Beste Website-Builder für kleine Unternehmen

Aktualisiert: 20. Oktober 2020 / Artikel von: Jerry Low

Website-Ersteller haben es kleinen Unternehmen einfacher denn je gemacht, eine Website zu erstellen.

In der Vergangenheit mussten Sie für die Erstellung einer Website über einige Codierungskenntnisse verfügen, oder Sie mussten einen Entwickler einstellen. Mit den vorhandenen Website-Erstellern können Sie eine Website mithilfe benutzerfreundlicher visueller Oberflächen erstellen.

Die Frage ist dann, welcher Website-Builder für Sie am besten geeignet ist.

Beliebte Website Builder im Vergleich

Website-BuilderPaid PläneKostenlose Testphase*SchlussfolgerungBestellung
Zyro$ 3.49UnbegrenztZyro bringt die Einfachheit auf ein neues Niveau, ohne KostenVisite
Weebly$ 12.00 / moUnbegrenztEinfach zu bedienender Web-Editor; ideal für Neulinge.Visite
Shopify$ 29.00 / moTageLeistungsstarkes POS-System und breite Unterstützung für Zahlungsgateways.Visite
BigCommerce$ 29.95 / moTageTop Online Store Builder mit endlosen Funktionen zur Umsatzsteigerung.Visite
Auffallend$ 8.00 / moTageAm besten für einseitige Websites; endloser freier Plan.Visite
Wix$ 8.50 / moTageEinfach zu bedienender Web-Editor mit unzähligen Apps.Visite
Squarespace$ 12.00 / moTageSchön gestaltete Themen; Online-Shop bereit.Visite
WebStarts$ 7.16 / moNeinEinfacher Website-Editor; gute Eigenschaften für lokale Unternehmen.Visite
Fettgitter$ 6.99 / moTageBewährte Business-Hosting-Plattformen; Nur-WordPress-Builder.Visite
Gator$ 3.84 / moTageBeliebte Webhosting-Plattform; begrenzte Auswahl an Apps.Visite

Welcher Site Builder soll verwendet werden?

Es ist schwierig, den besten Website-Builder für Ihr Unternehmen auszuwählen, da alles von den Anforderungen Ihrer Website abhängt. Aber wenn wir uns entscheiden sollten, dann reduzieren wir es im Grunde auf diese drei Hauptpunkte:

Am besten für kleine Online-Shops: Shopify

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, einen Online-Shop zu eröffnen, ist Shopify der klare Gewinner. Sie bieten nicht nur alle Funktionen und Tools, die Sie für einen Online-Shop benötigen, sondern können auch problemlos über ihr POS-System in physische Einzelhandelsgeschäfte integriert werden.

Empfohlener Geschäftsplan: Shopify Basic (29 USD / Monat) - Besuchen Sie Shopify

Am besten für Anfänger: Weebly & Zyro

Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind und nur eine einfache Website erstellen möchten, die professionell aussieht, sind Weebly und Zyro bei weitem der beste Website-Builder dafür. Mit dem wunderschön gestalteten Seitenersteller können Sie Ihre Website bearbeiten, ohne irgendwelche Programmierkenntnisse erlernen zu müssen.

Empfohlener Geschäftsplan:  Weebly (Pro) 12.00 USD / Monat or Zyro (entfesselt) $ 3.49 / Monat

Günstigster Website Builder: Zyro

Für nur 3.49 US-Dollar pro Monat erhalten Sie eine kostenlose Domain und die Möglichkeit, einfache Websites auf der Zyro-Plattform mit vorgefertigten Vorlagen, Integrationen von Marketing-Tools (Facebook Pixel, Google Tag Manager, Live Chat) sowie SSL-Zertifikaten zu erstellen.

Empfohlener Plan für das Budget: Begrenzt (3.49 USD / Monat) - Besuchen Sie Zyro

Top Site Builder bewertet

Also, was sind deine Entscheidungen? Um Ihnen bei der Auswahl des perfekten Builders für Ihre Website zu helfen, fasse ich auf dieser Seite 15 beliebte Website-Builder zusammen.

1. Zyro

Zyro Website Builder von Hostinger

Zyro ist ein neues Tool zum Erstellen von Websites, dem ein Hosting-Plan beigefügt ist. Die Funktionalität ist grundlegend, deckt jedoch die meisten Schlüsselbereiche ab. Dies macht es zu einer Idee für neue Website-Besitzer, die möglicherweise nicht über die technischen Fähigkeiten verfügen, um ihre eigene Website zu erstellen.

Zyro Pläne & Preise

Das Angebot von Zyro umfasst sowohl grundlegende Websites als auch E-Commerce. Der Eintrittsplan ist völlig kostenlos, wird jedoch mit implantierter Werbung auf Ihrer Website geliefert. Für diejenigen, die eine werbefreie Website wünschen (was für eine Unternehmenswebsite von entscheidender Bedeutung ist), stehen vier kostenpflichtige Pläne zur Auswahl: Basic (1.99 USD / Monat), Unleased (3.49 USD / Monat), E-Commerce (14.99 USD / Monat) und E-Commerce + (21.99 USD / Monat). Die Preisunterschiede spiegeln hauptsächlich zusätzliche Optionen vor Ort wider, z. B. Bestandsverwaltung, Einkaufs- und Steuermanagement, Zahlungsgateways, Wiederherstellung abgebrochener Einkaufswagen und mehrsprachige Übersetzungen.

Lesen Sie unseren ausführlichen Zyro Review.

