Umfrage: Stellen Blogger Freiberufler ein?

Artikel geschrieben von: Jason Chow
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: November 04, 2020

Die meisten Menschen kennen jetzt jemanden, der entweder seinen Lebensunterhalt als Freiberufler verdient oder verschiedene Plattformen nutzt, um zusätzliches Geld zu verdienen. Die Gig Economy ist in den letzten Jahren stark angestiegen, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie sich verlangsamt.

Entsprechend der US Bureau of Labour StatisticsAllein in den USA gelten 16.5 Millionen Menschen als Freiberufler. Und ein Zukünftiger Belegschaftsbericht 2018 Laut Upwork arbeiten derzeit fast die Hälfte (48%) der US-Unternehmen Freiberufler, ein Anstieg von 43% gegenüber 2017.

Weltweit beträgt der durchschnittliche Stundensatz für einen Freiberufler 19 US-Dollar. Dies muss attraktiv genug sein, da mehr als die Hälfte (51%) der Freiberufler angibt, dass kein Geldbetrag sie dazu verleiten würde, wieder einen traditionellen Job anzunehmen.

Dies bringt uns zu unserer neuesten Frage: Stellen Leute, die „bloggen“, Freiberufler ein? Um dies zu beantworten, haben wir eine Umfrage erstellt und einige interessante Ergebnisse erzielt.

Lesen Sie auch -

Die 5 Imbissbuden aus unserer Umfrage

Wir haben uns an eine Gruppe von 22 Bloggern gewandt, um zu erfahren, ob sie Freiberufler einsetzen, wie sie sie einsetzen und wie sie die Arbeit auslagern oder intern halten. Die 5 wichtigsten Erkenntnisse aus unserer Umfrage haben uns die Augen geöffnet.

1-66.7% der von uns befragten Blogger stellen Freiberufler ein

Blogger-Umfrage
Stellen Blogger Freiberufler ein?

Auf die Frage, ob sie Freiberufler einstellen, gab eine Mehrheit (66.7%) an, dies zu tun. Der Rest (33.3%) behält die gesamte Arbeit, die sie im eigenen Haus erledigen.

Warum stellen Blogger keine Freiberufler ein?

Unter den Befragten, die keine Freiberufler einstellen, waren einige der häufigsten Gründe, die sie für ihre Entscheidung angegeben haben:

  • Ich mache es gerne selbst
  • Budgetbeschränkungen
  • Bedenken hinsichtlich der Qualität der Arbeit
  • Dem Outsourcing mangelt es an Authentizität

2- 50% der Blogger geben monatlich weniger als 500 US-Dollar aus

Wie viel geben Blogger jeden Monat aus, um Freiberufler einzustellen?

Die Hälfte (50%) der Befragten gibt an, weniger als 500 USD pro Monat für Freiberufler auszugeben. 25% geben zwischen 1,001 und 3,000 USD aus, 18.8% geben zwischen 501 und 1,000 USD aus und die restlichen 6.2% geben monatlich über 5,000 USD aus.

3- Upwork, Fiverr, Peopleperhour und Freelancer.com sind bei Bloggern am beliebtesten

Wo stellen Blogger ihre Freiberufler ein?

Die Mehrheit der von uns befragten Blogger nutzt Upwork (31.3%), um geeignete Freiberufler zu finden und einzustellen. Die zweitbeliebteste Plattform ist Fiverr (18.8%), gefolgt von Freelancer.com und Peopleperhour (beide mit 12.5%).

Sowohl Upwork als auch Fiverr zusammen haben mehr als 50% der Anteile übernommen.

4- Facebook-Gruppen, LinkedIn und Community sind die anderen Orte, an denen Menschen nach Outsourcing suchen

Zwar gibt es Online-Plattformen, mit denen Freiberufler mit Kunden verbunden werden können, dies sind jedoch nicht die einzigen Orte, an denen sich diese beiden Gruppen finden. Laut der Umfrage haben Blogger folgende Möglichkeiten, Freiberufler zu finden:

  • Facebook-Gruppen
  • Lokale Gemeinschaften
  • Eine persönliche oder berufliche Referenz
  • LinkedIn

5- Die beliebteste ausgelagerte Aufgabe ist die Arbeit im Zusammenhang mit Webdesign, gefolgt vom Schreiben von Inhalten

Welche Aufgaben haben Blogger ausgelagert?

