Werbetreibende Schiffsladungen mit Geld ausgeben. Es ist ein grundlegendes Geschäftssinn. Werbetreibende würden nicht so viel Geld investieren, es sei denn, die Anzeigen bringen einen positiven ROI zurück.

Mit den folgenden Tools können Sie herausfinden, ob die Werbetreibenden Geld ausgeben (und was noch wichtiger ist, wie viel sie ausgeben).

Search Engines

Führen Sie eine für Ihre Nische relevante Suche durch Google or Bing. Gibt es auf Ihren Suchergebnisseiten Werbetreibende?

Im Allgemeinen - wenn mehr als drei Werbetreibende um einen Schlüsselbegriff konkurrieren - ist in diesem Bereich Geld zu verdienen.

Beispiel Anzeigen von Bing
Beispiel: Bing-Suchergebnisse für Londoner Floristen.
Beispiel Google-Anzeigen
Beispiel: Google-Suchergebnisse für Teakholz-Couchtisch.

Sie können dann verwenden Google Keyword-Planer um den Durchschnittspreis eines Klicks für diesen Suchbegriff zu schätzen und vorherzusagen, wie viel Sie pro Google Adsense-Klick verdienen können *; und damit, wie viel Sie durch den Verkauf von Werbeflächen verdienen können.

Beachten Sie, dass keine klaren Regeln geschrieben, aber grob geschätzt werden. Google zahlt 30 - 50% der Kosten pro Klick an Adsense Publishers.

SpyFu

Eine weitere Möglichkeit, um festzustellen, wie viel (und vor allem wo) Werbetreibende ausgeben Pay-per-Click (PPC) Werbung erfolgt über SpyFu.

SpyFu, ursprünglich GoogSpy, ist ein Suchanalyse-Tool, das die Keywords anzeigt, die Werbetreibende auf Google Adwords kaufen. Ich benutze es jedes Mal, wenn ich eine Nische in der Tiefe erforsche.

Bilder unten sind einige Beispiele, die ich mit Spyfu Free Search gefunden habe. Jede dieser Suchvorgänge dauert weniger als 5 Minuten - und ich kann über die Rentabilität einer Nische erfahren, wenn ich nur diese Statistiken anschaue. Es gibt weitere wertvolle Details, wenn wir über die kostenlose Suche hinausgehen, aber wir werden uns vorerst an der kostenlosen Ausgabe halten. Um Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, geben Sie einfach Ihre Konkurrenten (oder die großen Spieler in Ihrer Nischen-Nische) in die Suchleiste ein.

Beispiel für ein echtes Leben #1 - $ 64,000 / mo auf Adwords

_niche1-Monatsbudget 64k
Niche #1 - Weiche Produkte, Geschäftslösungen. Es gibt mehr als 10 andere Unternehmen, die Partnerprogramme in dieser Branche anbieten. Spyfu schätzt, dass dieser Händler monatlich $ 64,000 auf Adwords ausgibt.

Nische #2 - $ 100,000 / mo auf Adwords

_niche2-Monatsbudget - Sportauftritte
Niche #2 - Sportbekleidung - Denken Sie an Sportmarken wie Adidas, Nike und New Balance, aber in einem kleineren Maßstab und konzentrieren Sie sich auf eine Sportart. Laut Spyfu gibt dieses Unternehmen monatlich mehr als $ 100,000 für mehr als 57,000-Keywords aus.

Nische #3 - $ 60,000 / mo auf Adwords

Nische #3 - Anbieter von IT-Lösungen - ein globaler Markt, die meisten Leute, die eine Website betreiben, benötigen diese. Es gibt 10 - 15, andere große Spieler in diesem Bereich. Dieses Unternehmen bietet auf 3,846-Keywords bei Google und gibt etwa $ 60,000 pro Monat aus.
Niche #3 - IT-Lösungsanbieter - ein globaler Markt, die meisten Menschen, die eine Website betreiben, werden sie brauchen. Es gibt 10 - 15 andere große Spieler in diesem Bereich. Dieses Unternehmen bietet 3,846-Keywords bei Google an und gibt pro Monat etwa $ 60,000 aus.

Nische #4 - $ 9,500 / mo auf Adwords

Niche #4 - Web-Service-Provider. Diese Firma ist eines der coolsten Startups vor einigen Jahren. Ich bin überrascht zu sehen, dass sie fast $ 10,000 pro Monat auf Adwords ausgeben.
Niche #4 - Web-Service-Provider. Diese Firma ist eines der coolsten Startups vor einigen Jahren. (Ich bin überrascht, dass sie fast $ 10,000 pro Monat für Adwords ausgeben).

Nische #5 - $ 71,500 / mo auf Adwords

_niche5 - Monatsbudget 71.5k - Finanzmarkt
Niche #5 - Globale Finanzprodukte. Der Screenshot ist die Analyse eines der größten Spieler in dieser Nische. Ich hatte zwei Websites in dieser Branche in 2000 - würde mich nicht wundern, wenn Unternehmen mehr als $ 100,000 pro Monat für AdWords ausgeben.

Niche 6 - $ 24,200 / mo auf Adwords

Niche #6 - Web-Service-Provider. Diese Website ist eigentlich eine Affiliate-Site und verkauft keine eigenen Produkte. Ich bin ziemlich überrascht zu wissen, dass sie monatlich mehr als $ 20,000 für PPC-Anzeigen ausgeben.
Nische #6 - Web Service Provider. Diese Website ist eine Partner-Website und verkauft keine eigenen Produkte. Der Inhaber der Website gibt monatlich mehr als $ 20,000 für PPC-Anzeigen aus.

