So steigern Sie Ihren Blog-Traffic: Bringen Sie Ihren Blog auf die ersten 10,000 Seitenaufrufe

Die traurige Wahrheit für viele Blogger da draußen ist, dass sie zu lange gebraucht haben, um ihre Leserschaft aufzubauen. Die ersten 10,000 Seitenaufrufe zu erhalten, kann Jahre dauern, und einige Blogs scheinen es nie zu schaffen.

Bei WHSR – wir wachsen stetig und ziehen jeden Monat regelmäßig mehr als 800,000 Besucher an. In diesem Leitfaden werde ich einige der entscheidenden Strategien und Lektionen teilen, die ich aus dem Ausbau dieser Website gelernt habe.

WHSR-Besuchssitzungen von 2020 bis April 2022. Wir sind in weniger als zwei Jahren von 450,000 auf mehr als 800,000 Besuche pro Monat gewachsen.

8 Möglichkeiten, Ihren Blog-Traffic zu steigern

  1. Optimieren Sie Ihr Blog für die Suche
  2. Geben Sie kostenlose Tools und Freebies aus
  3. Gastbeitrag bei anderen Blogs
  4. Produzieren Sie Inhalte, die die Leute lesen wollen
  5. Verbinde dich mit deiner Community
  6. Kommentieren Sie andere Blogs
  7. Nutzen Sie die Kraft von Crowdsourcing-Beiträgen
  8. Beantworten Sie Fragen auf Q&A-Plattformen

1. Optimieren Sie Ihr Blog für die Suche

Wenn Sie bessere Platzierungen in Suchmaschinen haben, werden Sie mehr Traffic und Einnahmen erzielen. Den heiligen Gral herauszufinden, wie man in den Suchmaschinen einen höheren Rang einnimmt, kann jedoch überwältigend erscheinen. Es ist zwar richtig, dass das Erforschen und Verbessern von Off-Page-Faktoren (wie das Beziehen von Links) von Natur aus wichtig ist, aber es gibt viele wenig hängende Früchte in SEO, die viele Blogger übersehen.

Google ändert regelmäßig ihre Algorithmen, sodass es schwierig sein kann, herauszufinden, was Google will. Es gibt drei Dinge, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie eine gute Platzierung in der Google-Suchmaschine erzielen möchten: Inhalt, Leistungsberechtigung und Benutzererfahrung.

Alle diese Faktoren kommen zusammen und bilden das, was Google für ein "gutes" Blog hält, das in seinen Suchergebnissen einen höheren Rang verdient.

Maßnahmen ergreifen

Einige einfache Dinge, die Sie tun können, um Such-Rankings zu verbessern, sind:

  • Verwenden Sie beschreibende Alt-Tags für alle Bilder
  • Beheben Sie alle 404-Fehler und fehlerhafte Links
  • Fügen Sie Schlüsselwörter in Ihre H1, H2 und H3 ein
  • Interne Verlinkung - Stellen Sie sicher, dass Ihre wichtigen Seiten intern gut verlinkt sind
  • Verwenden Sie originelle, nützliche Inhalte, die den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. Google Panda bestraft Websites mit zu vielen Seiten mit dünnem Inhalt
  • Verwenden Sie breadcrumb und sitemap, um Google beim Verständnis Ihrer Website-Struktur und des Inhaltsflusses zu helfen
  • Verwenden Sie eine Tabelle mit Inhalten, wenn Ihr Inhalt länger als 2,000-Wörter ist
  • Testen Sie Ihre Seitentitel, um die Suchergebnisseite zu verbessern. CTR - Fallstudien haben gezeigt, dass die Klickrate das Ranking von Websites beeinflusst.
  • Verbessern Sie die Website-Interaktionsrate – Absprungrate und Zeit auf der Seite wirken sich auf das Website-Ranking aus.

Für weitere Tipps und Ideen, Bitte lesen Sie meinen SEO 101-Leitfaden.

Steigern Sie Ihren Suchverkehr mit Onpage-SEO um 321%

In letzter Zeit habe ich die Möglichkeiten untersucht, den organischen Suchverkehr nur durch Ändern und Formatieren des Inhalts zu erhöhen (On-Page-SEO).