Nur weil wir Blogger befragen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie die Erstellung von Inhalten auslagern (manche tun dies). Blogs sind Online-Eigenschaften, die Grafiken, SEO und andere spezielle Fähigkeiten erfordern, um ihre Kollegen zu übertreffen.

Einige der häufigsten Aufgaben, die Blogger auslagern, sind:

  • Design (Website, Logo, andere Grafiken) - 81.3%
  • Schreiben von Inhalten - 62.5%
  • Webentwicklung - 50%
  • Soziale Medien - 50%

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche und Einstellung von Freiberuflern?

Manchmal kann es vorteilhafter sein, einen Freiberufler einzustellen, als internes Personal zu haben oder eine Aufgabe selbst zu erledigen. Freiberufler können dort arbeiten, wo sie sind (normalerweise zu Hause), was Ihren Overhead verringert, und viele verfügen über spezielle Fähigkeiten, die sie an den Tisch bringen.

Aber jemand, der sich selbst als „Freiberufler“ bezeichnet, bedeutet nicht unbedingt, dass er Ihnen das gibt, was Sie wollen und brauchen. Denken Sie daran: In der Gig-Economy arbeiten Millionen von Freiberuflern. Es besteht also eine gute Chance, dass einige dieser Mitarbeiter viel besser sind als andere.

Wie finden Sie dieses Top-Talent? Hier sind einige Tipps, die wir von den Befragten gesammelt haben.

1. Definieren Sie Ihren Umfang und wissen Sie, was Sie brauchen

Es wird schwierig sein, qualitativ hochwertige Arbeit zu bekommen, wenn Sie einem Freiberufler nicht mitteilen können, was Sie brauchen. Vor der Einstellung ist es wichtig, einen klaren Überblick über die Aufgabe zu haben, die Sie auslagern möchten. Schreiben Sie Ihren Umfang klar auf und legen Sie die Fristen für die Fertigstellung fest. Der Grund dafür ist, Verwechslungen zwischen Ihnen und den Freiberuflern zu vermeiden.

Ein weiterer Grund für einen klar definierten Anwendungsbereich besteht darin, zu vermeiden, dass Sie ein Scope Creep sind. Möglicherweise wissen Sie nicht, dass die meisten Projekte aufgrund der unkontrollierbaren Nachfrage und Änderungen im Umfang abgebrochen werden. Hier sind die Tipps unseres Befragten:

Seien Sie so detailliert wie möglich in Ihren Anforderungen, da dies dazu beiträgt, dass das Projekt reibungsloser verläuft und auf dem richtigen Weg bleibt. Es hilft auch, Erwartungen an die endgültigen Ergebnisse festzulegen. - - Chris Makara

Machen Sie sich klar, wonach Sie suchen, wie es ist, für Sie zu arbeiten und was Sie von einer dauerhaften Beziehung erwarten. Je spezifischer Sie werden können, desto besser. Ich lege auch Wert darauf, in meinen ersten Mitteilungen den Lohnsatz anzugeben, um sicherzustellen, dass wir uns im selben Stadion befinden, um nicht die Zeit des anderen zu verschwenden. - - Maddy Osman

Stellen Sie eine gute Passform sicher, indem Sie Erwartungen festlegen und sicherstellen, dass diese schnell auf die Kommunikation reagieren. - - Vinay Koshy

2. Suchen Sie auf Plattformen oder in Ihrem Netzwerk nach Talenten

Wie Sie den Umfrageergebnissen entnehmen können, gibt es viele verschiedene Orte, an denen Sie einen Freiberufler finden können. Bei der Einstellung auf freiberuflichen Websites ist es einer der wertvollsten Tipps, Beispiele und Bewertungen zu lesen. Bewertungen sind der beste Indikator für die Leistung, da sie von zuvor zahlenden Kunden wie Ihnen stammen.
Hier sind einige der beliebtesten Einstellungsplattformen, auf denen Sie nach Talenten suchen können:

Upwork

upwork - Plattformen zur Einstellung von Freiberuflern
Upwork ist die führende freiberufliche Plattform, auf der Sie qualifizierte Freiberufler und professionelle Agenturen für alle Arten von Aufgaben und Projekten suchen können (Online besuchen).

Fiverr

fiverr - freiberufliche Plattform
Fiverr ist eine freiberufliche Community mit vielen talentierten Freiberuflern und Fachleuten. Oft bietet Fiverr schnelle, kurzfristige und kostengünstige Dienstleistungen an, die viele Arbeitgeber bevorzugen (Online besuchen).

Wenn Sie den Unterschied zwischen beiden Plattformen genauer untersuchen möchten, lesen Sie unseren Artikel Upwork vs Fiverr. Möglicherweise benötigen Sie jedoch die Freiberufler, um mit der spezifischen Plattform zu arbeiten, wie einer unserer Befragten hier:

Ich bin nicht besonders, es ist mir nur wichtig, dass sie nehmen Simbi - Ricky

Was sagen unsere Befragten neben den Plattformen bei der Suche nach freiberuflichen Kandidaten?

1) Forschen Sie zuerst über VA. Wie sie arbeiten? Wie wollen sie bezahlt werden? Wie viel Zeit werden sie investieren? Wie viel Engagement fordern sie von Ihnen? 2) Wenn Sie nach VA suchen, dann werde ich sagen, gehen Sie nicht für billige. Denken Sie immer daran, dass Qualität nicht mit weniger einhergeht. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Es ist mein bisher größtes Lernen. 3) Überprüfen Sie die Bewertungen, wenn Sie eine exp VA mieten. Aber zögern Sie nicht, mit einem neuen zu arbeiten. New VA arbeitet so hart, um dich glücklich zu machen. 4. Keine Verhandlungen mit neuer VA. - - Bhawana

Das Erste für jeden Webentwicklung auslagern ist es, den richtigen Outsourcing-Partner zu wählen. Fragen Sie sie dann nach früheren Referenzen, z. B. den Kunden und früheren Produkten. Vergessen Sie nicht, den Kommunikationsfluss zu bewerten, da das Durchlaufen des Beschwerdeprozesses schmerzhaft und zeitaufwändig ist. - - Jerry niedrig

Qualität der geleisteten Arbeit und Aktualität - Enstine Muki

Erfahrung und Preisgestaltung - Azlinas Miswan

3. Passen Sie Ihre Anforderungen an ihre Erfahrung an

Wenn Sie jemanden benötigen, der Ihre Website neu codiert, möchten Sie möglicherweise einen Codierer anstelle eines Grafikdesigners einstellen. Vielleicht möchten Sie jemanden, der Ihre Finanzbuchhaltung mit BigCommerce anstelle der herkömmlichen Buchhaltung abwickelt.
Mit anderen Worten, passen Sie den Job an die Fähigkeiten und Erfahrungen des Freiberuflers an. Wenn Sie eine klare Anforderung geschrieben haben, wie ich sie bereits erwähnt habe, können Sie in den Profilen der Freiberufler nach geeigneten Kandidaten suchen.

Ein Beispiel für ein freiberufliches Profil und Erfahrungen des Bewerbers. Lesen Sie sorgfältig durch, um herauszufinden, ob dies der richtige Kandidat für Ihre Aufgabe ist (Quelle).

Wenn Sie nach Freiberuflern mit bestimmten Fähigkeiten suchen, finden Sie hier ein Beispiel für eine Nischen-Plattform für Freiberufler:

Codierbar

Codierbar - freiberufliche Plattform
Codeable ist die freiberufliche Plattform für diejenigen, die WordPress-Kenntnisse benötigen. Bei Codeable finden Sie WordPress-Experten, die Ihnen bei Problemen mit WordPress helfen können (Online besuchen).

Darüber hinaus haben einige Blogger dazu Folgendes zu sagen:

Machen Sie zuerst Ihre Forschung. Schauen Sie sich ihr Portfolio an und führen Sie ein Gespräch, um sicherzustellen, dass die Freiberufler das tun können, wofür Sie sie einstellen. Zweitens haben Sie klare kurze und klare Fristen. Legen Sie die Frist immer ein paar Tage fest, bevor Sie Inhalte benötigen, um etwas Spielraum zu haben. - - Sharon Hurley Hall

Suchen Sie nach einem erfahrenen Freiberufler, der die richtigen Fähigkeiten für Ihren Job hat. - - Bill Acholla

Vergiss nicht, sie zu interviewen. - - Joe Kok

4. Sortieren Sie die Freiberufler und interviewen Sie sie

Vergessen Sie nicht, den in die engere Wahl kommenden Kandidaten zu interviewen!
Da Sie wahrscheinlich großes Interesse an Ihren Positionen oder Projekten haben, sollten Sie Ihre endgültigen Kandidaten interviewen, bevor Sie jemanden einstellen. Hier sind einige Fragen, die Sie stellen können, bevor Sie sich entscheiden:

  • Wie würde Ihr letzter Kunde Sie bewerten?
  • Was ist Ihre typische Bearbeitungszeit?
  • Wie werden Sie mich auf dem Laufenden halten?
  • In welcher Zeitzone arbeiten Sie?
  • Wie sehen Sie diese Position langfristig?

Achten Sie auf ihre Antworten und gehen Sie nicht davon aus, dass die Kandidaten dieselbe Arbeitskultur mit Ihnen haben. Mit diesen grundlegenden Fragen können Sie mehr über die Kandidaten erfahren und die Grundlagen für bessere Outsourcing-Beziehungen schaffen.
Weitere Tipps unseres Befragten zu diesem Thema sind:

Nehmen Sie sich Zeit, um die Menschen gründlich zu untersuchen. Bei der Einstellung auf freiberuflichen Websites - und insbesondere bei der Einstellung von Schriftstellern - werden Sie häufig auf Situationen stoßen, in denen die freigegebenen Stichproben nicht wirklich vom Bewerber geschrieben wurden. Sie werden auch auf Szenarien stoßen, in denen Bewerber Beispiele von Dingen teilen, die sie tatsächlich geschrieben haben, die jedoch von jemand anderem so stark bearbeitet wurden, dass sich die endgültigen Entwürfe Tag und Nacht von den Originalartikeln unterscheiden. - - Tabitha Naylor

Ich ziehe es vor, ein paar einzustellen und dann allen die gleiche Aufgabe zu geben, um das Beste unter den in die engere Wahl gezogenen zu finden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Stellenbeschreibung etwas Seltsames enthält, um diejenigen herauszufiltern, die nicht alles lesen (z. B. Beginnen Sie Ihr Anschreiben mit der Hauptstadt Irlands). Khalid Farhan

5. Stellen Sie eine langfristige Beziehung her

Die Einstellung eines Freiberuflers ist ein bisschen Arbeit, daher möchten Sie ihn nicht jedes Mal wiederholen, wenn Sie eine Aufgabe erledigen müssen. Es ist wertvoll, langfristige Beziehungen zu diesen Arbeitnehmern aufzubauen.
Wenn Sie eine langfristige Beziehung zu Freiberuflern aufbauen möchten, finden Sie hier einige Statistiken, die Sie beachten müssen. Gemäß MBO-Partner, Die Freiberufler erwarten von ihrem Kunden mehr als Geld, zum Beispiel:

  • Um ihre Arbeit bewerten zu lassen - 96%
  • Kontrolle über ihren Zeitplan - 89%
  • Kontrolle über ihre Arbeit - 88%
  • Als Teammitglied behandelt werden - 83%

Kurz gesagt, Sie müssen ihrem Fachwissen vertrauen.
Hier sind einige zusätzliche Gedanken von einem der Befragten:

Denken Sie bei der Einstellung von Mitarbeitern langfristig. Nehmen Sie niemanden für nur 1 oder 2 Monate (oder für 1 oder 2 Projekte). Trainiere sie, lerne von ihnen und versuche sie so lange wie möglich zu behalten. Es baut nicht nur eine gesündere Beziehung auf, sondern nimmt Ihre Arbeit auch sehr ernst. - - Anil Agarwal

6. Treffen Sie keine Entscheidung allein aufgrund des Preises

Die Verwendung eines Freiberuflers kann eine kostengünstige Möglichkeit sein, die Arbeit an Ihrem Blog zu erledigen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die günstigste Option wählen. Stattdessen möchten Sie erfahrene Freiberufler, die Ihren Anforderungen entsprechen.
Möglicherweise finden Sie einen zufälligen Freiberufler, der Ihr Problem zum halben Preis einer erfahrenen Person lösen kann. Aber die Chancen stehen gut, dass das Ergebnis der Lösung auch deutlich weniger professionell sein wird.
Dies sagt einer der Umfrageteilnehmer zu diesem Thema:

Das Gleiche wie "schön kaufen, damit Sie nicht zweimal kaufen" - stellen Sie gute Freiberufler ein, damit Sie nicht mehr ausgeben, um schlechte Arbeit zu beheben. - - Suraya

Benötigen Sie Hilfe bei der Einstellung von Freiberuflern? Treffen Sie Ihre Entscheidung nicht allein aufgrund des Preises. Lerne warum. Erzählen Sie einem Freund

Abschließend

Nicht alle Unternehmen (Bloggen ist ein Geschäft) sind daran interessiert Einstellung von Freiberuflern, aber Sie können nicht alles selbst tun und erwarten eine freie Minute in Ihrem Tag. Glücklicherweise hat die Technologie unsere Arbeitsweise grundlegend verändert, sodass Sie qualitativ hochwertige Hilfe für Ihr Blog zu einem erschwinglichen Preis erhalten können.

Lassen Sie uns jedoch sehen, aus welchen Gründen Blogger keine Freiberufler einstellen:

Das Schreiben ist so einfach und macht mir Spaß, dass ich es selbst mache. Ich habe während meiner Online-Karriere über 10,000 Artikel geschrieben, daher schreibe ich kostenlos und einfach - Ryan Biddulp

Ich glaube, dass Authentizität der Schlüssel zum Erfolg ist, insbesondere wenn wir über Content Marketing sprechen. Ich empfehle Bloggern immer, Beiträge zu veröffentlichen, die über ihre Erfahrungen, Meinungen und Kenntnisse sprechen. Und deshalb bevorzuge ich es nicht, zufällige Freiberufler für meine Content-Anforderungen einzustellen. - - Shane Barker

Das Publikum ist intelligent. Sie werden selbst die geringste Tonverschiebung und den scheinbaren Mangel an Authentizität bemerken. Es ist wichtig für mich, meine Wahrheit zu kommunizieren, und es ist etwas, das durch die Einstellung von Freiberuflern erreichbar ist. - - Rhode InStyle

Ich brauche im Moment keinen. Ich werde es in Zukunft tun und ich mache mir Sorgen, dass es zu lange dauern wird, sie für das zu trainieren, was ich brauche. - - Ileane B. Smith

Budgetbeschränkung und Qualität des Schreibens - Yan Jian

Weil ich es selbst machen könnte. - - Wong Zhi Xin

Selbst wenn Sie einer derjenigen waren, die am widerstandsfähigsten gegen die Einstellung eines Freiberuflers sind, sollten diese Ergebnisse Anlass zum Nachdenken geben. Ihre Kollegen nutzen zunehmend Online-Plattformen und andere Ressourcen, um sich mit Fachleuten zu verbinden, um die Qualität ihrer Websites zu verbessern und das Gesamterlebnis für die Besucher ihrer Website zu verbessern.

Über Jason Chow

Jason ist ein Fan von Technologie und Unternehmertum. Er liebt es Website zu erstellen. Sie können sich mit ihm über Twitter in Verbindung setzen.