Commission Junction

Eine andere Methode, die ich häufig verwende, um die Rentabilität einer Nische zu beurteilen, ist die Anzahl an Kommission Kreuzung (CJ).

Melde dich bei CJ.com an und suche nach Händlern in der Nische, die du studierst.

  • Gibt es relevante Händler?
  • Bieten diese Händler gute Provisionen?
  • Zahlen diese Händler ihre Affiliates?

Sie können Network Earnings (die grüne Leiste) als potenziellen Verdienstindikator verwenden.

Siehe Bild unten, um zu verstehen, wie ich die Zahlen bei CJ interpretiere.

Netzwerkeinnahmen = Wie viel zahlen die Werbetreibenden? Höhere Netzwerkeinnahmen = mehr Affiliates im Programm ;. 3 Monat EPC = Durchschnittliches Einkommen pro 100 Klicks = Wie profitabel ist dieses Partnerprogramm langfristig? 7 Tag EPC = Durchschnittliches Einkommen pro 100 Klicks = Ist dies ein saisonales Produkt?
Netzwerkeinnahmen = Wie viel zahlen die Werbetreibenden im Vergleich zum Gesamtumsatz? Höhere Netzwerkeinnahmen = mehr Affiliates im Programm ;. 3 Monat EPC = Durchschnittliches Einkommen pro 100 Klicks = Wie profitabel ist dieses Partnerprogramm langfristig? 7 Tag EPC = Durchschnittliches Einkommen pro 100 Klicks = Ist dies ein saisonales Produkt?

Methode #2: Facebook

Sie können viel mehr tun, als Reisefotos zu teilen und Status-Updates auf Facebook zu veröffentlichen.

Die größten sozialen Medien der Welt sind tatsächlich ein großartiges Werkzeug, um die neue Nische zu verstehen, in die Sie sich vertiefen. Erfahren Sie mehr über Ihre Zielgruppe, verfolgen Sie Ihre Konkurrenten, finden Sie einen geeigneten Winkel für Ihre Nische und so weiter.

Ich werde diese Funktionen anhand von Beispielen demonstrieren.

Verwenden Sie Facebook-Seite und Facebook-Gruppe, um Ihre eigene Fangemeinde zu verstehen

Wenn Sie bereits eine haben Facebook Seite (Sie können einen erstellen, bevor Sie ein Blog starten, es ist kostenlos), der erste Ort, an den Sie sich wenden können, ist Ihre Fangemeinde. Tauchen Sie ein in das Profil dieser Fans und achten Sie auf deren demografische Merkmale (männlich / weiblich, Standorte, verheiratet / ledig / geschieden, Alter usw.) und ihre Interessen.

Treten Sie der Öffentlichkeit bei Facebook-Gruppe - Lesen Sie die Konversation der Benutzer, um ihre Probleme und Bedürfnisse zu verstehen.

Mit Facebook Suggestions Konkurrenten finden

Wenn Sie eine Facebook-Seite besitzen, gehen Sie zu Insights> Übersicht> Zu überwachende Seiten. Hier können Sie ähnliche von Facebook vorgeschlagene Seiten finden und vergleichen. Sie können auf jeden Link klicken, um auf diesen Seiten veröffentlichte beliebte Posts zu finden.

Facebook-Wiedergabeseite
Seiten zu sehen - wie von Facebook vorgeschlagen in einer der Seiten, die ich verwalte.

So nutzen Sie Facebook-Informationen

Es gibt eine Menge, die Sie mit der Liste der Konkurrenten und den Details der Fans, die Sie zur Hand haben, machen können.

Hier sind einige Ideen für den Einstieg:

  • Stalk Big-Player-Aktivität auf Facebook und lernen Sie ihre Marketing-Strategien.
  • Finden Sie heraus, Trendthemen in Ihrer Nische - Was ist der neueste Hype in der Stadt? Kannst du einen neuen Blickwinkel für deinen Blog finden, indem du dir diese Trends ansiehst?
  • Erweitern Sie sich zu einer neuen Nische, indem Sie die Aktivitäten anderer Spieler betrachten. So entdeckte ich die Typografie-Nische, als ich Webdesign-Blogs (CSS / jQuery / HTML5) studierte.
  • Verstehen Sie Ihre Zielgruppe - Wo verbringen sie Zeit online? Was sind ihre Probleme? Können Sie eine Lösung anbieten?
  • Sehen Sie, warum die Leute bei Ihren Konkurrenten einkaufen - Können Sie etwas Ähnliches anbieten und Geld verdienen?
  • Sehen Sie, warum die Leute nicht bei Ihren Mitbewerbern einkaufen - Sind ihre Produkte zu langweilig? Vielleicht vermarkten sie es nicht richtig. Können Sie etwas Besseres tun und ihre Besucher für sich gewinnen?
  • Bessere Schlagzeilen und Inhalte schreiben - Finden Sie heraus, welche Facebook-Beiträge die höchste Beteiligung erzielen, und schreiben Sie ähnliche Schlagzeilen.

Methode #3: Schlüsselwortforschung der alten Schule

Ich bin sicher, Sie haben inzwischen von Keyword-Recherchen gehört.

Oder warte ... hast du nicht? Nun, ich werde kein totes Pferd mehr schlagen Hier ist eine gute Lektüre für die Anfänger.

Warum Keyword-Recherche?

Bildquelle Send In The Fox
Long Tail vs. Short Tail Keywords (Kredit: Senden Sie im Fuchs).

Keyword-Recherchen werden normalerweise zu Beginn einer SEO-Kampagne durchgeführt. In den meisten Fällen besteht das Ziel darin, häufig gesuchte Keywords (sei es kurz oder lang) zu identifizieren und Anweisungen für die Kampagne festzulegen.

Was ist mehr in Keyword-Daten?

Wie jedoch die meisten erfahrenen Vermarkter wissen, ist aus diesen Keyword-Daten mehr zu ziehen. Mit den richtigen Keywords können wir auch die folgenden Informationen besser verstehen (und vielleicht auch neue Geschäftsmöglichkeiten erkennen):

Stufe des Wettbewerbs

Mehr Suchanfragen = höhere Nachfrage; Weitere Ergebnisse werden auf einer Suchergebnisseite zurückgegeben = höherer Vorrat.

Relevante Marken und Namen

Beispiele: Für Kameras - Nikon, Canon, Sony; für Flitterwochen - Bali, Malediven, Hawaii; für Webhosting - iPage, BlueHost, Hostgator; für Prominente - Taylor Swift, Linkin Park, Bruno Mars.

Absichten der Suchenden

Im Allgemeinen ist die Kaufabsicht höher, wenn bei 'Widget Review', 'Widget-Modellnummer und -name', '10 beste Widgetmarken', 'Widget online kaufen' viele Suchanfragen vorhanden sind. Im Gegensatz dazu werden Suchvorgänge nach "Widget-Verlauf", "Widget" oder "Widget erstellen" weniger wahrscheinlich in Geschäftsvorgänge umgewandelt.

Handelswert

Je mehr Werbetreibende auf einen bestimmten Suchbegriff bieten, desto höher ist der kommerzielle Wert für diesen Suchbegriff.

Mit Keyword-Recherche eine Nische untersuchen: Schnelle Demonstration

Als ich damals anfing, haben viele Webmaster (Anmerkung - damals war "Blogger" noch kein populärer Begriff) auf ein Tool namens "Overture" zurückgegriffen - hier können Sie einfach einen Suchbegriff eingeben und das System gibt Ihnen eine ungefähre Zahl wie oft dieser Begriff kostenlos gesucht wird. Wir werden diese Zahlen dann mit der Anzahl der zurückgegebenen Ergebnisse vergleichen und die Wettbewerbsfähigkeit (und Rentabilität) einer Nische beurteilen.

Jetzt, da es keine Overture mehr gibt, können wir kaum zuverlässige Keyword-Daten kostenlos erhalten.

Google Keyword Planner ist eines der wenigen Keyword-Tools, die ich heute noch verwende (wenn Sie sich kostenpflichtige Tools leisten können, empfehle ich das.) AHREFS und der SEM Rush).

In den folgenden Bildern werde ich zeigen, wie ich mit diesen Tools eine Nische studiere und die erhaltenen Daten interpretiere. Dieser Vorgang kann sehr kurz dauern (weniger als 30 Minuten) oder einige Tage dauern. Es hängt davon ab, wie groß Ihre Keyword-Liste ist und wie tief Sie eintauchen möchten, um die Geschäftslandschaft zu verstehen.

Filmplakate waren schon immer eines meiner liebsten Sammlerstücke. Ich sammle sie nicht wirklich, aber ich schätze die Kunst und den sentimentalen Wert in ihnen. Mal sehen, ob wir aus meinem Interesse eine profitable Blogging-Idee machen könnten. Beachten Sie, dass ich vor dem Schreiben dieses Leitfadens noch keine Nachforschungen angestellt habe. Daher bin ich genauso neugierig wie Sie gerade.

Google Trends

Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf Google Trends werfen.

Filmplakat-Google-Trends
Wenn Sie sich die Grafik anschauen, scheint das Thema im Internet an Bedeutung zu verlieren - was absolut logisch ist, wenn Sie sich die Zeit ansehen, die die Leute heutzutage auf YouTube verbringen.
Filmplakat regionales Interesse
Wenn Sie nach unten scrollen, können Sie auch sehen, dass sich die meisten Suchenden in den USA, Kenia, Indien, Australien und Kanada befinden.
Filmplakate vs. Hosting-Bewertungen
Um das Diagramm besser zu verstehen, vergleiche ich oft einen unbekannten Suchtrend mit etwas, das ich kenne. In diesem Beispiel habe ich den Suchbegriff "Hosting Review" hinzugefügt. Man kann sehen, dass relativ viele Leute nach "Filmplakaten" suchen.

Google Keyword-Planer

Als Nächstes gehen wir zum Google Keyword Planner, um weitere Ideen zu erhalten.

Geben Sie "Filmposter" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Idee holen".
Geben Sie "Filmposter" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Idee holen".

Die erste Ergebnisseite (siehe Abbildung unten) zeigt, dass es zahlreiche Suchanfragen für Filmposter (41,900 + monatliche Suchanfragen), Horrorfilmposter (5,600 + monatliche Suchanfragen), Star Wars Filmplakate, klassische Filmplakate (3,400 + monatliche Suchanfragen), Hollywood gibt Filmposter (1,600 + monatliche Suche) und so weiter. Außerdem besteht ein relativ hoher Bedarf an Informationen zum Erstellen eigener Filmposter (~ 22,000 monatliche Suche).

Blogging-Nische - Google Keyword Planner - wonach Menschen suchen
Relevante Keyword-Statistiken von Google Keyword Planner.

Um einen Schritt weiter zu gehen, können wir auf das Keyword klicken, um weitere Informationen zu erhalten. Hier können wir die Absicht der Suchenden besser verstehen. Achten Sie darauf, nach welchen Informationen die Suchenden gesucht haben.

Können wir bei diesen Suchen Kaufabsichten erkennen (wenn unser Plan ist, Filmposter direkt zu verkaufen)? Diese Schlüsselwörter können auch unsere Blogging-Themen sein.