Und ich habe schöne Ergebnisse.

Der Such-Traffic eines meiner Beiträge ist um 321% gestiegen!

Hier sind die grundlegenden On-Page-SEO-Schritte, die Ihnen helfen, mehr Traffic zu erhalten:

1. Verfolgen Sie ausgehende Links, um Ihre Inhalte mit den Informationen zu erweitern, an denen Ihre Zielgruppe interessiert ist.

Zum Beispiel: In meinem Artikel über die erster Blogbeitrag Es gibt Links zu anderen Ressourcen mit Dutzenden von Ideen für Blog-Posts.

Sobald ich den Code für das Verfolgen von ausgehenden Links hinzugefügt habe, habe ich herausgefunden, dass meine Leser wie verrückt auf diese Links klicken. Was habe ich getan? Ich habe meine Inhalte mit 57-Ideen für den ersten Blogbeitrag erweitert. Und jetzt ist dies mein beliebtestes Keyword, das den größten Teil des Google-Traffics generiert.

2. Erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis, wenn Sie mehr als 2,000-Wörter geschrieben haben.

Dies wird Ihnen helfen, schnelle Links zu Google SERP zu erhalten und Ihre Klickrate zu erhöhen.

3. Finden Sie die Fragen, die von Ihrem Publikum zum Thema Ihres Artikels gestellt werden, und geben Sie Antworten.

Sie können Fragen von Google im Block "Personen stellen auch Fragen" beantworten.

Diese Aktionen erhöhen Ihre Chancen, in das vorgestellte Snippet zu gelangen.

4. Versuchen Sie, in Ihrem H2 relevante Long-Tail-Keywords einzubeziehen.

Aber übertreiben Sie es nicht!

5. Verwenden Sie nummerierte Listen und Listen mit Aufzählungszeichen, um eine Chance zu haben, das Feature-Snippet zu treffen.

Sobald ich dort war, wurden die Klicks auf meinen Artikel zu dieser Anfrage um 20% erhöht!

6. Versuchen Sie immer einen neuen Titel für Ihre Seiten, wenn Sie mit den Ergebnissen Ihrer Zugriffe von Google nicht zufrieden sind.

Ändern Sie es. Experiment! Fügen Sie Modifikatoren und neue Schlüsselwörter hinzu.

Für meinen beliebtesten Artikel änderte ich das Title-Tag mehr als 20 dieses Jahr :)

Und dank dieser einfachen On-Page-SEO-Schritte konnte ich den Traffic um 321% steigern.

- Michael Pozdnev, Ich möchte ein Blogger sein.

2. Geben Sie kostenlose Tools und Freebies aus

Jeder liebt Werbegeschenke. Wer mag es nicht, etwas umsonst zu bekommen?

Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Werbegeschenke gut sind. Sie müssen etwas nachfragen, damit Sie der Öffentlichkeit einen Grund geben, über soziale Medien zu sprechen und Ihren Blog zu teilen. Denken Sie daran, dass der Sinn des Ganzen darin besteht, Traffic zu bekommen.

Mein Kerngeschäft bei Web Hosting Secret Revealed (WHSR) ist die Förderung von Webhosting-Diensten. Anstatt mich in das überfüllte Google SERP zu quetschen, habe ich bessere Chancen gefunden, auf Webdesigner abzuzielen, die wahrscheinlich meine Hosting-Beratung gebrauchen können. Um einen Platz bei diesem Publikum zu ergattern, habe ich jede Menge Freebies erstellt.

Wir haben gemacht viele kostenlose Icons und Original-Logos. Wir haben auch eine Webhosting-Spionagetool auf unserer Homepage, damit Benutzer damit kostenlos die Infrastruktur von Websites preisgeben können. Diese Freebies halfen uns, Aufmerksamkeit in der Blogosphäre zu erregen, natürliche Backlinks aufzubauen, unsere bestehenden Leser zu belohnen und neue Social-Media-Follower zu gewinnen.

WHSR-Tool
Beispiel – Das WHSR-Tool zeigt die Infrastruktur und Webtechnologie hinter jeder Website. Die Nutzung ist 100 % kostenlos und Sie können es auf unserer Homepage ausprobieren.