PROS

  • Erschwinglich - Die Kosten sind 30% - 50% günstiger als bei vergleichbaren Unternehmen
  • Benutzerfreundliche Web-Editoren - geringe Lernkurve, am besten für Neulinge
  • Verschiedene unterstützende Tools - Logo Maker und AI Content Generator
  • Modernes Design-Rastersystem
  • 0% Transaktionsgebühren für alle Pläne

CONS

  • Begrenzte integrierte Vorlagen
  • Website-Editoren können besser sein
  • Freier Plan ist begrenzt

Mit welchem ​​Zyro-Plan?

Für diejenigen, die eine sehr einfache, statische Site benötigen, ist es nicht notwendig, über ihren kostenlosen Plan hinauszuschauen, da er alles enthält, was Sie wahrscheinlich benötigen. Wenn Sie hoffen, Ihre Website zu erweitern, würde ich mindestens einen Unleashed-Plan empfehlen - solange Sie nicht vorhaben, Dinge online zu verkaufen.

Lesen Sie auch - So erstellen Sie eine persönliche Website mit Zyro

Bottom Line

Zyro ist noch neu, aber es hat einen Knall. Es ist ein gutes Angebot, insbesondere für neue Website-Besitzer, die Chance zu nutzen und zu erfahren, was ein echter Website-Builder kostenlos tun kann.

2. Shopify

Shopify

Shopify ist ein führender Name in der Online-Shop-Builder-Community und kann daher natürlich auch als Site-Builder verwendet werden. Das Unternehmen verfügt über mehr als 800,000 active Shopify-Stores und hat zum Zeitpunkt des Schreibens einen Umsatz von über 100 Mrd. USD erzielt.

Shopify Pläne und Preise

Shopify ist hinsichtlich seines Leistungsspektrums ein Standard bei der Preisgestaltung. Es gibt drei Stufen, die bei $ 29, $ 79 und $ 299 klingeln - jede hat auch zusätzliche Transaktionsgebühren pro Verkauf. Die Preisunterschiede spiegeln hauptsächlich zusätzliche Vermarktungsoptionen wie Geschenkgutscheine, zusätzliche Versandkosten und mehr Einkaufswagenoptionen wider.

Lesen Sie unseren ausführlichen Shopify-Test.

PROS

  • Viele Zusatzwerkzeuge verfügbar
  • Einfache und leistungsfähige integrierte Zahlungen

CONS

  • Die Kosten sind ein wenig zu hoch, es sei denn, Sie sind ein e-Tailer

Mit welchem ​​Shopify-Plan?

Shopify Basic - Sie können jederzeit ein Geschäft einrichten und später einen Plan auswählen. Daher ist es am besten, mit dem niedrigsten Plan zu beginnen.

Beachten Sie, dass einige Funktionen bei Shopify (z. B. POS, Abandoned Cart Recovery, Pro-Berichte) sehr nützlich sind, in einigen Geschäftsvorgängen jedoch möglicherweise nicht benötigt werden. Wenn Sie lediglich eine einfache Website mit grundlegenden Geschäftsfunktionen benötigen, sollten Sie sich für Weebly oder Wix entscheiden, die billiger und einfacher zu warten sind.

Lesen Sie auch - So erstellen Sie einen Online-Shop mit Shopify

Bottom Line

Shopify ist möglicherweise der teuerste Website-Builder auf der Liste, bietet jedoch eine Reihe von Funktionen und Tools, die für einen E-Commerce-Shop sehr nützlich sind. Bei 29 USD / Monat für den Basisplan und 299 USD / Monat für Fortgeschrittene kann dies ziemlich kostspielig werden. Wenn Sie jedoch einen problemlosen E-Commerce-Website-Builder wünschen, ist Shopify definitiv die beste Wahl.

3. BigCommerce

BigCommerce Store und Website Builder

BigCommerce wurde 2009 gegründet und wird derzeit von CEO Brent Bellm geleitet. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern in über 120 Ländern gewachsen und hat Niederlassungen in Sydney, Australien, San Francisco, Kalifornien und Austin, Texas.

BigCommerce ist etwas vom üblichen Profil des Standard-Website-Builders entfernt, da es einem ganz bestimmten Zweck dient. Die Website wurde entwickelt, um beim Aufbau von E-Commerce-Shops zu helfen, und hat sich schließlich zu einem kompletten Alleskönner im Hinblick auf virtuellen Handel bis hin zu Produkt-Einzelhandelsverpackungen gemausert.

BigCommerce Pläne & Preise

Da es bei BigCommerce darum geht, Menschen dabei zu helfen, Dinge zu verkaufen, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Preisstruktur weit über dem Standard-Website-Builder liegt. Es beginnt bei $ 29.95 und skaliert bis zu $ ​​249.95 nach dem Volumen Ihrer Verkaufstransaktionen. Darüber hinaus gibt es auch eine Gebühr pro Transaktion und möglicherweise eine weitere Gebühr, die Sie möglicherweise zahlen müssen, wenn Sie eine Premium-Vorlage wählen.

Lesen Sie unseren ausführlichen BigCommerce-Test.

PROS

  • Ein komplettes Online-Verkaufstool
  • Keine Transaktionsgebühren für alle 40 + Zahlungsgateways

CONS

  • NIL

Mit welchem ​​BigCommerce-Plan?

Der BigCommerce-Plan basiert auf der Umsatzschwelle - Sie müssen also nicht schwitzen, mit welchem ​​Plan Sie arbeiten möchten.

Beginnen Sie mit BigCommerce - melden Sie sich einfach für die 15-tägige kostenlose Testversion an.

Bottom line

Shopify ist seit Jahren der Konkurrent von BigCommerce aus erster Hand. Generell halten wir beide für gute E-Commerce-Builder. Tools von BigCommerce sind etwas umfassender als Shopify. während Shopify etwas billiger als BigCommerce ist.

4. Weebly

Weebly Website Builder

Weebly wurde 2002 von den College-Freunden David, Dan und Chris gegründet und begann seine Reise als Site Builder im Jahr 2007. Das Unternehmen hat seitdem mehr als 40 Millionen Standorte auf der ganzen Welt betrieben und hat derzeit seinen Hauptsitz in San Francisco und Niederlassungen in New York , Scottsdale und Toronto.

Mit einem gemeinsamen jährlichen Traffic von mehr als 325 Millionen Unique Visitors, wird das Unternehmen nun durch die Finanzierung von wichtigen Spielern wie Sequoia Capital und Tencent Holdings (April 2014).

Weebly verfügt über eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche. Es ist ideal für Benutzer, die einen einfachen Online-Shop oder Websites erstellen möchten, die sich mit statischen Informationen und Produkten befassen.

Weebly Pläne & Preise

Weebly bietet kostenlose Accounts an, die einfach mit einfachen Websites umgehen können. Diese werden in unterschiedlichem Maße erweitert und bieten zusätzliche Funktionen wie Videohintergründe und Benutzerregistrierungen. Am oberen Ende der Skala mit vollem Schnickschnack kann Weebly bis zu $ ​​25 pro Monat kosten.

Erfahren Sie mehr über Weebly in Timothys Rezension.

PROS

  • Kostenloser Plan verfügbar
  • Extrem benutzerfreundlich

CONS

  • Low-Level-Online-Shops werden extra pro Transaktion berechnet

Mit welchem ​​Weebly-Plan?

Weebly Pro ist das Richtige für Geschäftsinhaber, die eine einfache Website benötigen, die auf einer eigenen Domain lebt.

Für Benutzer, die Produkte direkt von ihren Websites verkaufen möchten, empfehlen wir Weebly Business Plan (oder höher), weil:

  • Zeigen Sie unbegrenzt viele Produkte in Ihrem Webshop an
  • Support Produktbewertungen und Gutscheincode
  • Support Versandkosten und automatischer Steuerrechner
  • Keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung eines Drittanbieters
  • Integrierte Versandetiketten

Bottom Line

Weebly ist ein großartiger Website-Builder, wenn Sie schnell eine einfache Website erstellen müssen. Das Drag-and-Drop-System ist sehr intuitiv und Sie können innerhalb weniger Minuten problemlos eine anständige Website starten.

5. WordPress.com

WordPress.com Homepage

WordPress.com ist eine gehostete Lösung, bei der Automattic (der Eigentümer von WordPress CMS) kümmert sich um alle Aspekte beim Hosten einer Website - die Infrastruktur, Software-Upgrades, Web-Sicherheit sowie die Design-Themen.

Im Gegensatz zu anderen Site Buildern enthält WordPress.com keine Drag & Drop-Seitenersteller mit unterschiedlichen Designmodulen. Grundsätzlich erhalten Sie nur das, was Ihr Thema bietet, und wählen es daher sorgfältig aus.

WordPress.com Pläne & Preise

Bezahlte Pläne beginnen bei 4 USD / Monat, wenn sie jährlich bezahlt werden - Sie erhalten 6 GB Speicherplatz und eine kostenlose Domain für ein Jahr. Die höchste Stufe - "E-Commerce" - kostet 45 US-Dollar pro Monat und bietet 200 GB Speicherplatz sowie erweiterte Designanpassungen.

PROS

  • Kostenloser Plan verfügbar
  • Extrem bekannt

CONS

  • Teuer
  • Kein Drag & Drop-Webeditor
  • Mangel an echten E-Commerce-Unterstützungen

6. Wix

Wix Website Builder

Wix ist bei weitem einer der Bauherren, der in relativ kurzer Zeit einen kometenhaften Anstieg verzeichnet hat.

2016 wurde von Avishai Abrahami, Nadav Abrahami und Giora Kaplan in 2017 erstellt. In diesem kurzen Zeitraum wurden mehrere Upgrades von einem HTML100-Editor auf die 5-Version per Drag & Drop durchgeführt.

Wix Pläne & Preise

Entsprechend der Anzahl der Benutzer auf seiner Website verfügt Wix über eine breite Palette von sogenannten Premium-Konten, deren Preis von 4.50 USD pro Monat bis hin zu 24.50 USD pro Monat reicht. (Um diese Zahlen im Kontext zu sehen - Lesen Sie unsere Studie zu den Kosten der Website.) Was es nicht weit verbreitet, ist, dass Sie den Drag-and-Drop-Editor weiterhin kostenlos verwenden können.

Erfahren Sie mehr über Wix in Timothys Rezension.

PROS

  • Gute Auswahl an Preisoptionen
  • Umfangreiche Option Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche

CONS

  • Exportiert keine Daten (Sie sind mit Wix festgefahren)

Mit welchem ​​Wix-Plan?

Wir empfehlen Geschäftsinhabern, mit Wix Unlimited Plan zu beginnen und nur dann aufzusteigen, wenn Sie zusätzliche Site-Funktionen benötigen.

Bottom Line

Wix war schon immer der "Go-to" -Website-Builder, da er sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Benutzern eine Menge Funktionen und Flexibilität bietet. Die Tatsache, dass mehr als 100 Millionen Menschen es benutzen, ist ein Beweis dafür. Der einzige Nachteil ist, dass Sie etwas mehr bezahlen müssen, wenn Sie einen E-Commerce-Shop erstellen oder zusätzliche Funktionen wünschen.

7. SiteJet

SiteJet

SiteJet richtet sich gegen CMS-Giganten WordPress und hat dennoch seine einzigartige Tendenz - Webdesigner, Freiberufler und Dienstleister. Ab 11 US-Dollar pro Monat ist der Site Builder einfach zu bedienen und verfügt über eine Vielzahl von Funktionen.

SiteJet Pläne & Preise

Wie Webhosts, die die Anzahl der Websites erhöhen, die Sie basierend auf Ihrem Plan hosten können, bietet Sitejet auch ein mehrstufiges Veröffentlichungssystem. Eine einzelne Benutzerseite setzt $ 5 einen Monat zurück - und denken Sie daran, dies gilt nur für veröffentlichte Websites.

Dafür können Sie viele Projekte in den Werken haben. Wenn Sie ein Webdesigner sind und ein paar weitere Websites veröffentlichen, zahlen Sie mehr. Betrachten Sie die Kosten für Ihr Geschäft und zahlen Sie nur dann mehr, wenn Sie mit mehr Kunden mehr verdienen.

Leider sind die meisten Funktionen, über die ich zuvor berichtet habe, nur unter dem Teamplan verfügbar, der $ 19 pro Monat kostet. Dies scheint nicht viel zu sein, aber für einen hungernden jungen Webdesigner kann es manchmal sehr viel erscheinen.

Lesen Sie Timothys ausführlichen SiteJet-Test.

PROS

  • Einfache und dennoch leistungsstarke Drag & Drop-Oberfläche
  • Tolle Funktionen für Website-Designer

CONS

  • Kein freier Plan verfügbar
  • Fehlende Marketinginstrumente

8. Auffallend

Auffallend

Auffallend ist einfach, schön und konzentriert. Für diejenigen, die eine Website mit schnellem Lebenslauf wünschen - Auffallend können Sie die Informationen aus Ihrem LinkedIn-Profil mit nur einem Klick in eine schöne persönliche Website umwandeln.

Die Plattform hat kürzlich die E-Commerce-Funktion „Simple Store“ hinzugefügt, mit der Benutzer ihre Produkte verkaufen und Zahlungen über Stripe oder PayPal erhalten können.

Auffallend Pläne & Preise

Auffallend ist, dass der Eintrittsplan bei einem jährlichen Abonnement bei 8 USD / Monat beginnt.

Ist auffallend richtig für Sie?

Ein Bericht von HubSpot sagt das 55% der Besucher verbringen weniger als 15 Sekunden auf einer Website. Mit anderen Worten, die Mehrheit Ihrer Website-Besucher liest Ihre Website nicht.

Einseitige Websites (die Sie mit Strikingly erstellen können) lösen dieses Problem. Sie sind kurz und umsetzbar. Sie können die Besucher überzeugen, innerhalb dieses kurzen Zeitraums Maßnahmen zu ergreifen.

Wir empfehlen Strikingly für diejenigen, die nach einer erschwinglichen Möglichkeit suchen:

  • Einfache Firmeninfo-Websites
  • Mode- / Design- / Fotografie-Portfolios
  • Event-basierte / Wohltätigkeits-Websites
  • Website fortsetzen

9. Gator Website Builder

Diesmal ist es ein Sprung in die Website-Building-Szene HostGator mit seinem neuen Gator Website Builder. Dieses neue Tool wird jedoch nicht als Teil seiner Standard-Hosting-Pakete angeboten und ist als einzelnes Produkt erhältlich. Wenn Sie für den Builder bezahlen, erhalten Sie kostenloses Hosting.

Wenn man es als eigenständiges Objekt betrachtet, scheint es die richtigen Kontrollkästchen für eine schnelle Website-Entwicklung zu aktivieren. Sie können mit einer der vielen Vorlagen beginnen (die anständig aussehen) und sich von dort aus nach vorne arbeiten. Anpassungen sind einfach, da das Ganze per Drag & Drop erfolgt.

Wenn Ihre Anforderungen nicht allzu komplex sind und Sie schnell eine hübsche Website benötigen, ist dies das perfekte Tool für Sie. Das Zusammenfügen und Anpassen einer Site kann weniger als 30 Minuten dauern. Wahrscheinlich weniger, wenn Sie bereits mit der Funktionsweise von Website-Erstellern vertraut sind.

Die größere Schwierigkeit besteht darin, sich von dort fortzubewegen, da es sehr begrenzte Möglichkeiten zu geben scheint, Ihre Site auf die nächste Ebene zu bringen. Zum Beispiel ist E-Commerce nur möglich, wenn Sie für ein Upgrade Ihres Plans bezahlen. Es gibt auch nichts, was Sie in Bezug auf das SEO-Management tun können, nicht einmal das Meta Ihrer Basiswebsite.

Es gibt einen App-Markt (wie es bei allen großen Website-Entwicklern der Fall ist), aber derzeit befinden sich insgesamt vier Apps im Store, die alle als "Premium" gekennzeichnet sind. Der erste Eindruck ist, dass dieser Site-Builder noch ein bisschen weiter gehen muss, bevor er mehr von seinen potenziellen Nutzern verlangt.

Pläne und Preise für Gator Website Builder

Der Einstiegsplan für Gator Website Builder beginnt bei $ 3.84 / Monat und reicht bis zu $ ​​9.22 / Monat.

PROS

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Kostenlose Vorlagen zur Verfügung

CONS

  • Sehr grundlegende Funktionen
  • E-Commerce-Funktionen erfordern ein Upgrade

10. Firedrop

Firedrop.ai ist eines der einzigartigeren Tools zum Erstellen von Websites, auf die wir bisher gestoßen sind. Es ist eine der neueren Site Builder da draußen und um mehr herauszufinden, Lori Soard interviewte Gründer und CEO Marc Crouch früher.

Das in 2015 entwickelte Firedrop.ai-Konzept ist, soweit ich weiß, der erste Website-Builder, der künstliche Intelligenz (KI) -Elemente in seinen Build integriert.

Firedrop Pläne & Preise

Firedrop kostet sich von Gratis bis £ 15 pro Monat. Das kostenlose Konto kann eine einzige Webseite unterstützen, die mit Firedrop Branding versehen ist.

Für bezahlte Konten gibt es zwei Optionen, und beide lassen Ihre eigene Marke dominieren. Mit dem Plus-Konto können Sie mehrere Webseiten erstellen.

PROS

  • Kostenloser Plan verfügbar
  • Einzigartiges Design-Erlebnis dank Sacha, dem AI-Bot

CONS

  • Begrenzte Bauteile verfügbar

11. Karl

Carrd

Carrd hilft Benutzern beim Erstellen einer schönen einseitigen Website. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind bei Carrd 18 integrierte Vorlagen verfügbar, von denen etwa 6 Teil des Premium-Plans sind. Auch die kostenlosen Vorlagen sind großartig und die Bearbeitung ist einfach. Einige nützliche Elemente, wie das Formularelement (das Element, das Sie zum Erstellen eines Kontaktformulars benötigen), sind jedoch nur in der Pro-Version verfügbar.

Carrd Pläne & Preise

Der Pro-Plan beginnt bei 19 USD / Jahr. Carrd könnte eine der günstigsten (wenn nicht sogar die günstigste) Wahl sein, um Ihr Unternehmen online zu bringen.

PROS

  • Kostenloser Plan verfügbar
  • Erschwinglicher

CONS

  • Nur für einseitige Websites
  • Unterstützt keinen E-Commerce

12. Yola

Yola

Mit mehr als 12 Millionen Nutzern weltweit ist Yola ein solides kostenloses Tool zum Erstellen von Websites, mit dem Sie Ihr Unternehmen online schalten können. Während Yola nur über begrenzte Vorlagen verfügt, eignen sie sich gut für einfache geschäftliche / professionelle Websites.

Die kostenlosen Websites, die Sie mit Yola erstellen, sind werbefrei. Selbst wenn Sie Ihre Website auf einer Yola-Subdomain betreiben, werden Ihre Leser nicht verärgert sein, wenn Anzeigen aus jeder Ecke Ihrer Website erscheinen.

Yola Pläne & Preise

Bei jährlicher Abrechnung kostet Yolas Bronze-Plan 4.16 USD / Monat.

PROS

  • Kostenlose Pläne ohne Werbung
  • Nofollow-Tag-Kontrolle für bezahlte Pläne

CONS

  • Unterstützt nur 6 Sprachen
  • Unterstützt keinen E-Commerce

13. Jimdo

Jimdo

Mit Jimdo können Sie "bunte, originelle und einzigartige" Websites erstellen. Über 15 Millionen Menschen vertrauen Jimdo für ihre Webseiten.

Jimdo hat begrenzte, aber schöne Vorlagen. Wenn Sie Jimdo's überprüfen Website-Showcase-BereichSie werden sehen, dass Jimdo-Kunden einige wirklich elegante und kreative Websites erstellt haben.

Jimdo Pläne & Preise

Sie erhalten ca. 500 MB Speicherplatz, um mit Jimdo eine kostenlose Website oder ein Blog zu erstellen. Sie erhalten auch Zugriff auf alle Vorlagen. Von Jimdo bezahlte Pläne beginnen bei 9 USD / Monat und reichen bis zu 39 USD / Monat.

14. Webnode

Webnode

Mit 40 Millionen Benutzern können Sie mit Webnode sowohl schöne Geschäftswebsites als auch Online-Shops erstellen. Webnode hat einige großartig aussehende Themen. Die höheren Prämienpläne bieten unbegrenzte Mitgliedschaftsregistrierungen. Wenn Sie also jemals zulassen müssen, dass Personen Konten auf Ihrer Website erstellen (z. B. auf einer Website für Mitgliederunternehmen), können Sie sich für den Profi-Plan entscheiden (19.95 USD / Monat).

Webnode-Pläne und Preise

Bezahlte Webnode-Pläne beginnen bei 3.98 USD / Monat und steigen bei jährlicher Zahlung auf 19.95 USD / Monat.

15. Tilda

Tilda

Tilda ist ein praktisches Tool zum Erstellen von Drag & Drop-Websites, mit dem Sie schöne Websites erstellen können. Tilda bietet eine große Auswahl an Vorlagen für Freiberufler, Unternehmen, Agenturen, Online-Tutoren und viele mehr.

Als ich Tilda zum ersten Mal ausgecheckt habe, dachte ich, dass es Squarespace sehr ähnlich ist, vor allem, wenn ich einige der Cover-Designs gesehen habe. Aber als ich tiefer gegraben habe, wurde mir klar, dass Tilda noch viele weitere Vorlagen anbietet. Plus, es hat 350 + Design-Elemente, die weit mehr als das ist, was Squarespace bietet. Eine andere Sache ist bemerkenswert, dass Tilda mit schönen Landingpages auch kommt.

Tilda Pläne & Preise

Die kostenlose Version unterstützt bis zu 50 Seiten, bietet einen Speicherplatz von 50 MB und ist werbefrei. Der bezahlte Plan beginnt bei 10 USD / Monat mit Jahresabonnement.


Vorsicht: Vermeiden Sie es zu bezahlen SiteBuilder.com, WebsiteBuilder.com, Sitey und Sitelio

EIG Website Builder

Gerade fertiggestellt unsere Überprüfung von SiteBuilder.com Wir bemerkten, dass wir das gleiche anfängliche Problem mit WebSiteBuilder, Sitelio und Sitey hatten - die About-Seite fehlte. Diese Diskrepanz hat mich neugierig gemacht. Ich habe ein bisschen gegraben und festgestellt, dass alle im Besitz der Endurance International Group (EIG) sind.

EIG erwirbt und betreibt nur Technologie (hier ist eine Liste der Hosting-Unternehmen der EIG) und schafft eigentlich nichts Eigenes.

Pläne und Preise für WebSiteBuilder, Sitelio, Sitey und SiteBuilder

In Bezug auf die verfügbaren Funktionen bietet SiteBuilder (und andere Klone) das, was ich für den Standard von Website-Erstellern halte. Es enthält Drag & Drop-Elemente, bearbeitbare Abschnitte in Vorlagen, E-Commerce-Unterstützung und vieles mehr. All dies wird durch einen Vorlagen-Ressourcenpool unterstützt, dessen Anzahl in den Angaben der Website "Tausend" ist - ich habe die Zählung nach 50 verloren.

Alle vier Website-Ersteller haben fünf unterschiedliche Pläne für Abonnenten, die von kostenlos bis zu 11.99 US-Dollar pro Jahr reichen. Kostenlose Pläne sind funktionsfähig, aber ihre kostenpflichtigen Pläne werden alle mit einem kostenlosen Domainnamen geliefert. Ab einem Monat von nur $ 4.99 erhalten Sie außerdem kostenlose E-Mail-Konten, Priority-Support und einen Online-Shop. Ich würde sagen, dass die Preisstufen angemessen sind und den tatsächlichen Bedürfnissen entsprechen.

Warum genau sie sich entschieden haben, über so viele Kanäle unter unterschiedlichen Identitäten zu vermarkten, ist mir unverständlich, aber selbst die Preisstrukturen sind fast identisch. Bemerkenswert sind jedoch die mehrere abrechnungsbeschwerden gegen die Website, die nicht gut ist, angesichts der Tatsache, wie gebrochen das Geschäft zu sein scheint.

Es ist in Ordnung, den kostenlosen Tarif dieser Marken auszuprobieren, aber es ist eine andere Sache, wenn Sie Ihr Geschäft auf den Premium-Tarifen aufbauen.

Wir empfehlen seriösen Webmastern und Geschäftsinhabern, keinen dieser vier Site Builder zu verwenden.


Ist Website Builder das Richtige für Sie?

Vorteile moderner Website-Ersteller

Anders als die traditionelles Website-Hosting, ein Webunternehmen, das sich selbst als „Website Builder“ bezeichnet, bietet eine Reihe von Vorteilen, die für Anfänger sehr nützlich sind. Unter ihnen sind:

  • Einfach zu erstellen und zu verwalten - Der Website Builder bietet die Möglichkeit, eine Website ohne Programmiererfahrung zu erstellen und zu verwalten. Benutzer können ihre Website mit einem Drag-and-Drop-Webeditor erstellen und problemlos eine Blogging- / Podcasting-Plattform einrichten.
  • Schöne Website-Themen und Designs - Der Website-Builder enthält normalerweise Hunderte von kostenlosen, professionell gestalteten Website-Vorlagen und -Themen.
  • 100% web base - Benutzer können von überall mit einer Internetverbindung an Ihrer Website arbeiten.
  • One-Stop-Lösung - Alles - von der Domainregistrierung bis zum Hosting und der Entwicklung - wird an einem Ort erledigt (und in Rechnung gestellt).
  • Umfassende Geschäftsunterstützung - Zahlungsgateway-Support, Bestandsverwaltungssoftware, Versand- und Steuerkostenrechner werden (normalerweise) in Ladenbauern oder E-Commerce-Plänen behandelt.

Nachteile

  • Begrenzte Anpassung / Flexibilität
    Wenn Sie einen Website-Builder verwenden, sind Sie auf das beschränkt, was der Anbieter zu bieten hat. Möglicherweise möchten Sie eine bestimmte Vorlage für Ihre Website, aber wenn der Website-Builder diese nicht unterstützt, müssen Sie etwas anderes auswählen.
  • Abhängigkeit von einem Anbieter
    Wenn der Anbieter geschlossen wird, wird Ihre Website geschlossen. Im Idealfall bleibt der Website-Builder, für den Sie sich entscheiden, langfristig erhalten. Einige Anbieter erlauben ihren Benutzern auch nicht, ihre Websites zu verschieben.
  • Datenort
    Wenn Sie sich für Website-Builder entscheiden, haben Sie keine Kontrolle über den Speicherort der Daten. Es liegt an den Anbietern, bei denen sie Informationen speichern. Ein guter Webhosting-Anbieter hingegen führt seinen Betrieb normalerweise von mehreren Rechenzentren an verschiedenen Standorten aus.
  • Mangel an erweiterten Funktionen
    Die Verwendung von PHP, Java und SQL ist für Website-Builder nicht möglich, da Sie mit ihren internen Programmen nicht weiterkommen. Wenn Sie ein Programmierer sind, haben Sie bei Verwendung eines Website-Builders keinen Zugriff auf erweiterte Funktionen.

Wie wähle ich den richtigen Website Builder aus?

Idealerweise sollte der beste Website-Builder einer sein, der den Anforderungen Ihrer Website entspricht. Wenn Sie wissen möchten, worauf Sie in einem Website-Builder achten sollten, gehen wir das unten durch.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schreiben Sie auf, welche Art von Website Sie erstellen möchten. Welche Funktionen möchten Sie haben und was möchten Sie damit machen?

Einige Ideen wären: ein Kontaktformular, Google Maps, ein Blog-Bereich, ein Galeriemodus oder sogar ein Online-Shop.

Alternativ können Sie Ihre Konkurrenten oder andere Websites nach Inspirationen oder Ideen durchsuchen, was Sie für Ihre Website wünschen.

Abgesehen davon, dass Sie wissen, was Ihre Website benötigt, ist es auch eine gute Idee, diese fünf Faktoren zur Entscheidung zu verwenden. Die 5 Faktoren sind:

1. Benutzerfreundlichkeit

Ein wichtiger Faktor für die Auswahl des besten Website-Builders ist, ob die Benutzeroberfläche benutzerfreundlich und benutzerfreundlich ist. Zweifellos, wenn Sie nur ein Neuling ohne technische Kenntnisse sind.

Das Tolle an Website-Erstellern ist, dass die meisten von ihnen ein Drag-and-Drop-System zum Erstellen einer Website verwenden und normalerweise ein Testkonto anbieten. Das heißt, Sie können es zuerst testen, bevor Sie den besten Website-Builder für Ihr kleines Unternehmen auswählen.

Einige Dinge, die Sie sich beim Testen eines Website-Builders stellen sollten, sind:

  • Wie einfach ist es, Elemente zu Vorlagen hinzuzufügen, ohne Ihr aktuelles Site-Layout zu beeinträchtigen?
  • Wie einfach ist es, Änderungen vorzunehmen, z. B. neue Produkte hinzuzufügen oder Ihre Kontaktdaten zu aktualisieren?
  • Können Sie schnell die Funktionen finden, die Sie für Ihre Website benötigen? Können Sie als Bäckerei eine Google-Karte mit dem Standort Ihres Geschäfts einbetten?
  • Passen die Vorlagen und Farbschemata zu Ihrer Marke und Ihrem Unternehmen? Wenn Sie eine Bäckerei sind, wird sich Ihr Website-Design wahrscheinlich stark von dem einer Werbeagentur unterscheiden.

Die Liste der von uns empfohlenen Website-Ersteller ist definitiv erstklassig, aber wir können nicht sagen, welche für Sie die beste ist, da dies von den persönlichen Vorlieben abhängt.

Wir empfehlen auf jeden Fall, dass Sie jeden Website-Builder mit einem Testkonto testen, um ein Gefühl für seine Benutzeroberfläche zu bekommen und ob sie einfach zu verwenden ist oder nicht.

Lesen Sie auch - So erstellen Sie eine einfache Website

2. Social Media Integration

In diesem Jahr und in diesem Alter sollte jedes Unternehmen eine Social-Media-Präsenz haben. Ob Facebook, Twitter, Instagram oder sogar Pinterest - Social Media hat sich als eine großartige Möglichkeit erwiesen, mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Website zu lenken.

Darüber hinaus ist Social Media ein wichtiges Tool, mit dem Sie Verkäufe generieren oder mit Kunden interagieren können.

Wenn Social Media eine Schlüsselkomponente Ihrer Marke sein soll, sollten Sie sich für Website-Builder entscheiden, die sich auf die Integration von Social Media konzentrieren. Mit Wix können Sie beispielsweise Instagram, FaceBook und Twitter kostenlos in Ihre Website integrieren, einschließlich der Möglichkeit, Popup-Schaltflächen hinzuzufügen.

Verwenden Sie das Testkonto, um zu überprüfen, ob der Website-Builder Social-Media-Integrationen anbietet, die Ihren Anforderungen entsprechen, und ob Sie Folgendes tun können:

  • Fügen Sie Symbole hinzu, die auf Ihre sozialen Kanäle verweisen
  • Die Möglichkeit, Inhalte von Ihrer Social-Media-Seite - wie z. B. „Instagram-Post des Tages“ - auf Ihre Website zu ziehen.
  • Die Möglichkeit, Inhalte direkt von Ihrer Website auf Ihren Social Media-Seiten zu veröffentlichen.

Lesen Sie auch - 15 einfache Social Media Marketing Tipps für Anfänger

3. Vorlagen und Bilder

Webdesign spielt eine wichtige Rolle beim Erstellen einer Website. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Website unprofessionell oder nicht einladend aussieht, müssen Sie die richtigen Vorlagen verwenden und die richtigen Bilder einfügen.

Eine scharfe und elegante Website sendet den Benutzern die Nachricht, dass Ihr Unternehmen professionell und vertrauenswürdig ist. Die von uns vorgeschlagenen Website-Ersteller bieten eine große Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Fotos und Vorlagen, die Sie für Ihre Website verwenden können.

Natürlich ist es immer wichtig, zuerst die Vorlagen und Bilder zu überprüfen und festzustellen, ob sie den Anforderungen Ihrer Website entsprechen.

Wenn Sie eine Online-Berateragentur sind, möchten Sie professionellere Vorlagen verwenden und die Bilder auf ein Minimum beschränken. Wenn Sie dagegen ein Foto- oder Food-Blog sind, sind Bauherren mit ausgefeilteren und attraktiveren Bildern möglicherweise besser für Sie geeignet.

Lesen Sie auch - Kostenlose E-Commerce-Website-Vorlagen

4. E-Mail-Marketing-Integration

Für kleine Unternehmen ist E-Mail-Marketing ein wichtiger Aktivposten für den Aufbau des Geschäfts. Die Verwendung von E-Mails ist eine hervorragende Möglichkeit, schnell eine Verbindung zu Ihren Benutzern herzustellen und Ihre Reichweite auf potenzielle Kunden auszudehnen.

Unabhängig davon, ob Sie gerade erst anfangen oder eine große E-Mail-Liste erstellt haben, ist ein Website-Builder hilfreich, mit dem Sie Ihre Massenmailer verwalten können. Apps wie MailChimp sind eine großartige Möglichkeit, Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen zu erweitern und neue Abonnenten zu gewinnen. Sie lassen sich normalerweise auch gut in beliebte Website-Builder wie Squarespace integrieren.

Das Tolle an diesen E-Mail-Tools ist, dass Sie keine Codierung benötigen, um professionell aussehende E-Mails zu erstellen. Außerdem verwenden sie eine ähnliche Drag-and-Drop-Oberfläche, mit der Sie benutzerdefinierte Newsletter erstellen und gestalten können.

5. Kundenhilfe und Support

Dies sollte selbstverständlich sein, aber wenn Sie einen Website-Builder verwenden möchten, sollte immer ein gutes Kundensupport-Team dabei sein.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie gerade erst anfangen. Ein gutes Support-Team, zu dem Sie gehen können, wird einen großen Unterschied in der Gesamterfahrung beim Erstellen Ihrer eigenen Website bewirken.

Die von uns vorgeschlagenen Website-Ersteller verfügen alle über hervorragende Support-Kanäle, die Sie per E-Mail, Telefon und sogar Online-Chat kontaktieren können. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, wenn Sie unterwegs sind, um Ihre Website zu starten.


FAQs zu Website-Erstellern

Was kostet ein Website-Builder?

Die Eintrittskosten für einen Website-Builder können zwischen 8 USD pro Monat und 29 USD pro Monat liegen. Die Preise variieren je nachdem, welchen Website-Builder Sie auswählen und für welchen Plan Sie sich anmelden. Der Website-Builder für E-Commerce-Zwecke ist im Vergleich zu anderen im Allgemeinen teurer.

Welches ist der benutzerfreundlichste Website-Builder?

Weebly - Sie haben einen der besten Website-Editoren auf dem Markt. Außerdem ist jede Vorlage vollständig anpassbar und kann bearbeitet werden, sodass Sie auf einfache Weise eine professionelle Design-Website erstellen können. Mit unzähligen kostenlosen und kostenpflichtigen Apps können Sie Ihrer Website schnell zusätzliche Features und Funktionen hinzufügen.

Warum sollte ich einen Website Builder verwenden?

Zeit und Wissen sind die beiden größten Faktoren, die den Website-Builder zu einer guten Wahl machen. Sie können damit problemlos eine Website ohne Programmierkenntnisse erstellen und hosten.

Was sind die Gefahren bei der Verwendung eines kostenlosen Plans für meine Unternehmenswebsite?

Ihre Website sieht unprofessionell aus, da die Website-Adresse in einer Subdomain wie yourwebsitename.weebly.com angezeigt wird. In den meisten Fällen werden kostenlose Website-Ersteller durch Werbung unterstützt, und Ihre Besucher sehen möglicherweise alle möglichen irrelevanten Anzeigen, wenn sie Ihre Website besuchen.

Das Schlimmste ist, dass es keine Garantie für die Verwendung kostenloser Website-Builder gibt. Dies bedeutet, dass Ihre Website ohne Grund heruntergefahren werden kann oder Ihre Website aufgrund mangelnder Sicherheit für Hacking anfällig ist. Dies ist eines der Risiken bei der Verwendung eines kostenlosen Website-Builders.

Soll ich meinen Domainnamen bei der Website Builder Company registrieren?

Ja und nein. Es ist einfacher, die Domain mit Ihrer Website zu verbinden, wenn Sie einen Domainnamen vom Website Builder kaufen. Die Kosten für die Domainregistrierung sind jedoch im Allgemeinen (20% - 30%) höher, wenn Sie sich bei einem Site Builder-Unternehmen registrieren. Die Pflege einer Domain ist höher (etwa 20 USD bei einem Website Builder). Außerdem ist es (noch) schwieriger, Ihre Website vom Website-Builder zu entfernen, wenn Ihre Domain bei der Firma registriert ist. 

Ist es notwendig, einen Website-Designer oder -Entwickler einzustellen?

Es liegt an Ihnen zu entscheiden. Sie können auf jeden Fall einen Fachmann beauftragen, der Ihnen hilft, falls Sie auf halbem Weg verloren gehen.

Natürlich müssen Sie die Lernkurve jedes Website-Erstellers durchlaufen, bevor Sie sich daran gewöhnen können. Keine Sorge, die meisten Website-Ersteller bieten ein umfassendes Tutorial an. Alle Website-Ersteller bieten Ihnen eine codefreie Möglichkeit zum Erstellen Ihrer Website. Sie müssen sich nur für das Thema entscheiden und mit dem Einfügen Ihrer Inhalte beginnen. Ersetzen Sie durch Ihr Logo und Favicon und Ihre Website ist startbereit.

Kann ich meine Website von einem Website-Builder auf meinen eigenen Host verschieben?

Leider können Sie das nicht mit fast allen Site Buildern tun.

Wenn Sie eine Website mit dem Website-Builder erstellt haben, werden auch mehrere Aspekte zusammengeführt. Beispielsweise. Webdesign, Datenbank, Hosting und Codierungssprache sind die Dinge, die dazu gehören. Es mag einfach erscheinen, nur zu exportieren und zu importieren, aber es ist unrealistisch. Es gibt viele proprietäre Aspekte. Sofern Sie kein CMS wie WordPress verwenden, können Sie Ihre Website auf einen beliebigen Host verschieben.

Kann ich eine Website ohne Design- und Codierungsfähigkeiten erstellen?

Ja. Alle Website-Ersteller verfügen über benutzerfreundliche Drag & Drop-Funktionen. Mit dieser Funktion können Sie eine Website erstellen, auch wenn Sie nicht professionell sind. Der erste Schritt besteht darin, eine geeignete Vorlage für Ihre Branche auszuwählen. Anschließend können Sie mit der Bearbeitung beginnen und diese mit Ihren Inhalten füllen.

Über Jerry Low

Gründer von WebHostingSecretRevealed.net (WHSR) - eine Hosting-Bewertung, die von 100,000-Benutzern als vertrauenswürdig und nützlich erachtet wird. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Webhosting, Affiliate-Marketing und SEO. Mitwirkender bei ProBlogger.net, Business.com, SocialMediaToday.com und anderen.