Blogging-Nische - Google Keyword Planer Bild 3
Schlüsselsätze, die "Make Movie Poster" enthalten - diese Sucher suchen höchstwahrscheinlich nach Anleitungen und Druckerzubehör.

Ubersuggest

Um eine noch umfassendere Sicht auf unser Thema zu erhalten, gehen wir zu Ubersuggest, um weitere Keyword-Ideen zu erhalten.

ubersuggest
Vielleicht ist ein Filmposter eine gute Geschäftsidee im Internet?

Zurück zur Google-Suche

Was ist, wenn wir es vorziehen, keine physischen Produkte zu verkaufen? Sie wissen, es macht keinen Spaß mit Lagerbeständen und Logistik. Können wir nur Werbeflächen bloggen und verkaufen? Versuchen Sie zur Beantwortung dieser Frage einige relevante Suchanfragen bei Google und sehen Sie, ob wir Werbetreibende oder Partnerprogramme erkennen können.

Außerdem können Sie den Marketingansatz der Werbetreibenden genauer betrachten. Werben sie in Blogs zusätzlich zu Suchanzeigen? Wenn ja, was für ein Blog? Können Sie Anzeigen direkt an diese Händler verkaufen? Um die Rentabilität dieses Themas einzuschätzen, können wir diese Keyword-Daten auf Spyfu anwenden, um zu ermitteln, wie viel Werbetreibende ausgeben.

Um tiefer zu gehen, möchten wir vielleicht auf organische Suchergebnisse (Website-Backlinks, Onpage-Optimierungen, Social-Media-Shares usw.) eingehen, um zu sehen, wie schwierig / einfach es ist, in Bezug auf SEO zu konkurrieren.

Geld!
Geld!

Entscheidung treffen: Klein gegen Big Pond?

überfüllte Fischschüssel
Der SEO-Wettbewerb

Jetzt haben wir alle notwendigen Markteinblicke - es ist Zeit zu entscheiden. Sollten wir hineinspringen? Ist das eine gute Nische? Was wäre ein guter Winkel, um sich dieser Nische zu nähern? Ich überlasse es Ihnen, die Schlussfolgerung zu ziehen.

Eine Sache möchte ich jedoch klarstellen, bevor wir diesen Abschnitt beenden - es geht darum, wie Sie sich für eine Nische entscheiden.

Eine ganze Reihe von Experten raten Neulingen, steile SEO-Konkurrenz zu vermeiden und ein kleineres Spielfeld bei der Auswahl einer Nische auszuwählen.

"Sei ein großer Fisch in einem kleinen Teich", sagen sie.

Ich glaube das genaue Gegenteil. Sie sollten den großen Teich ausprobieren (Ziel Suchbegriffe mit hoher Nachfrage und viele große Konkurrenten), weil dort das Publikum und das Geld sind.


Gezielte Traffic

Immer noch bei mir?

Wir kommen jetzt zum Schlüsselfaktor #2: Targeted Traffic

Um aus Ihrem Blog ordentliches Geld zu machen, müssen Sie genügend, gezielten Traffic ziehen.

Eine zielgerichtete Zielgruppe zu erreichen (und die gewünschten Informationen zu liefern) war schon immer der Schlüssel zum Erfolg im Internet.

Je zielgerichteter der Traffic Ihres Blogs wird, desto mehr Geld können Sie verdienen.

Es ist einfache Mathematik - Nehmen wir an, Sie betreiben einen DIY-Blog und verkaufen handgefertigte Kunst. Die durchschnittliche Conversion-Rate Ihres Blogs beträgt 3% und der durchschnittliche Conversion-Wert beträgt $ 25. Im Durchschnitt werden Sie für jeden 100-Besucher 3-Verkäufe tätigen und $ 75 verdienen. Wenn die Anzahl der anvisierten Besucher auf 200 steigt, werden theoretisch sechs Verkäufe und ein Gewinn von 150 auf die Straße kommen.

Die effektivsten Möglichkeiten, um Ihr Blog zu fördern

Bevor wir uns spezifischen Verkehrstaktiken und -strategien zuwenden, wollen wir über die große Gesamtstrategie sprechen.

Der effektivste Weg, um einen Blog zu fördern, ist, sich auf Dinge zu konzentrieren, die bereits für Ihr Blog arbeiten.

Um dies zu tun, müssen Sie:

  1. Sammeln Sie immer die richtigen Daten von Ihrem Blog
  2. Investieren Sie mehr Geld und Mühe in die Taktik

Die richtigen Daten

Wir wissen, dass Daten für das Wachstum Ihres Blogs entscheidend sind.

Aber welches?

Wenn Sie nicht die richtigen Webmetriken verwenden, um den Fortschritt zu verfolgen und Ihre Website zu optimieren, können Sie zwei Schritte zurück statt einen Schritt nach vorne machen.

Abhängig von der Art Ihrer Nische und Ihrem Verständnisstand können Sie verschiedene Arten statistischer Daten betrachten.

Auf den ersten Blick, Google Analytics Bericht kann überwältigend sein. So viele Zahlen! Und Sie kennen vielleicht einige der Metriken oder Konzepte nicht.

Aber zum Glück ist die Wahrheit:

  • Die Zahlen / Konzepte sind nicht so kompliziert, und
  • Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass Blogger zu viel Zeit damit verbringen sollten, Google Analytic-Berichte zu bearbeiten.

Geh einfach. Ihr Ziel ist es, einen besseren Blog für Ihre Nutzer zu erstellen, und nicht stundenlang die technischen Grundlagen von Google Analytics-Zahlen zu erlernen.

