4 Key Lessons für freiberufliche Autoren

Artikel geschrieben von:
  • Blogging-Tipps
  • Aktualisiert: Sep 25, 2017

In 12-Jahren des Bloggens und 7-Jahren des professionellen Bloggens habe ich ein paar Tipps zum freien Schreiben erhalten.

Heute werde ich einige der größten Fragen von aufstrebenden freien Autoren beantworten.

Frage 1: Wie finde und halte ich Kunden?

1. Blog behalten oder starten

Mein erster bezahlter Gig war das Schreiben für eine große Marke - American Greetings (AG). Da ich schon seit Jahren bloggte, hatte ich einiges mit anderen Bewerbern zu tun, aber ich stellte sicher, dass AG wusste, dass ich ein Fan bin, und deren Publikum verstand.

Blogging bietet großartige redaktionelle, schriftliche und Korrekturleserfahrung. Platzieren Sie Ihren Blog in der Nische, für die Sie schreiben möchten: Lifestyle, wenn Sie mit Marken arbeiten möchten, Technikfreaks, wenn Sie wissenschaftliches oder technisches Schreiben schreiben möchten, Stil, wenn Sie in Mode arbeiten möchten, usw.

Handeln Sie: Erfahren Sie, wie Sie heute einen Blog erstellen und erweitern können

2. Suche nach Arbeit

Wo findest du Arbeit? Freunde und Kollegen stellen mir oft Arbeits- oder Geschäftskontakte zur Verfügung.

Tragen Sie "Writer" auf Ihre Visitenkarte und E-Mail-Signatur auf. Sie können Website-Kopien, Menüpläne, Werbeaktionen, Tweets, Blogbeiträge, Zeitschriftenartikel schreiben - denken Sie über den Tellerrand. Hier sind 10 meiner Lieblingsplätze, um freiberufliche Schreibjobs zu finden. Sie sollten auch abonnieren Freiheit mit dem Schreiben, die Veröffentlichungen und Vergütungssätze auflistet.

Viele sind Magazine mit Pitching-Richtlinien, also lernen Sie, wie Sie Fragen stellen und schreiben. Der Renegade-Schriftsteller ist der Ort, um zu lernen, wie man Zeitschriften aufstellt.

3. Strategisch persönlich Kontakt aufnehmen

Wenn Sie an Veranstaltungen teilnehmen, um Marken und Unternehmen zu finden, mit denen Sie zusammenarbeiten können, reicht es nicht aus, Ihre Visitenkarte und Ihr Medienkit bei jedem von ihnen abzugeben.

Überprüfen Sie, wer an der Veranstaltung teilnehmen wird, und wählen Sie Ihre Top-5 oder 6 aus, um Kontakt aufzunehmen. Setzen Sie sich mit der Marke in Verbindung, bevor Sie zur Veranstaltung kommen. Machen Sie sich kreativ Gedanken darüber, wie Sie im Vorfeld mit ihnen arbeiten können und warum sie Sie über jeden anderen einstellen sollten. Was wirst du für sie tun, was sonst niemand kann?

Handeln Sie: Wenden Sie sich an Branchenbeobachter und Interessenten

Frage 2: Wie kann ich mich von der Masse abheben?

1. Freiwilliger Wo Ihre Leidenschaft ist

Einer meiner derzeitigen Kunden hat mich im Hinterkopf behalten, weil ich die GVO-Kennzeichnung ebenso leidenschaftlich engagiert hatte wie sie.

Ich habe eine Reihe von Artikeln in der Kindheit dieser Kampagne geschrieben, und sie hat mich schließlich in ihrem Team eingestellt. Daher kennen mich Blogger im natürlichen Lebensumfeld und beauftragen mich mit anderen Personen, die nach Schriftstellern suchen. Das liegt daran, dass ich auch in dieser Gemeinschaft aktiv bin und deren Ursachen unterstütze. Mache nicht einfach freiwillig. Werden Sie aktiv und engagieren Sie sich mit den Bloggern, die Arbeiten erledigen, die Ihnen wirklich wichtig sind.

2. Überliefern

Das alte Klischee im Geschäft lautet: "Unter Versprechen und Überlieferung".

Sie sollten zwar kreativ Perspektiven aufbauen, weniger zu versprechen, während Sie sich im Vorfeld entscheiden, „Extras“ für Ihren Kunden einzubauen, lässt Sie gut aussehen und gibt Ihnen im Falle einer Katastrophe Raum zum Atmen. Für einen Kunden war ich eine Zeit lang ihre „Notaufnahme“. Dies kann unbequem sein und ist nicht immer eine Option, auch sollte dies keine langfristige Anforderung sein, es kann jedoch schnell und einfach zu einem guten Ruf führen. Wie können Sie Ihre Interessenten und Kunden „überrüsten“?

3. Probleme kommunizieren, bevor sie explodieren

Das wirkliche Leben ist voll von Missverständnissen, verpassten Terminen und verpassten Gelegenheiten.

Wenn dies bei einem potenziellen oder aktuellen Kunden geschieht, nehmen Sie die Straße. Gib zu, wenn du etwas falsch gemacht hast oder wenn du unsicher bist. Machen Sie Schritte, um es besser zu machen. Vor kurzem hat mich ein Missverständnis zwischen zwei meiner Kunden in der Mitte erwischt. Ich habe mit beiden über das Thema gesprochen und eine Arbeit abgelehnt, um sie glücklich zu machen. Sie lösten ihre Probleme nicht, aber sie schätzten meine Ehrlichkeit und Geste.

Ehrlichkeit hat bisher noch nie eine Situation verschlimmert; es hat nur Dinge verbessert oder eine unerwünschte Kundenbeziehung beendet.

4. Lernen Sie den Kunden persönlich kennen

Wenn möglich, sprechen Sie direkt mit Ihrem Kunden.

Für kleine Kunden ist dies eine wunderbare Möglichkeit, Ideen zu sammeln, Gemeinsamkeiten zu finden und Sie auf den Punkt zu bringen. Einer meiner neuen Kunden ist ein Anbieter von Dienstleistungen für meine Familie. Wir haben jedoch eine Beziehung zu unserer gemeinsamen Philosophie aufgebaut. Als sie einen Schriftsteller suchte, dachte sie an mich. Ich nahm, was ich aus unserer gemeinsamen Zeit wusste, und stellte ihre Dienste über das, was sie verlangte.

Jetzt erwägt sie mich für noch größere Aufgaben in ihrem Team.

Frage 3: Wie erhalte ich Unterstützung von meiner Familie beim Aufbau meines Einkommens?

1. Ihr Blog ist ein Geschäft

Als ich anfing, über meinen Blog als Unternehmen zu sprechen, änderte mein Mann sofort seine Ansicht dazu.

Nachdem ich angefangen hatte, freiberuflich tätig zu werden, stellte ich meinen Mann als Geschäftsführer an. Er erlaubte ihm, überfällige Rechnungen einzusammeln und mich bei Nachforschungen zu unterstützen, wenn ich Zeit hatte. Wenn Sie für andere freiberuflich tätig sind, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Familie und Freunde wissen, dass Sie ein Profi sind. Sie können diese Idee fördern, indem Sie jemanden engagieren, der Ihnen hilft - nutzen Sie einfach keinen Vorteil!

2. Was tun, wenn Ihr Schreibeinkommen zu niedrig ist

Schreiben Sie niemals kostenlos (oder billig)!

Sie sind vielleicht Anfänger, die nur versuchen, in die freiberufliche Schreibszene einzubrechen, aber das bedeutet nicht, dass Sie umsonst oder zu billigen Preisen schreiben.

Das ist eine schlechte Praxis. Sie werden in den Jobportalen und sogar in Facebook auf viele Kunden stoßen, die Sie bitten, kostenlose Samples zu schreiben. Lehne es ab.

- Pardeep Goyal, Wie man als freiberuflicher Schriftsteller Geld verdient

Als ich meinen Vollzeitjob bei 2011 aufgab, hatten wir mehr als genug Einkommen, um von einem Gehalt zu leben. Wenn Sie Teilzeit oder Vollzeit arbeiten, geben Sie Ihre Arbeit bitte nicht auf, bis Sie genug Geld haben, um Ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen.

Mein Rat ist es, Ihren Job beizubehalten und sich strategisch so zu bewegen, dass Sie näher an das Schreiben kommen.

Als ich viele Jahre für eine Fachzeitschrift gearbeitet habe, habe ich Kontakte geknüpft und Fragen von den Schreibmitarbeitern gestellt, die mir später geholfen haben. Wenn Sie etwas getan haben, das Sie in einer früheren Arbeit geleistet haben, um sich zu übertreffen, dann benennen Sie diese Fähigkeiten als Autor um. Starten Sie das, was Sie jetzt tun, in das, was Sie tun möchten.

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind - Einzelhandel, Technik, Verwaltung -, erhalten Sie Informationen und Erfahrungen, über die Sie schreiben können.

Wenn Sie jetzt Geld verdienen, sollten Sie Ihre Preise erhöhen. Wenn Sie ein Blog haben, monetarisieren Sie es mit Anzeigen oder kleinen Social-Media-Kampagnen. Bitten Sie darum, dafür bezahlt zu werden, wenn Sie es nicht tun. (Selbst die Freiwilligenarbeit hat ihre Grenzen.) Es ist an der Zeit, jemanden zu fragen, der sich mit Ihnen in Verbindung setzt, um "Hilfe bei der Verbreitung von Informationen" über Produkte oder Ereignisse gegen Bezahlung zu erhalten.

Frage 4: Wie balanciere ich meine Arbeit und mein Privatleben aus?

1. Seien Sie produktiver bei der Arbeit

Es gibt keine echten Verknüpfungen, aber der erste Schritt ist zu tun maximieren Sie Ihr Zeitmanagement.

Erfahren Sie, welche Tageszeiten für bestimmte Aufgaben am produktivsten sind. Wann sind Sie beim Prüfen und Bearbeiten am schärfsten? Wann sind Sie am kreativsten beim Nachdenken über Themen und Perspektiven? Wenn ich schreibe, erstelle ich eine Liste von Aufzählungszeichen für mehrere Posts und gehe dann zurück, um danach zu recherchieren. Dann ordne ich einen Kundenposten einem bestimmten Wochentag zu und liste Aufgaben für alle meine Arbeitszeiten auf. Wenn mein Kunde auf dem Zeitplan steht, kann ich loslegen.

Schließlich habe ich Rechenschaftspflichtige und wöchentliche Ziele, um auf der Arbeit zu bleiben.

2. Arbeiten Sie nicht außerhalb von "Arbeit"

Nachdem Sie Ihre Arbeitszeit entworfen und geplant haben, müssen Sie sich Zeit für Familie, Freunde und Spaß nehmen. Ich habe "Bürozeiten" und geplante freie Tage. Ich lasse nie zu, dass Arbeit meine persönliche Zeit beeinträchtigt. Wenn die Arbeit erledigt ist, melde ich mich ab und vergesse sie bis zu meinen nächsten Bürozeiten.

Diese Tipps haben mir geholfen, eine erfolgreiche Karriere in den Bereichen Social Media und freiberufliches Schreiben zu betreiben.

Über Gina Badalaty

Gina Badalaty ist die Besitzerin von Embracing Imperfect, einem Blog, das sich der Ermutigung und Unterstützung von Müttern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen und eingeschränkter Ernährung verschrieben hat. Gina bloggt seit über 12 Jahren über Elternschaft, Kindererziehung mit Behinderungen und allergiefreies Leben. Sie bloggt bei Mamavation.com und hat für große Marken wie Silk und Glutino gebloggt. Sie arbeitet auch als Texterin und Markenbotschafterin. Sie liebt es, soziale Medien zu nutzen, zu reisen und glutenfrei zu kochen.

Verbinden: