5 Effektive Möglichkeiten, um Ihren Blog-Traffic zu erhöhen

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Sep 13, 2017

Verkehr ist der Herzschlag eines Blogs.

Je gezielterer Traffic ein Blog erhält, desto mehr Geld wird der Blog wahrscheinlich verdienen.

In der Tat ist das Erhöhen des Datenverkehrs einer Website eine der schnellsten und effizientesten Möglichkeiten, den Gesamtumsatz zu steigern.

Es ist jedoch wichtig, dass der Verkehr gezielt ist. Sonia Simone schrieb auf Copy Blogger über berühmte Blogger Daniel Lyons, der jeden Tag etwa eine halbe Million Besucher in sein Blog brachte, aber nur rund $ 1000 aus AdSense machte. Der einfache Grund ist, dass Sie den gesamten Datenverkehr erhalten, den Sie möchten, aber wenn diese Leute nicht an dem interessiert sind, was Sie verkaufen müssen, ist der Datenverkehr etwas sinnlos.

In diesem Sinne gibt es fünf wichtige Dinge, die Sie tun können Steigern Sie Ihren Blog-Traffic so, dass Sie Ihren Blog erfolgreich monetarisieren können.

1. Forenbeitrag

Haben Sie sich jemals gedacht, dass Foren etwas altmodisch sind?

Nur weil sie schon seit vielen Jahren im Geschäft sind, bedeutet das nicht, dass sie keine Möglichkeit sind, den Verkehr auf Ihre Website zu lenken.

Foren werden oft übersehen, weil sie sich sehr bemühen, positive Ergebnisse zu erzielen. Sobald dies jedoch richtig gemacht wurde, werden die Beiträge im Forum massiv ausfallen.

Abgesehen von Internet-Marketingforen sind Forenmitglieder in verschiedenen Nischen im Allgemeinen sehr freundlich und empfänglich für gute, hilfreiche Inhalte.

Wenn Sie eine Zeit lang Mitglied des Forums waren und regelmäßig Beiträge zum Nachdenken anregen, sind die Mods wahrscheinlich empfänglich für ein älteres Mitglied (Sie), das gute Inhalte schreibt und einen Link in dem Beitrag löscht.

Der Schlüssel ist, den richtigen Typ von Forum zu finden, der zu Ihrem eigenen Blog passt.

  • Wenn Sie einen Mom-Blog betreiben, möchten Sie vielleicht einige Koch- oder Kinderbetreuungsforen lesen. Teilen Sie etwas Nützliches, wie ein Familienrezept oder Dos and Don'ts für das Stillen in der Öffentlichkeit. Füge ein oder zwei Links zu deinem Blog zurück, damit die Leute mehr zu diesen Themen lesen können.
  • Wenn Sie einen Blog über Finanzen betreiben, suchen Sie nach Foren über die Investition in einen 401K oder über verschiedene Vorsorgekonten. Posten Sie Ihre eigenen Erfahrungen und verlinken Sie zu einem Artikel in Ihrem Blog.

Du hast die Idee. Finden Sie ein Forum, das sich auf das bezieht, worüber Sie schreiben, stellen Sie sicher, dass Sie mit den Regeln einen Link veröffentlichen können, und geben Sie wertvolle Informationen weiter, die für andere hilfreich sind. Der Schlüssel ist, das Forum nicht mit selbstfördernden Nachrichten zu spammen. Seien Sie für die Community hilfreich und löschen Sie einen Link nur, wenn ein Mitglied nach einem fragt, oder es fügt dem Diskussionsthread tatsächlich einen Wert hinzu.

Praxisbeispiele

Jason Queys Beitrag bei Rise.
Jason Queys Posten bei Aufstieg Forum.

Um relevante Foren in Ihrer Nische zu finden, sind die Schlüsselbegriffe "inurl: / forum +", "inurl: / vbulletin / +" von Google usw. zu finden. Versuchen:

  • "Inurl: / vbulletin / + burger rezept"
  • "Inurl: / forum / + blogging-tipps"
  • “Inurl: / forum / + mama ratschlag

2. Schreibe epischen Inhalt und werde viral

Jeder Blogbesitzer träumt davon, etwas zu schreiben, das viral geht, und plötzlich ist so viel Verkehr im Blog, dass Sie einen Anstieg des Buchverkaufs, der Abonnements von Mailinglisten und der Werbeeinnahmen sehen. Dies ist möglich, aber wie die meisten Dinge erfordert es harte Arbeit.