Hier sind die vier zu erfassenden Google Analytics-Nummern:

  1. Sitzungen / Benutzer erworben
  2. Verkehrskanäle / Verweise
  3. Bounce Rate
  4. Durchschnittliche Zeit auf der Seite

Ich habe diese Metriken in Details besprochen mein Blog Verbesserungshandbuch Lass uns das jetzt überspringen.

Angenommen, Sie haben jetzt die Daten zur Hand ... was machen Sie?

Nun, du machst mehr Aufwand und Geld für Taktiken, die funktionieren.

Beispiel für ein echtes Leben

Google Analytics (Erfassung> Gesamter Traffic> Quelle / Medium)

(Um diese Nummer anzuzeigen, melden Sie sich im Google Analytics-Dashboard an> Verhalten> Websiteinhalt> Alle Seiten.)

Wie Sie sehen können - Nutzer verbringen mehr Zeit auf einigen dieser Seiten (unterstrichene Zahlen) im Vergleich zu meinem Website-Durchschnitt.

Längere Zeit auf der Seite bedeutet:

Basierend auf diesen Daten habe ich nun eine Reihe von Seiten mit den besten Interaktionsraten.

Fragen, die ich mir in diesem Szenario gestellt habe:

  • Welche Themen scheinen bei meinen Nutzern am beliebtesten zu sein?
  • Kann ich dem Beitrag weitere Informationen hinzufügen?
  • Kann ich jemanden dazu bringen, mein Interviewgast zu sein und dem Beitrag einen Mehrwert zu verleihen?
  • Gibt es neue Daten, die ich dem Artikel hinzufügen kann?
  • Soll ich aus diesen Inhalten ein Video machen?

Der Schlüssel liegt darin, sich auf die Gewinner zu konzentrieren und das Beste daraus zu machen.

Dies führt möglicherweise nicht zu einem sofortigen Anstieg Ihres Blog-Traffics. Aber wie diese Schneebälle - die Größenordnung wäre größer als viele Taktiken.

Jetzt, da wir mit der Gesamtstrategie fertig sind, ist es an der Zeit, sich mit bestimmten Blog-Traffic-Taktiken zu befassen.

1. Gastbeitrag

Unabhängig davon, wie Google Gastbuchungspraktiken verbietet - diese Strategie funktioniert. Das Schreiben von qualitativ hochwertigen Gastbeiträgen in anderen Blogs ist der effizienteste Weg, um die Zielgruppe zu erreichen und die Leserschaft zu verbessern.

Wenn Sie neu im Gastbeitrag sind, hat Lori eine ausführliche Beschreibung verfasst How-to-Gästebuch in der Vergangenheit check out.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt meines Erachtens darin, die richtigen Blogs zu finden - diejenigen mit echten Lesern und Social-Media-Followern. Sie können verwenden Topsy or Summen Sumo um beliebte Blogs und Influencer in Ihrer Branche zu erkennen. Oder schauen Sie sich einfach den Kommentarbereich an, um zu sehen, ob Leser mit den Bloggern interagieren. Denken Sie immer daran, dass Sie für echte Leser bloggen (daher ist die Qualität Ihrer Inhalte von entscheidender Bedeutung). Vergessen Sie das Posten in Blogs mit hoher Google PR, aber ohne Lesegeräte - diese Vorgehensweise funktioniert in 2015 einfach nicht mehr.

Beispiele aus dem wirklichen Leben

Hier sind einige meiner Gastbeiträge in der Vergangenheit.

2. Crowdsourcing-Beitrag

Crowdsourcing-Posts sind eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Bloggern in Ihrer Nische zu vernetzen und die Aufmerksamkeit der Follower anderer zu teilen.

Ich habe (und habe viele andere bekommen bekommen) einige gute Ergebnisse über diese Strategie. Diese Crowdsourcing Post auf Triberr Marketing dass ich vor kurzem mehr als 1,000-Tweets in sehr kurzer Zeit eingezogen habe.

Beispiele aus dem wirklichen Leben

Crowdsourcing posten mit guten Ergebnissen.

3. Facebook-Anzeige

Facebook ist eine kostengünstige Möglichkeit (in bestimmten Branchen reicht es bis zu $ ​​0.06 / Web-Klick), um gezielt neue Besucher zu gewinnen. Die Herausforderung bei Facebook-Werbung besteht darin, dass Sie viel testen müssen (verschiedene Anzeigenversionen, verschiedene Länder, unterschiedliche Interessen usw.), um erfolgreich zu sein.

Beispiele aus dem wirklichen Leben

Facebook-Anzeige
Hier sind ein paar Anzeigenbeispiele, die ich kürzlich auf Facebook gemacht habe.

Lesen Sie auch - 20 basiert auf nicht-Interessen basierten Targeting-Ideen für Ihre nächste FB-Kampagne.

4. Syndizieren Sie Blogposts auf anderen beliebten Websites

Werben Sie für Ihr Blog auf Websites, die Inhalte von Dritten syndizieren; selbst-fördern, betteln, bestechen oder erpressen (okay, ich mache nur Spaß) der Editor, um Ihre Blog-Feeds in ihre Syndikation zu akzeptieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihre neuen Posts mit Ihrem alten Content verknüpft sind, um Traffic zu erfassen. WHSR Blog ist syndiziert zu einer Reihe von beliebten Seiten einschließlich Social Media Today und der Business-2 Gemeinschaft.

5. An Konferenzen teilnehmen

websummit

Mache neue Blogger-Freunde und promote die Blogs der anderen online. Ich mag es nicht besonders, mit Fremden zu reden (ehrlich gesagt bin ich sehr schlecht darin).

Mein vorheriger Besuch bei WebSummit 2014 in Dublin brachte mir jedoch einige neue Erfahrungen, und ich muss zustimmen, dass es ein effektiver Weg ist, um einen Blog zu promoten.

6. Blog-Kommentare

Lassen Sie konstruktive Kommentare auf den Blogs anderer Personen (spam nicht!). Schreiben Sie auf eine Weise, die Menschen dazu bringt, mehr über Sie herauszufinden.

Hier ist ein großartiges Beispiel für jemand, der es richtig gemacht hat.

Müller Kommentar
Für den Anfang geht Herr Miller ins Detail, bietet eine einzigartige Perspektive, die für den ursprünglichen Beitrag relevant ist, und lässt den Leser auch über ihn und seine Relevanz für das Thema wissen. Indem er seine eigenen Erfahrungen mit anderen teilt, zeigt er seine eigene Expertise im Suchfeld, erwirbt meine Aufmerksamkeit und zieht es an mich mehr über ihn zu erfahren ... so sehr, dass ich sein Moz-Profil angeklickt habe und ihm nun auf Twitter folge.

7. Forenbeitrag

Finden Sie relevante Foren in Ihrer Nische (Google-Suche "Keyword" + Inurl: Forum), posten Sie hilfreiche Inhalte / Antworten, bewerben Sie Ihre Website auf Signatur-Links oder löschen Sie Links in Ihren Forenbeiträgen, aber nur, wenn es angemessen ist.

8. Google+ Community

Die Google+ Community funktioniert ähnlich wie das Forum. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, den Community-Mitgliedern viele wertvolle Informationen zu geben, im Austausch für die Follower in den sozialen Netzwerken und Blog-Verkehre.

9. Kostenlose Tools und Werbegeschenke ausgeben

Jeder liebt Werbegeschenke. Wer mag es nicht, etwas umsonst zu bekommen?

Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Werbegeschenke gut sind. Sie müssen etwas nachfragen, damit Sie der Öffentlichkeit einen Grund geben, über soziale Medien zu sprechen und Ihren Blog zu teilen. Denken Sie daran, dass der Sinn des Ganzen darin besteht, Traffic zu bekommen.

Mein Kerngeschäft bei Web Hosting Secret Revealed (WHSR) ist die Förderung von Hosting-Services. Anstatt mich in das überfüllte Google SERP zu quetschen, habe ich bessere Quoten für Webdesigner gefunden, die wahrscheinlich meinen Hosting-Ratschlag nutzen. Um mit diesem Publikum einen Platz zu finden, habe ich viele Freebies kreiert.

Diejenigen viele kostenlose Icons? Yep - Werbegeschenke für meine primäre Zielgruppe.

Die kostenlosen Icons erregten in der Blogosphäre beachtliche Aufmerksamkeit und lockten neue Besucher und soziale Anhänger an. Wenn Sie interessiert sind, sind dies nur einige der Blogs, in denen unsere Werbegeschenke vorgestellt wurden.

10. Zwitschern

Soziale Anhänger korrelieren direkt mit dem Umsatz.

Umsatz vs Twitter Follower
Umsatz vs Twitter Follower

Viele Blogger fragen sich, auf was sie vertrauen können, wenn es darum geht, ihr Einkommen zu steigern. Die Leute bei Authority Hacker korrelierten den Umsatz mit einer Reihe von Metriken und nichts kam näher als soziale Twitter Follower.

Wenn Sie Ihren Umsatz steigern möchten, konzentrieren Sie sich auf die Verbindung mit Personen in sozialen Medien und binden Sie sie mit Ihren Inhalten ein. Das ist deine beste Chance, dein Endergebnis zu verbessern!

Deine Twitter-Follower & Traffic wachsen lassen

Ein paar schnelle Tipps, wie Sie Ihre Follower wachsen lassen und den Traffic von Twitter steuern:

  • Häufig twittern. Um deine Follower retweeten zu lassen und auf deine Tweet-Links zu klicken, musst du zuerst auf ihrer Twitter-Seite erscheinen. Dazu benutze ich ein Plugin namens Revive Old Post und verbringe 20 - 25 Minuten jeden zweiten Tag auf Commun.it, um mit meinen Twitter - Followern zu interagieren.
  • Verbinde dich wirklich mit deinen Anhängern. Eine einfache persönliche Nachricht ist 100x besser als Hunderte von vorgefertigten Nachrichten auszusenden.
  • Seien Sie hyperaktiv - reagieren Sie auf Tweets anderer Nutzer, nehmen Sie an beliebten Gesprächen teil und twittern Sie Trend-Hashtags.


Monetiztion Ideen: 3 clevere Wege, um Ihren Blog zu monetarisieren

Wir sind noch nicht fertig.

Bis zu diesem Punkt hast du gelernt -

  1. So finden Sie eine profitable Nische und
  2. So finden Sie gezielte Zugriffe auf Ihr Blog.

Jetzt ist es Zeit für das letzte Stück unseres Puzzles - wie Sie Ihre Blogbesucher monetarisieren können.

In diesem Abschnitt befasse ich mich mit drei spezifischen Möglichkeiten, um Ihren Blog-Verkehr langfristig zu monetarisieren.

Denken Sie daran, dass es gibt unzählige Möglichkeiten, Geld online zu verdienen. Wenn Sie sich Ashley Faulkes 'Artikel anschauen, über den er berichtet hat mehr als 100 Online-Geschäftsideen; Sie werden sehen, dass das Bloggen nur ein Teil des großen Ganzen ist. Fragen, die Sie sich gemäß den Vorschlägen von Ashley stellen sollten:

  • Was können Sie tun, um schnell Geld zu verdienen (ersetzen Sie Ihren Job)
  • was willst du langfristig machen?
  • Welche Fähigkeiten, Kenntnisse müssen Sie der Welt bieten?
  • Was sind deine Leidenschaften

Idee #1 - Schreibe und verkaufe ein eBook

Der Verkauf eines E-Books ist eine klassische Blog-Monetarisierungstechnik.

Ebooks bieten eine Menge Vorteile:

  • Um sie zu erstellen, brauchen Sie nur das Wissen, das Sie bereits haben
  • Bezahlte E-Books bauen Ihre Autorität als Experte auf
  • Sie können sie auf mehreren Plattformen verkaufen (wie Amazon und der Bezahlung)
  • Sie können große Quellen für passives Einkommen werden
  • Sie können Ihren Verkaufstrichter als Angebot mit einem niedrigeren Wert effektiv ergänzen

Viele Experten haben sich mit einem E-Book einen Namen gemacht. Remit Sethi, Gründer von Ich werde dich lehren, reich zu sein und einer der führenden Experten im Online-Geschäft, verkauft sein erstes Ebook für $ 4.95.

Bild 1 Ebook 1
Ramits erstes Ebook - "2007 Guide to Kicking Ass".

Dieses Ebook führte zu einem New York Times Bestseller und 14 verschiedene Premium-Produkte, die ihn zu einer sehr reichen Person machten - alles komplett online und hauptsächlich über seinen Blog verkauft.

Hier können Sie ein E-Book schreiben:

  1. Wähle ein Thema. Schreiben Sie über etwas, das Ihre Zuhörer lernen möchten, aber nicht in einem einzigen Blogeintrag unterrichtet werden können. Viele sind bereit, diese Informationen aus einer Hand zu bezahlen.
  2. Erstellen Sie eine Gliederung. Dies wird helfen, Ihre Ideen während des Schreibens zu organisieren.
  3. Blockiere jeden Tag die Zeit, um zu schreiben. Seien Sie nicht die Person, die ein E-Book startet und es niemals beendet. Blockiere eine Stunde pro Tag, zwei Stunden, 15 Minuten - egal wie lange. Schreib es einfach.
  4. Übertragen Sie es in eine gut aussehende E-Book-Vorlage. Hier sind ein paar von HubSpot.
  5. Entwerfen Sie ein Cover (z. B. canva) oder einen Freiberufler dafür bezahlen (ein freiberuflicher Designer kostet durchschnittlich $ 26 / Stunde) nach meiner Kostenerhebung)
  6. Photoshop Cover auf ein 3D Ebook-Bild. Pat Flynn stellte ein tolles Video wie dies zu tun.

Sie sind fertig! Jetzt fördern Sie es nach Herzenslust.

Idee #2: Werbe Affiliate-Produkte in verschiedenen Szenarien

Wenn Sie bereits diskutieren und Empfehlungen für Produkte und Dienstleistungen an Ihr Publikum, warum nicht etwas Geld von den Leuten verdienen, die Sie verweisen?

Es kostet Ihre Leser nichts und Sie erhalten eine Provision, wenn einer von ihnen das Produkt kauft.

Affiliate-Marketing kann für wenig zusätzliche Arbeit eine große Einnahmequelle sein. Sehen Sie sich diese Ideen zur Einbindung von Affiliate-Verkäufen an:

1 - Suchen Sie nach Opportunities in Ihrem aktuellen Content

Durchsuchen Sie zuerst die Artikel, die Sie bereits veröffentlicht haben, und suchen Sie nach Produkten oder Dienstleistungen, die Sie erwähnt haben. Sobald Sie sie gefunden haben, gehen Sie einfach zu jeder Website und suchen Sie nach einer "Affiliates" Seite.

Folgen Sie dann den Anweisungen, um ein Affiliate zu werden. Sobald Sie einer sind, erhalten Sie normalerweise eine eindeutige Tracking-ID, die am Ende jeder URL platziert wird.

Wenn ein Besucher mit Ihrer ID auf diese URL klickt und das Produkt kauft, verdienen Sie Geld.

2 - Suchen Sie nach Opportunities in den von Ihnen verwendeten Produkten / Services

Erstellen Sie eine Liste aller Produkte und Dienstleistungen, die Sie verwenden. Ich verwende eine Menge Online-Software, die sich auf mein Geschäft bezieht. Dies kann eine große Chance für Affiliate-Einnahmen sein.

Gehen Sie zur Website jedes Produkts und sehen Sie, ob sie eine Affiliate-Seite haben. Wenn dies der Fall ist, melden Sie sich für das Programm an.

Da Sie noch keine Inhalte für diese haben, müssen Sie einige erstellen.

Hier ist, was ich vorschlage:

  1. Notieren Sie, wie Sie das Produkt oder die Dienstleistung verwenden. Hilft es Ihnen dabei, Ihre Arbeit zu optimieren? Hilft es dir bei SEO? Hilft es dir, einflussreiche Blogger zu erreichen?
  2. Erstellen Sie ein Blog-Post-Tutorial, das Ihren Teilnehmern erklärt, wie sie mit diesem Produkt oder Service dieselben Ergebnisse erzielen können.
  3. Verknüpfen Sie mit dem Produkt oder der Dienstleistung und fügen Sie Ihre eindeutige Tracking-ID hinzu.
  4. Werben Sie diesen Beitrag für Ihre Zielgruppe, für soziale Medien und für alle Online-Hubs, die mit Menschen gefüllt sind, die dieselben Ergebnisse erzielen möchten.

Sie vermitteln den Menschen nützliche kostenlose Informationen und erhalten dafür Geld.