3. Gastbeitrag in anderen Blogs

Beispiel für einen Gastbeitrag
Beispiel – Mein letzter Gastbeitrag auf Flippa.com.

Unabhängig davon, wie Google die Posting-Praktiken für Gäste aufschlägt, funktioniert diese Strategie. Das Schreiben hochwertiger Gastbeiträge in Blogs anderer ist einfach der effizienteste Weg, um ein Zielpublikum zu erreichen und eine Blog-Leserschaft aufzubauen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt meines Erachtens darin, die richtigen Blogs zu finden - solche mit echten Lesern und Social-Media-Followern. Sie können verwenden SEMrush or Summen Sumo um beliebte Blogs und Influencer in Ihrer Branche zu entdecken.

Denken Sie immer daran, dass Sie für echte Leser bloggen (daher ist die Qualität Ihrer Inhalte entscheidend). Vergessen Sie das Posten auf Blogs mit „hohem Domain-Rating“ (DR), aber null Lesern – diese Praxis funktioniert in der heutigen SEO einfach nicht mehr.

Hier sind einige meiner Gastbeiträge in der Vergangenheit.

 

4. Produzieren Sie Inhalte, die die Leute lesen wollen

Beispiel für Keyword-Recherche
Beispiel – Mit einem kostenlosen SEMrush-Konto können Sie Hunderte beliebter Fragen und verwandter Themen generieren. Beim Stöbern in den „Fragen“ fand ich interessante Fragen wie „Wie kaufe ich ein Hörbuch als Geschenk“, „Wie kaufe ich ein Hörbuch ohne Mitgliedschaft“ – die wir in Blog-Titel umwandeln können.

Die Leute ertrinken in Social-Media-Updates, Newsfeeds, E-Mails und verschiedenen Arten von Werbeaktionen. Es wird immer schwieriger, Leute dazu zu bringen, Ihre Inhalte zu lesen. Sie können jedoch trotzdem gut abschneiden, wenn Sie wissen, wer Ihr ideales Publikum ist und wonach es sucht.

Denken Sie über die Lücke in Ihrer Nische nach, welche Art von Inhalten fehlt und wie Sie Ihrem Publikum mehr Wert bieten können.

Hier sind Dinge, die Ihnen bei Ihrer Recherche helfen können:

  • Verwenden Sie SEO-Tools, um nachgefragte Themen zu finden und neue Inhaltsideen zu generieren
  • Verwenden Sie Social Media-Tools, um erfolgreiche Inhalte in Social Media zu verfolgen. Auf diese Weise können Sie Content-Ideen generieren, die über soziale Medien ein gutes Feedback erhalten.
  • Verwenden Sie Inhaltswerkzeuge wie Beantworte die Öffentlichkeit um nach häufig gestellten Fragen in Google zu suchen.
  • Verwenden Sie die Anzahl der Aufrufe in YouTube, um Themen zu finden, an denen sich Personen interessieren.
  • Verwenden Sie ein Keyword-Recherche-Tool, um die spezifischen Themen zu ermitteln, nach denen Personen in Ihrer Nische suchen. Sie können Inhalte basierend auf diesen Schlüsselwörtern erstellen.


Exklusives SEMrush-Angebot
Derzeit verwenden über 1 Million Menschen SEMrush für ihre Website-SEO und ihr Content-Marketing. Melden Sie sich über unseren speziellen Link für eine Testversion an und Sie erhalten eine verlängerte Testphase von 14 Tagen (Kreditkarteninformationen erforderlich) > Hier klicken

5. Verbinden Sie sich mit Ihrer Community

"Geteilt und getan" ist nicht mehr der Name des Spiels.

Sie müssen Ihre Beiträge immer und immer wieder teilen. Wenn Sie zu einem Gruppen-Pinterest-Forum eingeladen werden, das zu Ihrer Nische passt, melden Sie sich an und geben Sie häufig Kommentare ab. Wenn Sie sich einer Liste von gleichgesinnten Bloggern anschließen, teilen sich die Blogger aller Wahrscheinlichkeit nach regelmäßig - wöchentlich oder täglich. Dies wird dazu beitragen, Ihre Leserschaft und Ihr Engagement zu steigern.

Suchen Sie konsequent Ihren Stamm - belohnen Sie andere Mitglieder darin und verbinden Sie sich mit ihnen.

Helfen Sie auf Twitter-Partys. Kommentieren Sie die Beiträge anderer Mitglieder. Teilen Sie Artikel in Ihren Newslettern. Runden Sie Ihre Lieblingsblogs ab und belohnen Sie sie, indem Sie sie jede Woche oder jeden Monat veröffentlichen.

Fragen Sie, wie Sie jemandem mit einem Gastbeitrag oder einem Gastbeitrag helfen können. Verkaufen Sie ihre Produkte, nutzen Sie die Links zu Ihren Partnern, bewerben Sie ihre Links in Ihren sozialen Medien und markieren Sie diese. Da die Möglichkeit besteht, Blogger zu rekrutieren, werden sich diese Blogger an Ihre Hilfe erinnern und Sie zur Teilnahme einladen.

6. Kommentieren Sie andere Blogs

Zuallererst ist das Kommentieren von Blogs wahrscheinlich die am meisten übersehene Methode, um Blog-Traffic aufzubauen - vor allem, weil die Leute schlecht drauf sind, qualitativ hochwertige, aussagekräftige Gespräche mit Fremden zu führen (ich selbst eingeschlossen). Das Kommentieren von Blogs ist jedoch eine hochwertige Methode, um Traffic zu generieren, der zufällig auch kostenlos ist - darüber kann ich nicht streiten!

Es gibt zwei goldene Regeln für das Kommentieren von Blogs:

  1. Schreibe immer einen Qualitätskommentar. Wenn Sie der Diskussion nichts Bedeutendes hinzufügen möchten, hinterlassen Sie keinen Kommentar ("Danke - toller Beitrag" -Kommentare ... sie sind nutzlos).
  2. Lassen Sie einen Link nur gegebenenfalls fallen. Kein Spam, egal wie verlockend es auch sein mag. es wird auf dich zurückschlagen.

Wenn Sie einen Link hinterlassen, geben Sie nicht nur die URL Ihres Blogs an, sondern auch eine andere Regel (möglicherweise keine goldene Regel). Verlinken Sie stattdessen auf einen eigenen relevanten Beitrag, der dem ursprünglichen Beitrag und der Diskussion einen Mehrwert verleiht. Relevanz ist hier der Schlüssel.

Hier ist ein großartiges Beispiel für jemanden, der Blog-Kommentare richtig gemacht hat.

Müller Kommentar
Für den Anfang geht Mr. Miller ins Detail, bietet eine einzigartige Perspektive, die für den ursprünglichen Beitrag relevant ist, und informiert die Leser gleichzeitig über ihn und seine Relevanz für das Thema. Indem er seine eigenen Erfahrungen teilt, zeigt er seine eigene Expertise im Suchfeld, erregt meine Aufmerksamkeit und zieht mich dazu, mehr über ihn zu erfahren … so sehr, dass ich auf sein Moz-Profil geklickt habe und ihm jetzt auf Twitter folge (Anmerkung: Dies war ein Kommentar im Jahr 2014 und der Kommentar-Link funktioniert im Moz-Blog nicht mehr. Sie können immer noch nach Millers Kommentar suchen hier).

7. Nutzen Sie die Kraft von Crowdsourcing-Beiträgen

Crowdsourcing-Beitrag von Wishpond
Beispiel – Crowdsourcing-Beitrag auf Wishpond.com

Das Erstellen von Crowdsourcing-Posts ist eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Bloggern in Ihrer Nische zu vernetzen und die Aufmerksamkeit der Social-Media-Follower der anderen zu teilen.

Ich selbst habe mit dieser Taktik einige großartige Ergebnisse erzielt; und ich habe viele gute Ergebnisse von anderen gesehen. Das Crowdsourcing Post auf Triberr Marketing auf die ich kürzlich gestoßen bin, hat in sehr kurzer Zeit mehr als 1,000 Retweets eingebracht. Das Social-Media-Marketing-Beitrag von WishPond hat mehr als 1,000 Social Shares und Dutzende von hochkarätigen Backlinks gezogen.

8. Beantworten Sie Fragen auf Q&A-Plattformen

Quora Antworten
Beispiel – Meine Antworten auf Quora.com.

Foren und Q & A-Plattformen sind großartige Orte, um sich vor Ihrem relevanten, interessierten Publikum zu platzieren. Der Trick besteht darin, laufende Konversationen in Ihrer Nische zu überwachen, damit Sie sich einschalten können, wenn Sie etwas Hilfreiches zu sagen haben (und nein, nicht jeder Beitrag wird eine Gelegenheit sein - aber einige werden es tun). Sie benötigen einen guten Feedreader wie Feedly, damit dies funktioniert.

Sie finden keine exakte Passform oder nicht genügend aktuelle Möglichkeiten?

Erstellen Sie benutzerdefinierte Inhalte, die für eine besonders heiße Unterhaltung relevant sind. Wenn Sie beispielsweise gefragt werden, wie Sie etwas mit .htaccess-Code tun sollen, können Sie ein Lernprogramm schreiben und es in Ihrem Blog veröffentlichen. Antworten Sie dann im Abschnitt "Fragen und Antworten" der Website dem Anforderer mit einem Teaser und verknüpfen Sie ihn mit Ihrem Blog um die vollständigen Codes und Demos zu erhalten. Wenn eine Person die Frage stellt, haben andere wahrscheinlich die gleiche Frage - und Ihre Forumantwort und Ihr Link werden sie zu gegebener Zeit ebenfalls beraten.

In Bezug auf die zu verwendenden Q&A-Plattformen empfehle ich:

  • Quora, Klout und Yahoo! Antworten - das sind drei der besten allgemeinen Q & A-Plattformen
  • StackOverflow - wenn Sie ein Verlag sind, der Programmierbücher verkauft.
  • Tripadvisor - Für Reiseblogger

Sie können auch relevante Fragen in Ihrer Nische finden (z. Google-Suche „Schlüsselwort“ + site:quora.com), posten Sie hilfreiche Inhalte/Antworten und bewerben Sie Ihr Blog, wenn es angebracht ist.

Abschließende Gedanken: Ergebnisse kommen von Aktion


Sie möchten also einen Blog starten?

Dies ist Teil meines Blogging-101-Leitfadens für diejenigen, die es ernst meinen, einen Blog zu starten und (vielleicht) davon ihren Lebensunterhalt zu verdienen. In diesem Artikel werden wir uns die erforderlichen Schritte ansehen, um Ihren Blog-Traffic zu steigern. Weitere Anleitungen in dieser Reihe sind:

Wie man einen Blog von Grund auf neu startet
Finden Sie die richtige Nische für Ihren Blog
Dinge, die Sie tun können, um Ihren Blog zu verbessern
Möglichkeiten, mit dem Bloggen Geld zu verdienen und Geld zu verdienen

In diesem Beitrag habe ich einige der Blog-Traffic-Taktiken geteilt, die für uns funktionieren. Ich würde mich freuen, wenn dies einige von Ihnen dazu inspiriert, den nächsten Schritt zu tun und mit den genannten Strategien zu beginnen, Ihren Blog auszubauen.

Hier ist eine letzte Erinnerung, bevor ich diesen Beitrag beende: Ergebnisse kommen aus der Aktion.

Viele, die in der Vergangenheit zu mir kamen, hatten genügend Ressourcen (Fähigkeiten, Wissen, Zeit) ein Blog und Geld verdienen zu beginnen. Aber sie scheiterten - weil sie auch mehr Ausreden hatten, ihre Pläne zu verzögern und darauf zu warten, dass sich die Sterne ausrichten.

Ich kann dir nur den Weg zeigen und ein paar Hindernisse auf dem Weg entfernen. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie die Straße selbst gehen.

Lesen Sie auch

Dieser Artikel ist Teil meines Blogging 101 Guide. Falls Sie neu sind, schauen Sie auch:

Foto des Autors

Artikel von Jerry Low