Um zu einem Thema zu gelangen, das viral geht, benötigen Sie im Wesentlichen zwei Dinge:

  1. Großartiger Inhalt; und
  2. Verrückte Fähigkeiten beim Ausstrecken.

Die meisten Blogger haben kein dickes Budget, um eine riesige Marketingkampagne zu starten. Die Bemühungen müssen sehr zielgerichtet und etwas sparsam sein. Die meisten Blogger haben keine persönliche Verbindung zu einem bekannten Influencer in ihrer Branche oder haben Zugang zu Insiderinformationen.

All diese Einschränkungen machen es schwierig, viral zu werden.

Die meisten Blogger sind nur der „Kleine“.

Ein viraler Beitrag kann jedoch durchgeführt werden, wenn Sie intelligent sind und hart genug arbeiten.

Beispiel für echtes Leben

Ein Beispiel ist ein Post am Linkbuilding-Tools vorbei auf Clambr.

Anfang der Gründung von Clambr wurde dieser Beitrag veröffentlicht. Es erhielt innerhalb kurzer Zeit über 3,000 Social Media-Anteile. Sie werden feststellen, dass es über 226-Kommentare verfügt, was darauf hinweist, wie viel Traffic der Beitrag erhalten hat. Nicht jeder wird kommentieren, wer besucht.

Viral gehen - wie?

Es gibt einige sehr spezifische Dinge, die Sie tun können, um einen Post zu ermutigen, viral zu werden.

Tipp 1 - Grundlegendes erledigen

  • Stellen Sie sicher, dass es einfach ist, Ihren Blogbeitrag zu teilen. Ein gutes Plugin für das Teilen von sozialen Medien ist ein Muss. Wenn Leser Ihren Inhalt lieben, können Sie ihn leicht auf ihren eigenen Social-Media-Seiten freigeben. Stellen Sie sicher, dass alle Freigabeknöpfe leicht zu erkennen und zu verwenden sind.
  • Schreiben Sie ansprechende Überschriften und leicht lesbare Artikel. Schreiben Sie in einem Konversationston und verwenden Sie einfaches Englisch. Wenn jemand Wörter in einem Wörterbuch nachschlagen muss, verwenden Sie keine einfache Sprache.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Call-to-Action zum richtigen Zeitpunkt verwenden, und bitten Sie Ihre Follower und Blog-Leser, Ihren Inhalt zu teilen. Beispielsweise sollten Sie die Leser nicht auffordern, Inhalte zu teilen, bevor sie den ersten Satz überhaupt gelesen haben. Niemand möchte etwas mitteilen, über das er nichts weiß.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Blog schnell geladen wird. Gemäß KISSmetrics, 47% der Besucher Ihrer Website erwarten, dass sie innerhalb von zwei Sekunden geladen werden. Wenn nicht, werden sie gehen und woanders hingehen.

Tipp 2 - Konzentrieren Sie sich auf den aktuellen Inhalt

Wenn ein Thema im Trend ist, haben Sie eine bessere Chance, Ihren Inhalt zu lesen. Wenn alle über das neueste Tech-Gadget sprechen und Sie einen Artikel darüber geschrieben haben, wie Sie das Gadget zum Wachstum Ihres Unternehmens verwenden können, möchten die Leute mehr darüber erfahren.

Es ist normal zu sehen, dass Trendinhalte in den sozialen Medien einfach eine höhere Klickrate erzielen, da dies die Themen sind, mit denen sich die Menschen befassen.

Sie erhalten den Ruf, Insiderwissen zu aktuellen Themen zu haben.

Tipp 3- Schreiben Sie etwas Nützliches oder beeinflussen Sie die Emotionen der Leser

V-Map-Theorie. Ursprünglich vom Chefredakteur von Quartz, Kevin Delaneys Idee.
V-Map-Theorie von
Chefredakteur von Quartz, Kevin Delaney.

Statistisch gesehen ist ein längerer Beitrag mit einer höheren Wortzahl ansteckender - obwohl Korrelation keine Ursache ist. Nachrichten Peitsche berichtete über die sogenannte "V-Kurve" für die Erfolgsaussichten von Social Media. Dies ist die Überzeugung, dass Posts, die sehr kurz sind (unter 500-Wörtern) oder länger sind (um 1200-Wörter herum), die höchsten Erfolgsaussichten für Social Media haben. Diese 700-Wortbeiträge, die überall sonst beliebt sind? Diese durchschnittlichen Beiträge sind normalerweise nicht so beliebt wie Beiträge in den anderen Wortzahlbereichen.

Aber lassen Sie sich nicht von den Statistiken in die Irre führen. Der Hauptgrund, warum längere Posts leichter an Popularität gewinnen, ist nicht, dass sie lang sind. Sondern weil der Inhalt nützlicher ist und Probleme der Zuschauer löst. Längere Beiträge bieten den Lesern einfach mehr Wert.

Qualitativ hochwertiger Inhalt ist auch einer der Schlüssel, um viral zu werden. Bevor Sie mit Ihrem Blog großen Erfolg in den sozialen Medien erzielen können, müssen Sie einen Grund angeben, warum Benutzer von sozialen Medien Ihre Inhalte teilen und Ihnen folgen sollen. Das fängt mit an Inhalte, die hilfreich, interessant und einzigartig sindund diese Leser wollen mit Familie und Freunden teilen.

Betrachten Sie Ihre Kategorie. BuzzFeed schaute sich die erfolgreichsten Inhalte an und identifizierte mehrere spezifische Inhaltskategorien - LOL (humorvolle Inhalte), Win (nützliche Inhalte), OMG (schockierende Inhalte), niedlich (gut ... niedliche Inhalte), Trashy (lächerliche Fehler anderer), Fail (etwas, von dem jeder Frustrationen hatte) und WTF (seltsamer, bizarrer Inhalt).

Tipp 4 - Nicht alle Social-Media-Anteile werden gleich erstellt

Nach der Analyse von 100 Millionen Artikeln stellte Noah Kagan aus OkDork festgestellt, dass die durchschnittlichen Anteile im Allgemeinen höher waren, wenn Sie mehr Influencer für die Freigabe Ihrer Inhalte gewinnen konnten.

Wenn nur eine einflussreiche Person den Inhalt teilte, erhielt der Artikel 31.8% mehr soziale Anteile. Mit fünf einflussreichen Personen, die Ihre Inhalte teilen, hat sich die Gesamtzahl der sozialen Anteile für einen Artikel fast vervierfacht. Es ist dasselbe wie Zinseszins. Sobald es zu wachsen beginnt, wächst es exponentiell.

Kurz gesagt, es ist wichtig, sich mit Influencern in Ihrer Branche in Verbindung zu setzen und sie dazu zu bringen, Ihre Inhalte zu teilen.

Lesen Sie auch: 20 Non-Interest-Based Targeting-Ideen für Ihre nächste Facebook-Kampagne

3. Newsjacking

Wenn es um aktuelle Nachrichten geht, holen Sie Ihre Beiträge so schnell wie möglich auf. Wenn Sie zu den Ersten gehören, die über die neuesten großen Nachrichten bloggen und diese kommentieren, werden Sie auf Google SERP (für eine begrenzte Zeit) aufgrund der Neuer Bestandteil des Google-Algorithmus.

Sie erhalten auch eher Links als Nachrichtenquelle von einer Vielzahl anderer Blogger und Influencer.

Beispiel für echtes Leben

Dies ist ein Bildschirm, der von BSN erfasst wurde - eine beliebte Nachrichtenseite für Gamer. Beachten Sie, dass der Autor eine Verknüpfung zu Game Spot als Nachrichtenquelle anstelle des ursprünglichen Bloposts von Sony herstellt
Dies ist ein Bildschirm von BSN erfasst - eine beliebte Nachrichtenseite für Gamer. Beachten Sie, dass der Autor eine Verknüpfung zu Game Spot als Nachrichtenquelle anstelle der herstellt Original Sonys Blopost

Ein Beispiel dafür ist, dass BSN, ein beliebter Treffpunkt für Gamer, die Verbindung zu Game Spot anstelle der offiziellen Sony-Pressemitteilung herstellt. Dies erzeugt wahrscheinlich eine Menge kostenlosen Traffic für Game Spot.

Tools, die Ihnen dabei helfen, das Newsjack effektiv zu unterstützen

  • Google Alert ist ein guter Anfang - es ist kostenlos, aber sehr einfach. Richten Sie ein Keyword ein, und Google sendet Ihnen eine E-Mail, wenn in dieser Kategorie etwas veröffentlicht wird.
  • Feedly hilft Ihnen dabei, die neuesten Blogbeiträge und Neuigkeiten an einem Ort zu verfolgen.
  • Newsmap ist praktisch, wenn Sie schnell auf das zugreifen müssen, was auf der ganzen Welt passiert.

4. Q & A-Plattformen

Ein weiterer Ort, an dem Sie gezielten Traffic auf Ihre Website lenken können, sind Q & A-Plattformen.

Der Trick bei der Nutzung dieser Plattformen für das Marketing besteht darin, die laufenden Gespräche in Ihrer Nische im Auge zu behalten. Sie können dann mit einigen Informationen dazu beitragen, wenn Sie etwas Wertvolles zu sagen haben. Wenn Ihr Inhalt die Idee erweitert, können Sie wahrscheinlich auf die Idee verweisen, sofern die Plattform dies zulässt.

Erwägen Sie das Erstellen von benutzerdefinierten Inhalten für eine heiße Konversation.

Wenn Sie zum Beispiel gefragt werden, wie Sie etwas mit .htaccess-Code tun sollen, können Sie ein einfaches Tutorial in Ihrem Blog schreiben, die Frage auf der Q & A-Site beantworten und dem Fragesteller vorschlagen, die aktuellen Codes und Demos in Ihrem Blog zu finden. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie nur eine Person anvisieren. Viele andere sehen die Fragen und Antworten und besuchen Ihre Website.

Quora und Yahoo! Q & A sind die besten zwei allgemeinen Q & A-Plattformen, um Besucher auf Ihre Site zu lenken.

Fragen zu Quora bezogen auf meine Interessen.
Fragen zu Quora bezogen auf meine Interessen.

Wenn Sie Verleger sind und Programmierbücher verkaufen - StackOverflow ist ein guter Ort, um an Fragen und Antworten teilzunehmen. Alternativ können Sie Ihre Autoren auffordern, auf der Website aktiv zu sein und gegebenenfalls Links zu deren Inhalten freizugeben.

Reiseblogger würden sich einer Website wie anschließen Trip Advisor.

Was auch immer Ihre Nische ist, es gibt wahrscheinlich eine Q & A-Site, die zum Thema passt.

5. Sponsern, sprechen oder organisieren Sie eine Veranstaltung

Wenn es darum geht, die Besucherzahlen Ihres Blogs zu steigern, ist es selbstverständlich, sich Online-Werbemethoden anzusehen. Die persönliche Werbung für Ihren Blog kann jedoch sehr effektiv sein, insbesondere wenn Sie vor einem großen Publikum sprechen. Die meisten Leute vergessen einfach, dass sie einen Blog in der Offline-Welt vermarkten können.

Veranstaltungen sind ein hervorragender Ort, um sich mit Ihrem Blog vertraut zu machen. Die meisten Veranstaltungsplaner bieten ihren Referenten eine große Öffentlichkeitsarbeit und haben entweder freien Eintritt zu ihrer Konferenz oder zahlen sogar eine geringe Sprechgebühr. Es ist ein effektiver und kostengünstiger Marketingkanal. Selbst wenn Sie zu der Veranstaltung reisen müssen, können Sie die Kosten von Ihren Steuern nehmen.

Beispiel für echtes Leben

Ein Beispiel für einen Blogger, der eine Veranstaltung ausführt, ist Darren bei Pro Blogger. Er war bietet diese Veranstaltung nun seit zwei Jahren an.

Problogger-Ereignis

Warum funktioniert das so gut? Erstens greift er zu anderen Bloggern. Diese Blogger teilen ihre Erfahrungen auf der Veranstaltung. Pro Blogger gewinnt mehr Traffic. Es ist wie ein virales Event, bei dem Tausende Blogger teilen und zurück zum Blog verlinken.

Und noch ein letzter Tipp: Wenn Sie bei einer Veranstaltung sprechen oder eine Veranstaltung sponsern, bitten Sie Ihr Publikum, Ihre Folien herunterzuladen, Ihre Blogs zu besuchen, Ihren Pinterest-Foren zu folgen und so weiter.

Das Verkehrsspiel

Um Leute auf Ihre Website zu bringen, braucht es Zeit, Engagement und Kreativität. Seien Sie offen für neue Ideen und Tendenzen, sowohl persönlich als auch online.

Gibt es etwas, das Sie erfolgreich in Ihren Blog bringen? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrung unten.

Denken Sie daran, dass es nur Verkehr gibt ein Teil des Blogging-Spiels. Sie müssen auch wissen, wie Sie diesen Verkehr konvertieren können, wenn Sie wirklich erfolgreich sein möchten.

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.