3 - Suchen Sie nach Opportunities in den Produkten / Services, die Sie verwenden möchten

Möchten Sie ein bestimmtes Produkt verwenden, können es sich aber nicht leisten? Was, wenn Sie Ihr Geld in relativ kurzer Zeit zurückbekommen könnten?

Wenn das Produkt ein Partnerprogramm hat, ist dies eine echte Möglichkeit.

Erstellen Sie zuerst eine Liste der Produkte / Dienstleistungen, die Sie verwenden möchten. Dann gehen Sie zu ihren Websites und sehen, ob sie ein Affiliate-Programm haben.

Wenn sie es tun, kaufen Sie das Produkt und melden Sie sich an. Dann nutze es, erstelle eine Fallstudie / Anleitung und promote den Beitrag wie zuvor.

Diese Beiträge können für eine lange Zeit aktiv bleiben und Ihnen passives Einkommen für das Leben jedes Artikels bringen.

4 - Affiliate-Produkte in einem E-Mail-Autoresponder promoten

E-Mail ist ein leistungsstarkes Marketinginstrument. Es ist einer der wenigen Kanäle, die Menschen jeden Tag überprüfen und sind bereit, in verkauft zu werden.

Ein E-Mail-Autoresponder ist eine automatisierte Folge von E-Mails, die an Personen gesendet wird, wenn sie Ihre E-Mail-Liste abonnieren.

Hier sind meine zwei Lieblings-Dienste:

  1. GetResponse
  2. MailChimp

Beide ermöglichen es Ihnen, einen Autoresponder einzurichten.

Genau wie die Werbung für Partnerprodukte in Ihrem Blog kann die Werbung für diese Produkte in einem E-Mail-Autoresponder passives Einkommen für Sie generieren.

Sie können diese entweder direkt in den E-Mails bewerben oder Blogpost-Tutorials erstellen und diese bewerben. In jedem Fall gibt es die Möglichkeit, Geld zu machen.

Hier ist, was ich mit Ihrem Autoresponder vorschlage:

  • Beginnen Sie Ihre ersten E-Mails mit nützlichem Inhalt, der nichts verkauft. Dies wird Ihnen helfen, mit neuen Abonnenten Vertrauen aufzubauen.
  • Sprich in Beziehungs-E-Mails, wie wenn du deine Abonnenten fragst, ob du ihnen bei irgendetwas helfen kannst. Dies wird auch Vertrauen schaffen und Abmeldungen reduzieren.
  • Wenn Sie das Produkt bewerben, konzentrieren Sie sich auf die Ergebnisse, die sie erhalten können, und nicht auf das Produkt selbst. Wenn Sie Ergebnisse erhalten haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese im Detail erklären. Dies wird den Verkauf für Sie tun.

Idee #3: Eine Jobbörse hosten

Jobbörsen passen Arbeitssuchende mit Arbeitgebern zusammen. Sie können Vollzeit-Gigs, Teilzeit oder Vertragsarbeit anbieten.

Zum Beispiel, Problogger Jobbörse vergleicht Blogger mit Unternehmen, die jemanden einstellen möchten, der Inhalte für sie erstellt.

Wenn Sie in Ihrem Bereich Autorität haben und Stellensuchende mit Arbeitgebern in Verbindung bringen können, können Sie eine Jobbörse leiten und jedes Mal Geld verdienen, wenn ein Arbeitgeber eine Stellenausschreibung veröffentlichen möchte.

Sie können Arbeitssuchenden auch den Zugang zum Vorstand in Rechnung stellen.

Problogger Jobbörse
Problogger Jobbörse


TL; DR / Einwickeln

Wenn Sie nur drei wichtige Punkte aus diesem Artikel entfernen können:

  1. Ja, du kannst deinen Lebensunterhalt durch Bloggen verdienen. Einige Top-Blogger verdienen regelmäßig knapp sechsstellig monatlich.
  2. Die besten Möglichkeiten, Ihr Blog zu Geld machen: Werbung, Affiliate-Marketing, Verkauf eigener Produkte und Dienstleistungen.
  3. Die Qualität Ihres Blog-Inhalts ist entscheidend. Aber um Geld zu verdienen, muss Ihr Blog auch in einer profitablen Nische sein und genügend zielgerichteten Traffic bekommen.

Take Action!

In diesem Beitrag habe ich mehr als ein Dutzend persönlicher Verdienste ums Bloggen, Tipps und Ideen geteilt. Ich wäre sehr, sehr glücklich, wenn dies einige von Ihnen dazu inspiriert, den nächsten Schritt zu unternehmen und Ihr Blog mit den genannten Strategien zu monetarisieren.

Hier ist eine letzte Erinnerung, bevor ich diesen Beitrag beende: Ergebnisse kommen von Aktion.

Viele, die in der Vergangenheit zu mir kamen, verfügten über ausreichende Ressourcen (Fähigkeiten, Wissen, Zeit), um einen Blog zu starten und Geld zu verdienen. Sie scheiterten jedoch - weil sie mehr Entschuldigungen hatten, um ihre Pläne zu verzögern und darauf zu warten, dass sich die Stars aneinander reihten.

Ich kann dir nur den Weg zeigen und ein paar Hindernisse auf dem Weg entfernen. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie die Straße selbst gehen.

Artikel von Jerry Low

Geek Vati, SEO Daten Junkie, Investor und Gründer von Web Hosting Secret Revealed. Jerry hat seit 2004 Internet-Assets aufgebaut und Geld verdient. Er liebt es, gedankenlos zu kritzeln und neues Essen zu probieren.

Verbindung herstellen: